home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 20
  Auktion 20
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 030


Gemälde 20.-21. Jh.

034 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 121


Grafik vor 1900 - Farbteil

130 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 199


Grafik vor 1900

210 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300


Grafik 20.-21. Jh.

310 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 525


Fotografie

530 - 540

541 - 549


Grafik 20. Jh. - Farbteil

560 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760


Skulpturen

770 - 773


Porzellan / Keramik

774 - 780

781 - 800

801 - 823


Glas

830 - 840

841 - 855


Paperweights

856 - 861


Schmuck

870 - 880

881 - 887


Silber

890 - 893


Zinn / Unedle Metalle

894 - 902


Mobiliar / Einrichtung

910 - 918


Uhren

919 - 925


Lampen

926 - 940


Teppiche

941 - 954


Rahmen

955 - 960


Asiatika

961 - 969


Miscellaneen

970 - 977





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

341   Conrad Felixmüller "Das Malerleben". 1927.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Mappe mit 16 Lithographien (Pinsel und Feder) auf deutschem Japan. Alle Blätter im Stein monogrammiert "FM". Auf der letzten Seite im Stein bezeichnet "Dieses Buch in Bildern widme ich dem verständnisvollen Freunde meiner Kunst - dem Dichter Carl Sternheim - Auflage 160 Exemplare N° 1-30 auf Zandersbüt=ten (jedes Blatt signiert) N° 31-160 auf stärkstem deutschen Japan gedruckt - Dies Buch ist N° 133".
Darunter in blauer Tinte handsigniert "Conrad Felixmüller" und im Stein monogrammiert.
Weiterhin im Stein bezeichnet "Die Steine sind nach dem Druck abgeschliffen - Unter meiner Aufsicht von Steindruckmeister May in der Firma Rau und Sohn (Nieschner) Dresden im November 1927 gedruckt".
Blockbuch. Einband aus festem, orangefarbenen Karton, Fadenbindung, das Deckblatt ebenfalls mit Originalholzschnitt, im Stein monogrammiert "FM".

Ober- und Unterkanten des Einbands minimal knickspurig sowie mit kleinem Wasserfleck o.li. Ansonsten tadelloser Zustand.
WVZ Söhn 371 M, 371 - 386.

Der Graphik-Zyklus, exemplarisch von den Schwierigkeiten des Künstlertums in einer unruhigen Zeit kündend, ist in dieser Vollständigkeit und dem außerordentlichen Zustand am Kunstmarkt äußert selten anzutreffen.

St. ca. 26 x 20 cm, Bl. 34,8 x 25,5 cm, Einband 36 x 26 cm. 3.400 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 4.000 €
KatNr. 344 Otto Fischer, Pavillon/ Weite Ebene. 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 344 Otto Fischer, Pavillon/ Weite Ebene. 1. Viertel 20. Jh.

344   Otto Fischer, Pavillon/ Weite Ebene. 1. Viertel 20. Jh.

Otto Fischer 1870 Leipzig – 1947 Dresden

Radierungen. In der Platte bzw. unterhalb der Darst. in Blei signiert "Otto Fischer".
Blätter leicht angeschmutzt.

Pl. 22,4 x 22,3 cm, Bl. 32,4 x 31,6 cm u. 24,5 x 29,7 cm, Bl. 32 x 41,2 cm. 90 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

345   Steffen Fischer "Schrift". 1990.

Steffen Fischer 1954 Dohna

Lithographie. U. re. signiert "Fischer", datiert, betitelt und nummeriert 3/75.
Blatt mit leichten Randmängeln.

76,2 x 61,1 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 346 Roland Frenzel, Ohne Titel. 1978.

346   Roland Frenzel, Ohne Titel. 1978.

Roland Frenzel 1938 Leipzig – 2004 ebenda

Pinselzeichnung in Tusche. Im Künstlerpassepartout montiert und dort u.re. in Tusche signiert und datiert "Frenzel. 78".
Künstlerpassepartout lichtrandig und fleckig.

32 x 24 cm, Passepartout 50 x 40 cm. 150 €
KatNr. 347 Helmut Gebhardt

347   Helmut Gebhardt "Alte Lampe". 1969.

Helmut Gebhardt 1926 Dresden – 1989 ebenda

Linolschnitt auf Velin. In Blei signiert und datiert u.re. "H. Gebhardt '69", betitelt u.li., bezeichnet und numeriert "14/20" u.Mi.

Stk. 41,5 x 31,8 cm, Bl. 43 x 32,5 cm. 110 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 348 Margarete Geibel, Musikzimmer im Wittumspalais. Um 1910.

348   Margarete Geibel, Musikzimmer im Wittumspalais. Um 1910.

Margarete Geibel 1876 Weimar – 1955 ebenda

Farbholzschnitt auf Japan. Im Stock u.li. ligiertes Monogramm, u.Mi. in Blei signiert "MGeibel". An den Ecken auf Untersatzpapier montiert.
Blatt an drei Seiten bis zur Darstellung geschnitten sowie in den Randbereichen stärker stockfleckig.

3,7 x 28,7 cm. 120 €
Zuschlag 70 €
KatNr. 349 Margarete Geibel, Majolikazimmer im Goethehaus. Um 1910.

349   Margarete Geibel, Majolikazimmer im Goethehaus. Um 1910.

Margarete Geibel 1876 Weimar – 1955 ebenda

Farbholzschnitt auf Japan. Im Stock u.re. ligiertes Monogramm.
Blatt an zwei Seiten bis zur Darstellung geschnitten, an den Ecken auf Untersatzpapier montiert.

28,5 x 32 cm. 120 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 350 Margarete Geibel, Weimarer Interieur (Goethehaus). Um 1910.

350   Margarete Geibel, Weimarer Interieur (Goethehaus). Um 1910.

Margarete Geibel 1876 Weimar – 1955 ebenda

Farbholzschnitt auf Bütten. U.li. im Stock ligiertes Monogramm "MG".
An drei Ecken auf Untersatzpapier montiert, eine Knickspur u.li.

23,1 x 28,1 cm. 100 €
Zuschlag 70 €
KatNr. 351 Margarete Geibel, Dorfstraße im Winter. Um 1910.

351   Margarete Geibel, Dorfstraße im Winter. Um 1910.

Margarete Geibel 1876 Weimar – 1955 ebenda

Farbholzschnitt auf Japan. Im Stock u.li. ligiertes Monogramm sowie in Blei signiert "MGeibel". An den Ecken auf Untersatzpapier montiert.
Blatt bis zur Darstellung geschnitten, in der Bildmitte stärker stockfleckig.

20 x 24,9 cm. 100 €
KatNr. 352 Georg Gelbke, Diele/ Gefecht/
KatNr. 352 Georg Gelbke, Diele/ Gefecht/
KatNr. 352 Georg Gelbke, Diele/ Gefecht/

352   Georg Gelbke, Diele/ Gefecht/ "An der Alster". Ohne Jahr/ 1921/ 1944.

Georg Gelbke 1882 Rochlitz – 1947 Dresden

Lithographien und Radierung. Teilweise in der Platte bzw. in Blei signiert, datiert und nummeriert.
Auf Untersatzpapier o.li. u. re. montiert.
Ein Blatt mit kleinen Knickspuren und einer vertikalen Falz li.

Verschiedene Maße. 140 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 353 Gotthard Glitsch, Pan. 1979.

353   Gotthard Glitsch, Pan. 1979.

Gotthard Glitsch 1937 Niesky

Aquatintaradierung. In Blei signiert "Gotthard Glitsch", datiert und bezeichnet "Probedruck".
Blatt minimal angeschmutzt.

Pl. 32,1 x 25 cm, Bl. 50 x 34,5 cm. 100 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

354   Dieter Goltzsche "irgendwo liegt immer der wesentliche Grundstein". Ohne Jahr.

Dieter Goltzsche 1934 Dresden – lebt in Berlin

Lithographie. U.re. in Blei nummeriert "1-11", u.Mi. betitelt und u.re. signiert "Goltzsche".
Auf Untersatzkarton montiert.

35 x 48,8 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 356 Alfons Grimm  / Siegfried Berndt, Sonntagspaziergang/ Allee. 1925.
KatNr. 356 Alfons Grimm  / Siegfried Berndt, Sonntagspaziergang/ Allee. 1925.

356   Alfons Grimm / Siegfried Berndt, Sonntagspaziergang/ Allee. 1925.

Alfons Grimm 1898 Zürich – 1954 ebenda

Holzschnitte. Jeweils unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Alf. Grimm" bzw. Benett. Ein Blatt datiert und verso mit Widmung.
Blätter angeschmutzt, etwas knickspurig und stockfleckig.

Stk. 32 x 22,4 cm, Bl. 40 x 27,2 cm u. Stk. 3,5 x 26 cm, Bl. 53,5 x 43,5 cm. 110 €
KatNr. 358 Curt Großpietsch, Bacchanal. 1. H. 20. Jh.

358   Curt Großpietsch, Bacchanal. 1. H. 20. Jh.

Curt Großpietsch 1893 Leipzig – 1980 Dresden

Radierung. In Blei signiert u.re. "Curt Großpietsch" und bezeichnet u.li. "Probedruck".
Blatt knickspurig, leicht stockfleckig und gebräunt, am linken Rand ausgefranst.

Pl. 15,5 x 12,2 cm, Bl. 20,5 x 16,5 cm. 100 €
Zuschlag 140 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ