ONLINE-KATALOG

AUKTION 18 06. Dezember 2008
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

1080   Beistelltischchen. Deutsch. Um 1820.

Birke und Buche, kirschbaumfarben gebeizt, partiell auf Nadelholz furniert. Einschübiger Zargenkasten, überstehende Platte. Konische Vierkantbeine mit ausgestellten Füßen. Beine unterhalb der Zarge mit ebonisierten, aufgesetzen Rechteckbändern.
Laufleisten erneuert. Minimal wurmstichig.

77,5 x 59 x 45,5 cm.

Schätzpreis
270 €
Zuschlag
480 €

1081   Kommode. Sachsen. Um 1750.

Nussbaum auf Nadelholz furniert. Dreischübiger Korpus mit geraden Seiten und geschweifter Front auf ausgestellten, geschweiften Vierkantbeinen. Geschweift gesägte Zargen. Originale, polierte Messingbeschläge und Eisenschlösser. Elegantes, originales Messingbeschlagwerk an den Vorderfüßen und der Frontzarge. Unrestaurierter Zustand mit minimalen Furnierverlusten, die Schellackpolitur der Platte mit vereinzelten Wasserflecken und Kratzspuren.

Vgl. Haase, G.: Dresdner Möbel des 18. Jahrhunderts. S. 269f, Nr. 44 und 48.

H. cm, B. cm, T. cm.

Schätzpreis
5.000 €
Zuschlag
3.500 €

1082   Kleiner Hocker. Deutsch. Um 1870.

Nussbaum und Nussbaum auf Eiche furniert. Vier geschweifte Beine mit geschweift-gesägten Zargen und Messingbeschlägen. Gepolstert. Stoffbezug fehlend.

H. 47 cm.

Schätzpreis
340 €

1083   Spiegel. Deutsch. Um 1840.

Kirschbaum auf Nadelholz furniert, Fadenintarsien in Ahorn. Facettiertes Spiegelglas. Schlanke Rechteckform mit fassadenartigem Brettrahmen, mehrfach gestuftes Kranzgesims. Die Ecken mit eingelegten Rossetten in Ahorn. Unterteilte Spiegelfläche, der obere Teil mit einer aufgelegten Mittelsprosse in Form einer Lyra.
Kleine Fehlstelle am seitlichen oberen Kranzgesims. Spiegelglas der oberen Fläche ergänzt.

137 x 65 cm.

Schätzpreis
460 €
Zuschlag
380 €

1084   Kinderstuhl. Thur Op Seat. 1970er Jahre.

Stahlrohr, verchromt, Sperrholz, dunkel gebeizt. Sitzschale durch Metallplatte an geschwungenem Stahlrohrgestell montiert. Füße aus Kunststoff. Sitzfläche beschichtet. Verso Prägemarke "THUR OP SEAT",
Minimale Korrosionsspuren, Lehne mit Einriss.

H. 65, Sitzhöhe 36 cm.

Schätzpreis
70 €

1085   Bürodrehstuhl " Haco". Deutsch. 20. Jh.

Metall, verchromt und Sperrholz. Quadratisches, verstebtes Gestell auf vier Rollen. Quadratische Sitzfläche mit nach unten abgerundeter Vorderkante. Rechteckige, schmale leicht gebogenen Rückenlehne. Dreh- und Höhenverstellbar. Mit seitlichem Hebel zur Höheneinstellung.
Unscheinbarer Kratzer auf der Sitzfläche. Altersbedingte Gebrauchsspuren. Minimaler Rostanflug.

H. ca. 78 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €

1086   Etagère. 2. H. 20. Jh.

Stahlrohr. Vieretagig, die beiden unteren Etagen durch ein geschweiftes Rohr verbunden.
Korrossionspuren, aufgelegte Glasböden fehlen.

H. min. 10 cm, H. max. 98 cm.

Schätzpreis
300 €

1087   Couchtisch. Arne Jacobsen (zugeschr.). 1970er Jahre.

Arne Jacobsen 1902 Kopenhagen – 1971 ebenda

Sockel aus weiß lackiertem und laminierten Birkenholz, Tischplatte aus Glas. Sockel vierfach beidseitig in Bogenform ausgeschnitten.
Vereinzelte Trockenrisse.

H. 47,5 cm, D. 108 cm.

Schätzpreis
300 €

1088   Paar Preprop-Chairs. Arne Jacobsen. 1970er Jahre.

Arne Jacobsen 1902 Kopenhagen – 1971 ebenda

Weiß lackiertes, laminiertes Birkenholz. Ovale Grundform mit queroval eingepasster Sitzfläche. Lehne beidseitig in Bogenform ausgeschnitten, formergänzende, gebogene Standzarge. Sitzkissen mit naturfarbenem Wollbezug. Entwurfsjahr: 1971.
Vereinzelte kleinere Abplatzungen im Lack.

H. 66 cm, Sitzhöhe 38 cm.

Schätzpreis
600 €

1089   Vier Stühle. Uldum Möbelfabrik. Dänemark. 1950er Jahre.

Buche, rötlich-braun gebeizt. Viereckige Rückenlehen mit vertikaler Mittelsprosse und abgerundeten Ecken. Gepolsterte Sitzflächen mit braunem und crèmefarbenen Wollbezug. Firmenetikett unterseitig.

H. 80, Sitzhöhe 45 cm.

Schätzpreis
550 €

1090   Schaukelwagen. Hans Brockhage/ Deutschland. Späte 1950er Jahre.

Hans Brockhage 1925 Schwarzenberg – 2009 ebenda

Buchenholz, Schichtholz und Gummiräder. Studienarbeit von H. Brockhage an der Hochschule für Bildende Künste Dresden, betreut durch Mart Stam. Entwurfsjahr: 1950. Ausführung: Gottfried Lenz, Berggießhübel.
Minimale Farb- und Gebrauchsspuren, sowie Korrosionsspuren im Bereich der Achsen.

98 x 33 x 38 cm.

Schätzpreis
360 €
Zuschlag
300 €

1091   Paar Freischwinger. Nach Marcel Breuer. 2. H. 20. Jh.

Stahlrohr, verchromt. Armlehnen aus lackiertem Holz. Sitzfläche und Rückenlehne mit blauer Stoffbespannung.
Stahlrohre mit Korrosionsspuren, Rohre der Sitzfläche leicht verbogen. Eine Sitzfläche mit kleinem Nahtdefekt. Stoffbespannung leicht ausgeblichen.

H. 82 cm, Sitzhöhe 43 cm.

Schätzpreis
1.200 €

1092   Garden Egg (sogen. "Senftenberger Ei"). Peter Ghyczy/ Deutschland. 1970er Jahre.

Peter Ghyczy 1940 Budapest

Weißes Polyester, glasfaserverstärkt. Sessel diskusförmig, mit klappbarer Lehne. Schaumstoffpolsterung mit rotem Stoffbezug. Entwurfsjahr: 1968. Ausführung: Chemiekombinat Schwarzheide, Senftenberg.
Etwas kratzspurig. Polster erneuert.

D. 88 cm, H. 104 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
250 €

1093   Runder Beistelltisch. Wohl Deutsch. 1960er/ 1970er Jahre.

Kunststoff, braun lackiert. Einseitig offene Kugelform mit abgeflachtem Boden und Deckplatte auf vier Metallrollen mit Kunststoffüberzug. Kleinere Farbabplatzungen und Gebrauchsspuren.

H. 41,5 cm, D. ca. 52 cm.

Schätzpreis
70 €
Zuschlag
50 €

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)