ONLINE-KATALOG

AUKTION 11 24. März 2007
Suche mehr Suchoptionen
<<<      >>>

701   Martin Erich Philipp (MEPH) "Bau der Luftschiffhalle bei Dresden". 1912.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Radierung auf chamoisfarbenem Bütten. In Blei handüberarbeitet. In der Platte monogrammiert und datiert u.re. In Blei signiert "M.E. Philipp" u.re., betitelt u.Mi., bezeichnet "1. Zustand, 1. Druck, 1.-2.".
Vertikale Mittelfalz. Blattränder minimal knittrig und fingerspurig. Unterer Blattrand leicht ausgefranst. Zwei größere Tuscheflecken o.re.

Pl. 24,7 x 34,8 cm, Bl. 34 x 48,7 cm.

Schätzpreis
10 €
Zuschlag
35 €

702   Martin Erich Philipp (MEPH) "Liebespaar im Freien". 1915.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Radierung auf chamoisfarbenem Bütten. In der Platte monogrammiert und datiert u.re. In Blei signiert "M.E. Philipp" u.re., betitelt u.li. Blattränder minimal knittrig und fingerspurig. Unterer Blattrand lichtrandig. Verso Reste alter Montierung.

Pl. 17,5 x 19,5 cm.

Schätzpreis
25 €
Zuschlag
45 €

703   Martin Erich Philipp (MEPH) "Kardinäle". 1924.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Farbholzschnitt auf Japan. Im Stock monogrammiert "MEPH" u.li. In Blei signiert u.re. Nicht bei Götze.
Sauber hinterlegtes Blatt.

Stk. 22,8 x 28,5 cm, Bl. 27,5 x 32,5 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
150 €

704   Martin Erich Philipp (MEPH) "Zwei Blauflügel Aras". 1926.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Farbholzschnitt von 3 Stöcken. Im Stock monogrammiert "MEPH". In Blei signiert "M.E. Philipp" u.re. und betitelt u.li. Im Passepartout hinter Glas gerahmt.
WVZ Götze D 28.

Stk. 30 x 20 cm.

Schätzpreis
85 €
Zuschlag
180 €

705   Martin Erich Philipp (MEPH) "La Sieste". Ohne Jahr.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Radierung auf gebräuntem Papier. In Blei signiert "M. E. Philipp" u.re., nummeriert XVII./XX. u.li. leicht angestaubt und wasserfleckig, sonst guter Zustand. Zwei winzige Reißzwecklöchlein am oberen Blattrand.

Pl. 14,2 x 9,3 cm, Bl. 30,5x 24 cm

Schätzpreis
25 €
Zuschlag
30 €

706   Martin Erich Philipp (MEPH) "Clematis". Ohne Jahr.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Farbholzschnitt auf Japan. Im Stock monogrammiert. In Blei signiert "M.E. Philipp" u.re.
Blattränder mäßig knittrig. Leicht stockfleckig, v.a. der untere Blattrand. Kleines Löchlein (0,4 cm) o.re.

Stk. 29,6 x 39,4 cm, Bl. 38 x 48,5 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
120 €

707   Martin Erich Philipp (MEPH) "Der Vogel auf der Hand." Ohne Jahr.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Holzschnitt. Probedruck mit diversen Bleistiftskizzen und Arbeitsspuren. Verso verschiedene Aktskizzen in Blei. Im Stock monogrammiert u.li. In Blei betitelt u.Mi. Verso in Blei mehrmals monogrammiert u.li. Ränder mit leichten Gebrauchsspuren.

22,5 x 17 cm.

Schätzpreis
10 €
Zuschlag
60 €

708   Martin Erich Philipp (MEPH) "Rittersporn". Ohne Jahr.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Aquarell auf Bütten. Monogrammiert u.re.
Blattecke u.re. ausgerissen. Blattränder leicht knittrig und wellig.

48,5 x 40,8 cm.

Schätzpreis
25 €
Zuschlag
60 €

709   Heine Rath "Dresden - Zwinger". 1910.

Heine Rath 1873 Berlin – 1920 Stuttgart

Farbholzschnitt. Im Stock monogrammiert u.re. In Blei signiert "Heine Rath" und datiert u.li., bezeichnet "Eigen-Handdruck" u.re. Verso in Blei betitelt und bezeichnet "Orig. Farb-Holzschnitt von Heine Rath" von fremder Hand u.li. Im Passepartout.
Sehr schmal geschnitten, sonst schönes Blatt.

Stk. 25,5 x 40,6 cm, Bl. 26,5 x 41,8 cm.

Schätzpreis
220 €

710   Erich Kurt Schäfer "Geburtshaus des Künstlers in Pillnitz". 1938.

Kurt Erich Schäfer 1913 Berlin – 1944 Ruiselede in Flandern

Aquarell über Bleistift auf chamoisfarbenem, festem Papier. In Blei signiert "K. Schäfer" und zweifach datiert u.li. Verso Nachlaßstempel des Künstlers. Im Passepartout.
Reißzwecklöchlein in den Ecken.

Bl. 50 x 5 cm.

Schätzpreis
180 €

711   Erich Kurt Schäfer "Erzgebirgslandschaft". Um 1930.

Kurt Erich Schäfer 1913 Berlin – 1944 Ruiselede in Flandern

Aquarell auf Schoellers-Parole- Büttenkarton. Verso Nachlass-Stempel und in Kugelschreiber undeutlich signiert u.li.
Reißzwecklöchlein an den Blatträndern. Kleiner Einriss (0,7 cm) am oberen Blattrand.

51,6 x 56,5 cm.

Schätzpreis
160 €
Zuschlag
145 €

712   Gustav Schmidt (zugeschr.) "Blick von oben ins Elbtal". Ohne Jahr.

Gustav Schmidt 1888 Peine b. Hannover – 1972 Dresden

Farbkreidezeichnung mit Tempera auf Papier. Signiert "G.Schmidt" u.li. Verso nachträglich mit dem Vermerk "Geschenk des Künstlers an seine Frau" versehen. Fest montiert. Hinter Glas im grauen Holzrahmen gerahmt.

BA. 44,3 x 60 cm, Ra. 49,5 x 65,5 cm.

Schätzpreis
380 €

713   Gustav Schmidt (zugeschr.) "Stadt mit Mühle". Ohne Jahr.

Gustav Schmidt 1888 Peine b. Hannover – 1972 Dresden

Farbkreidezeichnung. In Blei signiert "G. Schmidt" u.re. Auf Untersatzpapier montiert. Im grauen Holzrahmen.
Blatt minimal stockfleckig und unsauber mit hinterlegtem Riss am oberen Blattrand.

39 x 54,5 cm, Ra. 51,5 x 63 cm.

Schätzpreis
190 €
Zuschlag
190 €

714   Elly Schreiter "Ohne Titel". 1987.

Elly Schreiter 1908 Dresden – 1987 ebenda

Aquarell. In farbiger Tusche signiert "Elly Schreiter" und datiert u.li.

Bl. 18,8 x 23,5 cm.

Schätzpreis
100 €

715   Otto Schubert "Landschaft". Um 1925.

Otto Schubert 1892 Dresden – 1970 ebenda

Aquarell. In Blei signiert "Otto Schubert" u.re., sowie mit einer Widmung versehen. Im Passepartout. Hinter Glas gerahmt. Holzleiste mit Ornamentauflage.

BA. 29 x 41,5 cm, Ra. 50,2 x 62 cm.

Schätzpreis
170 €
Zuschlag
155 €

716   Otto Schubert "Goethe Balladen". 1932.

Otto Schubert 1892 Dresden – 1970 ebenda

Radierung. Mappe mit 20 Blättern auf chamoisfarbenem Papier. In Blei signiert "Otto Schubert" u.re., betitelt u.li. Titelblatt mit einer weiteren Radierung. Diese in der Platte datiert u.li., in Blei signiert "Otto Schubert" u.re., nummeriert 10 u.Mi. In einer Halbleinen-Klappmappe.

Pl. 19,3 x 16,5 cm, Bl. 24 x 19,5, Mappe 39,5 x 33 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
220 €

717   Strawalde "Ausstellungsplakat - das Frühstück im Freien". 1982.

Strawalde (Jürgen Böttcher) 1931 Frankenberg/Sa. – lebt in Berlin

Farbserigraphie. In Blei signiert "Strawalde" u.re. Ausstellungsplakat des Leonhardimuseums Dresden.
Mehrere kleine Einrisse am unteren und oberen Blattrand. Am rechten und linken Rand winzige Reißzwecklöchlein.

Bl. 64,5 x 81,5 cm.

Schätzpreis
170 €
Zuschlag
150 €

718   Erika Streit "Das war mein Pinsel". Ohne Jahr.

Erika Streit 1910 Kutterschitz – 2011 Kilchberg ZH

Aquarell. Auf grob zugeschnittenem Papier. In Blei betitelt und signiert am unteren Blattrand. Im Passepatout.

Bl. 15,5 x 11 cm.

Schätzpreis
170 €
Zuschlag
120 €

719   Peter Sylvester "Erde und Landschaft". 1988.

Peter Sylvester 1937 Saalfeld – 2007 Leipzig

Mischtechnik (farbige Aquatintaradierung und Offset). In Blei datiert und signiert "Sylvester" u.re. und nummeriert 10/25. Im Passepartout.

Pl. 45,5 x 59,5 cm, BA. 53,5 x 66 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
140 €

720   Max Uhlig "Ohne Titel". Ohne Jahr.

Max Uhlig 1937 Dresden – lebt in Helfenberg (Dresden)

Farbkreidezeichnung auf Bütten mit Papiermühlenzeichen. In Blei signiert "M. Uhlig" u.Mi. Im Passepartout. Winzige Reißzwecklöchlein an den Blatträndern.

19,3 x 34 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
550 €
<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)