home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 11
   Auktion 11
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-21. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 060

061 - 085


Grafik vor 1900 - Farbteil

090 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 151


Grafik vor 1900

155 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 306


Grafik 20.-21. Jh.

310 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 611


Fotografie

620 - 635


Grafik 20. Jh. - Farbteil

640 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740


Skulpturen

741 - 747


Porzellan / Keramik

750 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 839


Asiatika

845 - 860

861 - 882


Schmuck

885 - 890


Silber

891 - 900

901 - 908


Zinn / Unedle Metalle

909 - 923


Glas bis 1900

924 - 940

941 - 948


Glas ab 1930

949 - 960

961 - 980

981 - 998


Lampen

1000 - 1013


Rahmen

1014 - 1019


Mobiliar / Einrichtung

1020 - 1035


Miscellaneen

1037 - 1061





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

481   Alfred Traugott Mörstedt "Wipfelgesicht". 1976.

Alfred Traugott Mörstedt 1925 Erfurt – 2005 Weimar

Farblithographie auf chamoisfarbenem Papier. In Blei monogrammiert und datiert u.re., nummeriert 47/65 u.li. Verso betitelt (von fremder Hand?).

Darst. 21,5 x 27 cm, Bl. 35 x 48,8 cm. 90 €
KatNr. 482 Kurt Mühlenhaupt

482   Kurt Mühlenhaupt "Affe an der Leine". 1968.

Kurt Mühlenhaupt 1921 Klein Ziescht – 2006 Bergsdorf

Holzschnitt. Probe-Abzug vor der Auflage (100 Expl.). In Blei signiert "Curt Mühlenhaupt" u.re., bezeichnet "Orig. Holzsch." und nummeriert 1/4 u.li.

Stk. 22,3 x 15,5 cm, Bl. 43,8 x 31 cm. 140 €
Zuschlag 120 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

484   Richard Müller "Vier Schmetterlinge". 1899.

Richard Müller 1874 Tschirnitz/Böhmen – 1954 Dresden-Loschwitz

Radierung. In der Platte monogrammiert und datiert u.li. In Blei signiert "Rich. Müller" u.re. Im Passepartout.
WVZ Günther 44.
Seltenes Blatt (nur 12 Exemplare).

2Pl. 29,5 x 23,5 cm, Bl. 50,2 x 34,7 cm. 320 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

485   Richard Müller "Huhn". 1901.

Richard Müller 1874 Tschirnitz/Böhmen – 1954 Dresden-Loschwitz

Radierung in Schwarzbraun mit Plattenton auf chamoisfarbenem Papier. In der Platte signiert "Rich. Müller" und datiert u.li. Typografisch bezeichnet "Original-Radierung von Richard Müller" u.li, "Druck & Verlag der Gesellschaft für vervielfältigende Kunst, Wien." u.re.
WVZ Günther 55.
Minimal stockfleckig. Unscheinbar knittrig und wasserfleckig am oberen Blattrand.

Pl. 43,5 x 26 cm, Bl.53 x 41,7 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

486   Richard Müller "Mein Quick". 1912.

Richard Müller 1874 Tschirnitz/Böhmen – 1954 Dresden-Loschwitz

Radierung in Schwarzbraun auf aufgewalztem China. In der Platte datiert, betitelt und signiert "Rich. Müller" u.li. Vollständig auf Untersatzkarton montiert. Hinter Glas gerahmt.
WVZ Günther 67.

Bl. 33,8 x 53,1 cm, Ra. 50,9 x 68,3 cm. 320 €
Zuschlag 280 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

487   Richard Müller "Figurengruppe mit Initiale M". 1938.

Richard Müller 1874 Tschirnitz/Böhmen – 1954 Dresden-Loschwitz

Graphitzeichnung. In Blei signiert und datiert am linken Blattrand. Leicht atelierspurig.

Bl. 39,8 x 23,7 cm. 300 €
KatNr. 488 Rolf Münzner

488   Rolf Münzner "Atelier I". 1978.

Rolf Münzner 1942 Geringswalde i. Sa. – lebt in Geithain

Schablithographie. In Blei signiert "R. Münzner" und datiert u.re., betitelt u.li.
WVZ Karpinski-Matuszak 75.

Pl. 24,5 x 37,5 cm, Bl. 36 x 47,7 cm. 120 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 489 Rolf Münzner

489   Rolf Münzner "Rennen hinter Motoren". 1982. 1982.

Rolf Münzner 1942 Geringswalde i. Sa. – lebt in Geithain

Schablithographie auf Bütten. In Blei signiert u.re. und betitelt u.li. Als "E.A" bezeichnet am unteren linken Blattrand. Leichte Knickspuren am unteren Blattrand.

Darst. 34,4 x 42,2 cm, Bl. 53,3 x 65,4 cm. 190 €
Zuschlag 175 €
KatNr. 490 Rolf Münzner

490   Rolf Münzner "M. durchfährt Schleuse bei L.". 2000.

Rolf Münzner 1942 Geringswalde i. Sa. – lebt in Geithain

Schablithographie auf Bütten. Im Stein datiert o.li und betitelt unten mittig. In Blei signiert und datiert u. re.

Darst. 26,5 x 17 cm, Bl. 32,5 x 20,5 cm. 120 €
KatNr. 491 Heinrich Nauen

491   Heinrich Nauen "Mutter und Kind". 1919.

Heinrich Nauen 1880 Krefeld – 1940 Kalkar

Radierung auf gebräuntem Papier. Verso typographisch betitelt, datiert, signiert "Heinrich Nauen" und bezeichnet "Originalradierung" u.li. In der Kunstzeitschrift "Genius" 1919, Heft 1-2 erschienen.
Leicht lichtrandig. Linker Blattrand mit Resten alter Montierung. Geknickte Blattecke u.li.

Pl. 25 x 19,8 cm, Bl. 34 x 26,2 cm. 120 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 492 Hermann Naumann

492   Hermann Naumann "Zu Scholem Alechem: Die Geschichte Tewjes des Milchhändlers". 1960.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Holzschnitt auf Bütten. Im Stock monogrammiert und datiert u.re. In Blei datiert und signiert "Hermann Naumann" u.re. Blatt aus der Folge "Zu Scholem Alechem: Die Geschichte Tewjes des Milchhändlers".

Stk. 28 x 24 cm, Bl. 40,2 x 30,3 cm. 50 €
KatNr. 493 Hermann Naumann

493   Hermann Naumann "Akt mit Schminkstift". 1964.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Lithographie. In der Platte monogrammiert und datiert u.re. In Blei betitelt u.li. und signiert "Hermann Naumann" u.re. Trockenstempel u.Mi. Minimal stockfleckig.

Pl. 50 x 29,5 cm, Bl.62,7 x 46 cm. 90 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 494 Hermann Naumann

494   Hermann Naumann "Im Zirkus". 1991.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Farblithographie auf gräulichem Bütten, weiß gehöht. In Blei datiert und signiert "Hermann Naumann" u.re. Trockenstempel u.li. Illustration zu Oskar Panizza "Der Korsetten-Fritz".

St. 34 x 25,5 cm, Bl. 53,8 x 39,7 cm. 140 €
KatNr. 495 Emil Nolde

495   Emil Nolde "Grete". 1922.

Emil Nolde 1867 Nolde – 1956 Seebüll i. Nordfriesland

Radierung (Strichätzung, dunkle Tonätzung der Lippen, Hintergund senkrecht und fleckig gewischt mit senkrechten Schraffuren) auf Velin. In Blei signiert u.re. "Emil Nolde" und von fremder Hand (?) nummeriert III/3 u.li. Auflage: 19 Expl. WVZ Schiefler 219 III.
Horizontale Knickspur. Kleine restaurierte Risse am rechten und linken Blattrand.

Pl. 25 x 22 cm, Bl. 45,2 x 31,2 cm. 2.400 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 2.000 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

496   Otto Niemeyer-Holstein "...zum neuen Jahr". 1960.

Otto Niemeyer-Holstein 1896 Kiel – 1985 Lüttenort/Koserow

Radierung. In der Platte monogrammiert und datiert u.re. In Blei unleserlich betitelt, monogrammiert "ONH" und datiert u.li. Im Passepartout. Hinter Glas im silbernen Wechselrahmen gerahmt.

BA. 15,7 x 25,8 cm, Ra. 32,7 x 42,7 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 497 Wilhelm Oesterle

497   Wilhelm Oesterle "Eisbahn". Um 1920.

Wilhelm Oesterle 1876 Wagenstadt – 1928 Berlin

Radierung auf Van-Gelder-Zonen-Bütten. In Blei signiert "Wilh. Oesterle" u.re.
Blattränder leicht angestaubt und knittrig. Horizontale Knickspur am oberen Blattrand. Verso Reste alter Montierung. Abgerissene Blattecke u.li.

Pl. 13,5 x 28,8 cm, Bl. 33 x 42 cm. 150 €
KatNr. 498 Wilhelm Oesterle

498   Wilhelm Oesterle "Begeisterung". 1922.

Wilhelm Oesterle 1876 Wagenstadt – 1928 Berlin

Radierung auf chamoisfarbenem Bütten. In der Platte monogrammiert und datiert u.re. In Blei signiert "Wilh. Oesterle" u.re., betitelt u.li., bezeichnet "Zustandsdruck" u.li.
Eingerissene Blattecke o.re. Blattränder leicht fingerfleckig.

Pl. 23,2 x 17 cm, Bl. 30,5 x 23,2 cm. 150 €
KatNr. 499 Alexander Olbricht
KatNr. 499 Alexander Olbricht
KatNr. 499 Alexander Olbricht
KatNr. 499 Alexander Olbricht
KatNr. 499 Alexander Olbricht
KatNr. 499 Alexander Olbricht
KatNr. 499 Alexander Olbricht
KatNr. 499 Alexander Olbricht

499   Alexander Olbricht "Sieben Radierungen aus Weimar". Hrsg. Horst Hussel, Berlin. Um 1980.

Alexander Olbricht 1876 Breslau – 1942 Weimar

Radierung auf Hahnemühle-Bütten. Sieben Arbeiten in einer Kassette. Alle mit dem von Marcus Brehmer entworfenem Präge-Signet "AO" u.re. Einleitender Text mit einer Würdigung des Künstlers von Renate Müller-Krumbach. Edition der Pirckheimer-Gesellschaft. 99. Exemplar von 150. Verlagsfrisches Exemplar in einem exzellentem Zustand.

Pl. 10,5 x 14,5 cm, Bl. 23 x 26,5 cm, Mappe 26 x 29,5 cm. 300 €
KatNr. 500 Karl Ortelt

500   Karl Ortelt "Sitzender". Um 1963.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Feder- und Pinselzeichnung in Tusche. Monogrammiert u.re. Verso Künstlerstempel sowie in Blei datiert (von fremder Hand ?) u.re.
Rechter Blattrand leicht wellig. Minimal lichtrandig.

42 x 29,8 cm. 210 €
Zuschlag 180 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ