ONLINE-KATALOG

AUKTION 17 20. September 2008
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

441   Anatoli Kaplan, Drei Personen. 1961.

Anatoli Kaplan 1902 Rahatschau – 1980 Leningrad

Lithographie. Kyrillisch signiert in Blei re. unterhalb der Darstellung "A. Kaplan. 61". Li.u. betitelt (?).

St. 58 x 42 cm, Bl. 62 x 47 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
140 €

442   Luigi Kasimir "Stefanskirche". 1909.

Luigi Kasimir 1881 Pettau – 1962 Wien

Farbradierung. In der Platte u.li. betitelt, u.li. bezeichnet "Originalradierung von Luigi Kasimir." In der Platte u.re. bezeichnet "Verlag der Gesellschaft für Vervielfältigende Kunst, Wien." und o.re bezeichnet "Druck der k.-k. Hof- & Staatsdruckerei Wien." Verso in Blei bezeichnet "Jahresmappe. Ges. f.v. Kunst. 1909". Randmängel, minimal griffspurig.

Pl. 34,8 x 25 cm, Bl. 56,4 x 45,2 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €

443   Leopold (genannt Leo) Johann Eduard Friedrich Kayser "Junges Mädchen". 1912.

Leopold Kayser 1868 Darmstadt – 1933 ebenda

Radierung. In der Platte o.li. signiert "Leo Kayser" und datiert. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert. Verso in Blei betitelt.
Minimal fleckig und knickspurig.

Pl. 22 x 17 cm, 43 x 35,5 cm.

Schätzpreis
140 €

444   Fritz Kempe "Elbeschlepper". 1965.

Fritz Kempe 1898 Leipzig – 1971 Dresden

Radierung. In der Platte u.re. monogrammiert "FK". Außerhalb der Darstellung u.re. in Blei signiert "Fritz Kempe", u.Mi. in Blei monogrammiert "FK" und datiert sowie u.li. in Blei bezeichnet "8. Selbstdruck". Auf dem Blatt u.re. Stempel "FK". Verso in Blei bezeichnet "Elbeschlepper". Blatt minimal lichtrandig. Minimale Randschäden.

Pl. 29,5 x 39,5 cm, Bl. 37 x 48,5 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
40 €

445   Regina Kempin, Love. 1988.

Regina Kempin 1953 Radebeul

Lithographie. Signiert und datiert in Blei rechts unterhalb der Darstellung "Regina Kempin/88". Leichte Knickspuren am Blattrand.

St. ca. 52 x 44 cm, Bl. 62,5 x 48 cm.

Schätzpreis
30 €
Zuschlag
40 €

446   Joël Kermarrec, Zwei Drucke "dessin". 1973.

Joël Kermarrec 1939 Oostende

Offsetdrucke, handüberarbeitet. Jeweils u.re. signiert "Kermarrec", datiert, betitelt und nummeriert "N°1 bis 100". Blätter etwas angeschmutzt und gebräunt, mit leichten Randmängeln.

99,7 x 69,8 cm.

Schätzpreis
80 €

447   Robert Kirchner, Stute mit Fohlen. 1976.

Robert Kirchner 1940 Bad Kissingen

Lithographie. Außerhalb der Darstellung u.re. in Blei nummeriert "81/125" und u.re. in Blei signiert "R. Kirchner". Auf Untersatzpapier montiert.

St. ca. 18 x 23 cm, Bl. 23,8 x 29,2 cm.

Schätzpreis
50 €

448   Werner Klemke, Frauenkopf. 1975.

Werner Klemke 1917 Berlin – 1994 ebenda

Farblithographie. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Werner Klemke", datiert und nummeriert 126/150.
Blatt mit leichten Randmängeln und Kickspuren.

St. ca. 38 x 27 cm, Bl. 50 x 40,2 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €

449   Walther Klemm, Pferde auf der Weide. Ohne Jahr.

Walther Klemm 1883 Karlsbad – 1957 Weimar

Radierung auf Bütten. Außerhalb der Darstellung u.re. in Blei signiert "W.Klemm". Blatt minimal fleckig.

Pl. 19,8 x 15 cm, Bl. 30 x 22,5 cm.

Schätzpreis
50 €

450   Max Klinger "Exlibris Georg Giesecke". Um 1900.

Max Klinger 1857 Leipzig – 1920 Groß-Jena/Naumburg

Radierung. In der Platte o.li. monogrammiert "MK". Außerhalb der Darstellung in Bleistift signiert "M. Klinger" und nummeriert "23". Leichte Randmängel.

Pl. 11 x 6,9 cm, Bl. 32 x 21,7 cm.

Schätzpreis
70 €

451   Hans Körnig "In der sächsischen Schweiz". 1954.

Hans Körnig 1905 Flöha – 1989 Niederwinkling

Aquatintaradierung auf Bütten. Außerhalb der Darstellung u.re. in Blei signiert "Körnig" und datiert. Verso in Blei betitelt.
WVZ der Aquatinten 94.

Pl. 22,5 x 24,8 cm, Bl. 53 x 38,5 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

452   Hans Körnig "Betrachtung". 1955.

Hans Körnig 1905 Flöha – 1989 Niederwinkling

Aquatintaradierung auf Bütten. Außerhalb der Darstellung u.re. in Blei signiert und datiert. Verso in Blei betitelt. Im Passepartout montiert.
WVZ der Aquatinten 130.

Pl. 39,2 x 29,8 cm, 53,5 x 39 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
130 €

453   Hans Körnig, Lesende. 1956.

Hans Körnig 1905 Flöha – 1989 Niederwinkling

Radierung. Außerhalb der Darstellung u.re. in Blei signiert "Körnig" und datiert. Verso Sammlerstempel. Im Passepartout montiert.
Blatt minimal fleckig. Minimale Randschäden. Verso Reste alter Montierung.

Pl. 38,7 x 21,4 cm, Bl. 56 x 42 cm.

Schätzpreis
140 €
Zuschlag
170 €

454   Hans Körnig "Vor dem Spiegel". 1955.

Hans Körnig 1905 Flöha – 1989 Niederwinkling

Aquatintaradierung auf Bütten. Außerhalb der Darstellung u.re. in Blei signiert "Körnig" und datiert. Verso in Blei betitelt und bezeichnet "nur ein Druck". Im Passepartout.
WVZ der Aquatinten 157.

Pl. 33 x 23,2 cm, Bl. 53,5 x 39,5 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
160 €

455   Gregor Thorsten Kozik "Für O. Redon." 1976.

Gregor Torsten Kozik 1948 Hildburghausen – lebt in Kirchbach/ Oederan

Aquatintaradierung. Außerhalb der Darstellung o.li. in Blei betitelt, u.li. in Blei signiert "Kozik" und datiert sowie u.re. nochmals signiert. Hinter Glas in schmaler Holzleiste gerahmt.

Pl. 26,5 x 18,4 cm, Ra. 52 x 42 cm.

Schätzpreis
40 €
Zuschlag
60 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

456   Peter Kraemer "Am Frisiertisch". 1. Viertel 20. Jh.

Peter Kraemer 1896 Hamburg – 1936 ?

Mischtechnik. U.re. signiert "P. Kraemer". Im Passepartout. Dort verso in Blei betitelt und bezeichnet "P. Kraemer Berlin".

Ca. 37 x 27,5 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

457   Bernhard Kretzschmar "Familie". Eikon Grafik-Presse, Verlag der Kunst, Dresden. 1920er Jahre/ 1981.

Bernhard Kretzschmar 1889 Döbeln – 1972 Dresden

Kaltnadelradierungen. Mappe mit 12 Graphiken. Alle Blätter rückseitig signiert von Hildegart Silijanov-Kretzschmar mit: p.m. Bernhard Kretzschmar. Herausgegeben von Hildegard Stilijanov-Kretzschmar, gedruckt von Ernst Lau. Exp. 29/40. In der originalen Klappmappe.
Ausgezeichneter Zustand.

Pl. 30,7 x 22,7 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
500 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

458   Karl Kröner, Zwei Ausstellungseinladungen. 1920er Jahre.

Karl Kröner 1887 Zschopau – 1971 Radebeul

Radierungen. Einladungen der Kunsthütte Chemnitz und dem Graphischen Kabinett Erfurth zu Dresden. Blatt "Chemnitz" datiert und außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Karl Kröner". Blatt "Dresden" auf der Darstellung mit Blei signiert "Karl Kröner". Blatt "Chemnitz" in der linken Blatthälfte diagonal geknickt.

Pl. 15,5 x 17 cm, Bl. 18 x 20 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
110 €

459   Karl Kröner "Hafen von Marseille". 1924.

Karl Kröner 1887 Zschopau – 1971 Radebeul

Radierung auf Bütten. Außerhalb der Darstellung u.re. in Blei signiert "Karl Krömer" und datiert. Am Blattrand u.li. bezeichnet "Karl Krömer, Hafen von Marseille, Radierung". Minimal stockfleckig und knickspurig.

Pl. 20 x 30 cm, Bl. 38 x 52,5 cm.

Schätzpreis
110 €

460   Karl Kröner, Frauenkopf. 1921.

Karl Kröner 1887 Zschopau – 1971 Radebeul

Radierung. Blatt ausführlich in Blei signiert "Karl Kröner 1921" u.re. und bezeichnet "3. Ktd. 2/3 Probedruck (selbst gedr.)" u.re. und gewidmet "Für Hugo Erfurth Weihn.zt." u.Mi.
Verso nochmals bezeichnet.
Minimal finger- und faltenspurig.

Pl. 18,4 x 16 cm, Bl. 27,7 x 23,5 cm.

Schätzpreis
150 €

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)