ONLINE-KATALOG

AUKTION 17 20. September 2008
Suche mehr Suchoptionen
<<<      >>>

041   Hermann Friling, Madonna mit Kind und den vier Tugenden. 1908.

Hermann Friling 1867 Köln – 1940 Berlin

Öl auf Holz. Unten rechts signiert "HFriling". Malschicht mit partiellen Fehlstellen.

70 x 53 cm.

Schätzpreis
360 €
Zuschlag
300 €

042   Otto Julius Fritzsche, Hügelige Landschaft. 1924.

Julius Otto Fritzsche 1872 Dresden – 1948 ebenda

Öl auf Leinwand. Signiert "Otto Fritzsche" und datiert u.li. In profilierter, gefasster Kreidegrundholzleiste gerahmt. Rahmen minimal bestoßen.

68,5 x 88 cm, Ra. 82,5 x 100 cm.

Schätzpreis
360 €
Zuschlag
300 €

043   Hermann Frobenius, Sommerliche Berglandschaft. 1. H. 20. Jh.

Hermann Frobenius 1871 – 1954

Öl auf Malpappe. Unten rechts signiert "FROBENIUS". Leichte Randmängel.

46 x 66,4 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

044   Hermann Heinrich Goebel, Stilleben mit Fisch. 1907.

Hermann Heinrich Goebel 1885 Dormagen – 1945 Dobel/Schwarzwald

Öl auf Leinwand. Oben rechts signiert "H. Goebel" und datiert.
In goldfarbener Holzleiste gerahmt. Malschicht mit leichtem Krakelee und im unteren Bereich minimal angeschmutzt.

62,5 x 67 cm, Ra. 67 x 71 cm.

Schätzpreis
950 €
Zuschlag
850 €

045   Karl Goll (zugeschr.) "Alter Mann in Nills Tiergarten". 1. H. 20. Jh.

Karl Goll 1870 Stuttgart – 1951 ebenda

Öl auf Malpappe. Verso auf einem Klebeettikett die alte Bezeichnung "N. 43 Karl Goll - Alter Mann in Nills Tiergarten" (von fremder Hand ?). Minimal krakeliert. Winzige Bestoßung am unteren Rand.
Im goldfarbenen Holzrahmen, dieser mit kleinen Bestoßungen.

18,6 x 31,2 cm, Ra. 32,3 x 34,8 cm.

Schätzpreis
150 €

046   Eberhard Göschel "Bleigraugrund". 1992.

Eberhard Göschel 1943 Bubenreuth – lebt in Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert "Göschel" (geritzt) und datiert u.re.
Lit:`
E. Göschel. Gemälde. Gouachen. Terrakotten. Ausstellungskatalog der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Gemäldegalerie Neue Meister. Dresden, 1994.
Eberhard Göschel, Malerei 1990-1992. Ausstellungskatalog. U.a. Galerie Beethovenstraße. Düsseldorf, 1993.

180 x 215 cm.

Schätzpreis
6.000 €
Zuschlag
4.550 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

047   Peter Graf, Drei behütete Damen. 1999.

Peter Graf 1937 in Crimmitschau – lebt in Radebeul

Öl auf Leinwand. Signiert "Graf" und datiert u.re. Im breiten, profilierten Rahmen.

80 x 100 cm, Ra. 96 x 115 cm.

Schätzpreis
2.200 €
Zuschlag
1.750 €

048   Hermann Glöckner, Weiße und schwarze Pinselzüge auf grauem Grund. 1957.

Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)

Tempera auf Zeitungspapier. Verso von Hand des Künstlers in Blei signiert "Glöckner" und datiert "21.09.57". In Blei mit der Nachlaßnr. "2068" bezeichnet.
Am rechten Rand minimaler, vertikaler Riss in der Malschicht.

22 x 31 cm.

Schätzpreis
900 €
Zuschlag
1.100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

049   Ernst Hassebrauk, Stilleben mit Früchten. 1970er Jahre.

Ernst Hassebrauk 1905 Dresden – 1974 ebenda

Öl auf Leinwand. Verso o.re. auf dem Keilrahmen signiert "Hassebrauk". Im goldfarbenen Stuckrahmen gerahmt.
Provenienz: Kunstausstellung Kühl Dresden, 1980er Jahre.

46 x 55 cm, 62 x 69,5 cm.

Schätzpreis
2.400 €
Zuschlag
2.000 €

050   Werner Haselhuhn, Sitzender weiblicher Akt. 1988.

Werner Haselhuhn 1925 Bad Frankenhausen – 2007 Dresden

Tempera auf Papier. U.re. datiert und signiert "W. Haselhuhn".
In den Ecken Reißzwecklöchlein.

50 x 45,5 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

051   Artur Henne, Im Hennesbacher Grund. Wohl 1928.

Artur Henne 1887 Dresden – 1963 Liebstadt

Öl auf Leinwand. Signiert u.li. "Arthur Henne" und undeutlich datiert. Verso bezeichnet. In profilierter, goldfarbener Holzleiste gerahmt.

58,8 x 63,6 cm, Ra. 74,4 x 79,5 cm.

Schätzpreis
320 €

052   Heinrich Hermanns, Abendlicher Kirchgang. Um 1900.

Heinrich Hermanns 1862 Düsseldorf – 1942 ebenda

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "H. Hermanns". Im profilierten, goldfarbenen Rahmen. Restaurierungen am Malgrund und in der Malschicht u.li. Leinwand etwas wellig.

36 x 53,6 cm, Ra. 56,7 x 74,5 cm.

Schätzpreis
850 €

053   Hanns Herzing, Liegender weiblicher Akt vor dem Elbtal. Wohl 1950er Jahre.

Hanns Herzing 1890 Dresden – 1971 ebenda

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "Hanns Herzing". In einfacher Holzleiste gerahmt. Partiell gegilbter Firniss. Vereinzelte kleinere Fehlstellen in der Malschicht, Leinwand minimal gewellt.

73 x 98 cm, Ra. 78 x 104,5 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
340 €

054   Hanns Herzing, Helgoland. 1949.

Hanns Herzing 1890 Dresden – 1971 ebenda

Öl auf Malpappe. Verso in Blei signiert "Hanns Herzing", datiert und betitelt. In einfacher Holzleiste gerahmt. Malschicht mit minimalen Kratzspuren. Malpappe leicht gewellt.

70,5 x 99 cm, Ra. 75,5 x 105 cm.

Schätzpreis
180 €

055   Erhard Hippold, Seestück. Ohne Jahr.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Öl auf Hartfaser. Unten rechts signiert "Hippold". Hartfaserplatte mit kleineren Durchbrüchen durch eine alte Montierung. In profilierter Holzleiste gerahmt.

34,5 x 64 cm, Ra. 48 x 77,6 cm.

Schätzpreis
1.900 €
Zuschlag
1.300 €

056   Willy Jahn, Kälber im Stall. Ohne Jahr.

Willy Jahn 1898 Laußnitz b. Königsbrück – 1973 Dresden

Öl auf Malpappe. Unten links signiert "W. Jahn". In profilierter Holzleiste gerahmt.

26 x 39 cm, Ra. 40,4 x 52,6 cm.

Schätzpreis
200 €
Zuschlag
180 €

057   Erhard Hippold, Komposition in Rot, Blau und Grün. 1971.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Unten rechts signiert "Hippold" und datiert. Im goldfarbenen Stuckrahmen.

24 x 28,2 cm, Ra. 36,5 x 41,5 cm.

Schätzpreis
850 €
Zuschlag
700 €

058   Veit Hofmann "Selbstbildnis in Auflösung". 1999.

Veit Hofmann 1944 Dresden

Öl auf Leinwand. Verso signiert "VEIT HOFFMANN", betitelt und datiert sowie bezeichnet "Kat.-Nr. 0798". In breiter, profilierter Kreidegrundholzleiste gerahmt.

Provenienz: Kunstausstellung Kühl Dresden, 2004.

104 x 43 cm, Ra. 117 x 56,5 cm.

Schätzpreis
2.800 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

059   Erik Johansson "Kråksbult" (Expressive Landschaft). 1918.

Eric Johansson 1896 Dresden – 1979 Lövbruna/ Gard (Schweden)

Öl auf Rupfen. Signiert "Eric" und datiert u.re. Verso nochmals signiert "Eric Johansson", betitelt und datiert.
Kleine Retusche am linken Bildrand. Keilrahmen minimal verzogen.

76 x 107 cm.

Schätzpreis
5.000 €
Zuschlag
4.200 €

060   Hans Jüchser "Am Wachwitzgrund". Wohl 1920er Jahre.

Hans Jüchser 1894 Chemnitz – 1977 Dresden

Öl auf Leinwand. Ligiertes Monogramm u.re. Verso signiert "H. Jüchser" sowie betitelt. In einer breiten silberfarbenen Holzleiste gerahmt.

50,3 x 64,5 cm, Ra. 66 x 78 cm.

Schätzpreis
3.600 €
Zuschlag
3.000 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)