home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 18 06. Dezember 2008
  Auktion 18
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-21. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 102


Grafik vor 1900 - Farbteil

104 - 114


Grafik vor 1900

121 - 141

142 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 235


Grafik 20.-21. Jh.

245 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 602


Fotografie

603 - 617


Grafik 20. Jh. - Farbteil

630 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 814


Skulpturen

820 - 829


Porzellan / Keramik

830 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940


Glas bis 1900

945 - 962


Glas Jugendstil / Art Déco

964 - 968


Glas ab 1930

969 - 982


Paperweights

983 - 987


Zinn / Unedle Metalle

990 - 1000

1001 - 1006


Schmuck

1007 - 1012


Erzgebirgische Volkskunst

1020 - 1040

1041 - 1060


Asiatika

1065 - 1075


Mobiliar / Einrichtung

1080 - 1093


Lampen

1095 - 1107


Instrumente

1108 - 1110


Miscellaneen

1111 - 1115




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 861 Zierteller. Meissen. Um 1930.

861   Zierteller. Meissen. Um 1930.

Porzellan, glasiert. Flacher, kleiner Teller mit geschweiftem Rand. Fahne mit Reliefzierat "Weinlaub", goldstaffiert. Im Spiegel "gestreute Blümchen" in polychromer Aufglasurmalerei. Boden mit zweifach gestrichener Schwertermarke in Unterglasurblau, geritzter und geprägter Formnummer sowie Prägenummer und Malerzeichen in Unterglasurblau.
Spiegel mit mininalen Gebrauchsspuren.

D. 20 cm. 90 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 862 Sechs Speiseteller. Meissen. Vor 1924.

862   Sechs Speiseteller. Meissen. Vor 1924.

Porzellan, glasiert. Flache Teller, aus dem Service "Neuer Ausschnitt". Dekor "Reicher Drache" in Purpur in polychromer Aufglasurmalerei, goldschattiert. Boden mit Knaufschwertern in Unterglasurblau und Prägenummern.
Partiell minimaler Abrieb im Dekor, minimaler Fehlbrand an der Unterseite eines Tellers.

D. 21 cm. 240 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 863 Muschelschale. Meissen. Vor 1924.

863   Muschelschale. Meissen. Vor 1924.

Porzellan, glasiert. Schälchen in Muschelform auf drei volutenförmigen Füßen. "Zwiebelmuster"-Dekor in Unterglasurblau. Schwertermarke in Unterglasurblau, dreifach geschliffen, Malernr. und Prägenr.

H. 4,5, L. 11 cm. 90 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 864 Neun Teile Porzellan. Meissen. Vor 1924.

864   Neun Teile Porzellan. Meissen. Vor 1924.

Porzellan, glasiert. Bestehend aus drei Speisetellern, Dessertteller, drei kleinen Tellern mit durchbrochener Fahne, Sahnekännchen und Senftöpfchen. Böden mit Knaufschwertern in Unterglasurblau, teilweise zweifach geschliffen, Prägenummern.

D. 15 bis 24 cm. Kännchen: H. 9 cm. 330 €
KatNr. 865 Teller mit Blaumalerei. Meissen. Vor 1924.

865   Teller mit Blaumalerei. Meissen. Vor 1924.

Porzellan, glasiert. Flacher Teller mit geschweiftem Rand. Fahne mit durchbrochen gerarbeitetem Reliefzierat. Schräges Blumenbukett "Insekten und Blumen" in Unterglasurblau. Rand des Spiegels und Tellerrand goldstaffiert. Boden mit Knaufschwertern, Ritz- und Prägenummern.
Minimaler Chip am Standring.

D. 24 cm. 80 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 866 Vier Mokkatassen mit Untertassen. Meissen. 1. H. 20. Jh.

866   Vier Mokkatassen mit Untertassen. Meissen. 1. H. 20. Jh.

Porzellan, glasiert. Aus dem Service "Neuer Ausschnitt", mit "Reicher Drache" in Grün, Gelb, Purpur und Blau dekoriert, goldschattiert. Henkel aus zwei sich überkreuzenden Stäben, die in Akanthusornamenten ansetzen. Mündungs-, Fußrand und Henkel der Tasse sowie Mündungsrand der Untertassen goldstaffiert. Schwertermarken in Unterglasurblau.

H. 5,2 cm, D. Untertasse 11 cm. 240 €
Zuschlag 260 €
KatNr. 867 Kratervase. Meissen. Vor 1924.
KatNr. 867 Kratervase. Meissen. Vor 1924.

867   Kratervase. Meissen. Vor 1924.

Porzellan, glasiert. Wandung dekoriert mit "Vogelmodell" in Unterglasurblau. Boden mit Schwertermarke in Unterglasurblau, zwei Prägenrn. und Malernr. in Unterglasurblau.

H. 16 cm. 120 €
Zuschlag 180 €
KatNr. 868 Kleine Kratervase. Meissen. Um 1930.

868   Kleine Kratervase. Meissen. Um 1930.

Porzellan, glasiert. "Blumendekor mit Astern und Krokus" in polychromer Aufglasurmalerei. partiell goldstaffiert. Schwertermarke in Unterglasurblau. Zwei Prägenummern.

H. 14 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 869 Kratervase. Meissen. Um 1930.

869   Kratervase. Meissen. Um 1930.

Porzellan, glasiert. "Blumendekor mit Krokus und gestreuten Blümchen" in polychromer Aufglasurmalerei. Partiell goldstaffiert. Schwertermarke in Unterglasurblau, zweifach geschliffen. Malerzeichen in Aufglasurrot sowie zwei Prägenummern.

H. 16,5 cm. 120 €
Zuschlag 160 €
KatNr. 870 Große Kratervase. Meissen. Um 1930.

870   Große Kratervase. Meissen. Um 1930.

Porzellan, glasiert. "Mehrteiliges Blumendekor mit manieristischem Blumenmotiv und gestreuten Blümchen" in polychromer Aufglasurmalerei zwischen zwei Bändern in Kobaltblau. Mündung und Fuß goldstaffiert. Boden mit Schwertermarke. Malerzeichen in Aufglasurmalerei in Purpur und zwei Prägenummern.
Goldstaffage an der Mündung minimal berieben.

H. 20 cm. 170 €
Zuschlag 140 €
KatNr. 871 Stangenvase. Meissen. Um 1930.

871   Stangenvase. Meissen. Um 1930.

Porzellan, glasiert. Schlanke Form mit ausladender Mündung. Dekor "Reicher Drache" in Kobaltblau, rot- und goldschattiert. An der Mündung und am Fuß golstaffiert. Boden mit Schwertermarke in Unterglasurblau, Ritzmarke, Stempelmarke und Nr.
Zwei Chips am Standring.

H. 24,5 cm. 170 €
Zuschlag 140 €
KatNr. 872 Vorlegeplatte. Meissen. Um 1940.

872   Vorlegeplatte. Meissen. Um 1940.

Porzellan, glasiert. Ovale, flach gemuldete Platte mit geschweiftem Rand, aus dem Service "Neuer Ausschnitt". Dekoriert mit "gestreuten Blümchen" in polychromer Aufglasurmalerei. Rand goldstaffiert.Boden mit Schwertermarke in Unterglasurblau, Präge- sowie Ritznummer.
Blumenmalerei teilweise unscheinbar berieben.

L. 43 cm. 110 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 873 Deckeldose. Meissen. Um 1940.

873   Deckeldose. Meissen. Um 1940.

Porzellan, glasiert. Gedrückt kugelförmig. Mit Blumenmalerei in Unterglasurblau verziert. Ränder goldstaffiert. Boden mit zweifach geschliffener Schwertermarke und Nr. in Unterglasurblau.

H. 9cm, D. 13 cm. 60 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 874 Ansichtenteller

874   Ansichtenteller "Albrechtsburg". Meissen. Um 1940.

Porzellan, glasiert. Spiegel mit der Ansicht von Meissen in Unterglasurblau. Schwertermarke in Unterglasurblau, Malerzeichen in Unterglasurblau, zwei Prägemarken.

D. 26 cm. 100 €
KatNr. 875 Deckeldose. Meissen. Um 1940.

875   Deckeldose. Meissen. Um 1940.

Böttgersteinzeug. Kugeliger Korpus auf eingezogenem Stand. Deckel mit scheibenförmigem Knauf. Wandung mit Reliefzierat in Schwerterform und asiatischen Motiven. Boden mit geprägter Schwertermarke sowie "STAATLICH MEISSEN BÖTTGERSTEINZEUG" sowie geprägter Formnr.

H. 12 cm. 80 €
Zuschlag 65 €
KatNr. 876 Zierteller. Meissen. Um 1940.

876   Zierteller. Meissen. Um 1940.

Porzellan, glasiert. Flacher Teller mit geschweiftem Rand. Fahne mit durchbrochen gearbeitetem Refliefzierat, goldstaffiert. Spiegel und Rocaille-Medaillons der Fahne mit "gestreuten Blümchen" in polychromer Aufglasurmalerei dekoriert. Boden mit Schwertermarke in Unterglasurblau und Prägenummern.

D. 24 cm. 70 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 877 Zwölf Dessertschälchen. Meissen. Nach 1945.

877   Zwölf Dessertschälchen. Meissen. Nach 1945.

Porzellan, glasiert. Runde, gemuldete Form mit geschweiftem Rand, aus dem Service "Neuer Ausschnitt". Mit "gestreuten Blümchen" in polychromer Aufglasurmalerei verziert, Ränder goldstaffiert. Böden mit Schwertermarke in Unterglasurblau, Prägenummern, Pinselnummern in Gold und verschiedenen Jahreszeichen (geprägt).
Teilweise unscheinbare Gebrauchsspuren.

D. 12 cm. 220 €
Zuschlag 180 €
KatNr. 878 Kaffeegedeck. Meissen. 1950.

878   Kaffeegedeck. Meissen. 1950.

Porzellan, glasiert. Bestehend aus Tasse mit Untertasse und Kuchenteller. Aus dem Kaffeeservice "X-Form". Fahnen mit Reliefzierat "Weinlaub", goldstaffiert. Böden mit zweifach geschliffenen Schwertermarken in Unterglasurblau, Prägemarken und geprägten Jahreszeichen.

H. Tasse 7 cm, D. Kuchenteller 19 cm. 100 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 879 Kaffekanne. Meissen. 1958.

879   Kaffekanne. Meissen. 1958.

Porzellan, glasiert. Aus dem Service "Neuer Ausschnitt". "Blumen in alter Manier" in blauer Unterglasurmalerei und Goldgräser. Henkel und Ränder goldstaffiert. Boden mit zweifach geschliffener Schwertermarke in Unterglasurblau, geprägtes Jahreszeichen, Malerzeichen in Unterglasurblau und Prägenummern.
Vergoldung am Kannenrand minimal berieben.

H. 26 cm. 110 €
KatNr. 880 Vase. Luwig Zepner für Meissen. 1964.

880   Vase. Luwig Zepner für Meissen. 1964.

Ludwig Zepner 1931 Malkwitz/Schlesien – 2010 Meißen

Porzellan, glasiert. Vase in Flaschenform mit eingezogenem, schlanken Hals mit ausladender Mündung und eingezogenem Stand. Wandung in kristallinen Formen relieffiert. Boden mit Schwertermarken in Unterglasurblau, geprägte Schwerter sowie Prägenummern und Jahreszeichen.

H. 24 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ