home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 11
  Auktion 11
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-21. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 060

061 - 085


Grafik vor 1900 - Farbteil

090 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 151


Grafik vor 1900

155 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 306


Grafik 20.-21. Jh.

310 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 611


Fotografie

620 - 635


Grafik 20. Jh. - Farbteil

640 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740


Skulpturen

741 - 747


Porzellan / Keramik

750 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 839


Asiatika

845 - 860

861 - 882


Schmuck

885 - 890


Silber

891 - 900

901 - 908


Zinn / Unedle Metalle

909 - 923


Glas bis 1900

924 - 940

941 - 948


Glas ab 1930

949 - 960

961 - 980

981 - 998


Lampen

1000 - 1013


Rahmen

1014 - 1019


Mobiliar / Einrichtung

1020 - 1035


Miscellaneen

1037 - 1061





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 750 Sitzendes Gärtnerpaar. Meissen. Um 1935.

750   Sitzendes Gärtnerpaar. Meissen. Um 1935.

Porzellan, glasiert und in polychromer Aufglasurmalerei naturalistisch staffiert und goldstaffiert. Flacher, naturalistischer Sockel mit aufgesetzten Blüten. Modell wohl von Ernst August Leuteritz, um 1860. Am Boden Schwertermarke in Unterglasurblau, geritzte Formnr. Y 34, Prägenr. und Malernr.
Sockel rückseitig mit unscheinbarem Brandriß. Minimale Bestoßung an Blumenstrauß, einer Blüte im Korb, rechtem Zeigefinger des Mädchens. Eine Blüte am Sockel fehlt.

H. 14 cm. 340 €
Zuschlag 440 €
KatNr. 751 Hofnarr Fröhlich mit Eule. Meissen. Um 1980.

751   Hofnarr Fröhlich mit Eule. Meissen. Um 1980.

Porzellan, glasiert. Boden mit Schwertermarke in Unterglasurblau.

H. 11,5 cm. 60 €
KatNr. 752
KatNr. 752

752   "Sitzendes Kind mit Bilderbuch". Konrad Hentschel für Meissen. Um 1910.

Julius Konrad Hentschel 1872 Cöllin – 1907 Meißen

Porzellan, glasiert, in polychromer Aufglasurmalerei staffiert. Entwurf: Konrad Hentschel, 1905 - "Szenen aus dem "Struwwelpeter" von Heinrich Hoffmann". Am Boden Schwertermarke in Unterglasurblau, geritzte Modell-Nr.: U 149, Pressmarke, Malermarke.
An der rechten Seite des Kopfes minimaler Chip, sonst hervorragender Zustand.

H. 10,8 cm. 1.550 €
Zuschlag 1.600 €
KatNr. 753 Otto Pilz
KatNr. 753 Otto Pilz
KatNr. 753 Otto Pilz

753   Otto Pilz "Flötender Satyr mit lauschendem Satyrknaben". P. Ipsen, Kopenhagen. Um 1909.

Otto Pilz 1876 Sonneberg/Thüringen – 1934 Dresden

Keramik, schwarzer Scherben. Auf dem naturalistischen Sockel signiert "O. Pilz". Am Boden Prägemarke "P. Ipsen Kobenhavn Eneret", Prägenr. 826.

H. 26 cm, B. 35 cm. 850 €
KatNr. 754

754   "Entenkükenpaar". Wilhelm Carl Robra für KPM Berlin. Um 1913.

Wilhelm Carl Robra 1876 – 1945

Porzellan, glasiert, in polychromer Aufglasurmalerei staffiert. Am Boden Zeptermarken in Unterglasurblau, Kriegsmarke, Malermarke und Künstlermonogramm.

H. 8,5 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 755 Rokokodame mit Schoßhündchen. Aelteste Volkstedter Porzellanfabrik. Um 1930.

755   Rokokodame mit Schoßhündchen. Aelteste Volkstedter Porzellanfabrik. Um 1930.

Porzellan, glasiert und in polychromer Aufglasurmalerei und Golddekor staffiert. Rechtecksockel mit Randvergoldung. Am Boden Marke in Unterglasurblau.

H. 22,5 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 756 Matador. G. Thiersch für Ph.Rosenthal/ Selb. Mitte 20. Jh.

756   Matador. G. Thiersch für Ph.Rosenthal/ Selb. Mitte 20. Jh.

G. Thiersch 

Porzellan, glasiert. Am Boden grüne Stempelmarke und Signatur "G. Thiersch" sowie Formnr. 1947 und Prägenr. 21.
Schwert lose und restauriert, minimaler Chip an der Innenseite der Manschette. Tuch mit Haarriß.

H. 17,5 cm. 50 €
Zuschlag 40 €
KatNr. 757 Froschkönigin. Lore Friedrich - Gronau für Ph. Rosenthal/ Selb. Um 1950.

757   Froschkönigin. Lore Friedrich - Gronau für Ph. Rosenthal/ Selb. Um 1950.

Lore Friedrich 

Porzellan, glasiert, sparsam staffiert. Erstausformung: 1948. Am Boden grüne Stempelmarke der Kunstabteilung Selb, Signaturstempel, Modell-Nr. 1793, Prägenr., bezeichnet "handgemalt 1333 n".
Eine Zacke der Krone mit Chip, Schleifenband am Rücken mit zwei Fehlstellten.

Krone mit Chip.

H. 27 cm. 220 €
Zuschlag 220 €
KatNr. 758 Tanzender Putto mit Zicklein. Max Hermann Fritz für Ph. Rosenthal/Selb. Um 1940.
KatNr. 758 Tanzender Putto mit Zicklein. Max Hermann Fritz für Ph. Rosenthal/Selb. Um 1940.

758   Tanzender Putto mit Zicklein. Max Hermann Fritz für Ph. Rosenthal/Selb. Um 1940.

Max Hermann Fritz 1873 Neuhausen – 1948 Dresden

H. 20 cm. 380 €
KatNr. 759 Entenküken. Karl Himmelstoss für Ph.Rosenthal/ Selb. Um 1935.

759   Entenküken. Karl Himmelstoss für Ph.Rosenthal/ Selb. Um 1935.

Karl Himmelstoss 1878 Breslau – 1967 Obermerzing (München)

Porzellan, glasiert und naturalistisch in polychromer Aufglasurmalerei staffiert. Auf der Rechteckplinthe signiert. Am Boden grüne Stempelmarke und bezeichnet "handgemalt", Formnr. 1302 und Prägenr.
Hinterer Rand der Plinthe mit Haarriß.

H. 19,5 cm. 140 €
Zuschlag 120 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ