home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 12 09. Juni 2007
  Auktion 12
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-21. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 091


Grafik vor 1900 - Farbteil

092 - 100

101 - 110


Grafik vor 1900

116 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 225


Grafik 20.-21. Jh.

230 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 571


Fotografie

572 - 580

581 - 592


Grafik 20. Jh. - Farbteil

601 - 621

622 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 712


Skulpturen

720 - 726


Porzellan / Irdengut

727 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 791


Asiatika

800 - 820

821 - 833


Schmuck

834 - 841


Silber

842 - 856


Zinn / Unedle Metalle

857 - 883


Glas bis 1900

890 - 904


Glas Jugendstil / Art Déco

905 - 918


Glas ab 1930

919 - 940

941 - 958


Lampen

960 - 972


Mobiliar / Einrichtung

973 - 981


Miscellaneen

982 - 993




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 821 Ritualaxt. Tibet oder Nepal. Wohl 19. Jh.

821   Ritualaxt. Tibet oder Nepal. Wohl 19. Jh.

Kupfer mit Silberbeschlägen. Geschwungene Klinge beidseitig partiell ziseliert und mit reliefierten Totenkopf- und Drachenmotiven besetzt. Schaft mit stilisierten achtblättrigen Lotosblüten und einem unendlichen Knoten, in einen Dolch mit dreifache Schneide endend.
Oberfläche mit minimalen Bereibungen.

L. 20,7 cm. 1.200 €
Zuschlag 900 €

KatNr. 822 Phurbu. Tibeto-Chinesisch. 19. Jh.

822   Phurbu. Tibeto-Chinesisch. 19. Jh.

Bronzedolch, Alterspatina. Dreifache Schneide mit Schlangenmotiven. Schaft mit zwei unendlichen Knoten und zwei stilisierten, achtblättrigen Lotosblüten, darüber ein achteckiger Würfel. Griff in Form eines Makarahauptes mit den drei zornvollen Gesichtern der Gottheiten Yamantaka, Hayagriva und Amrita. Die Häupter der Gottheiten sind mit totenschädelbesetzten Kronen bekrönt, dahinter Flammenhaar, Ausdruck ihrer aktiven Energie.

L. 27 cm. 900 €
Zuschlag 650 €

KatNr. 823 Konfuzius. China. Wohl 18. Jh.

823   Konfuzius. China. Wohl 18. Jh.

Bronze. Vergoldet, partiell rot gefaßt. Starke Alterspuren.Vergoldung und Farbfassung teilweise mit größeren Verlusten. Reste von Stroh (einer alten Verpackung).

H. 27 cm. 550 €
Zuschlag 450 €

KatNr. 824 Kris. Celebes, Indonesien. Um 1900.

824   Kris. Celebes, Indonesien. Um 1900.

Damastklinge. Griff in Form eines stilisierten Garudas (schlangentötendes halb mensch-, halb adlergestaltiges Reittier des Vishnu, Götterbote), Messingselut (lose sitzend).

L. 37,5 cm. 300 €

KatNr. 825 Sitzender Gelehrter. Japan. Um 1900.

825   Sitzender Gelehrter. Japan. Um 1900.

Blei, gegossen und verkupfert. Patiniert. Boden mit vereinzelten Kratzspuren.

H. 6,5 cm. 180 €
Zuschlag 140 €

KatNr. 826 Buddha. Wohl Thailand. 2. H. 19. Jh.

826   Buddha. Wohl Thailand. 2. H. 19. Jh.

Holz, geschnitzt. Partiell in Blau, Rot und Grün gefaßt. Lotossockel mit vereinzelten Bestoßungen. Fassung mit partiellen Verlusten, verschmutzt.

H. 41,5 cm. 10 €
Zuschlag 50 €

KatNr. 827 Specksteinschnitzerei. China. Ende 19. / Frühes 20. Jh.

827   Specksteinschnitzerei. China. Ende 19. / Frühes 20. Jh.

Drei gedeckelte birnenförmige Gefäße hinter einem durchbrochen gearbeiteten Blumenbouquet mit Vögeln auf naturalistischem Sockel. Zwei Deckel in Form einer Blüte, der mittlere mit der Darstellung eines Pfaus.
Das rechte Gefäß mit Riss.

14,5 x 24,5 x 14 cm. 360 €

KatNr. 828 Intarsierte Platte. Indien. 20. Jh.

828   Intarsierte Platte. Indien. 20. Jh.

Spitzovale Marmorplatte mit Schmuckstein-Intarsien, u.a. Malachit.

L. 28 cm. 25 €
Zuschlag 20 €

KatNr. 829 Miniaturmalerei auf Elfenbein. Wohl Osmanisch. 20. Jh.
KatNr. 829 Miniaturmalerei auf Elfenbein. Wohl Osmanisch. 20. Jh.

829   Miniaturmalerei auf Elfenbein. Wohl Osmanisch. 20. Jh.

Hinter Glas im Passepartout gerahmt. Aufwendig gearbeiteter Mosaikrahmen mit sternförmigem Dekor aus Holz-, Stein- und Beinelementen.

BA. 4,7 x 20,5 cm, Ra. 21 x 37,5 cm. 360 €

KatNr. 830 Thangka. Tibet. 2. H. 19. Jh.

830   Thangka. Tibet. 2. H. 19. Jh.

Mit der Darstellung des Mandala. Hinter Glas im Passpartout gerahmt. Teilweise größere Fehlstellen in der Malschicht, stark knickspurig.

67,5 x 45 cm, Ra. 86,5 x 66,5 cm. 420 €

KatNr. 831 Japanischer Künstler

831   Japanischer Künstler "Männliche Figur". Wohl um 1900.

Lavierte Tuschzeichnung, aquarelliert. In der Darstellung bezeichnet, Stempelsignatur. Hinter Glas im Passepartout gerahmt. Wasserfleck im Bereich der linken Hand und o.re.

BA. 35,5 x 25 cm, Ra. 40 x 50 cm. 190 €

KatNr. 832 Japanischer Künstler

832   Japanischer Künstler "Seifenbläser". Wohl um 1900.

Tuschzeichnung, aquarelliert, auf Japan. Hinter Glas im Passepartout gerahmt. Profilierte Holzleiste, goldfarben.
Blatt mit Mittelfalte und leichten Knickspuren.

BA. 34,5 x 25 cm, Ra. 50 x 40 cm. 190 €
Zuschlag 155 €

KatNr. 833 Rahmen. Asien. 19./ 20. Jh.

833   Rahmen. Asien. 19./ 20. Jh.

Hartholz, geschnitzt. Breite Leiste mit der Darstellung von Palmzweigen und Kokosnüssen, schwarz und braun gefasst.

Falzmaß 12 x 26,5 cm, Ra. 30 x 45 cm. 100 €

NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ