home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 59
  Auktion 59
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 18.-19. Jh.

001 - 022


Gemälde 20.-21. Jh.

030 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 168


Slg. Altmeister - Italienisch

180 - 200

201 - 211


Slg. Altmeister - Fläm./Niederl.

221 - 241

242 - 254


Slg. Altmeister - Französisch

261 - 280


Slg. Altmeister - Deutsch

291 - 300

301 - 323


Slg. Altmeister - 19. Jh.

331 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 389


Grafik 19. Jh.

400 - 420

421 - 440

441 - 464


Slg. Dr. Hartleb - Frühes 20.Jh.

500 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 578


Slg. Dr. Hartleb - Leipz. Schule

584 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 715


Grafik 20.-21. Jh.

731 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 1000

1001 - 1020

1021 - 1040

1041 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1160

1161 - 1180

1181 - 1192


Fotografie

1200 - 1207


Skulpturen

1210 - 1225


Figürliches Porzellan

1230 - 1241


Porzellan / Keramik

1250 - 1260

1261 - 1280

1281 - 1296


Glas

1301 - 1311


Schmuck

1320 - 1330


Silber

1335 - 1341


Zinn / Unedle Metalle

1350 - 1360

1361 - 1380


Asiatika

1385 - 1400

1401 - 1420

1421 - 1444


Uhren

1450 - 1459


Miscellaneen

1465 - 1475


Rahmen

1480 - 1491


Lampen

1495 - 1500


Mobiliar / Einrichtung

1510 - 1520

1521 - 1527


Teppiche

1528 - 1534





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 584 Günther Jahn
KatNr. 584 Günther Jahn
KatNr. 584 Günther Jahn
KatNr. 584 Günther Jahn

584   Günther Jahn "Sitzende Katze". 1962.

Günther Jahn 1933 Sondershausen – 2011 Jena

Lindenholz, aus drei Blöcken, verleimt, geschnitzt. Verso auf dem Sockel monogrammiert "J" und datiert. Aufrecht sitzende Katze auf quadratischem, flachen Sockel.
Die Arbeit wird in das in Vorbereitung befindliche WVZ Jahn aufgenommen.

Oberfläche teilweise mit weißen Flecken. In den Tiefen etwas nachgedunkelt. Sockel gebrochen und geklebt.

H. 52 cm, B. 17 cm, T. 27 cm. 150 €
Zuschlag 320 €
KatNr. 585 Verschiedene Künstler
KatNr. 585 Verschiedene Künstler
KatNr. 585 Verschiedene Künstler
KatNr. 585 Verschiedene Künstler
KatNr. 585 Verschiedene Künstler
KatNr. 585 Verschiedene Künstler
KatNr. 585 Verschiedene Künstler
KatNr. 585 Verschiedene Künstler
KatNr. 585 Verschiedene Künstler
KatNr. 585 Verschiedene Künstler
KatNr. 585 Verschiedene Künstler
KatNr. 585 Verschiedene Künstler
KatNr. 585 Verschiedene Künstler

585   Verschiedene Künstler "Erste Leipziger Grafikmappe - Blätter zu Literatur". 1973.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck
Bernhard Heisig 1925 Breslau – 2011 Strodehne
Karl-Georg Hirsch 1937 Breslau – lebt in Leipzig
Ursula Mattheuer-Neustädt 1926 Plauen
Rolf Münzner 1942 Geringswalde i. Sa. – lebt in Geithain

Verschiedene Drucktechniken auf verschiedenen Papieren. Mappe mit zehn Arbeiten von:
Ulrich Hachulla (zu Fjodor Dostojewski "Der Doppelgänger" : Zwei Farbradierungen, 1972), Bernhard Heisig (zu Bertold Brecht "Die Dreigroschenoper" : "Mackie Messer", 1974 und "Lied der Seeräuberjenny", Federlithografie, 1973),
Karl Georg Hirsch (zu Heinrich Böll "Der Tod der Elsa Baskoleit" : Holzschnitt, 1972, zu Annette Droste-Hülshoff "Der Knabe im Moor" : Holzschnitt, 1972),
Ursula Mattheuer-Neustädt (zu Stéphan Mallarmé "L'après midi d'un Faune" : zwei Kreidelithographien, 1965), Rolf Münzner (zu Heinrich Mann "Empfang bei der Welt" : "Ohne Schleier" und "Eine Liebesgeschichte", Federlithografien, 1973).
Jeweils in Blei signiert bzw. monogrammiert und datiert. Teils betitelt und mit abweichender Datierung. mit Inhaltsverzeichnis und zusammengestellt von Renate Hartleb. Erste Leipziger Grafikmappe. In der originalen Leinen-Flügelmappe.

Ingesamt minimal gegilbt und knickspurig. Ein Blatt "zu Fjodor Dostojewski, "Der Doppelgänger" mit vereinzelten Stockflecken.

Bl. je. 48 x 34 cm, Ma. 49 x 35,5 cm. 500 €
Zuschlag 400 €
KatNr. 589 Verschiedene Künstler
KatNr. 589 Verschiedene Künstler
KatNr. 589 Verschiedene Künstler
KatNr. 589 Verschiedene Künstler
KatNr. 589 Verschiedene Künstler
KatNr. 589 Verschiedene Künstler
KatNr. 589 Verschiedene Künstler
KatNr. 589 Verschiedene Künstler
KatNr. 589 Verschiedene Künstler
KatNr. 589 Verschiedene Künstler
KatNr. 589 Verschiedene Künstler
KatNr. 589 Verschiedene Künstler

589   Verschiedene Künstler "Zweite Leipziger Grafikmappe - Landschaftsbilder". 1974.

Dietrich Burger 1935 Bad Frankenhausen – lebt in Roda bei Leipzig
Hans-Peter Hund 1940 Wurzen – lebt und arbeitet in Wurzen
Wolfgang Mattheuer 1927 Reichenbach/Vogtl. – 2004 Leipzig
Günter Richter 1933 Meißen – lebt in Leipzig
Peter Sylvester 1937 Saalfeld – 2007 Leipzig
Baldwin Zettl 1943 Falkenau/Eger – lebt in Freiberg (Sachsen)

Verschiedene Drucktechniken auf verschiedenen Papieren. Mappe mit zehn Arbeiten von:
Dietrich Burger ("Hohes Ufer" und " Am Rand des Parks", Kreidelithografie, 1974),
Hans-Peter Hund ("Stiefmütterchen mit Häusern" und "Dorfstraße", Holzschnitte, 1974),
Wolfgang Mattheuer ("Gewitterlandschaft" und "Strandkörbe", Holzschnitte, 1974),
Günter Richter ("Buhne", Radierung, 1973),
Peter Sylvester ("Landschaft nach einem Text von Arthur Rimbaud", Aquatinta, 1972, "Ausgrabungsstätte, Mittelasien", Schabblatt, 1974),
Baldwin Zettl ("Stadtlandschaft", Kupferstich, 1972).
Jeweils in Blei signiert. Überwiegend datiert und nummeriert "50/50". Teils abweichend datiert. Mit Inhaltsverzeichnis und einem einleitenden Text von Renate Hartleb. Zweite Leipziger Grafikmappe. In der originalen Leinen-Flügelmappe.

Ecke des Titelblattes u.re. leicht gestaucht. Ingesamt minimal gegilbt und teils wellig.

Bl. je. 48 x 34 cm, Ma. 49 x 34 cm. 1.500 €
Zuschlag 1.400 €
KatNr. 590 Verschiedene Künstler
KatNr. 590 Verschiedene Künstler
KatNr. 590 Verschiedene Künstler
KatNr. 590 Verschiedene Künstler
KatNr. 590 Verschiedene Künstler
KatNr. 590 Verschiedene Künstler
KatNr. 590 Verschiedene Künstler
KatNr. 590 Verschiedene Künstler
KatNr. 590 Verschiedene Künstler
KatNr. 590 Verschiedene Künstler
KatNr. 590 Verschiedene Künstler
KatNr. 590 Verschiedene Künstler
KatNr. 590 Verschiedene Künstler

590   Verschiedene Künstler "Dritte Leipziger Grafikmappe - Widmungen". 1976.

Sighard Gille 1941 Eilenburg – lebt in Leipzig
Bernhard Heisig 1925 Breslau – 2011 Strodehne
Rainer Herold 1940 Leipzig – lebt in Berlin u. Pütte
Karl-Georg Hirsch 1937 Breslau – lebt in Leipzig
Gisela Kohl 1943 Dessau – lebt in Leipzig
Wolfgang Peuker 1945 Aussig – 2001 Groß-Glienicke
Arno Rink 1940 Schlotheim/Thüringen – 2017 Leipzig
Frank Ruddigkeit 1939 Ostpreußen – lebt in Leipzig
Jürgen Schäfer 1941 Leipzig
Volker Stelzmann 1940 Dresden

Verschiedene Drucktechniken. Mappe mit zehn Arbeiten, Inhaltsverzeichnis und einem einleitenden Text von Renate Hartleb.
Mit Arbeiten von:
Sighard Gille ("Wieland Förster gewidmet", Kreidelithografie, 1975),
Rainer Herold ("Für O.M.", handkolorierte Ätzradierung, 1975),
Bernhard Heisig ("Zur Erinnerung an Max Schwimmer", Tuschlithografie, 1973),
Karl-Georg Hirsch ("Auch eine Huldigung an Daniel Ch.", Holzstich, 1975),
Gisela Kohl ("Der Alptraum des Simplizissimus", Ätzradierung, 1975),
Wolfgang Peuker ("Zu Peter Paul Rubens, Der Raub der Töchter des Leukippos", Ätzradierung, 1975),
Arno Rink ("Widmung für Michelangelo", Ätzradierung mit Aquatinta, 1975),
Frank Ruddigkeit ("Hommage à Michelangelo", Ätzradierung mit Aquatinta, 1975),
Jürgen Schäfer ("Ehrung für Kunert", Kreidelithografie, 1975), Volker Stelzmann ("Stilleben für Ratgeb", Ätzradierung, 1974)

Jeweils in Blei signiert. Teils datiert und nummeriert. Teils abweichend datiert. Dritte Leipziger Grafikmappe. Exemplar Nr. 15 von 50. In der originalen Leinen-Flügelmappe.

Blätter minimal wellig.

Bl. je. 48 x 34 cm, Ma. 49 x 34,5 cm. 450 €
Zuschlag 500 €
KatNr. 591 Verschiedene Künstler
KatNr. 591 Verschiedene Künstler
KatNr. 591 Verschiedene Künstler
KatNr. 591 Verschiedene Künstler
KatNr. 591 Verschiedene Künstler
KatNr. 591 Verschiedene Künstler
KatNr. 591 Verschiedene Künstler
KatNr. 591 Verschiedene Künstler
KatNr. 591 Verschiedene Künstler
KatNr. 591 Verschiedene Künstler
KatNr. 591 Verschiedene Künstler
KatNr. 591 Verschiedene Künstler
KatNr. 591 Verschiedene Künstler

591   Verschiedene Künstler "Vierte Leipziger Grafikmappe - Stilleben". 1978.

Christel Blume-Benzler 1925
Gudrun Brüne 1941 Berlin – lebt in Strodehne/Havelland
Kurt Dornis 1930 Glogau, Schlesien
Gerhard Eichhorn 1927 Judenbach – 2015
Petra Flemming 1944 Großsteinberg – 1988 Arnstadt (bei Erfurt)
Sighard Gille 1941 Eilenburg – lebt in Leipzig
Christa Jahr 1941 Quedlinburg
Annette Peuker-Krisper 1949 Leipzig
Günter Richter 1933 Meißen – lebt in Leipzig
Volker Stelzmann 1940 Dresden

Verschiedene Drucktechniken auf verschiedenen Papieren. Mappe mit zehn Arbeiten von
Christel Blume-Benzler ("Blumenstrauß für Okudshawas Lieder", Kombinationsdruck, 1977),
Gudrun Brüne ("Stilleben mit Sonnenblumen", Farbholzschnitt, 1976),
Kurt Dornis ("Stilleben mit Briefwaage", Radierung, 1977),
Gerhard Eichhorn ("Stilleben mit Kakteen", Radierung, 1974/75),
Petra Flemming ("Der geteilte Fisch", Holzschnitt, 1977),
Sighard Gille ("Granatäpfel", Radierung, 1975/76),
Christa Jahr ("Stilleben mit Glühbirne", Holzschnitt, 1977),
Annette Peuker-Krisper ("Kindheitsstielleben", Radierung, 1976),
Günter Richter ("Anker", Schablithografie, 1977),
Volker Stelzmann ("Angezweckt", Radierung, 1977).
Jeweils in Blei signiert und nummeriert "39/50". Teils datiert und betitelt. Teils abweichend datiert. Mit Inhaltsverzeichnis und einem einleitenden Text von Renate Hartleb. Vierte Leipziger Grafikmappe. In der originalen Leinen-Flügelmappe.

Blattkanten teils leicht knickspurig.

Bl. je. 48 x 34 cm, Ma. 49 x 34,5 cm. 420 €
Zuschlag 400 €
KatNr. 592 Verschiedene Künstler
KatNr. 592 Verschiedene Künstler
KatNr. 592 Verschiedene Künstler
KatNr. 592 Verschiedene Künstler
KatNr. 592 Verschiedene Künstler
KatNr. 592 Verschiedene Künstler
KatNr. 592 Verschiedene Künstler
KatNr. 592 Verschiedene Künstler
KatNr. 592 Verschiedene Künstler
KatNr. 592 Verschiedene Künstler
KatNr. 592 Verschiedene Künstler
KatNr. 592 Verschiedene Künstler

592   Verschiedene Künstler "Fünfte Leipziger Grafikmappe - Bildnisse Leipziger Kunsthistoriker". Um 1982.

Sighard Gille 1941 Eilenburg – lebt in Leipzig
Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck
Walter Libuda 1950 Zechau-Leesen
Hans Mayer-Foreyt 1916 Brüx – 1981 Leipzig
Annette Peuker-Krisper 1949 Leipzig
Frank Ruddigkeit 1939 Ostpreußen – lebt in Leipzig
Karl M. Schultheiß 1885 Nürnberg – vor 1958 München
Volker Stelzmann 1940 Dresden
Heinz Zander 1939 Wolfen – lebt in Leipzig
Baldwin Zettl 1943 Falkenau/Eger – lebt in Freiberg (Sachsen)

Verschiedene Drucktechniken auf verschiedenen Papieren. Mappe mit zehn Arbeiten von
Sighard Gille ("Henry Schumann", Kaltnadel, 1981, zweite Fassung),
Ulrich Hachulla ("Renate Hartleb", Radierung, 1981),
Walter Libuda ("Dr. Ina Gille", Holzschnitt, 1981),
Hans Mayer-Foreyt ("Prof. Dr. Karl Max Kober", Holzschnitt, 1980),
Annette Peuker-Krisper ("Dr. Annelise Hübscher", Radierung, 1981),
Frank Ruddigkeit ("Dr. Günter Meißner", Zinkografie, 1980),
Arnd Schultheiß ("Karl-Heinz Mehnert" Radierung, 1980),
Volker Stelzmann ("Rainer Behrends", Radierung, 1981),
Heinz Zander ("Dieter Gleisberg", Radierung, 1981),
Baldwin Zettl ("Claus Baumann", Kupferstich. 1980),
Jeweils in Blei signiert und datiert. Überwiegend
nummeriert "1/50", datiert und betitelt. Teils abweichend datiert. Mit Inhaltsverzeichnis und einem einleitenden Text von Renate Hartleb. Fünfte Leipziger Grafikmappe. In der originalen Leinen-Flügelmappe.

Teils unscheinbar gegilbt. Inhaltsverzeichnis mit einer Ecke u.re. leicht gestaucht.

Bl. je. 48 x 34 cm, Ma. 49 x 34,5 cm. 420 €
Zuschlag 350 €
KatNr. 593 Verschiedene Künstler
KatNr. 593 Verschiedene Künstler
KatNr. 593 Verschiedene Künstler
KatNr. 593 Verschiedene Künstler
KatNr. 593 Verschiedene Künstler

593   Verschiedene Künstler "Sechste Leipziger Grafikmappe - 10 x 6" (Erotica). 1987.

Sighard Gille 1941 Eilenburg – lebt in Leipzig
Karl-Georg Hirsch 1937 Breslau – lebt in Leipzig
Gisela Kohl 1943 Dessau – lebt in Leipzig
Baldwin Zettl 1943 Falkenau/Eger – lebt in Freiberg (Sachsen)

Verschiedene Drucktechniken auf verschiedenen Papieren. Mappe mit vier von zehn Arbeiten. Mit den Werken von:
Sighard Gille ("Überrascht", Kaltnadel, 1987),
Karl-Georg Hirsch ("Rumpelstilz let´s go!", Radierung, 1987),
Gisela Kohl ("Die Verführung", Kaltnadel, Roulette, Moulette, 1987),
Baldwin Zettl ("Überlebenstechnik", Kupferstich, 1986)
Jeweils in Blei signiert und datiert. Teils nummeriert. Mit Inhaltsverzeichnis und einem einleitenden Text von Renate Hartleb. Herausgegeben von "Galerie am Thomaskirchhof Leipzig". In der schwarzen Flügelmappe.

Es fehlen die Arbeiten von Ulrich Hachulla, Rolf Münzner, Wolfgang Peuker, Günter Richter, Arno Rink, Heinz Zander. Flügel der Mappe leicht berieben.

Pl. min. 27 x 13,3 cm, Bl. 34 x 18,3 cm, Pl. max. 31 x 18,5 cm, Bl. 38 x 34,5 cm, Ma. 48,5 x 34 cm. 220 €
Zuschlag 180 €
KatNr. 594 Wolfgang E. Biedermann

594   Wolfgang E. Biedermann "Spuren I". 1968.

Wolfgang E. Biedermann 1940 Plauen – 2008 Leipzig

Farbradierung. a uf kräftigem "Hahnemühle"-Bütten. U.re. in Blei signiert "W.E. Biedermann", datiert, betitelt, bezeichnet "E/A" und mit Widmung an Dr. Renate Hartleb.

Ränder partiell minimal angeschmutzt, zweimal mit leichten Knickspuren im Randbereich.

Pl. 64,2 x 49,1 cm, Bl. 56 x 78,4 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 595 Wolfgang E. Biedermann (zugeschr.), Aufruhr vor der Kathedrale Notre Dome in Paris. Wohl 1960er oder 1970er Jahre.

595   Wolfgang E. Biedermann (zugeschr.), Aufruhr vor der Kathedrale Notre Dome in Paris. Wohl 1960er oder 1970er Jahre.

Wolfgang E. Biedermann 1940 Plauen – 2008 Leipzig

Radierung in Blaugrün mit Plattenton, auf dünnem Bütten (Wasserzeichen in der Art eines Ährenbündels). Unsigniert. Verso wohl von fremder Hand in Blei bezeichnet "Biedermann, "Kathedrale".

Rand re. und u. stark geknickt und eingerissen, techikbedingt leicht gewellt. Leicht lichtrandig und gegilbt. Teils mit Spuren aus dem Druckprozess. Zweimal ehem. Materialverlust hinterlegt.

Pl. 44,4 x 29,5 cm, Bl. 58,9 x 45,6 cm. 80 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 596 Wolfgang E. Biedermann

596   Wolfgang E. Biedermann "Geodätische Landschaft". 1976.

Wolfgang E. Biedermann 1940 Plauen – 2008 Leipzig

Farbradierung und Farbserigrafie auf "Hahnemühle"-Bütten. In der Platte signiert "Biedermann" und datiert u.re. Darunter in Blei nochmals signiert "W.E. Biedermann" und dort datiert "78", betitelt, bezeichnet "E/A" und mit Widmung an Dr. Renate Hartleb. Mit doppeltem Plattenrand.

Randbereiche mit Gilbung und teils Knickspuren. Technikbedingte Quetschfalte.

Pl. min. 42,8 x 58,2 cm, Bl. 56,5 x 74,1 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 597 Susanne Damm-Ruczynski

597   Susanne Damm-Ruczynski "Porträt R.H."(Renate Hartleb). 1982.

Susanne Damm-Ruczynski 1955 Erfurt

Radierung mit Plattenton auf chamoisfarbenem Papier. U.re. in Blei signiert "S.DAMM", datiert, betitelt, bezeichnet "Sonderdruck" und mit einer Widmung an Dr. Renate Hartleb versehen.

Knick- und fingerspurig, mit kleinem grauen Fleck und verso etwas fleckig. Im Bereich der Platte technikbedingt etwas gewellt.

Pl. 14,6 x 21,6 cm, Bl. 35,3 x 50 cm. 80 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 60 €
KatNr. 598 Kurt Dornis

598   Kurt Dornis "Denkmal im Park". 1980.

Kurt Dornis 1930 Glogau, Schlesien

Kaltnadelradierung auf Bütten. Unterhalb der Platte re. in Blei signiert "K. Dornisch" und datiert , li. nummeriert "12/24" sowie u.Mi. betitelt.

Diagonaler Knick an der li.o. Ecke. Waagerechte Quetschfalte am o. Rand. Ebenda zwei Läsionen früherer Montierungen. Verso Reste früherer Montierungen. Kleiner Riss am u. Rand.

Pl. 29,8 x 29,8 cm, Bl. 67,2 x 50 cm. 150 €
Zuschlag 260 €
KatNr. 599 Kurt Dornis, Könneritzbrücke, Leipzig Plagwitz. Wohl um 1990.

599   Kurt Dornis, Könneritzbrücke, Leipzig Plagwitz. Wohl um 1990.

Kurt Dornis 1930 Glogau, Schlesien

Radierung mit Plattenton auf Kupferdruckpapier. U.re. in Blei signiert "Kurt Dornis" und li. nummeriert "14/30".

Vgl. gleiches Motiv in: Dornis, Ulrike (Hg.): Kurt Dornis. Malerei und Grafik, Berlin 2010, S.12.

Lichtrandig und vereinzelt mit schwachen bräunlichen Fleckchen. Ecken leicht knickspurig.Verso technikbedingt mit etwas Farbabrieb.

Pl. 34 x 38,1 cm, Bl. 50 x 40,1 cm. 220 €
Zuschlag 280 €
KatNr. 600 Günter Firit

600   Günter Firit "Bilder aus Technologistan". 1980.

Günter Firit 1947 Westerhausen – 2010 Puchheim (München)

Linolschnitt auf kräftigem chamoisfarbenem Papier. U.re. in Blei signiert " G. Firit" und datiert. Plakat für die Ausstellung im Leonhardi Museum Dresden.

Am u. Rand minimal knickspurig und technikbedingt etwas gewellt re. u. li.. Partiell unscheinbar stockfleckig, verso etwas wischspurig.

Pl. 59 x 33,7 cm, Bl. 65 x 44,8 cm. 80 €
Zuschlag 130 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ