home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 59
   Auktion 59
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 18.-19. Jh.

001 - 022


Gemälde 20.-21. Jh.

030 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 168


Slg. Altmeister - Italienisch

180 - 200

201 - 211


Slg. Altmeister - Fläm./Niederl.

221 - 241

242 - 254


Slg. Altmeister - Französisch

261 - 280


Slg. Altmeister - Deutsch

291 - 300

301 - 323


Slg. Altmeister - 19. Jh.

331 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 389


Grafik 19. Jh.

400 - 420

421 - 440

441 - 464


Slg. Dr. Hartleb - Frühes 20.Jh.

500 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 578


Slg. Dr. Hartleb - Leipz. Schule

584 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 715


Grafik 20.-21. Jh.

731 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 1000

1001 - 1020

1021 - 1040

1041 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1160

1161 - 1180

1181 - 1192


Fotografie

1200 - 1207


Skulpturen

1210 - 1225


Figürliches Porzellan

1230 - 1241


Porzellan / Keramik

1250 - 1260

1261 - 1280

1281 - 1296


Glas

1301 - 1311


Schmuck

1320 - 1330


Silber

1335 - 1341


Zinn / Unedle Metalle

1350 - 1360

1361 - 1380


Asiatika

1385 - 1400

1401 - 1420

1421 - 1444


Uhren

1450 - 1459


Miscellaneen

1465 - 1475


Rahmen

1480 - 1491


Lampen

1495 - 1500


Mobiliar / Einrichtung

1510 - 1520

1521 - 1527


Teppiche

1528 - 1534





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 61 Herbert Helmert

061   Herbert Helmert "Nerissa". 1970.

Herbert Helmert 1924 Dresden – 1997 München

Öl auf Hartfaser. Monogrammiert o.re. "HH". Verso in Faserstift betitelt, signiert "Helmert", bezeichnet "München" und datiert. Mit einer Widmung "Für Nerissa 6.8.80." versehen. In einfacher Holzleiste gerahmt.

60 x 50 cm, Ra. 63 x 52,5 cm. 500 €
KatNr. 62 Herbert Helmert

062   Herbert Helmert "Zwei Mädchen im Zimmer". 1992.

Herbert Helmert 1924 Dresden – 1997 München

Öl auf Malpappe. Monogrammiert o.re. "HH". Verso mit Pinsel betitelt, signiert "Helmert" und datiert.

Die o.li. Ecke geknickt, Ecke u.li. gestaucht und mit Fehlstelle in der Malschicht. Verso atelierspurig.

74 x 99,5 cm. 300 €
KatNr. 63 Artur Henne
KatNr. 63 Artur Henne
KatNr. 63 Artur Henne

063   Artur Henne "Blick ins Seidewitztal". 1943.

Artur Henne 1887 Dresden – 1963 Liebstadt

Öl auf Leinwand. Signiert "Artur Henne" und datiert u.li. Verso auf dem Keilrahmen o.Mi. in schwarzem Faserstift nummeriert "Nr. 10" sowie u.re. in schwarzer Farbe betitelt und nummeriert "29". In einer profilierten, silberfarbenen Holzleiste gerahmt.

Vereinzelte bräunliche Flecken auf der Oberfläche. Minimaler Abrieb im Falzbereich.

59,8 x 70,2 cm, Ra. 69,3 x 79,5 cm. 340 €
KatNr. 64 Fritz Leopold Hennig, Dresden - Malerwinkel mit Frauenkirche und Rathausturm. 1930er/1940er Jahre.
KatNr. 64 Fritz Leopold Hennig, Dresden - Malerwinkel mit Frauenkirche und Rathausturm. 1930er/1940er Jahre.
KatNr. 64 Fritz Leopold Hennig, Dresden - Malerwinkel mit Frauenkirche und Rathausturm. 1930er/1940er Jahre.

064   Fritz Leopold Hennig, Dresden - Malerwinkel mit Frauenkirche und Rathausturm. 1930er/1940er Jahre.

Fritz Leopold Hennig 1895 Danzig – 1951 Dresden

Öl auf Holz. Signiert "F.R.Henning" u.re. In einer historisierenden, goldfarbenen Holzleiste gerahmt.

Vertikales Krakelee in der Malschicht, insbesondere im Himmel.

45,5 x 37 cm, Ra. 66 x 57 cm. 250 €
Zuschlag 220 €
KatNr. 65 Hanns Herzing

065   Hanns Herzing "Bergandacht". 1936.

Hanns Herzing 1890 Dresden – 1971 ebenda

Öl auf Sperrholz. Schwer erkennbar und verkürzt signiert "Hanns Herz" u.re. Verso auf zwei Papieretiketten Mi. in Tinte nochmals signiert "Hanns Herzing", betitelt, datiert und nummeriert "1936/6" sowie mit dem Künstler-Stempel versehen. Auf einem Etikett zusätzlich datiert "1953/8". Darüber in rotem Buntstift nochmals datiert, nummeriert und signiert. Von fremder Hand in Blei bezeichnet "Seenplatte von Sankt Moritz" u.li. Weitere Nummerierung in schwarzem Farbstift "93" o.re.

Oberfläche leicht angeschmutzt. Druckstellen im Randbereich und Abrieb der Malschicht und Löchlein an den Ecken. Kleine Kratzer am re. Rand Mi. Verso weiße Kreidespuren Mi. sowie farbspurig und mit Kratzern.

75,1 x 100,1 cm. 220 €
Zuschlag 180 €
KatNr. 66 Hanns Herzing

066   Hanns Herzing "An der Grenze der Vegetation". 1936.

Hanns Herzing 1890 Dresden – 1971 ebenda

Öl auf Sperrholz. Signiert "Hanns Herzing" u.re. Verso in Blei bezeichnet "Herrn Hanns Herzing. Acad. Maler. Gletsch. Dr. Seiler Hotel". Auf einem Papieretikett Mi. in Tinte betitelt und datiert sowie mit dem Künstler-Stempel versehen. In blauem Farbstift o.re. nummeriert "204". Ein weiteres Papieretikett mit dem Vermerk "Einsiedeln 617" Mi.

Ecken mit Läsionen und geringfügiger Materialverlust u.re. Malschicht entlang der Bildränder leicht berieben. Vereinzelte Fehlstellen mit farbfalschen Retuschen. Mit kleinen Druckstellen und Flecken. Weißliche Malschicht-Krepierung am unteren Rand.

100 x 75 cm. 240 €
KatNr. 67 Hanns Herzing

067   Hanns Herzing "Es wird Frühling". 1932/1938.

Hanns Herzing 1890 Dresden – 1971 ebenda

Öl auf Leinwand. Signiert "Hanns Herzing" u.re. Verso auf dem Keilrahmen mit einem Papieretikett Mi., darauf betitelt und datiert. In einer goldfarbenen Holzleiste gerahmt.

Malschicht leicht angeschmutzt.

100 x 75 cm, Ra. 114 x 89 cm. 420 €
KatNr. 68 Hanns Herzing
KatNr. 68 Hanns Herzing
KatNr. 68 Hanns Herzing

068   Hanns Herzing "Leuchtende Ferne!" (Kitzbühler Horn, nach Grossvenediger). Mitte 20. Jh.

Hanns Herzing 1890 Dresden – 1971 ebenda

Öl auf leinwandkaschierter Malpappe, auf der Rahmenrückwand fixiert. Signiert "Hanns Herzing" u.re. Verso auf der Rahmenrückwand in rotem Farbstift von Künstlerhand betitelt, nochmals signiert und ortsbezeichnet. In einer goldfarbenen Holzleiste gerahmt.

Leicht angeschmutzt. Druckstellen im Falzbereich.

99 x 70 cm, Ra. 113 x 82 cm. 300 €
KatNr. 69 Hanns Herzing

069   Hanns Herzing "Himmels-Raum". 1936.

Hanns Herzing 1890 Dresden – 1971 ebenda

Öl auf Hartfaser. Signiert "Hanns Herzing" u.re. Verso in blauem Farbstift betitelt und datiert u.Mi. sowie nummeriert "222" o.re. Nochmals nummeriert o.re. in hellroter Kreide "18".

Malschicht-Bereich o.li. stockfleckig. Ecken des Bildträgers leicht aufgefasert sowie Malschicht leicht berieben. Vereinzelt kleine Kratzer und unscheinbare Farbspritzer. Verso fleckig und Laufspuren einer bräunlichen Flüssigkeit am o. Rand re.

100 x 75,2 cm. 150 €
KatNr. 70 Erhard Hippold, Ostseefischer bei Zingst in der Abenddämmerung. 1960er Jahre.
KatNr. 70 Erhard Hippold, Ostseefischer bei Zingst in der Abenddämmerung. 1960er Jahre.
KatNr. 70 Erhard Hippold, Ostseefischer bei Zingst in der Abenddämmerung. 1960er Jahre.

070   Erhard Hippold, Ostseefischer bei Zingst in der Abenddämmerung. 1960er Jahre.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Öl auf Leinwand. Unsigniert. In breiter, grau gefasster Holzleiste gerahmt.

Wir danken Frau Frizzi Krella, Berlin, für freundliche Hinweise.

Leinwand etwas locker gespannt. Malschicht insbesondere im Breich des Wassers und des Himmels (stock-?)fleckig, mit vereinzelter Krakeleebildung mit leichter Schollenbildung und winzigen Fehlstellen. Fehlstelle in der Malschicht am o. Rand Mi. Firnis leicht gegilbt. Falzbereich mit leichten Druckspuren und minimalen Farbverlusten.

70 x 95 cm, Ra. 90,5 x 116 cm. 1.800 €
KatNr. 71 Erhard Hippold, Warnemünde - Blick auf den Hafen. 1958.
KatNr. 71 Erhard Hippold, Warnemünde - Blick auf den Hafen. 1958.
KatNr. 71 Erhard Hippold, Warnemünde - Blick auf den Hafen. 1958.

071   Erhard Hippold, Warnemünde - Blick auf den Hafen. 1958.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Öl auf Papier, auf Hartfaser kaschiert und auf eine Sperrholzplatte klebemontiert. Signiert "Hippold" und datiert u.re. Verso re.Mi. ein schwarzer Kreis auf dem Sperrholz. In einer profilierten, schwarzen Holzleiste mit goldfarbenem, ornamentierten Zierstab gerahmt.

Bildträger etwas gewölbt. Ecke u.li. vom Sperrholz gelöst. Leichte Deformationen Mi. aufgrund Unebenheiten der Hartfaser. Malschicht mit vereinzelten, unscheinbaren Kratzspuren. Abdrücke und kleine Reste einer Hartfaserplatte o.re. Aus dem Werkprozess unscheinbare längliche Kerben sowie Reißzwecklöchlein an den Ecken. Bräunliche Laufspuren und Fleckchen o.li.

Hartf. 60 x 80 cm, Sperrh. 64,9 x 85,5 cm, Ra. 81,9 x 101,5 cm. 1.500 €
KatNr. 72 Franz Gustav Hochmann, Villa am Waldrand. 1907.

072   Franz Gustav Hochmann, Villa am Waldrand. 1907.

Franz Gustav Hochmann 1861 Dresden – 1935 ebenda

Öl auf Leinwand, auf Karton montiert. Signiert o.re. "Franz Hochmann" und datiert. In einer goldfarbenen, profilierten Holzleiste gerahmt.

Bildträger verso gegilbt. Ra. mit Fehlstelle o.re.

31,5 x 39 cm, Ra. 35,5 x 41 cm. 350 €
KatNr. 73 Carl Holzapfel

073   Carl Holzapfel "Fischer mit Laterne". Anfang 20. Jh.

Carl Holzapfel 1865 Berlin – 1926 Kassel

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "C. Holzapfel". Verso auf dem Keilrahmen auf einem Klebezettel in Schreibmaschine betitelt und bezeichnet. In profilierter, bronzefarbener Holzleiste gerahmt.

Rahmen mit kleine Fehlstellen.

68,5 x 50 cm, Ra. 61 x 79 cm. 240 €
KatNr. 74 Markus Honerla, Gelb auf Blau. 2010.

074   Markus Honerla, Gelb auf Blau. 2010.

Markus Honerla 1968 Dresden

Öl auf Holz. Verso in Blei signiert "MHonerla" und datiert.

Leichte oberflächliche Schleifspuren aus dem Malprozess sowie Vertiefungen in den oberen Farbschichten.

30 x 40 cm. 240 €
KatNr. 75 K. Hoppe, Stillleben mit Quitten. 20. Jh.
KatNr. 75 K. Hoppe, Stillleben mit Quitten. 20. Jh.
KatNr. 75 K. Hoppe, Stillleben mit Quitten. 20. Jh.

075   K. Hoppe, Stillleben mit Quitten. 20. Jh.

K. Hoppe 20. Jh

Öl auf Sperrholz. Signiert "K.Hoppe" (?) u.li. Verso in Kugelschreiber mit drei asiatischen Schriftzeichen. In einem goldfarben gefassten Holzrahmen mit Eckdekor und Kartuschen gerahmt.

Zwei kleine Malschicht-Fehlstellen am o. Rand.

25,5 x 20,5 cm, Ra. 41 x 36 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 200 €
KatNr. 76 Günter Horlbeck

076   Günter Horlbeck "Riesenblume". 1979.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Öl auf Leinwand. Signiert "Horlbeck" und datiert u.re. Verso auf dem Keilrahmen in Blei vom Künstler ausführlich datiert "8.10.79" und technikbezeichnet sowie von fremder Hand in Faserstift auf den Leinwand ausführlich bezeichnet, betitelt, datiert, technikbezeichnet, bemaßt o.re. sowie mit der Nachlass-Nr. "NH/G/531" auf dem Keilrahmen re. mittig versehen.
WVZ Horlbeck-Kappler/ Hölzig 91.

Verso minimal stockfleckig.

116 x 81,5 cm. 500 €
Zuschlag 400 €
KatNr. 77 Günter Horlbeck
KatNr. 77 Günter Horlbeck
KatNr. 77 Günter Horlbeck

077   Günter Horlbeck "Götterhimmel". 1991.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Öl auf Hartfaser. Signiert "Horlbeck" und datiert u.re. Verso in schwarzem Faserstift vom Künstler betitelt und ausführlich datiert "16-19.7.91" sowie von fremder Hand ausführlich bezeichnet, betitelt, datiert, technikbezeichnet, bemaßt o. sowie mit der Nachlass-Nr. "NH/G/511" versehen u.re. In weißer Holzleiste gerahmt.
WVZ Horlbeck-Kappler/ Hölzig 353, Farbabbilddung S. 120.

Am re. Rand Mi. eine werkimmanente (?) blaue Farbspur sowie eine leichte Kratzspur.

120 x 150 cm, Ra. 124 x 155 cm. 1.200 €
KatNr. 78 Irmgard Horlbeck-Kappler
KatNr. 78 Irmgard Horlbeck-Kappler
KatNr. 78 Irmgard Horlbeck-Kappler

078   Irmgard Horlbeck-Kappler "Figuration". 1991.

Irmgard Horlbeck-Kappler 1925 Leipzig – 2016 ebenda

Öl auf Hartfaser. Ligiert monogrammiert "IHK" und datiert u.re. Verso in Blei bezeichnet, betitelt, datiert, technikbezeichnet, bemaßt o.li. und in Faserstift mit der Nachlass-Nummer "NH/I/8" versehen. In einer
WVZ Horlbeck-Kappler 44, Farbabbilddung S. 42.

Verso atelierspurig.

89 x 106,5 cm, Ra. 94 x 111 cm. 900-1.200 €
KatNr. 79 Karl Hübschmann
KatNr. 79 Karl Hübschmann
KatNr. 79 Karl Hübschmann

079   Karl Hübschmann "Moritzburg". 1948.

Karl Hübschmann 1878 Erfurt – letzte Erwhg. 1955 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "Karl Hübschmann". Verso auf dem Keilrahmen in Kugelschreiber betitelt, datiert und bezeichnet. In einem historisierenden, goldfarbenen Rahmen mit Eckdekor gerahmt, dort verso nochmals bezeichnet.

Leinwand verso mit Farbspuren. Krakeleebildung oben im Bereich des Baumes.

50 x 60 cm, Ra. 62 x 72 cm. 500 €
KatNr. 80 Horst Jährling, Thüringer Dorflandschaft zur Schneeschmelze (Dorf bei Weimar?). Um 1975.
KatNr. 80 Horst Jährling, Thüringer Dorflandschaft zur Schneeschmelze (Dorf bei Weimar?). Um 1975.
KatNr. 80 Horst Jährling, Thüringer Dorflandschaft zur Schneeschmelze (Dorf bei Weimar?). Um 1975.

080   Horst Jährling, Thüringer Dorflandschaft zur Schneeschmelze (Dorf bei Weimar?). Um 1975.

Horst Jährling 1922 Erfurt – lebt in Weimar

Gouache und Öl auf Papier, auf Malpappe kaschiert. Unsigniert. Verso in Blei nummeriert "39". Im weiß gefassten Künstlerrahmen.

O. Rand gestaucht und mit kleiner, ausgerissener Stelle Mi. im Falzbereich. Ränder leicht berieben. Unscheinbarer Wasserfleck am o. Rand. Kleine Malschicht-Fehlstellen am Rand li.Mi., in den Ästen sowie am Horizont mit kleinen Lockerungen. Partiell technikbedingt frühschwundrissig. Winzige Flecken o.re.

48 x 36 cm, Ra. 54 x 42 cm. 300 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ