ONLINE-KATALOG

AUKTION 17 20. September 2008
Suche mehr Suchoptionen
<<<      >>>

421   Alfred Hoffmann-Stollberg "Pillnitz-Ostbau". 1. H. 20. Jh.

Alfred Hoffmann-Stollberg 1882 – 1956

Aquarell. In Blei signiert "A. Hoffmann-St." u.re., verso nochmals signiert und betitelt, Reste alter Montierung.

24,5 x 32 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
50 €

422   Charles Huard "Petit café à …". Wohl um 1900.

Charles Huard um 1874 Paris – 1965 Poncey-sur-l'Ignon (Côte-d'Or)

Farbradierung. Signiert in Blei rechts unterhalb der Darstellung, betitelt und nummeriert "Nr.16138". Rechter und linker Blattrand partiell mit Klebespuren.

Pl. 22 x 20 cm, Bl. 36,5 x 27,5 cm.

Schätzpreis
60 €

423   Karl Hubbuch, Bildnis eines Mannes mit Kappe. 1950er Jahre.

Karl Hubbuch 1891 Karlsruhe – 1979 ebenda

Kaltnadelradierung. Im Passepartout montiert. Im Passepartout handschriftlich in Kugelschreiber von Hand des Künstlers Grußworte an den Greifen -Verlag.

Pl. 14,3 x 5,2 cm, Bl. 17,6 x 6,7 cm.

Schätzpreis
80 €

424   Walter Jacob "Ostern 1957". 1957.

Walter Jacob 1893 Altenburg/Thüringen – 1964 Hindelang/Allgäu

Holzschnitt. Außerhalb der Darstellung u.li. in Blei betitelt und datiert und in Blei bezeichnet "Handdruck". Außerhalb der Darstellung u.re. signiert "W. Jacob".
Verso Reste alter Montierung.

Stk. 27 x 19 cm, Bl. 45 x 33 cm.

Schätzpreis
720 €
Zuschlag
400 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

425   Walter Jacob "Ostermorgen". 1955.

Walter Jacob 1893 Altenburg/Thüringen – 1964 Hindelang/Allgäu

Holzschnitt. Außerhalb der Darstellung u.li. in Blei betitelt, datiert und bezeichnet "Handdruck" und u.re. in Blei signiert "W. Jacob".
Blatt minimal fleckig und etwas gegilbt.

Stk. 23 x 14,7 cm, Bl. 31,7 x 22,6 cm.

Schätzpreis
480 €
Zuschlag
250 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

426   Hans Jäger, Konvolut von sechs Tierdarstellungen. 1930er/ 1940er Jahre.

Hans Jäger 1887 Zschopau – 1955 Dresden

Kaltnadelradierungen / Radierungen. Fünf Grafiken unterhalb der Darstellung in Blei signiert "H. Jäger", zwei davon datiert ´43 und ´39 und vier nummeriert 1-30. Blätter vereinzelt etwas angeschmutzt und stockfleckig, teilweise mit Resten alter Montierungen.

Verschiedene Maße, Pl. ca. 14,5 x 21 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
60 €

427   Adolph Jahn/ Martin Erich Philipp, Fasanenkampf/ Mann in Pantoffeln. 1870/ 1958.

Adolph Jahn 

Bleistiftzeichnungen. Beide Blätter in Blei signiert, datiert, eines mit der Widmung "Herrn Theodor Kandale alles Gute zum 82.!". Blätter minimal stockfleckig.

Bl. 7,9 x 17,4 cm, Bl. 16 x 10 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €

428   Georg Jahn, Treppe zur Brühlschen Terrasse. Um 1920.

Georg Jahn 1869 Meißen – 1940 Dresden-Loschwitz

Radierung in Braun. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Georg Jahn".
Blatt unscheinbar stockfleckig und lichtrandig.

Pl. 16,9 x 22,8 cm, Bl. 24,5 x 34,5 cm.

Schätzpreis
70 €
Zuschlag
80 €

429   Georg Jahn, Am Elbstrand. 1930.

Georg Jahn 1869 Meißen – 1940 Dresden-Loschwitz

Bleistiftzeichnung. Unten rechts signiert "G. Jahn" und datiert.
Die beiden obersten Ecken mit Resten alter Montierung.

Darst. ca. 19,5 x 29,5 cm, Bl. 29 x 37,6 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
220 €

430   Georg Jahn, Blick auf's Meer. 1927.

Georg Jahn 1869 Meißen – 1940 Dresden-Loschwitz

Radierung in Braun. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Georg Jahn", datiert und bezeichnet "Probedr.[uck]".
Blatt unscheinbar stockfleckig.

Pl. 12,3 x 21,6 cm, Bl. 20 x 28,5 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
40 €

431   Georg Jahn, Blick auf Schloß Moritzburg. Um 1920.

Georg Jahn 1869 Meißen – 1940 Dresden-Loschwitz

Radierung auf gräulichem Maschinenbütten. Signiert in Blei rechts unterhalb der Darstellung "G. Jahn". Oberer Blattrand auf Untersatzpapier montiert.

Pl. 22,5 x 14 cm, Bl. 30,5 x 21,5 cm.

Schätzpreis
80 €

432   Georg Jahn "Mein Geburtshaus in Meißen". Um 1925.

Georg Jahn 1869 Meißen – 1940 Dresden-Loschwitz

Radierung. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Georg Jahn", betitelt und bezeichnet "Probedr.[uck]".
Blatt mit leichten Randmängeln, minimal angeschmutzt.

Pl. 41,8 x 32 cm, Bl. 47,5 x 37,2 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
85 €

433   Georg Jahn, Schaufelrad am Fluß. Um 1920.

Georg Jahn 1869 Meißen – 1940 Dresden-Loschwitz

Radierung mit brauner Tonplatte auf gräulichem Maschinenbütten. Signiert in Blei rechts unterhalb der Darstellung "Georg Jahn". Bezeichnet li.u. "selbstgedruckt, Probedruck". Am oberen Blattrand auf Untersatzpapier montiert, am unteren ungerade geschnitten. Papier in oberer Bildhälfte mit Trockenfalte.

Pl. 31,3 x 32 cm, Bl. max. 44,5 x 36 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
60 €

434   Horst Janssen, Ausstellungsplakat Buchhandlung + Galerie Neher. 1979.

Horst Janssen 1929 Hamburg – 1995 Oldenburg

Offsetlithographie. O.re. nummeriert "445". U.re. monogrammiert.

80,5 x 31,5 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

435   Horst Jockusch, Fünf Tierdarstellungen. Ohne Jahr.

Horst Jockusch 1925 Dresden – 2014 ebenda

Farbholzschnitte. Alle Graphiken unterhalb der Darstellung mit Bleistift signiert "Horst Jockusch".
Blätter minimal stockfleckig und knickspurig.

Verschiedene Maße, Stk. ca. 14 x 15 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

436   Horst Jockusch, Vier Graphiken. Ohne Jahr.

Horst Jockusch 1925 Dresden – 2014 ebenda

Holzschnitte. Alle Graphiken unterhalb der Darstellung mit Bleistift signiert "Horst Jockusch", zwei davon betitelt.
Blätter unscheinbar stockfleckig und knickspurig.

Verschiedene Maße, Stk. max. 19 x 10 cm.

Schätzpreis
60 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

437   Joachim John, Ohne Titel. 1966.

Joachim John 1933 Tetschen – 2018 Neu Frauenmark

Lithographie. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "John" und datiert. u.li.
Minimal lichtrandig.

St. 31 x 40 cm, Bl. 37 x 50,5 cm.

Schätzpreis
60 €

438   Christa Jura "Kirschblüte in Weißig". 1986.

Christa Jura 1940 Dresden – lebt ebenda

Farbaquatintaradierung auf Bütten. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Christa Jura", datiert und betitelt.

Darst. 18,8 x 23 cm.

Schätzpreis
50 €

439   Anton Paul Kammerer "Mystische Abendlandschaft". 1984.

Anton Paul Kammerer 1954 Weißenfels – 2021 Burgstädtel

Farbradierung. In Blei unterhalb der Darstellung signiert "A.P. Kammerer", datiert, betitelt und bezeichnet "Probedruck". Verso von fremder Hand bezeichnet.
Blatt minimal angeschmutzt und an den Ecken etwas knickspurig.

Pl. 34 x 44 cm, Bl. 39 x 53,2 cm.

Schätzpreis
70 €

440   Anton Paul Kammerer "Ein Besen von einem Weib, Sitting woman". 1985.

Anton Paul Kammerer 1954 Weißenfels – 2021 Burgstädtel

Lithographie in Rotbraun. In der Platte betitelt. In Blei unterhalb der Darstellung signiert "A.P. Kammerer", datiert und nummeriert 10/20.

Pl. 52,4 x 39 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
80 €
<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)