ONLINE-KATALOG

AUKTION 17 20. September 2008
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

501   Hermann Naumann "Dame mit Federhut". 1987.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Lithographie. Im Stein u.li. monogrammiert "H.N." und datiert, unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Hermann Naumann", datiert, betitelt und bezeichnet "Selbstdr.".
In den Randbereichen etwas knickspurig.

St. 50 x 29,7 cm, Bl. 67,5 x 45,5 cm.

Schätzpreis
70 €
Zuschlag
50 €

502   Rudolf Neugebauer, Liebende. 2. Viertel 20. Jh.

Rudolf Neugebauer 1892 Münster – 1961 ?

Radierung. In der Platte u.li. signiert "Neugebauer". Unterhalb der Darstellung bezeichnet "Rudolf Neugebauer". Verso von fremder Hand in Blei nummeriert. Im Passepartout. Minimal fleckig im unteren Bereich.

Pl. 23,5 x 10,7, Bl. 25 x 41.

Schätzpreis
40 €
Zuschlag
30 €

503   Emil Nolde "Mann und Junges Mädchen". 1925.

Emil Nolde 1867 Nolde – 1956 Seebüll i. Nordfriesland

Holzschnitt auf Velin. In: Prospekt für den 2. Band des Schieflerschen Werkverzeichnisses der Graphik, mit insgesamt drei Holzschnitten. Die beiden anderen: "Gehöft mit Regenwolken", 1924 und "Tänzer und Flötenspieler", 1910.
Abzug außerhalb der Auflage von 70 nummerierten Exemplaren. Blatt minimal stockfleckig.
Vgl. WVZ Schiefler/Mosel/Urban 188/III, 180/II, 63/II.

15,8 x 11 cm, 4,8 x 10,7 cm, 5,2 x 10,5 cm.

Schätzpreis
520 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

504   Heinz Olbrich (zugeschr.) "Neuendorf auf Hiddensee". 1974.

Heinz Olbrich 1914 Carlsfeld/Erzgebirge

Aquatinta, koloriert. In Blei unterhalb der Platte signiert, datiert, betitelt und bezeichnet "Probedruck 2".
Blatt geringfügig angeschmutzt. Kleinere Trockenfalte u.li. Oberer und unterer Blattrand leicht wellig.

Pl. 24,6 x 31 cm, Bl. 33,2 x 41,7 cm.

Schätzpreis
110 €

505   Ernst Oppler "Russ. Ballet" (Hütchen spielender Harlekin). Wohl um 1920.

Ernst Oppler 1867 Hannover – 1929 Berlin

Radierung auf Bütten, Wasserzeichen u.li. Signiert in Blei rechts unterhalb der Darstellung. Betitelt li.u. Am oberen Blattrand auf Untersatzpapier montiert.

Pl. 14,5 x 20,3 cm, Bl. 24 x 35 cm.

Schätzpreis
100 €

506   Ernst Oppler, Kathedrale in Antwerpen. Um 1900.

Ernst Oppler 1867 Hannover – 1929 Berlin

Radierung auf "Van Gelder Zonen"-Bütten. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert " Ernst Oppler". Im Passepartout montiert.

Pl. 34,8 x 27,7 cm, Bl. 44 x 34 cm.

Schätzpreis
110 €

507   Ernst Oppler "Russ. Ballet" (Tanz). Wohl um 1920.

Ernst Oppler 1867 Hannover – 1929 Berlin

Radierung auf Bütten, Wasserzeichen mittig. Signiert in Blei rechts unterhalb der Darstellung, betitelt li.u. Am oberen Blattrand auf Untersatzpapier montiert.

Pl. 20 x 13,5 cm, Bl. ca. 26,5 x 20,5 cm.

Schätzpreis
100 €

508   Ludwig Otto " Kegelbrüder". Anfang 20. Jh.

Ludwig Otto 1850 Borna – 1920 Dresden

Radierung. Druck von O. Felsing in Berlin nach einem Motiv von Wilhelm Claudius, dessen Signatur und Datierung in der Darstellung . In der Platte bezeichnet u.re. "Ludwig Otto rad" und u.li. "Wilhelm Claudius gem." und betitelt u.Mi.
Blatt leicht angeschmutzt, knickspurig und minimal stockfleckig.

Pl. 23 x 31,5 cm, Bl. 36,2 x 47,5 cm.

Schätzpreis
50 €

509   Siegfried Otto-Hüttengrund "Karpatidenlandschaft". 1986.

Siegfried Otto Hüttengrund 1951 Hohenstein-Ernstthal

Farbholzstich. In Blei unter dem Stock signiert "S. Otto-Hüttengrund", datiert, betitelt und bezeichnet "Probe 2".

Stk. 46,3 x 30,5 cm, Bl. 55,3 x 38,2 cm.

Schätzpreis
120 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

510   Wolfgang Peuker "Die Düne". 1995.

Wolfgang Peuker 1945 Aussig – 2001 Groß-Glienicke

Lithographie. Im Stein betitelt, signiert "Peuker" und datiert o.Mi.
Blatt minimal fingerspurig.

St. 36 x 46 cm, Bl. 53,5 x 67,5 cm.

Schätzpreis
90 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

511   Annette Peuker-Krisper "Sebastian". 1981.

Carl Ludwig Kaaz 1773 – 1810

Radierung. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Annette Peuker-Krisper", datiert, betitelt und nummeriert 186/200. Prägestempel u.li.
Rand fingerspurig und leicht knickspurig.

Pl. 22 x 17,5 cm, Bl. 39,2 x 36,5 cm.

Schätzpreis
60 €

512   Martin Erich Philipp (MEPH), Zehn Illustrationen zu Moritz August von Thümmel "Wilhelmine". 1919.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Radierungen. Alle Grafiken in der Platte monogrammiert "MEPH" und datiert. Neun Blätter unterhalb der Darstellungen in Blei signiert "M.E.Philipp". Blätter vereinzelt mit Wasserzeichen, Titelbild etwas gebräunt.
WVZ Götze C4.

Pl. 14 x 8 cm, Bl. 32,6 x 24,5 cm.

Schätzpreis
240 €

513   Martin Erich Philipp (MEPH) "Das Fischertor in Dresden"/ "Steilküste auf Hiddensee". 1912/ 1956.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Radierungen in Grün. "Fischertor" in der Platte monogrammiert "MEPH" und datiert, unterhalb der Darstellung in Blei signiert "M.E. Philipp" und betitelt. "Steilküste" in der Platte monogrammiert und unterhalb der Darstellung in Blei signiert, datiert, betitelt und nummeriert 13./20.
WVZ Götze A 74 und A 210 (Platte zerstört).

Verschiedene Maße, Pl. ca. 23,4 x 20,6 cm.

Schätzpreis
100 €

514   Martin Erich Philipp (MEPH) "Käuze". 1922.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Radierung. In der Platte o.li. monogrammiert "MEPH" und datiert. Unterhalb der Darstellung in Bleistift signiert "M.E. Phillip" und betitelt.
Blatt leicht knickspurig und stockfleckig.
WVZ Götze A188.

Pl. 22,3 x 33,8 cm, Bl. 32 x 48 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
110 €

515   Max Pietschmann, Flußlauf/ Weiblicher Rückenakt mit Handtuch. 1910/ 1920er Jahre.

Max Pietschmann 1865 Dresden – 1952 ebenda

Radierungen. Unterhalb der Darstellungen mit Bleistift signiert "Max Pietschmann" und bezeichnet "Selbstgedruckt". Blätter minimal lichtrandig, mit leichten Randmängeln.

Verschiedene Maße, Pl. max. 25,5 x 13 cm.

Schätzpreis
70 €
Zuschlag
150 €

517   Jacques Poli "Fraise bleue"/ "Fraise noire". 1973.

Jacques Poli 1938 – 2002

Siebdruck. Jeweils u.re. in Blei signiert und datiert. "Fraise Bleue" u.li. in Blei nummeriert "145/150". Fraise Noir" u.li. in Blei nummeriert "96/100".
Ecke minimal gestaucht.

70 x 50 cm und 85 x 60 cm.

Schätzpreis
90 €

518   Emil Pottner, Henne mit Kücken. Um 1910.

Emil Pottner 1872 Salzburg – 1942 Minsk

Farbholzschnitt. U.li. in Blei nummeriert "160/200" und u.re. in Blei signiert "E. Pottner". Im Passepartout montiert. Blatt beschnitten. Minimaler Randschaden.

Stk. ca. 13 x 19 cm, Bl. 16 x 19 cm.

Schätzpreis
50 €

519   Nuria Quevedo "Der Lüstling". Ohne Jahr.

Nuria Quevedo Teixidó 1938 Barcelona – lebt in Berlin

Radierung. Außerhalb der Darstellung u.li. in Blei betitelt und u.re. in Blei signiert "N Quevedo". Im Passepartout montiert.

Pl. 14,2 x 12,5 cm, Bl. 24 x 19 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

520   Nuria Quevedo, Mann am Strand mit Seestern. 1987.

Nuria Quevedo Teixidó 1938 Barcelona – lebt in Berlin

Radierung. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert N. Quevedo" und datiert u.re. nummeriert 48/100 u.li. Prägestempel u.li.
Längerer Knick am am rechten Rand, an den Ecken fingerspurig.

Pl. 16,2 x 21,2 cm, Bl. 29.8 x 40 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.


<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)