ONLINE-KATALOG

AUKTION 17 20. September 2008
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

721   Erhard Hippold, Stilleben mit Henkelkrug und Zitronen. Ohne Jahr.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Farblithographie. Unterhalb der Darstellung re. in Blei von der Witwe signiert "für Erhard Hippold: Gussy Hippold".

St. 44,5 x 58 cm, Bl. 49,1 x 63,2 cm.

Schätzpreis
180 €

722   Erhard Hippold, Ohne Titel. 1959.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Monotypie. Außerhalb der Darstellung u.re. signiert "Hippold" und datiert.
Minimale Randmängel.

Pl. 53 x 26 cm, Bl. 60 x 45 cm.

Schätzpreis
280 €
Zuschlag
250 €

723   Erhard Hippold "Gärtnerhaus" (Radebeul). 1937.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Radierung mit Tonplatte. In der Platte u. li. spiegelverkehrt signiert "E. Hippold" und datiert. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Erhard Hippold" und betitelt. Blatt mit einem kleinen Reißzwecklöchlein o.Mi.

Pl. 15,1 x 16,9 cm, Bl. 25 x 34,7 cm.

Schätzpreis
70 €

724   Erhard Hippold, Portrait einer jungen Frau. Mitte 20. Jh.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Lithographie auf Bütten. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "E. Hippold".

St. 48,5 x 32, Bl. 55,5 x 41 cm.

Schätzpreis
100 €

725   Erhard Hippold, Bildnis einer jungen Frau. 1932.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Kaltnadelradierung. In Blei unterhalb der Platte von der Witwe des Künstlers signiert "für Erhard Hippold Gussy Hippold" und datiert. Verso mit dem Nachlaßstempel "Erhard Hippold" versehen. Blatt leicht angeschmutzt und geringfügig lichtrandig.

Pl. 25 x 19,5 cm, Bl. 44 x 37,7 cm.

Schätzpreis
90 €

726   Erhard Hippold "Kleine Gärtnerei II" (Radebeul). 1930er Jahre.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Radierung. Unterhalb der Darstellung mit Bleistift signiert "Erhard Hippold" und betitelt. Blatt unscheinbar stockfleckig.

Pl. 9,8 x 18,4 cm, Bl. 25 x 35,2 cm.

Schätzpreis
70 €

727   Erhard Hippold "Strand bei Gewitter". 1961.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Lithographie. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Hippold" und datiert, u.li. nummeriert 1/20, sowie Prägestempel "Druck Schreiter Presse". Verso vom Künstler (?) betitelt. Blatt mit leichten Randmängeln.

St. 41 x 57,5 cm, Bl. 51,5 x 68,2 cm.

Schätzpreis
120 €

728   Erhard Hippold "Rotgesichtsmakkak". Um 1970.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Radierung. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Hippold". Blatt etwas stockfleckig und mit leichten Randmängeln.

Pl. 32,2 x 25,6 cm, Bl. 50 x 35 cm.

Schätzpreis
70 €
Zuschlag
60 €

729   Gussy Hippold-Ahnert, Roter Mohn und Schwertlilien. 1948.

Gussy Hippold-Ahnert 1910 Berlin – 2003 Dresden

Aquarell. Unten rechts mit Bleistift signiert "Gussy Hippold" und datiert. Blatt mit leichten Randmängeln.

36 x 27,5 cm.

Schätzpreis
360 €

730   Gussy Hippold-Ahnert "Landschaft mit Obstbäumen". 1932.

Gussy Hippold-Ahnert 1910 Berlin – 2003 Dresden

Kaltnadelradierung. In Blei unterhalb der Platte signiert "Gussy Hippold-Ahnert", datiert und nummeriert 1/6. Verso in Blei betitelt. Blatt stärker stockfleckig.

Pl. 13,2 x 18 cm, Bl. 38 x 33,5 cm.

Schätzpreis
60 €

731   Gussy Hippold-Ahnert "Bei Regen im Park". 1965.

Gussy Hippold-Ahnert 1910 Berlin – 2003 Dresden

Aquarell über Bleistift. Unten rechts mit Bleistift signiert "Gussy Hippold" und datiert, verso betitelt. Ecken mit kleinen Reißzwecklöchlein.

21,2 x 29,5 cm.

Schätzpreis
360 €

732   Gussy Hippold-Ahnert "Kampen [auf] Sylt". Wohl 1950er Jahre.

Gussy Hippold-Ahnert 1910 Berlin – 2003 Dresden

Aquarell. Unten rechts in Blei signiert "Gussy Hippold" und betitelt. Blatt mit kleinen Reißzwecklöchlein in den Ecken.

30 x 41,5 cm.

Schätzpreis
400 €

733   Gussy Hippold-Ahnert, Junges Mädchen mit halblangem Haar. Wohl 1950er Jahre.

Gussy Hippold-Ahnert 1910 Berlin – 2003 Dresden

Aquarell über Bleistift. Unten rechts mit Bleistift signiert "Gussy Hippold", verso Bleistiftskizze eines weiblichen Aktes. Blatt minimal stockfleckig.

23,2 x 16 cm.

Schätzpreis
320 €

734   Fritz Max Hofmann-Juan, Hafenansicht. 1920er Jahre.

Fritz Max Hofmann-Juan 1873 Dresden – 1937 ebenda

Aquarell und Kohlezeichung. Unten links in Blei monogrammiert "H.J.". Blatt an allen vier Ecken auf Untersatzpapier montiert, leichte Randmängel, minimale Fehlstelle im oberen Bildbereich. Hinter Glas in profilierter Holzleiste gerahmt.

Bl. 22,4 x 31 cm, Ra. 39 x 46,7 cm.

Schätzpreis
420 €

735   Ferdinand Kaufmann, Bauernhäuser. 1924.

Ferdinand Kaufmann 1864 Oberhausen – 1942

Aquarell über Bleistift. Unsigniert. Unten rechts datiert. Minimal stockfleckig und knickspurig. Hinter Glas gerahmt.

29 x 36,5 cm, BA. 28 x 35,2 cm.

Schätzpreis
240 €

736   Ferdinand Kaufmann, Wiesenlandschaft. 1924.

Ferdinand Kaufmann 1864 Oberhausen – 1942

Bleistiftzeichnung. Unten rechts signiert "F. Kfm" und datiert. Blatt minimal knickspurig und etwas stockfleckig. Im Passepartout hinter Glas in profilierter, goldfarbener Holzleiste gerahmt.

BA. 28,3 x 35 cm, Ra. 44,5 x 54 cm.

Schätzpreis
60 €

737   Hans Kinder (zugeschr.) "Dierhagen". 1954.

Hans Kinder 1900 Dresden – 1986 ebenda

Federzeichnung in Tusche. Unten links undeutlich monogrammiert, datiert und betitelt. Blatt etwas gegilbt mit leichten Randmängeln.

37,4 x 50,5 cm.

Schätzpreis
120 €

738   Hans Kinder, Komposition auf blauem und grünem Grund. Ohne Jahr.

Hans Kinder 1900 Dresden – 1986 ebenda

Farbige Pastellkreide. U.li. monogrammiert "HK". Im Wechselrahmen gerahmt. Blatt mit leichten Randmängeln.

Bl. 57,5 x 44 cm, Ra. 73 x 53 cm.

Schätzpreis
360 €
Zuschlag
420 €

739   Ulrich Knispel "Figur 4". Um 1960.

Ulrich Knispel 1911 Altschaumburg – 1978 Reutlingen

Aquarell über Bleistift. und Tusche, Fettkreide und Faserstift. Verso in Blei signiert "U. Knispel" u.re., betitelt u.li., nummeriert "339" u.li. sowie mit dem Nachlasstempel versehen. Hinter Glas in farbig gefaßter Holzleiste gerahmt. Reißzwecklöchlein in den Ecken.

85 x 60 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
250 €

740   Paul Knothe, Komposition. Um 1970.

Paul Knothe 1897 Walddorf – 1988 Halbs (Westerwald)

Mischtechnik. Unten rechts undeutlich signiert "Paul Knothe" (?). Verso mit dem Nachlaßstempel versehen.
Im Passepartout montiert, hinter Glas gerahmt.

Bl. 33,2 x 49,6 cm, BA. 30,5 x 45,5 cm, Ra. 73 x 52,5 cm.

Schätzpreis
360 €

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)