home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 11
  Auktion 11
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-21. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 060

061 - 085


Grafik vor 1900 - Farbteil

090 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 151


Grafik vor 1900

155 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 306


Grafik 20.-21. Jh.

310 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 611


Fotografie

620 - 635


Grafik 20. Jh. - Farbteil

640 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740


Skulpturen

741 - 747


Porzellan / Keramik

750 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 839


Asiatika

845 - 860

861 - 882


Schmuck

885 - 890


Silber

891 - 900

901 - 908


Zinn / Unedle Metalle

909 - 923


Glas bis 1900

924 - 940

941 - 948


Glas ab 1930

949 - 960

961 - 980

981 - 998


Lampen

1000 - 1013


Rahmen

1014 - 1019


Mobiliar / Einrichtung

1020 - 1035


Miscellaneen

1037 - 1061





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 181 Paul Goettich
KatNr. 181 Paul Goettich

181   Paul Goettich "Weihnachten". 1607.

Paul Goettich 1586 – 1622 Augsburg

Kupferstich nach Albrecht Dürer. In der Platte monogrammiert "AD", unterhalb der Darstellung bezeichnet und datiert. Im Passepartout. Hinter Glas gerahmt. Profilierte Holzleiste, Kreidegrund.
WVZ Bartsch C6.

Bl. 21,5 x 13,6 cm, Ra. 35,5 x 29 cm. 1.200 €
KatNr. 182 Monogrammist S.G.

182   Monogrammist S.G."Schönau/ Bozen". 1862.

Bleistiftzeichnung. Monogrammiert, betitelt und datiert u.re.
Papier gebräunt, Ränder mit einzelen kleinen Einrissen, obere rechte Ecke fehlt.

Bl. 22 x 29,8 cm. 240 €
KatNr. 183 A. Gohde
KatNr. 183 A. Gohde
KatNr. 183 A. Gohde
KatNr. 183 A. Gohde

183   A. Gohde "Stülpner und seine Genossen"/ "Der Jäger in Gefahr". 2. H. 19. Jh.

A. Gohde 

Kolorierte Lithographie. Jeweils im Stein betitelt mittig unter der Darstellung und bezeichnet "Lith. u. Steindr. v. A. Gohde Löbau." u.re. und "Verlag v. J.G. Walde Löbau". Hinter Glas gerahmt. Schwarze, profilierte Holzleiste mit Kreidegrund und partieller Goldauflage, Fehlstellen. Eines der Gläser mit horizontalem Sprung.
Ein Blatt etwas wasserfleckig, kleine Fehlstellen im Papier.

Darst. 29,3 x 24,5 cm, Ra. 45,5 x 39 cm. 10 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 184 Johann Christian Benjamin Gottschick

184   Johann Christian Benjamin Gottschick "Kreuzaufrichtung". 1804.

Johann Christian Benjamin Gottschick 1776 Niedergorbitz b. Dresden – 1844 Dresden

Kupferstich. In der Platte bezeichnet "Kirsch inv. Roma." u.li. und "Gottschick fc. 1804. Dresd.". Im Passepartout.
Ränder etwas beschmutzt. Am unteren Blattrand leichte Knickspuren.

Darst. 27,4 x 13,5 cm, Bl. 31,6 x 20,5 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 185 Oskar Graf

185   Oskar Graf "Ritter". Spätes 19. Jh.

Oskar Graf 1873 Freiburg im Breisgau – 1958 Bad Boll

Aquatintaradierung. Typografisch betitelt u.Mi., bezeichnet "Original-Radierung von Oskar Graf" u.li., "Druck & Verlag der Gesellschaft f. Vervielf. Kunst in Wien" u.re. Stempel an der rechten Blattseite.
Kleiner Einriss (1 cm) am rechten Blattrand. Mäßig stockfleckig am oberen Rand und leicht fleckig am unteren Blattrand. Verso Reste alter Montierung.

Pl. 31,5 x 31,5 cm, Bl. 53 x 41,5 cm. 60 €
KatNr. 186 Ludwig H. Theodor Gurlitt

186   Ludwig H. Theodor Gurlitt "Gebirgslandschaft mit Fluß und Jäger". 1856.

Heinrich Louis Theodor Gurlitt 1812 Hamburg-Altona – 1897 Naundorf (Schmiedberg)

Radierung. In der Platte datiert und signiert "L. Gurlitt" u.re.
Trockenstempel der Gesellschaft für Vervielfältigende Kunst Wien u.Mi.
Verso Reste alter Montierung. Mäßig stockfleckig. Untere Blattecken minimal knickspurig. Kräftiger Druck mit tief eingeprägter Plattenkante.

Pl. 16,2 x 21 cm, Bl. 29,5 x 37 cm. 90 €
KatNr. 187 Ernst Hasse

187   Ernst Hasse "Hühnerhof". Um 1850.

Ernst Hasse 

Bleistiftzeichnung auf gräulichem Papier. Signiert "E. Hasse" u.re., undeutlich bezeichnet u.Mi. Verso eine Bleistiftskizze.
Dort auch Reste alter Montierung. Vertikale Mittelfalte.

Bl. 14,5 x 25,6 cm. 140 €
KatNr. 188 Wolfgang Huber (?)

188   Wolfgang Huber (?) "Heiliger Christophorus". Um 1530.

Holzschnitt. Im Stock monogrammiert "W.H.". Am unteren Blattrand mit einem Blindstempel "Reichsdruck". Verso mit einem Stempel "Facsimile-Reproduction der Reichsdruckerei Berlin", Druck um 1900.
Am oberen und unteren Blattrand kleine Reiszweckenlöchlein, sowie ein Wasserfleck am linken Blattrand. Minimal stockfleckig mit leichten Knickspuren.

Pl. 12 x 9,3 cm, Bl. 37,8 x 28,5 cm. 30 €
Zuschlag 25 €
KatNr. 189 Lithograph Janke

189   Lithograph Janke "Preussens Ehre-Halle - Erinnerungsblatt zur 50jährigen Jubiläums-Feier der Errichtung der Landwehr im Jahre 1813". Um 1863.

Lithographie. Typographisch betitelt u.Mi., bezeichnet "Gez. von Berger, lith. v. Janke, Druck v. A Renaud in Berlin" u.li., "In Commission bei F.Sala & Co. in Berlin Unter d. Linden 51" u.re. Darstellung umrandet von einem dekorativen Rahmen mit Reichsadler und diversen Orden. Im Passepartout.
Kräftiger Druck. Zwei vertikale und horizontale, restaurierte Falze. Verso Rest alter Montierung o.re.

52 x 50,2 cm. 420 €
KatNr. 191 Max Klinger
KatNr. 191 Max Klinger
KatNr. 191 Max Klinger
KatNr. 191 Max Klinger
KatNr. 191 Max Klinger
KatNr. 191 Max Klinger
KatNr. 191 Max Klinger
KatNr. 191 Max Klinger
KatNr. 191 Max Klinger

191   Max Klinger "Armor und Psyche. Ein Märchen des Apulejus". München, Theo. Stroeffner's Kunstverlag. 1881.

Max Klinger 1857 Leipzig – 1920 Groß-Jena/Naumburg

"...Aus dem Lateinischen von R. Jachmann. Illustriert in 46 Original-Radierungen und ornamentiert von Max Klinger".
Folio. 68 Seiten. Blauer, Original-Leinenband mit reicher Prägung in Gold, Silber und Schwarz, goldgeprägter Rückentitel. Vollgoldschnitt.
Mit 31 Radierungen auf aufgewalztem China, 15 radierten Tafeln und reich ornamentierten Bordüren.
Erste Ausgabe. Singer 64-109.
Auf dem Vorsatzpapier handschriftliche Widmung in Blei des Verlegers: "Herrn Prof. Sanitätsrath Dr. E. Gruner Zur freundlichen Erinnerung an unsere Schulzeit hochachtungsvollst zugeeignet von Theo. Stroefer Pyrmont 27. Aug. 1909".

"Amor und Psyche" ist das einzige radierte Illustrationswerk Klingers. Singer zufolge erschien das Johannes Brahms gewidmete Werk 1880, jedoch trägt der Einband auf dem Rücken die Jahreszahl 1881. Das Werk erschien nur in einer sehr kleinen Auflage, da wegen mangelnder Beachtung nur bei Bedarf Abzüge hergestellt wurden.
Kanten des Einbands und Rücken leicht bestoßen. Etwas stockfleckig, sonst außerordentlich gut erhaltenes und schönes Exemplar.

36 x 27 cm. 1.400 €
Zuschlag 1.500 €
KatNr. 192 Carl Wilhelm Kolbe d.Ä.

192   Carl Wilhelm Kolbe d.Ä. "Parklandschaft". 2. H. 18. Jh.

Carl Wilhelm Kolbe 1757 Berlin – 1835 Dessau

Radierung. In der Platte nummeriert 17. Hinter Glas im Passepartout gerahmt. Modelleiste.
WVZ Martens 270 III, WVZ Jentsch 198.

Pl. 34,5 x 47,7 cm, BA. 36,8 x 49,8 cm. 750 €
Zuschlag 600 €
KatNr. 193 Carl Wilhelm Kolbe d.Ä.

193   Carl Wilhelm Kolbe d.Ä. "Die Kuh im Schilfe". 2. H. 18. Jh.

Carl Wilhelm Kolbe 1757 Berlin – 1835 Dessau

Radierung. In der Platte bezeichnet u.li., betitelt und bezeichnet u.Mi. Hinter Glas im Passepartout gerahmt. Modelleiste.
Restaurierungen am linken und unteren Blattrand. Restaurierter Einriss (3,5 cm) am unteren Blattrand.
WVZ Martens 89 IV.

Pl. 30,2 x 41 cm, BA. 38 x 44 cm. 980 €
KatNr. 194 Julius Kollert

194   Julius Kollert "Zwei Zeichnungen der Ostsee - Badestrand von Heringsdorf". 1876.

Julius Kollert 

Bleistiftzeichnung. Ein Blatt datiert und signiert "Jul. Kollert" u.re. Auf Untersatzpapier montiert. Leicht stockfleckig.

16,2 x 10,4 cm, 16,8 x 12,3 cm. 200 €
KatNr. 195 Jacques Philippe Le Bas

195   Jacques Philippe Le Bas "Szene mit Reitern am Brunnen". 1775.

Jacques Philippe Le Bas 1707 Paris – 1783 ebenda

Kupferstich nach J. Lingelbach. In der Platte bezeichnet "J.Lingelbach pinx." u.li und "J.P. Le Bas Sculp. 1775." u.re, sowie unterhalb der Darstellung bezeichnet. Fest ins Passepartout montiert.
Kleine Fehlstelle im Bereich des Himmels.

Darst. 17,9 x 15,7 cm, BA. 22 x 17,2 cm. 120 €
KatNr. 197 E. von Loebens

197   E. von Loebens "Scheune". 1858.

E. von Loebens 

Bleistiftzeichnung auf gelblichem Papier. Signiert "E.v.Loebens" und datiert u.re. Im Passepartout.
Verso am oberen Blattrand Reste einer alten Montierung.

Bl.20 x 23,5 cm. 180 €
KatNr. 199 Edouard Manet

199   Edouard Manet "La Parisienne (Mme de Callias )". Um 1873.

Edouard Manet 1832 Paris – 1883 ebenda

Holzschnitt auf chamoisfarbenem Papier mit Papiermühlenzeichen. Im Stock signiert "Manet" u.re., bezeichnet "A Prinaire SC.".
WVZ Harris 78 II (von II).
Winzige Stockfleckenbildung. Minimaler Einriss (0,3 cm) am unteren Blattrand.

Stk. 10 x 15 cm, Bl. 31 x 25 cm. 70 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 200 Jacob Wilhelm Mechau

200   Jacob Wilhelm Mechau "Entrata nel bosco di Marine". 1792.

Jacob Wilhelm Mechau 1745 Leipzig – 1808 Dresden

Radierung. In der Platte betitelt u.Mi., datiert und bezeichnet "J. Mechau fec. Romae" u.li. Im Passepartout.
WVZ Nagler 18.
Bis zur Plattenkante beschnitten. Blatt leicht stockfleckig. Verso Reste alter Montierung. Minimaler Papierabrieb an der Blattecke o.re.

Pl. 36,5 x 27,8 cm. 180 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ