home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 18 06. Dezember 2008
  Auktion 18
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-21. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 102


Grafik vor 1900 - Farbteil

104 - 114


Grafik vor 1900

121 - 141

142 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 235


Grafik 20.-21. Jh.

245 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 602


Fotografie

603 - 617


Grafik 20. Jh. - Farbteil

630 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 814


Skulpturen

820 - 829


Porzellan / Irdengut

830 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940


Glas bis 1900

945 - 962


Glas Jugendstil / Art Déco

964 - 968


Glas ab 1930

969 - 982


Paperweights

983 - 987


Zinn / Unedle Metalle

990 - 1000

1001 - 1006


Schmuck

1007 - 1012


Erzgebirgische Volkskunst

1020 - 1040

1041 - 1060


Asiatika

1065 - 1075


Mobiliar / Einrichtung

1080 - 1093


Lampen

1095 - 1107


Instrumente

1108 - 1110


Miscellaneen

1111 - 1115




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 381 Georg Jahn, Ansicht Dresden. Wohl um 1900.

381   Georg Jahn, Ansicht Dresden. Wohl um 1900.

Georg Jahn 1869 Meißen – 1940 Dresden-Loschwitz

Radierung. In Blei u.re. signiert "G. Jahn".
Leicht lichtrandig. Größerer Wasserfleck in der re. oberen Blatthälfte, bis in die Darstellung hineinreichend. Knickspurig und Einriss am oberen rechten Blattrand mit Papier hinterlegt (ca. 3,5 cm). Etwas angeschmutzt. Verso Reste einer alten Montierung am oberen Rand.

Pl. 43 x 57 cm, Bl. 56 x 69cm. 180 €
Zuschlag 150 €

KatNr. 382 Georg Jahn, Zwei männliche Bruststücke/ Hafenansicht. 1898 - 1930.
KatNr. 382 Georg Jahn, Zwei männliche Bruststücke/ Hafenansicht. 1898 - 1930.
KatNr. 382 Georg Jahn, Zwei männliche Bruststücke/ Hafenansicht. 1898 - 1930.

382   Georg Jahn, Zwei männliche Bruststücke/ Hafenansicht. 1898 - 1930.

Georg Jahn 1869 Meißen – 1940 Dresden-Loschwitz

Radierungen. Ein Blatt in der Platte datiert und signiert "A. 98 G.Jahn." u.Mi.
Ein Blatt in der Platte bezeichnet und datiert.
Zwei Blätter in Blei signiert "Georg Jahn" u.re. und betitelt u.li.
Blätter minimal lichtrandig.

Verschiedene Maße. 60 €
Zuschlag 80 €

KatNr. 383 Georg Jahn

383   Georg Jahn "Abendlied" [Blick auf Meißen]. 1914.

Georg Jahn 1869 Meißen – 1940 Dresden-Loschwitz

Kohlezeichnung. Unten rechts signiert "G. Jahn" und datiert. Hinter Glas im Passepartout im goldfarbenen Stuckrahmen gerahmt.
Blatt etwas stockfleckig.

BA. 53 x 70 cm, Ra. 73 x 91,2 cm. 420 €
Zuschlag 350 €

KatNr. 384 Georg Jahn (zugeschr.), Der hohe Göll. Wohl 1920er Jahre.

384   Georg Jahn (zugeschr.), Der hohe Göll. Wohl 1920er Jahre.

Georg Jahn 1869 Meißen – 1940 Dresden-Loschwitz

Kohlezeichnung auf Pergamentpapier. Auf Karton montiert.
Etwas lichtrandig und minimal stockfleckig, Papier leicht gegilbt. Kleiner Einriss am oberen Blattrand (6 mm).

39,5 x 51,7 cm. 180 €

KatNr. 385 Georg Jahn
KatNr. 385 Georg Jahn

385   Georg Jahn "Partie aus dem Wörlitzer Park"/ Das Meer. 1925/ 1910.

Georg Jahn 1869 Meißen – 1940 Dresden-Loschwitz

Radierungen, eine auf Bütten. Beide u.re. in Blei signiert und datiert. Ein Blatt bezeichnet "2. Probe.".
Etwas angeschmutzt und leicht lichtrandig. In rechter Darstellungshälfte abgeriebene Fehlstelle. "Das Meer" stockfleckig, mit diagonaler Wasserspur, lichtrandig und etwas angeschmutzt. Randmängel.

Verschiedene Maße. 110 €
Zuschlag 100 €

KatNr. 386 Joachim John

386   Joachim John "Hommage à Sailer". 1985.

Joachim John 1933 Tetschen – 2018 Neu Frauenmark

Radierung. In der Platte datiert, in Blei signiert "John" und datiert, sowie betitelt. Verso Widmung für Wulff Sailer.
Blatt etwas knickspurig.

Pl. 17,6 x 13,8 cm, Bl. 28,1 x 16,2 cm. 50 €

KatNr. 387 E. Keller

387   E. Keller " Stargard Pommern - Marienkirche". Frühes 20. Jh.

E. Keller 

Kohlezeichnung. Auf dem Untersatzpapier in Blei signiert "E. Keller" u.li., u.re. betitelt. Hinter Glas in einfacher Holzleiste gerahmt.

31 x 20 cm, Ra. 40,2 x 28,5 cm. 70 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 60 €

KatNr. 388 Fritz Kempe, Segelboot im Nebel. 1933.

388   Fritz Kempe, Segelboot im Nebel. 1933.

Fritz Kempe 1898 Leipzig – 1971 Dresden

Bleistiftzeichnung, weiß gehöht, auf Papier mit Trockenstempel "Tizian". In Blei u.re. signiert und datiert "Fritz Kempe 1933". Nochmals in der Darstellung u.re datiert und monogrammiert "FK 33", am Blattrand u.re. gestempelt "FK". Unscheinbare Randmängel. Minimal knickspurig und angeschmutzt.

42 x 53,3 cm. 70 €

KatNr. 389 Gerhard Kettner, Mutter mit Kind. 1966.

389   Gerhard Kettner, Mutter mit Kind. 1966.

Gerhard Kettner 1928 Mumsdorf – 1993 Dresden

Lithographie. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Gerhard Kettner", datiert und nummeriert "F 20/20".
Blatt unscheinbar stockfleckig und leicht knickspurig.

St. ca. 56 x 40 cm, Bl. 62 x 45,2 cm. 50 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 40 €

KatNr. 390 Gerhard Kettner, Drei weibliche Akte. 1980.

390   Gerhard Kettner, Drei weibliche Akte. 1980.

Gerhard Kettner 1928 Mumsdorf – 1993 Dresden

Radierung auf Bütten. In Blei signiert und datiert "Gerhard Kettner 80" u.re., nummeriert "II 86/200" u.li.
Verso an allen Ecken Reste einer alten Montierung.

Pl. 13 x 16,7 cm, Bl. 19,7 x 26,5 cm. 40 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 30 €

KatNr. 391 Herbert Kitzel, Ohne Titel. Ohne Jahr.

391   Herbert Kitzel, Ohne Titel. Ohne Jahr.

Herbert Kitzel 1928 Halle (Saale) – 1978 Karlsruhe

Kaltnadelradierung. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "H. Kitzel", datiert und Nachlaßstempel. Prägestempel des Papiers u.li.

Pl. 15,7 x 13,2 cm. 120 €

KatNr. 392 Walther Klemm, Junges liegendes Reh. 1. H. 20. Jh.

392   Walther Klemm, Junges liegendes Reh. 1. H. 20. Jh.

Walther Klemm 1883 Karlsbad – 1957 Weimar

Lithographie. In Blei signiert u.Mi. "W Klemm" und von fremder Hand betitelt u. li.

Bl. 23,9 x 32,1 cm. 70 €

KatNr. 393 Walther Klemm, Hirschrudel. 1. H. 20. Jh.

393   Walther Klemm, Hirschrudel. 1. H. 20. Jh.

Walther Klemm 1883 Karlsbad – 1957 Weimar

Radierung. In Blei u.re. signiert "W Klemm".
Minimal verschmutzt und minimal knickspurig. Kleiner Einriß (ca.1 cm) am oberen Blattrand.

Pl. 20 x 24,8 cm, Bl. 31,8 x 42,9 cm. 80 €

KatNr. 394 Walther Klemm, Heiteres Gelage im Gasthaus. 1911.

394   Walther Klemm, Heiteres Gelage im Gasthaus. 1911.

Walther Klemm 1883 Karlsbad – 1957 Weimar

Holzschnitt. In Blei u.re. signiert und datiert "Walther Klemm 1911" und u.li. bezeichnet "Handdruck Nr. 20". Papier leicht gebräunt. Farbspuren am linken Blattrand.

Stk. ca. 13,8 x 17,9 cm, Bl. ca.17,4 x 21,1 cm. 120 €

KatNr. 395 Siegfried Klotz, Junge Frau, sitzend. 1979.

395   Siegfried Klotz, Junge Frau, sitzend. 1979.

Siegfried Klotz 1939 Oberschlema – 2004 Dresden

Bleistiftzeichnung. Signiert und datiert "Siegfried Klotz 79" u.re.
Blatt auf Untersatzpapier montiert. In Passepartout gerahmt.
Etwas fingerfleckig und mit minimalem Lichtrand.

59,5 x 42 cm. 380 €
Zuschlag 320 €

KatNr. 396 Walter Köhler

396   Walter Köhler "Betzenstein". 1930.

Walter Köhler 1883 Ebeleben/Thür. – 1931 letzte Erwähnung

Federzeichnung in Tusche und Bleistiftzeichnung. U. li. signiert, betitelt und datiert "W.Köhler - Betzenstein 1930".

27,5 x 31 cm. 100 €

KatNr. 397 Walter Köhler, Triptychon. 1. H. 20. Jh.

397   Walter Köhler, Triptychon. 1. H. 20. Jh.

Walter Köhler 1883 Ebeleben/Thür. – 1931 letzte Erwähnung

Aquarell und Federzeichnung in Tusche.
Stärker verschmutzt und mit zwei Knickspuren im unteren Blattbereich.

35 x 48,5 cm. 100 €
Zuschlag 100 €

KatNr. 398 Walter Köhler, Dorflandschaft. 1. H. 20. Jh.

398   Walter Köhler, Dorflandschaft. 1. H. 20. Jh.

Walter Köhler 1883 Ebeleben/Thür. – 1931 letzte Erwähnung

Aquarell auf strukturierten Aquarellpapier. In Tusche u.re. signiert "Köhler".
Minimal knickspurig.

36,5 x 48 cm. 80 €

KatNr. 399 Walter Köhler, Blumenstudien. 1905.

399   Walter Köhler, Blumenstudien. 1905.

Walter Köhler 1883 Ebeleben/Thür. – 1931 letzte Erwähnung

Bleistiftzeichnung, weiß gehöht. U. Mi. signiert und datiert "Walter Köhler August 05."
Knickspurig, restaurierter Einriß am rechten Rand. Etwas verschmutzt und o.re. und u.re. Reißzwecklöchlein.

Bl. 39,5 x 27,4 cm. 60 €

KatNr. 400 Alois Kolb

400   Alois Kolb "Der eiserne Gast". 1. H. 20. Jh.

Alois Kolb 1875 Wien – 1942 Leipzig

Radierung. In Blei u.re. signiert "Alois Kolb". Am Blattrand u.li. betitelt und bezeichnet "Japan I".
Etwas knickspurig. Leicht unregelmäßiger oberer und rechter Blattrand.
Leichte Oberflächenschäden auf dem Papier außerhalb. Am oberen re. Blattrand Reste einer alten Montierung.

Pl. ca. 18,8 x 49,6 cm, Bl. 44,3 x 61,8 cm. 100 €

NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ