home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 18 06. Dezember 2008
  Auktion 18
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-21. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 102


Grafik vor 1900 - Farbteil

104 - 114


Grafik vor 1900

121 - 141

142 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 235


Grafik 20.-21. Jh.

245 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 602


Fotografie

603 - 617


Grafik 20. Jh. - Farbteil

630 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 814


Skulpturen

820 - 829


Porzellan / Irdengut

830 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940


Glas bis 1900

945 - 962


Glas Jugendstil / Art Déco

964 - 968


Glas ab 1930

969 - 982


Paperweights

983 - 987


Zinn / Unedle Metalle

990 - 1000

1001 - 1006


Schmuck

1007 - 1012


Erzgebirgische Volkskunst

1020 - 1040

1041 - 1060


Asiatika

1065 - 1075


Mobiliar / Einrichtung

1080 - 1093


Lampen

1095 - 1107


Instrumente

1108 - 1110


Miscellaneen

1111 - 1115




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 1020 Weihnachtspyramide. Carl Ludwig Flemming, Globenstein und Lößnitz. Um 1920.
KatNr. 1020 Weihnachtspyramide. Carl Ludwig Flemming, Globenstein und Lößnitz. Um 1920.

1020   Weihnachtspyramide. Carl Ludwig Flemming, Globenstein und Lößnitz. Um 1920.

Holz, polychrom gefasst. Sechsseitige Etagenpyramide mit vier Etagen und umlaufenden Holzzäunen. Gedrechselte Säulen. Geschnitzte, insgesamt 18 polychrom gefasste Figuren und 9 Schafe aus Lößnitz. In der unteren Etage Maria mit Kind, Josef und den hl. Drei Königen. Darüber eine Gruppe von fünf Männern in verschiedener Arbeitstracht. In der darüberliegenden Etage ein Schäfer mit seiner Herde. Schließlich folgt eine weitere Gruppe mit den Hl. Drei Königen. Ganz oben drei Wanderer mit schlanken Bäumen.
Ein Kerzenlöscher aus Metall beigegeben. Mit der Originalverpackung.

H. 101 cm. 2.200 €
Zuschlag 1.800 €

KatNr. 1021 Kleine Pyramide. Erzgebirge. 1. H. 20. Jh.

1021   Kleine Pyramide. Erzgebirge. 1. H. 20. Jh.

Holz, polychrom gefasst. Vierseitige Etagenpyramide mit zwei Etagen und umlaufenden Holzzäunen. Geschnitze Architekurelemente, gedrechselte Figuren und vom Reifen gespaltene Tiere. Pyramide grün-weiß gefasst und mit vergoldeten Papiersternen verziert. In der untersten Etage steht ein Jäger mit Hund und drei Wildtieren, oben ein Schäfer mit seiner Herde.
Ein Flügel ergänzt. Mehrere kleine Beschädigungen an den Figuren. Fehlstellen in der Farbfassung. Angekohlte Kerzentüllen.

H. ca. 31 cm. 140 €
Zuschlag 90 €

KatNr. 1022 Bergmann und Engel. Fritz Hofmann, Marienberg. Um 1925.
KatNr. 1022 Bergmann und Engel. Fritz Hofmann, Marienberg. Um 1925.

1022   Bergmann und Engel. Fritz Hofmann, Marienberg. Um 1925.

Holz, geschnitzt und farbig gefasst. Zwei Lichterfiguren auf quaderförmigen Sockeln. Beide in ihrer Rechten eine Lichtertülle tragend. Der Bergmann in der typischen erzgebirgischen Bergmannsmontur und eine Bergmannsbarde in der Rechten haltend. Der Engel weites grünes Gewand tragend. Die Säume, der Haarschmuck sowie die gefiederten Flügel vergoldet.
Auf dem Sockel des Bergmann Firmenstempel des Schnitzers.

H. ca. 51 cm. 1.000 €
Zuschlag 800 €

KatNr. 1023 Lichterengel. Hesse, Seiffen. Um 1920.

1023   Lichterengel. Hesse, Seiffen. Um 1920.

Holz, gedrechselt und beschnitzt, durch angeleimte Teile ergänzt. Arme aus Teig mit angesetzten Lichtertüllen. Die Figur ist polychrom in Violettönen und Grün gefasst und teilweise vergoldet.
Altersbedingt minimaler Farbabrieb, vor allem im Bereich der Brust.

Vgl. Lit.: J. Riebel: Erzgebirgische Weihnachtsfiguren, Chemnitz 2003, S. 158, Abb. 147.

H. 29 cm. 300 €
Zuschlag 250 €

KatNr. 1024 Konvolut Häuser. Erzgebirge. 1870 bis 1890.

1024   Konvolut Häuser. Erzgebirge. 1870 bis 1890.

Holz, polychrom gefaßt. 16 Häuser und zwei Kirchen aus kubisch geformtem Holz mit Satteldächern. Die Details stilisierend aufgemalt.
Altersbedingte minimale Schäden in der Bemalung.

Verschiedene Maße. 220 €
Zuschlag 170 €

KatNr. 1025 Konvolut Tiere. Erzgebirge. 1920er Jahre/ Mitte 20. Jh.

1025   Konvolut Tiere. Erzgebirge. 1920er Jahre/ Mitte 20. Jh.

Holz, Gips und Teig, polychrom gefasst. Bestehend aus zwei Jägern, einem Baum, Zäunen und einem Traktor. Einer der Jäger aus Gips, der andere aus Teigmasse. Die Tiere (Schafe, Rehe, Hund, Gans und Hirsch) teilweise aus Masse gefertigt. Der Traktor datiert in die Produktion der DDR-Zeit und besteht ebenso wie die Zäune aus Holz.

Verschiedene Maße. 110 €
Zuschlag 90 €

KatNr. 1026 Konvolut Erzgebirgskunst. 20. Jh.
KatNr. 1026 Konvolut Erzgebirgskunst. 20. Jh.

1026   Konvolut Erzgebirgskunst. 20. Jh.

Holz, geschnitzt und gedrechselt, Pappe, Teig. Beinhaltet eine Pappkrippe, Bergleute, Zwerge, Lichterfiguren und Bäume. Die Bergleute mit Stoffahnen und Zwerge aus Teig. Die Krippe aus geprägter, bemalter Pappe und mehreren Einzelteilen, mit einem Aufsteller versehen.
Kleinere altersbedingte Abplatzungen.

Verschiedene Maße. 60 €

KatNr. 1027 Konvolut Holztiere. Erzgebirge. Um 1930.

1027   Konvolut Holztiere. Erzgebirge. Um 1930.

Holz, gedrechselt und geschnitzt. Bestehend aus 13 Tieren (Schweine, Schafe, Kühe, Hund und Pferd).
Teilweise altersbedingt beschmutzt.

H. ca. 4 cm. 50 €
Zuschlag 40 €

KatNr. 1028 Zwei Räuchermännchen

1028   Zwei Räuchermännchen "Rastelbinder" und "Wanderer". Erzgebirge. Um 1950.

Holz, gedrechselt, mit angesetzten Armen auf runden Plinthen. In Erdtönen polychrom gefasst. Die Körper hohl und in der Mitte zusammengesetzt.
Stellenweise Abplatzungen der Farbe.

H. 18 cm. 70 €
Zuschlag 60 €

KatNr. 1029 Räuchermann

1029   Räuchermann "Nachtwächter". Dittrich, Neuhausen. 1930.

Holz, geschnitzt. Figur eines Nachtwächters mit hoher Schildmütze, Hellebarde und kleiner Laterne auf einer runden Plinthe. Der Körper hohl und in der Mitte zusammengesteckt.
Bemalung altersbedingt minimal berieben.

H. 23 cm. 140 €
Zuschlag 100 €

KatNr. 1030 Lichterbergmann. Max Hesse, Seiffen. 1935.

1030   Lichterbergmann. Max Hesse, Seiffen. 1935.

Holz, gedrechselt, mit angesetzten Füßen aus Teig auf runder Plinthe. Polychrom gefasst. Beide Arme mit Lichtertüllen versehen, hinten Schürze aus Leder angeklebt.
Spannungsriss im Brustbereich und minimaler Farbabrieb.

Lit.: J. Riebel: Erzgebirgische Weihnachtsfiguren, Chemnitz 2003, S. 158/159.

H. 22 cm. 90 €

KatNr. 1031 Lichterbergmann. Wohl Füchtner, Seiffen. Um 1935.

1031   Lichterbergmann. Wohl Füchtner, Seiffen. Um 1935.

Holz, gedrechselt, mit angesetzten Füßen aus Teig auf runder Plinthe. Polychrom gefasst. Beide Arme mit Lichtertüllen versehen.
Gebrauchsspuren vor allem an der Plinthe und an den Lichtertüllen. Minimaler Farbabrieb.

H. 25 cm. 90 €
Zuschlag 75 €

KatNr. 1032 Lichterbergmann. Wohl Hesse. Um 1930.

1032   Lichterbergmann. Wohl Hesse. Um 1930.

Holz, gedrechselt, mit angsetzten Teigfüßen und -armen auf runder Plinthe. Polychrom gefaßt. Beide Arme mit Lichtertüllen versehen. Am Rücken Bergmannschürze aus textilem Material angesetzt.
Lichtertüllen mit Brandspuren. Bemalung vor allem am Kopf mit minimalen Fehlstellen.

H. 27 cm. 110 €

KatNr. 1033 Räuchermann

1033   Räuchermann "Bergmann". Langer, Seiffen. Um 1935.

Holz, gedrechselt, mit angesetzten Teigfüßen auf runder Plinthe. Linker Arm mit Lichtertülle und in der Rechten reifengedrehte Pfeiffe. Hohler Körper, in der Mitte zusammengesteckt. Polychrome Fassung.
Fläche zum Aufstellen der Räucherkerze durchgebrannt. Minimale Fehlstellen in der Fassung, linker Arm neu angeklebt.

Lit: J. Riebel: Erzgebirgische Weihnachtsfiguren, Chemnitz 2003, S. 166.

H. 25 cm. 200 €

KatNr. 1034 Räuchermann. Ulbricht, Seiffen. 1930er Jahre.

1034   Räuchermann. Ulbricht, Seiffen. 1930er Jahre.

Holz, gedrechselt und lackiert. Gedrückte, kegelige Grundform auf runder Plinthe. Der Körper hohl und zweigeteilt.
Kleinere Fehlstellen in der Malschicht.

H. 15 cm. 60 €

KatNr. 1035 Räuchermann, Ulbricht, Seiffen. 1930er Jahre.

1035   Räuchermann, Ulbricht, Seiffen. 1930er Jahre.

Holz, gedrechselt und lackiert. Gedrückte kegelige Grundform. Körper hohl und zweigeteilt.
Unscheinbare Fehlstellen in der Bemalung und feines Krakelee.

H. 13. 60 €

KatNr. 1036 Räuchermann

1036   Räuchermann "Nachtwächter". Ulbricht, Seiffen. Um 1930.

Holz, gedrechselt und lackiert. Gedrückte, kegelige Grundform auf runder Plinthe. Der Körper ist hohl und zweigeteilt. Mit Pfeiffe, Hellebarde mit Metallblatt und kleiner Laterne ausgestattet.
Minimale Fehlstellen in der Malschicht.

H. 17 cm. 70 €

KatNr. 1037 Räuchermann

1037   Räuchermann "Weihnachtsmann". 20. Jh.

Holz, gedrechselt. Aus zwei Teilen zusammengesteckt.

H. 13 cm. 40 €
Zuschlag 25 €

KatNr. 1038 Konvolut Figuren, Wendt & Kühn. Um 1950/ 1960.

1038   Konvolut Figuren, Wendt & Kühn. Um 1950/ 1960.

Holz, gedrechselt, polychrom bemalt. Bestehend aus drei Sternenkindern, Sonne und Mond, zwei Weihnachtsmännern und einer Kinderfigur. Auf den Böden Klebeetiketten des Herstellers.
Einige Teile mit größeren Fehlstellen in der Bemalung.

H. zwischen 4,5 und 8 cm. 110 €

KatNr. 1039 Kleines Kanonenregiment mit Türke. Ehnert, Seiffen. Um 1900.

1039   Kleines Kanonenregiment mit Türke. Ehnert, Seiffen. Um 1900.

Holz, gedrechselt, farbig gefaßt. Sechs Soldaten in blauem Uniformrock, weißen Hosen und Pickelhauben. Zwei mit Stab in der Hand und zwei weitere mit Säbel an der Seite. Zwei Kanonen mit hölzernen Scheibenrädern in Blau und ein Türke mit Turban als Trommler.
Kleinere, retuschierte Fehlstellen in der Fassung der Figuren. Scheibenräder mit erneuerten Naben.

H. 7 cm. 600 €

KatNr. 1040 13 englische Soldaten. Erzgebirge. Um 1900.
KatNr. 1040 13 englische Soldaten. Erzgebirge. Um 1900.

1040   13 englische Soldaten. Erzgebirge. Um 1900.

Holz, gedrechselt, farbig gefaßt. Soldaten mit präsentiertem Gewehr und Bajonetten an der Seite sowie ein Trommler. Die Uniformröcke rot, die Hosen weiß mit den für England typischen Helmen.
Mit der originalen Spanschachtel.

H. 8 cm. 380 €
Zuschlag 320 €

NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ