ONLINE-KATALOG

AUKTION 18 06. Dezember 2008
Suche mehr Suchoptionen
<<<      >>>

521   Alfred Schmidt "Hinterhöfe I". Frühes 20. Jh.

Alfred Schmidt 1867 Dresden – 1956 Gräfelfing

Aquatintaradierung. In Blei signiert "A. Schmidt" u.re. und betitelt u.li., nummeriert "13/45" u.li.
Blattecken verso mit Resten einer alten Montierung.

Pl. 13,8 x 18,7 cm, Bl. 20,5 x 26 cm.

Schätzpreis
60 €

522   Gustav Schmidt "Hieronymus" (in der Hütte). 1920.

Gustav Schmidt 1888 Peine b. Hannover – 1972 Dresden

Holzschnitt auf Japanpapier. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Gust. Schmidt", betitelt und bezeichnet "Holzschnitt". Hinter Glas gerahmt.
Blatt etwas knickspurig, minimal stockfleckig.

Stk. 25 x 21,5 cm, Ra. 54,5 x 42 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
80 €

523   Heinz Paul Schreiter, Mädchen am Fenster. 1965.

Heinz Paul Schreiter 1908 Dresden – 1973 ebenda

Lithographie. In Blei u.re. in der Darstellung monogrammiert und datiert "H-P 1965".
Papier leicht gegilbt. Unscheinbares Löchlein in der oberen Blatthälfte.

63,2 x 48,8 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

524   Rolf Xago Schröder "Arkadien auf Kloster"/ "Seiltanz". 1982.

Rolf Xago Schröder 1942 Elsterwerda – lebt in Berlin

Offsetdruck / Radierung. Ausstellungsplakat der Neuen Dresdener Galerie mit gedruckter Signatur, betitelt.
Radierung in Blei signiert "Rolf Xago S.", datiert 82, betitelt und nummeriert 8/15. Trockenstempel.

Offset 55 x 76 cm., Rad. 21 x 11 cm.

Schätzpreis
50 €

525   Rolf Xago Schröder "Eingang zur Ebene". 1978.

Rolf Xago Schröder 1942 Elsterwerda – lebt in Berlin

Farblithographie. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Rolf Xago", datiert, betitelt und nummeriert 19/50.

49 x 35 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €

526   Hans Schulz-Görlitz, Herrenportrait. 1918.

Hans Schultze-Görlitz 

Buntstiftzeichnung und Bleistift. In Blei am linken Blattrand signiert und datiert "Hans Schulz-Görlitz. August 1918". In Blei u.Mi. unleserlich bezeichnet.
Leicht lichtrandig und angeschmutzt. Im Randbereich vereinzelt Reißzwecklöchlein, minimal stockfleckig.

47,7 x 35,8 cm.

Schätzpreis
50 €

527   Max Schwimmer "Versunkenheit - Mann am Meer in Betrachtung des Mondes". Mitte 20. Jh.

Max Schwimmer 1895 Leipzig – 1960 ebenda

Holzstich. Im Stock signiert "Schwimmer" u.re. Im Passepartout gerahmt.
WVZ Grafik 352.

Stk. 14 x 9,5 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
60 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

528   Max Schwimmer "Mädchenkopf im Rechtsprofil". Mitte 20. Jh.

Max Schwimmer 1895 Leipzig – 1960 ebenda

Holzstich. Im Stock monogrammiert "M.S." u.re. Im Passepartout hinter Glas gerahmt.
WVZ George Grafik 345.

Stk. 10,4 x 7,2 cm., Ra. 19,5 x 13,2 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

529   Lasar Segall "Irrende Frauen II". 1920.

Lasar Segall 1889 Wilna – 1957 São Paulo

Holzschnitt auf festem, gelblichen Japanpapier. In Blei signiert "Lasar Segall" u.re.
Verso an den oberen Ecken Reste einer alten Montierung.

Stk. 22,8 x 29,8 cm, Bl. 35 x 46,6 cm.

Schätzpreis
520 €
Zuschlag
600 €

530   Ernst Seifert, Luchse. 1975.

Ernst Seifert 1922 Magdeburg

Lithographie, koloriert. In Blei u.re. signiert und datiert "Seifert 75".
Minimal knickspurig.

Bl. 59,7 x 42 cm.

Schätzpreis
60 €

531   Lothar Sell, Blumenboot/ Mann im Baum. 1983.

Lothar Sell 1939 Treuenbrietzen – 2009 Meißen

Holzschnitte. Unterhalb der Darstellungen in Blei signiert "Sell" und datiert. Minimal knickspurig.

Bl. ca. 23 x 16 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

532   Simpson, Damenportrait/ Herrenportrait. Ohne Jahr.

Simpson 

Farblithographien. In Stein o.li. signiert "Simpson".
Blätter minimal angeschmutzt und minimal knickspurig.

St. 33,2 x 26 cm, Bl. 58,5 x 48,3 cm.

Schätzpreis
60 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

533   Charlotte Sommer-Landgraf, Dreiecke in Rot, Schwarz und Grau. 1994.

Charlotte Sommer-Landgraf 1928 Dresden – 2006 ebenda

Farbserigraphie (?) und Prägung auf dünnem Bütten. In Blei signiert und datiert "Ch. Sommer-Landgraf 1994" u.re. Bezeichnet u.li.

Pl. 27 x 38,5 cm, Bl. 42,3 x 62,7 cm.

Schätzpreis
40 €
Zuschlag
40 €

534   Reinhard Springer "Bildnis Dr. Fritz Löffler". 1988.

Reinhard Springer 1953 Dresden

Radierung und Aquatinta auf Bütten. In Blei signiert und datiert "Springer 88" u.re., betitelt u.Mi. und nummeriert "17/20" u.li.
Blatt minimal angeschmutzt.

Pl. 47 x 32 cm, Bl. 63 x 43 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
60 €

535   Reinhard Springer "Kreuzigungsszene"/ "Im Rollstuhl". 1987.

Reinhard Springer 1953 Dresden

Radierungen mit Roulette. In Blei signiert und datiert "Springer 87" u.re. und betitelt u.li. "Im Rollstuhl" nummeriert "4/4" u.li.

Pl. 37,5 x 23 cm, Bl. 50 x 37,8 cm, Pl. 35 x 24,3 cm, Bl. 47,8 x 30,7 cm.

Schätzpreis
70 €
Zuschlag
60 €

536   Hans Steiner/ Paul Winkler-Leers, "Landschaft mit Brücke", "Kopenhagen". Vor 1926.

Hans Steiner 1885 Leipzig – nach 1937

Radierungen. Aus: Verein für Originalradierung zu Berlin, Heft XXXXI, Berlin 1926. Beide Blätter in Blei signiert, eines datiert.
Minimal knickspurig.

Verschiedene Maße.

Schätzpreis
120 €

537   Ferdinand Steiniger, Birken im Vorfrühling. 1917.

Ferdinand Steiniger 1882 Leipzig – 1959 Dresden

Bleistiftzeichnung auf leicht bräunlichem Papier mit Trockenstempel o.li.. In Blei u.re. unleserlich betitelt. U.li. signiert und datiert "Ferdinand Steiniger 26. IV. 1917". Vereinzelte Randmängel sowie Reißzwecklöchlein.

50 x 32,4 cm.

Schätzpreis
70 €
Zuschlag
60 €

539   Ferdinand Steiniger "Knospender Espenzweig". 1915.

Ferdinand Steiniger 1882 Leipzig – 1959 Dresden

Bleistiftzeichnung. In Blei u.re. signiert, datiert und betitelt "Ferdinand Steiniger 25.I.1915.". Verso bezeichnet.
Randmängel. Durchscheinende Reste einer alten Montierung. Minimal stockfleckig.

44,9 x 28,3 cm.

Schätzpreis
30 €

540   Willy Stelzer, Palmenstrand / Straße mit Rinnstein / "Winter im Dorf". 1. H. 20. Jh.

Willy Stelzer 1883 – 1953

Radierungen. Alle in Blei u.re. signiert "W. Stelzer".
Blätter leicht angeschmutzt und lichtrandig. Zwei minimal stockfleckig bzw. leicht knickspurig.

Verschiedene Maße.

Schätzpreis
10 €
Zuschlag
10 €
<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)