home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 59
   Auktion 59
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 18.-19. Jh.

001 - 022


Gemälde 20.-21. Jh.

030 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 168


Slg. Altmeister - Italienisch

180 - 200

201 - 211


Slg. Altmeister - Fläm./Niederl.

221 - 241

242 - 254


Slg. Altmeister - Französisch

261 - 280


Slg. Altmeister - Deutsch

291 - 300

301 - 323


Slg. Altmeister - 19. Jh.

331 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 389


Grafik 19. Jh.

400 - 420

421 - 440

441 - 464


Slg. Dr. Hartleb - Frühes 20.Jh.

500 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 578


Slg. Dr. Hartleb - Leipz. Schule

584 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 715


Grafik 20.-21. Jh.

731 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 1000

1001 - 1020

1021 - 1040

1041 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1160

1161 - 1180

1181 - 1192


Fotografie

1200 - 1207


Skulpturen

1210 - 1225


Figürliches Porzellan

1230 - 1241


Porzellan / Keramik

1250 - 1260

1261 - 1280

1281 - 1296


Glas

1301 - 1311


Schmuck

1320 - 1330


Silber

1335 - 1341


Zinn / Unedle Metalle

1350 - 1360

1361 - 1380


Asiatika

1385 - 1400

1401 - 1420

1421 - 1444


Uhren

1450 - 1459


Miscellaneen

1465 - 1475


Rahmen

1480 - 1491


Lampen

1495 - 1500


Mobiliar / Einrichtung

1510 - 1520

1521 - 1527


Teppiche

1528 - 1534





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 741 Sigrid Artes, Vier figürliche Arbeiten. 1975/1978/1989.
KatNr. 741 Sigrid Artes, Vier figürliche Arbeiten. 1975/1978/1989.
KatNr. 741 Sigrid Artes, Vier figürliche Arbeiten. 1975/1978/1989.
KatNr. 741 Sigrid Artes, Vier figürliche Arbeiten. 1975/1978/1989.

741   Sigrid Artes, Vier figürliche Arbeiten. 1975/1978/1989.

Sigrid Artes 1933 Dresden – 2016 ebenda

Lithografien und Radierungen auf Papier. Jeweils in Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Sigrid Artes" und datiert. Zwei Arbeiten u.li. betitelt und zwei mittig mit Widmung versehen.

Leicht knick- und fingerspurig. Eine Arbeit im Format schief stehend gedruckt und leicht stockfleckig.

Med. min. 8,5 x 7,1 cm, max. 32 x 45 cm, Bl. min. 25 x 18,5 cm, max. 39,2 x 53,3 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

742   Theo Balden "Figur im Stein". 1968.

Theo Balden 1904 Blumenau/Santa Catharina – 1995 Berlin

Lithografie, partiell geschabt, auf Kupferdruckkarton. Im Stein u.re. gespiegelt ligiert monogrammiert "TB" und datiert. Unterhalb der Darstellung li. in Blei signiert "Th. Balden" und datiert. An den Ecken im Passepartout montiert.

Angeschmutzt, minimal fleckig sowie Ecken knickspurig. Psp. ebenfalls angeschmutzt.

St. ca. 51 x 19,5 cm, Bl. 60 x 48,3 cm, Psp. 70,5 x 50 cm. 60 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

743   Annemarie Balden-Wolff, Komposition. 1960.

Annemarie Balden-Wolff 1911 Rüstringen – 1970 Dresden

Federzeichnung in Tusche auf Velin. U.re. signiert "Balden-Wolff" und datiert. An drei Ecken auf Untersatz montiert, dort u.re. wohl von Künstlerhand in Blei beziffert "32204" und nochmals auf schwarzen Untersatz montiert. Hinter Glas in heller, teils mit Leinen bespannter, Holzleiste gerahmt.

Minimal fingerspurig sowie u.li. unscheinbar fleckig. Leicht gewellt.

28,1 x 18,8 cm, Unters. 40,3 x 30 cm, Ra. 42,5 x 32 cm. 300 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 360 €
KatNr. 744 Artur Bär
KatNr. 744 Artur Bär
KatNr. 744 Artur Bär

744   Artur Bär "Salome I"/"Karneval"/"Der kleine Wächter". 1912/1921.

Artur Bär 1884 Crimmitschau – 1972 Radebeul

Radierungen auf Kupferdruckpapier und Bütten. Jeweils in der Platte ligiert monogrammiert "A.B." und datiert. Jeweils in Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "A Bär" und datiert sowie li. betitelt. U.re. mit Annotationen in Blei.

Ecken knick- und fingerspurig. Vereinzelt leicht gedunkelt. "Karneval" mit kleinem Einriss o.re.

Pl. min. 14,6 x 9,8 cm, max. 19,3 x 14,1 cm, Bl. min. 23,7 x 32 cm, max. 35,7 x 25,8 cm. 100 €
Zuschlag 130 €
KatNr. 745 Ernst Barlach

745   Ernst Barlach "Panischer Schrecken". Um 1928/1930.

Ernst Barlach 1870 Wedel – 1938 Güstrow/Mecklenburg

Lithografie auf gelblichem, altdeutschen Maschinenbütten. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "EBarlach". Erschienen außerhalb der nummerierten Auflage von 300 Exemplaren. Gedruckt bei Otto Felsing, Berlin.
WVZ Laur 94 (Drucke außerhalb der Auflage).

Wohl gebräunt. Randbereiche etwas knickspurig, li. Rand mehrfach mit Läsionen sowie bräunlichen Flecken. U.li. Rand mit einem größeren Einriss (ca. 6,3 cm), ebenso o. Rand mit drei Einrissen (jew. hingerlegt).

Darst. 32,2 x 43 cm, Bl. 51 x 69,4 cm. 350 €
Zuschlag 320 €
KatNr. 746 Hans von Bartels
KatNr. 746 Hans von Bartels
KatNr. 746 Hans von Bartels

746   Hans von Bartels "Franz". 1911.

Hans von Bartels 1856 Hamburg – 1913 München

Kohlestiftzeichnung auf Pappe. Signiert "Hans Bartels", betitelt und datiert u.re. Vollflächig auf Untersatz sowie im Passepartout montiert. Hinter Glas, in einer schmalen Holzleiste gerahmt.

Vereinzelte bräunliche Flecken.

BA. 32 x 28 cm, Psp. 47 x 42 cm, Ra. 50 x 45 cm. 150 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 747 Tina Bauer-Pezellen, Porträt eines Knaben. 1924.

747   Tina Bauer-Pezellen, Porträt eines Knaben. 1924.

Tina Bauer-Pezellen 1897 Cattaro (Dalmatien) – 1979 Weimar

Grafitzeichnung auf bräunlichem Velin. U.re. signiert "BauerPezellen" und datiert. An drei Ecken auf Untersatz montiert, dort verso u.li. wohl von fremder Hand in Kugelschreiber bezeichnet "Großes Kinderportrait Grafit" und beziffert "45".

Technikbedingt knick- und fingerspurig sowie stockfleckig. Rand u.li. mit hinterlegtem Einriss sowie re.Mi. kleiner Fehlstelle. Knitterspur aufgrund von Montierung o.re.

44,5 x 30,3 cm, Unters. 59,3 x 41,5 cm. 350 €
KatNr. 748 Tina Bauer-Pezellen

748   Tina Bauer-Pezellen "Bulgarien, Schwarzes Meer, Felsiger Strand". 1964.

Tina Bauer-Pezellen 1897 Cattaro (Dalmatien) – 1979 Weimar

Aquarell auf gelblichem Karton. In Grafit u.re. signiert "Bauer Pezellen" und datiert sowie li. betitelt.

Leicht knickspurig. Randbereiche mehrfach mit Läsionen und (teilweise hinterlegten) Einrissen, größerer Einriss o.re. (ca. 3 cm). Ecken mit Reißzwecklöchlein (aus dem Entstehungsprozess).

47,5 x 62,5 cm. 240 €
KatNr. 749 Tina Bauer-Pezellen, Stillleben mit Kürbissen und Melonen. 1970.

749   Tina Bauer-Pezellen, Stillleben mit Kürbissen und Melonen. 1970.

Tina Bauer-Pezellen 1897 Cattaro (Dalmatien) – 1979 Weimar

Aquarell auf gelblichem Karton. In Grafit u.re. signiert "BauerPezellen" und datiert. Verso in Kugelschreiber von fremder Hand betitelt, datiert und beziffert "40".

Leicht angeschmutzt und knickspurig. Mehrfach mit Reißzwecklöchlein in den Ecken (aus dem Entstehungsprozess).

49,8 x 70,7 cm. 300 €
KatNr. 750 Rüdiger Berlit

750   Rüdiger Berlit "Alte Frau mit Haube vor Fabriklandschaft". Um 1917.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Holzschnitt auf feinem Japanpapier. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Rüdiger Berlit" sowie bezeichnet "Handdruck" li. An den Ecken im originalen Künstlerpassepartout montiert, dort nochmals signiert "Berlit".

Vgl. Hüttel, Richard; Schmidt, Hans-Werner (Hrsg.): Rüdiger Berlit und der Expressionismus in Leipzig. Leipzig, 2010. Kat.Nr. 86, Abb. S. 151.

Psp. etwas finger- und knickspurig.

Stk. 25 x 31 cm, Bl. 30 x 39,5 cm, Psp. 37 x 53 cm. 280 €
Zuschlag 550 €
KatNr. 755 Johannes Beutner, Liegender weiblicher Akt, die Arme hinter dem Kopf verschränkt (Hilde). 1945.

755   Johannes Beutner, Liegender weiblicher Akt, die Arme hinter dem Kopf verschränkt (Hilde). 1945.

Johannes Beutner 1890 Cunnersdorf/Sächs. Schweiz – 1960 Dresden

Kreidezeichnung in Rötel auf feinem "Ingres"-Bütten. U.re. ligiert monogrammiert "JB" und datiert. Verso u.li. in Blei von fremder Hand künstlerbezeichnet.

Stockfleckig und knickspurig (insbesondere o.li.). Li. Rand mit Läsionen und einem größeren, hinterlegten Einriss (ca. 4 cm). O. Rand leicht gestaucht. Verso o.re. Rest älterer Montierung.

32,2 x 48,4 cm. 400 €
Zuschlag 900 €
KatNr. 756 Johannes Beutner, Sitzender weiblicher Akt (Hilde). 1949.

756   Johannes Beutner, Sitzender weiblicher Akt (Hilde). 1949.

Johannes Beutner 1890 Cunnersdorf/Sächs. Schweiz – 1960 Dresden

Aquarell und Federzeichnung in schwarzbrauner Tusche auf festem Velin. Ligiert monogrammiert "JB" und datiert u.re. Verso in Blei von fremder Hand betitelt.

Stockfleckig und leicht angeschmutzt. Verso in den Ecken mit Resten älterer Montierung.

49,3 x 34 cm. 350 €
Zuschlag 1.000 €
KatNr. 757 Otto Beyer

757   Otto Beyer "Grand Variété international". Um 1920.

Otto Beyer 1885 Kattowitz – 1962 Berlin

Holzschnitt auf weichem Bütten. Im Stock u.li. betitelt. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Otto Beyer" sowie li. bezeichnet "Probedruck". Titelblatt zur gleichnamigen Folge mit insgesamt sieben Arbeiten.

Gebräunt, fleckig und angeschmutzt. Partieller Farbabrieb. Sichtbar knickspurig, mit einem größeren, hinterlegen Einriss (10 cm) am re. Rand und einem kleinen Einriss (1,5 cm) u.li.

Stk. 32,8 x 25,2 cm, Bl. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 150 €
KatNr. 758 Gerd Böhme, Taubnessel und Hahnenfuß. Mitte 20. Jh.

758   Gerd Böhme, Taubnessel und Hahnenfuß. Mitte 20. Jh.

Gerd Böhme 1899 Dresden – 1978 ebenda

Aquarell auf leichtem Karton. In Kugelschreiber u.re. signiert "G. Böhme". Mit Prägestempel (Schiff, Felsen und Leuchtturm) o.re. Im Passepartout umlaufend randmontiert.

U. Ecken mit Fehlstellen in der Darstellung,wohl aus dem Werkprozess stammend. Etwas stockfleckig.

35 x 25 cm, Psp. 47,7 x 36,7 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 759 Gerd Böhme, Kapuzinerkresse. Mitte 20. Jh.

759   Gerd Böhme, Kapuzinerkresse. Mitte 20. Jh.

Gerd Böhme 1899 Dresden – 1978 ebenda

Aquarell auf festem Papier. In Kugelschreiber u.li. signiert "G. Böhme".

Leicht stockfleckig und o.li. mit oberflächlichen Kratzspuren. U.li. Farbaussparung und Reißzwecklöchlein aus dem Werkprozess.

34,3 x 24 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 760 Gunter Böhmer, Bildnis der Mutter im Halbprofil nach links /
KatNr. 760 Gunter Böhmer, Bildnis der Mutter im Halbprofil nach links /

760   Gunter Böhmer, Bildnis der Mutter im Halbprofil nach links / "Mein Tessiner Dorf". Wohl 1930er bis 1940er Jahre.

Gunter Böhmer 1911 Dresden – 1986 Montagnola (Tessin)

Federlithografie auf feinem Papier bzw. Reproduktion einer Federzeichnung. Lithografie in schwarzer Tusche u.re. signiert "Böhmer", die andere Arbeit im Medium u.li. signiert "Gunter Böhmer" und u.Mi. typografisch betitelt und künstlerbezeichnet. Jeweils im Passepartout und hinter Glas im modernen Holz-Wechselrahmen.

Lithografie etwas stockfleckig und vereinzelt oberflächlicher Abrieb innerhalb der Farbschicht. Reproduktion knick- und fingerspurig, passepartoutrandig, o.re. Ecke hinterlegt.

St. ca. 20 x 14 cm, Bl. 22,6 x 16,5 cm/ Bl. 28,8 x 21 cm, Psp. jew. 40 x 30 cm, Ra. jew. 42 x 32,5 cm. 80 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ