home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 20 13. Juni 2009
  Auktion 20
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 030


Gemälde 20.-21. Jh.

034 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 121


Grafik vor 1900 - Farbteil

130 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 199


Grafik vor 1900

210 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300


Grafik 20.-21. Jh.

310 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 525


Fotografie

530 - 540

541 - 549


Grafik 20. Jh. - Farbteil

560 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760


Skulpturen

770 - 773


Porzellan / Irdengut

774 - 780

781 - 800

801 - 823


Glas

830 - 840

841 - 855


Paperweights

856 - 861


Schmuck

870 - 880

881 - 887


Silber

890 - 893


Zinn / Unedle Metalle

894 - 902


Mobiliar / Einrichtung

910 - 918


Uhren

919 - 925


Lampen

926 - 940


Teppiche

941 - 954


Rahmen

955 - 960


Asiatika

961 - 969


Miscellaneen

970 - 977




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 581 Fritz Cremer, Kleiner Garten. 1971.

581   Fritz Cremer, Kleiner Garten. 1971.

Fritz Cremer 1906 Arnsberg/Ruhr – 1993 Berlin

Aquarell über Bleistift. U.re. monogrammiert "FC" und datiert, verso nochmals monogrammiert.
Blatt mit leichten Randmängeln.

32,1 x 24,2 cm. 300 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 210 €

KatNr. 582 Walter Denecke
KatNr. 582 Walter Denecke
KatNr. 582 Walter Denecke

582   Walter Denecke "Bautzen"/ Domstadt/ Drei Stadtansichten. Ohne Jahr.

Walter Denecke 1906 Kleinalsleben – 1975 Ahrenshoop

Radierungen. Außerhalb der Darstellung in Blei u.li. betitelt und in Blei u.re. signiert "Denecke". Verso in Kugelschreiber Neujahrsgruß des Künstlers.

12 x 16,8 cm. 120 €

KatNr. 583 Piero Dorazio, Ausstellungsplakat der Erker-Galerie St. Gallen. 1985.

583   Piero Dorazio, Ausstellungsplakat der Erker-Galerie St. Gallen. 1985.

Piero Dorazio 1927 Rom – 2005 Perugia

Farblithographie. Am unteren Blattrand typographisch bezeichnet "Originallithographie von Piero Dorazio".
Blatt stärker knickspurig und etwas angeschmutzt.

57,5 x 75,5 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 584 Dottore, Schwarzes Rund auf schwarzem Grund. 1980.

584   Dottore, Schwarzes Rund auf schwarzem Grund. 1980.

 Dottore 1935 Dresden – 2009 Hamburg

Serigraphie. U. re. signiert "Dottore", datiert und nummeriert I 4/14, u.li. Prägemarke "GÖTZE".
Am oberen Blattrand minimaler Farbverlust.

43 x 42,8 cm. 200 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 170 €

KatNr. 585 Dottore/ Frank Hermann Barycz
KatNr. 585 Dottore/ Frank Hermann Barycz

585   Dottore/ Frank Hermann Barycz "Lößnitz mit Hoflößnitz"/ "Bohrgestänge". 1981/ 1998.

 Dottore 1935 Dresden – 2009 Hamburg

Lithographien auf Hahnemühlen-Bütten/ Federzeichnung in Tusche auf Leinwand, auf Untersatzpapier montiert. "Lößnitz" in Blei signiert und datiert u.re. "Dottore 1981". Nummeriert u.li. "26/30" und betitelt u.Mi.
Bohrgestänge" signiert und datiert re.Mi. "Barycz 98" und betitelt in der Darstellung u.re.

Pl. 29,3 x 48 cm, Bl. 34 x 51,5 cm/ Bl. 27 x 51 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 586 Dottore/ Karin Heyne
KatNr. 586 Dottore/ Karin Heyne

586   Dottore/ Karin Heyne "Friedhof im Acker"/ Betende Hände. 1981/ 1993.

 Dottore 1935 Dresden – 2009 Hamburg

Radierungen und Linolschnitt auf grünem Velin bzw. Japan. In Blei signiert und datiert u.re. "Dottore 1981" / "Heyne 93". Benummert u.li."3/30"/ u.re. "25/50" "Friedhof am Acker" betitelt u.Mi. Fest auf grauem Untersatzkarton montiert.
"Betende Hände" horizontal und vertikal gefaltet.

Bl. 37,7 x 50 cm/ Bl. 54,2 x 44,7 cm. 140 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 587 Franz Eggenschwiler

587   Franz Eggenschwiler "Solothurner 11". 1971.

Franz Eggenschwiler 1930 Solothurn – 2000 Eriswil (Bern)

Farboffsetdruck. Verso betitelt, datiert und bezeichnet von fremder Hand "F.E. 'Solothurner 11' 1971 (Franz Egenschwieler)". Minimal knickspurig und fingerfleckig.
Beigabe: Ders., Ohne Titel, Farboffsetdruck. 1966.

Bl. 75,5 x 54 cm. 150 €

KatNr. 588 Leonhard Fanto, Konvolut von fünf Kostümentwürfen zu Schillers
KatNr. 588 Leonhard Fanto, Konvolut von fünf Kostümentwürfen zu Schillers
KatNr. 588 Leonhard Fanto, Konvolut von fünf Kostümentwürfen zu Schillers

588   Leonhard Fanto, Konvolut von fünf Kostümentwürfen zu Schillers "Wallenstein". Frühes 20. Jh.

Leonhard Fanto 1874 Wien – 1940 Dresden

Mischtechniken. Ein Blatt monogrammiert u.re. Alle Graphiken bezeichnet u.re. Der rechte Blattrand vereinzelt mit Skizzen in Blei.
Blätter vollflächig auf braunen Untersatzkarton montiert.

Verschiedene Maße. 120 €

KatNr. 589 Leonhard Fanto, Alter Mann mit Turban/ Mädchen in Tracht. Frühes 20. Jh.
KatNr. 589 Leonhard Fanto, Alter Mann mit Turban/ Mädchen in Tracht. Frühes 20. Jh.

589   Leonhard Fanto, Alter Mann mit Turban/ Mädchen in Tracht. Frühes 20. Jh.

Leonhard Fanto 1874 Wien – 1940 Dresden

Farbholzschnitte. Beide Arbeiten im Stock monogrammiert "LF".
Ein Blatt mit zwei Fehlstellen o.li und o.re., beide mit Randmängeln.

Stk. 22 x 19 cm, Bl. 31,5 x 22,2 cm. / Bl. 24,7 x 12,7 cm. 150 €

KatNr. 590 Erich Fraaß, Umgebindehaus. Ohne Jahr.

590   Erich Fraaß, Umgebindehaus. Ohne Jahr.

Erich Fraaß 1893 Glauchau – 1974 Dresden

Holzschnitt. U. re. in Blei signiert "E. Fraaß". Im Passepartout.
Blatt gebräunt, mit kleineren Randmängeln, u.li. hinterlegter Einriß.

Stk. 37,7 x 56 cm, Bl. 44,4 x 62,7 cm. 140 €
Zuschlag 85 €

KatNr. 591 Erich Fraaß, Ernte. Wohl 1920er Jahre.

591   Erich Fraaß, Ernte. Wohl 1920er Jahre.

Erich Fraaß 1893 Glauchau – 1974 Dresden

Aquarell und Tusche. U. re. signiert "E. Fraaß". Im Passepartout hinter Glas gerahmt.
Malschicht stark verblichen, Blatt etwas gebräunt und stärker stockfleckig, leichte Randmängel.

BA. 38,8 x 48,2 cm, Ra. 54,2 x 61,6 cm. 200 €
Zuschlag 170 €

KatNr. 592 Roland Frenzel, Häuserzeile. 1979.

592   Roland Frenzel, Häuserzeile. 1979.

Roland Frenzel 1938 Leipzig – 2004 ebenda

Aquarellierte Tuschzeichnung auf Karton. U.re. in Blei signiert und datiert "Frenzel 79". Auf Untersatzkarton montiert.

21 x 29,5 cm, Untersatzkarton 40 x 50 cm. 240 €

KatNr. 593 Antje Fretwurst-Colberg
KatNr. 593 Antje Fretwurst-Colberg
KatNr. 593 Antje Fretwurst-Colberg

593   Antje Fretwurst-Colberg "Über den Dächern"/ Landschaft / "Clärchens Ballhaus". 1978/ 1979.

Antje Fretwurst-Colberg 1940 Hamburg – lebt in Dändorf

Farbradierungen. Jeweils in Blei signiert, datiert und nummeriert 136/150, 8/20 und 5/20, zwei Arbeiten betitelt.
Ein Blatt etwas fleckig.

Pl. max. 27,3 x 37 cm, Bl. max. 39 x 53 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €

KatNr. 594 Alexander Friedrich, Illustration zu Faust II
KatNr. 594 Alexander Friedrich, Illustration zu Faust II

594   Alexander Friedrich, Illustration zu Faust II "Dîs". 1916.

Alexander Friedrich 1895 Hamburg – 1968 ebenda

Farbradierungen und Holzschnitt. Rad. in Blei signiert, datiert, betitelt und nummeriert II/V.
Blätter etwas gebräunt und mit leichten Randmängeln, jeweils am oberen Rand Reste alter Klebemontierung.

Pl. 29,5 x 24,5 cm, Bl. 38,6 x 29,8 cm, Stk. 24 x 16,9 cm, Bl. 39 x 27,2 cm. 200 €

KatNr. 595 Hermann Glöckner

595   Hermann Glöckner "Häuser im Erzgebirge". 1929.

Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)

Kohlezeichnung auf Ingres-Bütten. U.li. In Blei monogrammiert "G.", u.re. Monogrammiert und datiert "G. 29" und nochmals datiert. Verso u.re. Monogrammiert, betitelt und datiert, u.Mi. signiert "Hermann Glöckner". U.re. In Blei bezeichnet "Werksausstellung "Neue Wege in die Heimat" 1933".
Reißzwecklöchlein in den Blattecken, o.li. Knickspurig. Linke Kante z.T. hinterlegt. Verso Reste einer alten Montierung. Minimal fleckig.

Diese Arbeit reiht sich in eine Serie von Zeichnungen von
...
> Mehr lesen

47 x 62,4 cm. 2.300 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 2.100 €

KatNr. 596 Hermann Glöckner, Faltung. 1981.

596   Hermann Glöckner, Faltung. 1981.

Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)

Farbserigraphie. In Blei u.Mi. ligiertes Monogramm "HG", verso datiert. Aus der Mappe "Wandlungen in Raum und Fläche".
Blatt minimal knickspurig und angeschmutzt.

Darst. 38,5 x 29,8 cm, Bl. 61,5 x 47 cm. 200 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 170 €

KatNr. 597 Hermann Glöckner, Atelierplakat. Frühe 1980er Jahre.

597   Hermann Glöckner, Atelierplakat. Frühe 1980er Jahre.

Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)

Lichtdruck. U.re. in Filzstift signiert "Glöckner".

57,3 x 76,6 cm. 160 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 220 €

KatNr. 598 Hermann Glöckner

598   Hermann Glöckner "Zwei Redende im Profil gegeneinander". Nach 1956.

Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)

Tempera auf Doppelseite der Sächsischen Zeitung vom 18. Feb. 1956. Verso bezeichnet: "35 nah / Holzau (?) / 16 / 17 / Plastik / 18", Abstriche in Braun sowie mit der Nachlaßnummer "2415" u.li. In Blei versehen.
Papier etwas gebräunt.

32 x 49,5 cm. 720 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 900 €

KatNr. 599 Hermann Glöckner, Komposition. 1962.

599   Hermann Glöckner, Komposition. 1962.

Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)

Aquarell, Gouache und Tusche auf dünnem Velin. Verso in Blei signiert "Glöckner" sowie datiert "010862/1" versehen.
Blatt etwas knickspurig, an den oberen Ecken auf Untersatzkarton montiert.

35,7 x 50,5 cm. 1.200 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.000 €

KatNr. 600 Eberhard Göschel

600   Eberhard Göschel "Gegenlicht - IX". 1988.

Eberhard Göschel 1943 Bubenreuth – lebt in Dresden

Farbradierung. In Blei u.re. signiert "Göschel", datiert und bezeichnet "IX". Blatt 9 der Mappe "Gegenlicht".
Blatt leicht gebräunt, untere Ecken leicht geknickt.

Pl. 32,2 x 46,3 cm, Bl. 45,5 x 53 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €

NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ