home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 21 19. September 2009
  Auktion 21
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120


Gemälde 20.-21. Jh.

035 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 119


Grafik vor 1800 - Farbteil

130 - 140

141 - 151


Grafik vor 1900 - Farbteil

152 - 160

161 - 175


Grafik vor 1800

180 - 200

201 - 220

221 - 232


Grafik vor 1900

240 - 260

261 - 285


Grafik 20.-21. Jh.

295 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 466


Fotografie

470 - 484


Grafik 20. Jh. - Farbteil

489 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 710


Skulpturen

720 - 729


Porzellan / Keramik

730 - 740

741 - 760

761 - 770


Glas bis 1900

775 - 805


Glas Jugendstil / Art Déco

806 - 815


Glas ab 1930

818 - 825


Paperweights

826 - 831


Schmuck

835 - 846


Silber

855 - 860


Zinn / Unedle Metalle

861 - 881

882 - 896


Kupfer

901 - 921

922 - 930


Asiatika

935 - 940


Afrikana

941 - 941


Uhren

943 - 944


Miscellaneen

945 - 960


Lampen

961 - 972


Rahmen

975 - 986


Mobiliar / Einrichtung

992 - 1000

1001 - 1011


Teppiche

1012 - 1019




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 945 Schachspiel. 19. Jh.

945   Schachspiel. 19. Jh.

Elfenbein, gedrechselt und geschnitzt. Rote und weiße Figuren. Komplett. In einer Spanschachtel.
Figuren minimal angeschmutz, Rotfärbung z.T. berieben.

H. max. 6 cm, Schachtel 6,5 x 13,5 x 13 cm. 220 €
KatNr. 946 Drei Lebkuchenmodeln. Wohl Pulsnitz. 1. H. 19. Jh.

946   Drei Lebkuchenmodeln. Wohl Pulsnitz. 1. H. 19. Jh.

Holz, geschnitzt. Ovale Form mit Stiel. Eintiefung für den Teig mit geschweiften Rändern und floralen Ornamenten beschnitzt.

L. 23 cm. 180 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 947 Reliefbildnis
KatNr. 947 Reliefbildnis

947   Reliefbildnis "Herzog Moritz von Sachsen". Ende 17. Jh.

 Unbekannter Künstler 

Elfenbein, geschnitzt. An der Unterseite bezeichnet. Nachträglich auf gelbem Samt montiert und in einer goldfarbenen Stuckleiste gerahmt.
Relief etwas patiniert und angeschmutzt.

6,5 x 6 cm, Ra. 32 x 28 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 948 Auktionshammer. Lyon, Frankreich. 1854.

948   Auktionshammer. Lyon, Frankreich. 1854.

Mahagoni (?), gedrechselt und poliert. Hammer mit spitz zulaufendem Stiel und zwei Schlagflächen. Auf dem Hammerkopf Metallpakette mit der Bezeichnung "Lugdunum 1854".
Stiel am Ansatz längs gerissen und wieder eingefügt. Kopf minimal wurmstichig und altersbedingten Abnutzungsspuren.

L. 26,5 cm. 150 €
KatNr. 951 Tapetenentwurf. Therese Trethahn für die Wiener Werkstätte (zugeschr.). Um 1925.

951   Tapetenentwurf. Therese Trethahn für die Wiener Werkstätte (zugeschr.). Um 1925.

Therese Trethan 1879 Wien – nach 1940 ebenda

Handdruck auf grauem Velin. Dreifarbiges Flechtbandmuster mit Blüten. Verso Rosenmarke der Wiener Werkstätte in Schwarz (spiegelverkehrt).
Mit minimalen Randmängeln, an den Rändern etwas gebräunt und minimal fleckig.

L. 363 cm, B. 26 cm. 180 €
KatNr. 952 Tapetenentwurf. Wiener Werkstätte (zugeschr.). Um 1925.

952   Tapetenentwurf. Wiener Werkstätte (zugeschr.). Um 1925.

Handdruck auf geprägtem Papier. Flechtbandmuster in fünf Farben. Verso Rosenmarke der Wiener Werkstätten in Schwarz (spiegelverkehrt).
Kleinere Randmängel. Papier etwas gebräunt und minimal fleckig.

L. 165 cm, B. 25 cm. 150 €
KatNr. 953 Tapetenentwurf. Wiener Werkstätte (zugeschr.). Um 1925.
KatNr. 953 Tapetenentwurf. Wiener Werkstätte (zugeschr.). Um 1925.

953   Tapetenentwurf. Wiener Werkstätte (zugeschr.). Um 1925.

Handdruck auf geprägtem Papier. Zackenmuster in drei Farben und Gold. Verso Rosenmarke der Wiener Werkstätte (spiegelverkehrt).
Bahnenende unregelmäßig gerissen. Papier etwas gebräunt und fleckig.

L. 160 cm, B. 25 cm. 150 €
KatNr. 954 Tapetenentwurf. Wiener Werkstätten (zugeschr.). Um 1925.
KatNr. 954 Tapetenentwurf. Wiener Werkstätten (zugeschr.). Um 1925.

954   Tapetenentwurf. Wiener Werkstätten (zugeschr.). Um 1925.

Handdruck auf Velin. Flechtbandmuster in vier Farben und Silber. Verso Rosenmarke der Wiener Werkstätte (spiegelverkehrt).
Papier etwas gebräunt und fleckig. Kleine Randmängel. An einem Bahnenende Farbe etwas brüchig und Rand auf ca. 8 cm Länge etwas beschädigt.

L. 198 cm, B. 24 cm. 150 €
KatNr. 955 Tapetenentwurf. Wiener Werkstätte (zugeschr.). Um 1925.

955   Tapetenentwurf. Wiener Werkstätte (zugeschr.). Um 1925.

Handdruck auf Velin. Streifen- und Punktmuster in drei Farben. Verso Rosenmarke der Wiener Werkstätte in Schwarz (spiegelverkehrt).
Papier v.a. an den Rändern gebräunt. Vereinzelt kleinere Randmängel. Minimal fleckig.

L. 303 cm, B. 25 cm. 150 €
KatNr. 956 Tapetenentwurf. Wiener Werkstätte (zugeschr.). Um 1925.
KatNr. 956 Tapetenentwurf. Wiener Werkstätte (zugeschr.). Um 1925.

956   Tapetenentwurf. Wiener Werkstätte (zugeschr.). Um 1925.

Handdruck auf Velin. Flechtbandmuster in drei Farben und Gold. Verso Rosenmarke der Wiener Werkstätte (spiegelverkehrt).
Papier etwas gebräunt und fleckig. Kleinere Randmängel. Quer verlaufende Knickspur etwa auf Hälfte der Länge. Farbschicht am Ende der Rolle minimal brüchig.

L. 150 cm, B. 23,5 cm. 150 €
KatNr. 957 Tapetenentwurf. Wiener Werkstätte (zugeschr.). Um 1925.
KatNr. 957 Tapetenentwurf. Wiener Werkstätte (zugeschr.). Um 1925.

957   Tapetenentwurf. Wiener Werkstätte (zugeschr.). Um 1925.

Handdruck auf Papier. Florales Streifenmuster in drei Farben auf perlmuttfarben-glänzendem Hintergrund. Am Rand mit Künstlermonogramm. Verso Rosenmarke der Wiener Werkstätte in Schwarz (spiegelverkehrt).
Papier v.a. an den Rändern minimal gebräunt. Minimal fleckig.

L. 209 cm, B. 24,8 cm. 180 €
KatNr. 958 Tapetenentwurf. Wiener Werkstätte (zugeschr.). Um 1925.

958   Tapetenentwurf. Wiener Werkstätte (zugeschr.). Um 1925.

Handdruck auf Velin. Flechtbandmuster mit Rosetten in vier Farben. Verso Rosenmarke der Wiener Werkstätte (spiegelverkehrt).
An den Rändern gebräunt. Minimale Randmängel und etwas fleckig.

L. 280 cm, B. 24,5 cm. 150 €
KatNr. 959 Tapetenentwurf. Wiener Werkstätte (zugeschr.). Um 1925.
KatNr. 959 Tapetenentwurf. Wiener Werkstätte (zugeschr.). Um 1925.

959   Tapetenentwurf. Wiener Werkstätte (zugeschr.). Um 1925.

Handdruck auf grauem Velin. Streifenmuster in fünf Farben. Verso Rosenmarke der Wiener Werkstätte (spiegelverkehrt).
Papier leicht gebräunt. Minimale Randmängel. Rolle in der Mitte (ca. 2 cm) eingerissen. Minimal fleckig.

L. ca. 269 cm, B. 25 cm. 150 €
KatNr. 960 Tapetenentwurf. Wiener Werkstätte (zugeschr.). Um 1925.

960   Tapetenentwurf. Wiener Werkstätte (zugeschr.). Um 1925.

Handdruck auf chamoisfarbenem Papier. Streifenmuster in drei Farben. Verso Rosenmarke der Wiener Werkstätte (spiegelverkehrt).
Papier minimal gebräunt und fleckig. Minimale Randmängel.

L. 279 cm, B. 25 cm. 150 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ