home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 59
  Auktion 59
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 18.-19. Jh.

001 - 022


Gemälde 20.-21. Jh.

030 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 168


Slg. Altmeister - Italienisch

180 - 200

201 - 211


Slg. Altmeister - Fläm./Niederl.

221 - 241

242 - 254


Slg. Altmeister - Französisch

261 - 280


Slg. Altmeister - Deutsch

291 - 300

301 - 323


Slg. Altmeister - 19. Jh.

331 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 389


Grafik 19. Jh.

400 - 420

421 - 440

441 - 464


Slg. Dr. Hartleb - Frühes 20.Jh.

500 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 578


Slg. Dr. Hartleb - Leipz. Schule

584 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 715


Grafik 20.-21. Jh.

731 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 1000

1001 - 1020

1021 - 1040

1041 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1160

1161 - 1180

1181 - 1192


Fotografie

1200 - 1207


Skulpturen

1210 - 1225


Figürliches Porzellan

1230 - 1241


Porzellan / Keramik

1250 - 1260

1261 - 1280

1281 - 1296


Glas

1301 - 1311


Schmuck

1320 - 1330


Silber

1335 - 1341


Zinn / Unedle Metalle

1350 - 1360

1361 - 1380


Asiatika

1385 - 1400

1401 - 1420

1421 - 1444


Uhren

1450 - 1459


Miscellaneen

1465 - 1475


Rahmen

1480 - 1491


Lampen

1495 - 1500


Mobiliar / Einrichtung

1510 - 1520

1521 - 1527


Teppiche

1528 - 1534





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 1335 Reisebesteck. Wohl Süddeutsch. 18./Frühes 19. Jh.
KatNr. 1335 Reisebesteck. Wohl Süddeutsch. 18./Frühes 19. Jh.
KatNr. 1335 Reisebesteck. Wohl Süddeutsch. 18./Frühes 19. Jh.

1335   Reisebesteck. Wohl Süddeutsch. 18./Frühes 19. Jh.

Silber (geprüft), Horn, Stahl. Der Köcher aus Holz, Leder, polychromem Vorsatzpapier. Zweiteilig, bestehend aus einer zweizinkigen Gabel und einem Messer. Die Griffe mit zwei, in Horn eingelegten, figürlichen Darstellungen, Ansatz und Abschluss der Griffe jeweils mit stilisierten Reliefs. Die Messerklinge mit dem Schmiedezeichen "xxxx". In einem dreiteiligen und geprägten Lederfutteral mit seitlichen Schlaufen zur Befestigung.

Klinge mit Nutzungsspuren und unscheinbaren Einkerbungen an der Schneide. Minimale Oxidationsspuren, das Horn mit Bestoßungen und Rissbildung. Futteral ergänzt, mit Nutzungsspuren.

Messer L. 16,9 cm, Gabel L. 16,1 cm, Köcher L. 20,4 cm. 550 €
Zuschlag 450 €
KatNr. 1336 Schale mit Cloisonné-Dekor. P. Ovchinnikov, Moskau, Russland. 1895.
KatNr. 1336 Schale mit Cloisonné-Dekor. P. Ovchinnikov, Moskau, Russland. 1895.
KatNr. 1336 Schale mit Cloisonné-Dekor. P. Ovchinnikov, Moskau, Russland. 1895.

1336   Schale mit Cloisonné-Dekor. P. Ovchinnikov, Moskau, Russland. 1895.

Pavel Akimov Ovchinnikov 1830 Moskau – 1888 ?

875er Silber (84 Zolotniki), polychrome Emaille und mit Resten einer Vergoldung. Tief gemuldete, runde Form, zum kleinen Rundstand konkav einschwingend. Auf der Außenwandung in Cloisonnétechnik ein umlaufendes, stilisiertes Band, von tropfen- und kreisförmigen Bändern umrahmt. Unterseits die Meistermarke in kyrillischen Buchstaben, oberhalb die Doppeladlermarke über einer Rechteckpunze (nicht aufgelöst). Des Weiteren das Beschauzeichen "A.C. / 1895", die Feingehaltsmarke "84" und die Stadtpunze.

Vergoldung nahezu vollständig berieben. Innenwandung mit Oxidations- und Flüssigkeitsspuren. Zwei Emailletropfen, drei florale Formen und vier Kreisformen bestoßen, eine florale Form mit deutlicherem Materialverlust. Vereinzelt etwas Krakelee in der Emaille. Stand minimal uneben.

D. 11 cm, H. 5,3 cm. 750 €
Zuschlag 600 €
KatNr. 1337 Streichholzetui. Russland. 1890er Jahre.
KatNr. 1337 Streichholzetui. Russland. 1890er Jahre.
KatNr. 1337 Streichholzetui. Russland. 1890er Jahre.

1337   Streichholzetui. Russland. 1890er Jahre.

875er Silber (84 Zolotniki), Emaille. Quaderförmiger Korpus mit fein guillochierten Ornamenten und partiell mit leuchtend blauem sowie rotem und weißem, transluziden Emaille überzogen, die Innenfelder mit Rechteckkartuschen. Auf dem bandverbundenen Deckel ein aufgelegtes, bekröntes Doppeladlerwappen mit weißem Schild. Korpus seitlich mit der Feingehaltsmarke "84" und dem teils undeutlich gestempelten Beschauzeichen "F.Sch. / 189(?)" in kyrillischen Buchstaben.

Sehr vereinzelt unscheinbare Chips und Kratzspuren in der Emaille. Minimale Oxidationsspuren.

H. 3 cm, B. 6,5 cm T. 4,5 cm, Gew. 115,5 g. 240 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 1338 Konfektkorb. Deutsch. Um 1900.
KatNr. 1338 Konfektkorb. Deutsch. Um 1900.

1338   Konfektkorb. Deutsch. Um 1900.

Silber (geprüft), geprägt. Querovale Form mit zentralem Relief mit spielenden Putti und einem Ziegenbock. Die steil ansteigende Fahne korbartig durchbrochen gearbeitet und mit Blütenfestons. Geschweifter Rand mit Kugelfries. Ungemarkt.

Mit den Resten eines gelblichen Überzugs. Rand minimal gedellt. Oxidationsspuren.

L. 36,5 cm, B. 24,2 cm, Gew. 479 g. 180 €
Zuschlag 220 €
KatNr. 1339 Servierschale

1339   Servierschale "Dresdner Hofmuster". M.H. Wilkens & Söhne, Bremen-Hemelingen. Spätes 19. Jh./Frühes 20. Jh.

800er Silber. Quadratische Form mit steil ansteigender Fahne mit dem Reliefdekor "Dresdner Hofmuster". Verso auf der Fahne mit der gestempelten Feingehaltsmarke, Halbmond und Krone, dem Juwelierstempel des Hofgoldschmieds "E. Eckert. Dresden", einer gravierten Nummer "16567". Des Weiteren eine gestempelte Modellnummer (undeutlich).

Minimale Eindellung im Spiegel. Leichte, feine Kratzspuren, Oxidationsspuren.

25 x 25 cm, Gew. 575 g. 170 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 1340 Vier Zuckerzangen/eine Pinzette. 19. Jh./20. Jh.

1340   Vier Zuckerzangen/eine Pinzette. 19. Jh./20. Jh.

Silber (geprüft), eine Zange vergoldet (geprüft). Die Zuckerzangen mit Reliefdekor sowie mit palmettenförmigen Enden. Die vergoldete Zange innen monogrammiert "J. v. E.". Alle Teile ungemarkt.

Vergoldung minimal berieben. Insgesamt unscheinbare Nutzungs- und Oxidationsspuren.

Zuckerzangen L. 14,5 - 16 cm, Pinzette L. 16,5 cm, Gew. 176 g. 100 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 1341 Becher

1341   Becher "Deutsche Starboot-Meisterschaft". 1965.

925er Silber, Innenwandung und Ränder vergoldet. Konischer Korpus mit Marteléestruktur, die Ränder mit einer Rillenstruktur und graviert in Kapitälchen bezeichnet: "Deutscher Segler-Verband / Deutsche Starboot-Meisterschaft 1965 / III. Vorschot". Auf der Wandung mit dem Logo des DSV. Unterseits gestempelt Halbmond, Krone, der Feingehaltsmarke "925", der zweifachen Meistermarke "MH" im Rechteck sowie zentral einer schildförmigen Punze.

Unscheinbare, feine Kratzspuren.

H. 5,5 cm, Gew. 64 g. 60 €
Zuschlag 50 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ