home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 20 13. Juni 2009
  Auktion 20
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 030


Gemälde 20.-21. Jh.

034 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 121


Grafik vor 1900 - Farbteil

130 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 199


Grafik vor 1900

210 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300


Grafik 20.-21. Jh.

310 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 525


Fotografie

530 - 540

541 - 549


Grafik 20. Jh. - Farbteil

560 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760


Skulpturen

770 - 773


Porzellan / Keramik

774 - 780

781 - 800

801 - 823


Glas

830 - 840

841 - 855


Paperweights

856 - 861


Schmuck

870 - 880

881 - 887


Silber

890 - 893


Zinn / Unedle Metalle

894 - 902


Mobiliar / Einrichtung

910 - 918


Uhren

919 - 925


Lampen

926 - 940


Teppiche

941 - 954


Rahmen

955 - 960


Asiatika

961 - 969


Miscellaneen

970 - 977




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 361 Otto Gussmann, Korbtragendes Mädchen. Um 1900.

361   Otto Gussmann, Korbtragendes Mädchen. Um 1900.

Otto Gussmann 1869 Wachbach – 1926 Dresden

Pinselzeichnung in Tusche über Blei. Verso mit dem Nachlaßstempel des Künstlers versehen.
Blatt minimal stockfleckig und knickspurig.

40,8 x 33 cm. 140 €
KatNr. 362 Otto Gussmann, Damenportrait. 1. Viertel 20. Jh.

362   Otto Gussmann, Damenportrait. 1. Viertel 20. Jh.

Otto Gussmann 1869 Wachbach – 1926 Dresden

Kohlezeichnung. Verso mit dem Nachlaßstempel versehen.
Blatt etwas stockfleckig und leicht angeschmutzt.

34,3 x 24,6 cm. 140 €
KatNr. 363 Otto Gussmann, Weiblicher Halbakt. Um 1900.
KatNr. 363 Otto Gussmann, Weiblicher Halbakt. Um 1900.

363   Otto Gussmann, Weiblicher Halbakt. Um 1900.

Otto Gussmann 1869 Wachbach – 1926 Dresden

Graphitzeichnung. Vorder- und Rückseite mit Nachlaßstempel. Verso eine Kohlezeichnung mit einem weiblichen Akt.
Ecke o.re. mit einer kleinen Knickspur, o.Mi. mit einem Reißzwecklöchlein.

41,6 x 31,8 cm. 240 €
KatNr. 364 Karl Hahn, Dame im Unterrock. 1927.

364   Karl Hahn, Dame im Unterrock. 1927.

Karl Hahn 1892 Bunkersdorf – 1980 Dresden

Bleistiftzeichnung. Signiert "K. Hahn" u.Mi., datiert u.re. Verso Nachlaßstempel. Auf farbigen Karton montiert.
Blatt fingerspurig.

Bl. 41,8 x 29 cm. 170 €
Zuschlag 140 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

365   Josef Hegenbarth "Golgatha". 1958/ 1959.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Lithographie. Im Stein signiert "Josef Hegenbarth" u.re.
Blattränder knick- und fingerspurig, Ecken mit Reißzwecklöchlein.
WVZ Lewinger 275.

St. 39 x 30 cm, Bl. 52 x 40 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

366   Johannes Heisig "Spiegelbild". 1985.

Johannes Heisig 1953 Leipzig

Lithographie. In Blei signiert und datiert u.re. "JhHeisig 85", betitelt und bezeichnet "(für Senefelder)" u.li.
Ränder leicht verschmutzt.

St. 30 x 41 cm, Bl. 39,5 x 53,5 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 240 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

367   Johannes Heisig "Zwei Männer am Fluß". 1989.

Johannes Heisig 1953 Leipzig

Lithographie auf Bütten. In Blei u.li. betitelt, u.re. signiert und datiert "J Heisig 89".
Am oberen Blattrand bis über die Steinkante geschnitten.

St. 51,5 x 33,5 cm, Bl. 53 x 39,5 cm. 80 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 60 €
KatNr. 368 Michael Hengst, Kopf. 1991.

368   Michael Hengst, Kopf. 1991.

Michael Hengst 1953 Dresden

Serigraphie. In Blei signiert "Hengst" und datiert u.re. und numeriert III 6/21 u.li.

50 x 37 cm, Bl. 53,5 x 39,5 cm. 120 €
KatNr. 369 Artur Henne, Feldweg mit Spaziergängern. 1907.

369   Artur Henne, Feldweg mit Spaziergängern. 1907.

Artur Henne 1887 Dresden – 1963 Liebstadt

Graphitzeichnung. U.re. in Blei signiert "A. Henne" und datiert. Im Passepartout unter Glas gerahmt.
Blatt leicht gebräunt, auf Untersatzpapier montiert.

Bl. 13,1 x 10 cm, BA. 12,9 x 9,5 cm, Ra. 24,7 x 19,4 cm. 120 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

371   Gunter Herrmann "Auf Rügen"/ "John Tchicaí 3.3.84"/ "Naturdenkmal"/ "Kleiner Steinbruch". 1983/ 1984/ 1985.

Gunter Herrmann 1938 Bitterfeld – 2019 Radebeul

Sandreservagen und Algraphien. In Blei signiert u.re. "G.Herrmann" und datiert. Nummeriert, betitelt oder bezeichnet u.li. oder u.Mi.

Versch. Maße. Ca. 14 x 22 cm bis max. 56 x 39,5 cm. 200 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

372   Gunter Herrmann/ Angelika-Christina Brzoska, Konvolut von sieben Graphiken. 1980er Jahre.

Gunter Herrmann 1938 Bitterfeld – 2019 Radebeul

Sandreservagen, Kreideaquatinta, Kohlezeichnung, Lithographie und Serigraphie. Alle Blätter in Blei signiert oder monogrammiert u.re. Vereinzelt datiert, bezeichnet oder nummeriert u.li. oder u.Mi.
Zwei Blätter von Brzoska auf Untersatzpapier montiert. Ein Blatt von Hermann Japan auf Zeichenpapier kaschiert.
Vereinzelt leicht knickspurig und leicht angeschmutzt, sonst in sehr guter Erhaltung.

Verschiedene Maße. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 373 Walter Herzog/ Regina Kempin
KatNr. 373 Walter Herzog/ Regina Kempin

373   Walter Herzog/ Regina Kempin "Teufelsmauer"/ "Spiegelung". 1984/ 1982.

Walter Herzog 1936 Dresden

Radierungen in Rot und Braun auf Bütten. In der Platte signiert, datiert und bezeichnet u.re. "Herzog 84"/ "Spiegel". In Blei signiert u.re. "Herzog"/ "R. Kemp..(?)" und ein Blatt datiert. Betitelt und nummeriert u.li.

Pl. 19 x 19 cm, Bl. 23 x 19 cm/ Pl. 14,5 x 14,8 cm, Bl. 26 x 26,5 cm. 100 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

374   Veit Hofmann, Ohne Titel. 1994.

Veit Hofmann 1944 Dresden

Farblithographie. In Blei monogrammiert und datiert u.re. "H 94", u.re bezeichnet "e.a." und numeriert 7/12.
Ränder leicht verschmutzt, Fleck am oberen Rand.

St. 45,5 x 37 cm, Bl. 51,5 x 42 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 70 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

375   Veit Hofmann "Hauswand in Dresden". 1977.

Veit Hofmann 1944 Dresden

Radierung. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Veit Hofmann", datiert, betitelt und nummeriert 78/100.
Blatt u.li. leicht angeschmutzt.

Pl. 32 x 24,5 cm, Bl. 53 x 39,5 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 80 €
KatNr. 376 Karl Hubbuch, Bildnis eines Mannes mit Kappe. 1950er Jahre.

376   Karl Hubbuch, Bildnis eines Mannes mit Kappe. 1950er Jahre.

Karl Hubbuch 1891 Karlsruhe – 1979 ebenda

Kaltnadelradierung. Im Passepartout montiert. Dort in Kugelschreiber mit einer Widmung des Künstlers an den Greifen -Verlag versehen.

Pl. 14,3 x 5,2 cm, Bl. 17,6 x 6,7 cm. 60 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 377 Willy Illmer
KatNr. 377 Willy Illmer

377   Willy Illmer "Gartenhäuser". 1923.

Willy Illmer 1899 Dresden – 1968 ebenda

Radierung. In der Platte u.re. signiert "W. Illmer" und datiert, unterhalb der Darst. in Blei signiert "W. Illmer", datiert und betitelt.

Pl. 35 x 20 cm, Bl. 47,6 x 31 cm. 150 €
KatNr. 378 Willy Jaeckel, Sitzender weiblicher Akt, zur Seite gelehnt. 1. H. 20. Jh.

378   Willy Jaeckel, Sitzender weiblicher Akt, zur Seite gelehnt. 1. H. 20. Jh.

Willy Jaeckel 1888 Breslau – 1944 Berlin

Kohlezeichnung. Signiert u.re. "W. Jaeckel". Verso in Blei bezeichnet "J 60 4 9000".
Verso Reste einer alten Montierung. Blatt leicht knick- und fingerspurig.

54,5 x 43,5 cm. 580 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 379 Willy Jaeckel, Männlicher Akt am Meer. Um 1920.

379   Willy Jaeckel, Männlicher Akt am Meer. Um 1920.

Willy Jaeckel 1888 Breslau – 1944 Berlin

Lithographie auf Bütten. Im Stein u.li. monogrammiert "w", unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "W. Jaeckel".
Blatt minimal gebräunt, leicht knickspurig.

St. 19,1 x 19,3 cm, Bl. 29,6 x 25,7 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 380 Georg Jahn
KatNr. 380 Georg Jahn

380   Georg Jahn "Kinderkopf" / Mädchenkopf. 1898 / 1925.

Georg Jahn 1869 Meißen – 1940 Dresden-Loschwitz

Radierungen auf festem Papier. Kinderkopf typographisch bezeichnet u.li, u.Mi., u.re. Mädchenkopf in Blei signiert und datiert u.re. "Georg Jahn 25" und bezeichnet u.li. "Selbstdruck", "Probedruck".
Minimal knickspurig und fleckig.
WVZ 26 (Kinderkopf).

Stk. 28 x 21 cm, Bl. 43,5 x 32,5 cm / Stk. 26,3 x 21 cm, Bl. 42,3 x 31,8 cm. 140 €
Zuschlag 120 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ