ONLINE-KATALOG

AUKTION 21 19. September 2009
Suche mehr Suchoptionen
<<<      >>>

041   Erich Buchwald-Zinnwald, Blick auf den Milleschauer. 1947.

Erich Buchwald-Zinnwald 1884 Dresden – 1972 Krefeld

Öl auf Malpappe. U.li. signiert "E. BUCHWALD-ZINNWALD" und datiert. In einer profilierten Holzleiste gerahmt.
Malschicht leicht angeschmutzt, linker Rand mit kleiner Fehlstelle und Einriß.

65,5 x 66 cm, Ra. 77,5 x 74,5 cm.

Schätzpreis
340 €
Zuschlag
440 €

042   Erich Buchwald-Zinnwald, Blick auf Zinnwald im Frühling. 1938.

Erich Buchwald-Zinnwald 1884 Dresden – 1972 Krefeld

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "E. BUCHWALD ZINNWALD" und datiert. In profilierter, goldfarbener Holzleiste gerahmt.
Malschicht mit zwei kleinen Retuschen im Bereich des Himmels. Keilrahmen zum Teil ergänzt.
Rahmen mit Bestoßungen.

77,5 x 96,5 cm, Ra. 88 x 106,5 cm.

Schätzpreis
550 €
Zuschlag
750 €

043   Ernst Bursche, Stilleben mit Früchten. Um 1942.

Ernst Bursche 1907 Carlsberg/Oberlausitz – 1989 Düsseldorf

Öl auf Leinwand, auf Malpappe aufgezogen. Unsigniert. In profilierter Holzleiste gerahmt.
Schriftliche Bestätigung der Autorenschaft des Gemäldes durch den Sohn des Künstlers Dr. Stefan Bursche liegt vor.

36,5 x 44 cm, Ra. 47,3 x 56 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
500 €

044   Gaston Corbier, Fischerboote. Um 1900.

Gaston Corbier 1869 – 1945

Öl auf Sperrholz. U.re. signiert "G. Corbier".
Im goldfarbenem Stuck-Modellrahmen.
Randbereiche leicht angeschmutzt.

38 x 55 cm, Ra. 53,2 x 70 cm.

Schätzpreis
360 €

045   Gaston Corbier, Muschelsucher. Um 1900.

Gaston Corbier 1869 – 1945

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "G. Corbier". Im goldfarbenem Stuck-Modellrahmen.
Malschicht minimal angeschmutzt.

33,1 x 41,1 cm, Ra. 46,7 x 55 cm.

Schätzpreis
300 €

047   Charles Crodel "Venedig sich dem Meere vermählend". 1964.

Charles Crodel 1894 Marseille – 1973 München

Tempera (?) auf Leinwand, auf Hartfaser aufgezogen. Verso Nachlaßetikett, Nachlaßnr. 409, betitelt und datiert.
Im schmalrandigen Leinen-Passepartout montiert und in breiter Holzleiste gerahmt.

31 x 41,6 cm, Ra. 47,5 x 60 cm.

Schätzpreis
1.200 €
Zuschlag
1.200 €

048   Michele Cyranka, Stilleben mit roter Blume. Ohne Jahr.

Michele Cyranka 1964 Leipzig – lebt in Freital

Öl auf Hartfaser. In schmaler Künstlerleiste gerahmt.
Minimale Beschädigung an der Leiste.

72,5 x 58,5 cm, Ra. 77,5 x 63,5 cm.

Schätzpreis
360 €
Zuschlag
300 €

049   Siegfried Donndorf, Hühner im Schnee. 1928.

Siegfried Donndorf 1900 Salbke bei Magdeburg – 1957 Dresden

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "Siegfried Donndorf" und datiert. In profilierter Holzleiste gerahmt.
Leinwand mit zwei kleinen Einrissen im unteren linken Randbereich, ein kleiner Einriß sowie eine Druckstelle in der Mitte der linken Bildhälfte.

60,2 x 80,5 cm, Ra. 68 x 89 cm.

Schätzpreis
720 €
Zuschlag
600 €

050   Harald Duwe, Portrait einer Dame. 1965.

Harald Duwe 1926 Hamburg-Rothenburgsort) – 1984 bei Tremsbüttel

Öl auf Leinwand. O.re. signiert "H.Duwe" und datiert.
In heller Holzleiste gerahmt.
Nicht im WVZ Jensen.

110,5 x 82 cm, Ra. 115 x 85 cm.

Schätzpreis
1.600 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

051   Wilhelm Eller "Allee Ostragehege, Dresden". Ohne Jahr.

Wilhelm Eller 1873 Venedig – 1953 Dresden

Öl auf Leinwand. U.li. signiert "W. Eller", verso betitelt. In profilierter Holzleiste gerahmt.
Keilrahmen zum Teil erneuert.

60,5 x 82 cm, Ra. 76 x 96,5 cm.

Schätzpreis
480 €

052   Wilhelm Eller "Windmühle". Wohl 1940er Jahre.

Wilhelm Eller 1873 Venedig – 1953 Dresden

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "Eller", verso auf dem Keilrahmen betitelt. In goldfarbener Stuckleiste gerahmt.
Malschicht minimal angeschmutzt.

63,7 x 90,5 cm, Ra. 79 x 104,5 cm.

Schätzpreis
850 €

053   Hans Finley (zugeschr.), Stilleben mit Aschenbecher und Kerze. 1923.

Hans Finley 

Öl auf Leinwand. U.re. undeutlich signiert und datiert. In profilierter Holzleiste gerahmt.
Eine Retusche im Bereich der Kerze. Rahmen etwas bestoßen.

52 x 45 cm, Ra. 68 x 62,5 cm.

Schätzpreis
180 €

054   Arthur Fischer, Liegender weiblicher Akt. 1920er Jahre.

Arthur Fischer 1872 Berlin – 1948 ebenda

Öl auf Papier, auf Malpappe aufgezogen. U.li. signiert "FISCHER". Im Stuckrahmen.
Unrestaurierter Zustand, vier größere Einrisse in der re. Bildhälfte und eine Fehlstelle im Bereich oberhalb des Kelches.
Rahmen mit Fehlstelle u.li.
Provenienz: Familie des Künstlers.

50 x 119 cm, Ra. 63 x 133,5 cm.

Schätzpreis
960 €
Zuschlag
700 €

055   Georg Fischhof, Spaziergänger am Fluß. Um 1900.

Georg Fischhof 1859 Wien – 1914 ebenda

Öl auf Leinwand. U.li. signiert "G. FISCHHOF" und unleserlich datiert.
Leinwand doubliert, Malschicht u.re. mit Retuschen sowie Krakelee, Bildmitte mit kleiner Kratzspur. Keilrahmen verzogen.

53 x 79 cm.

Schätzpreis
720 €

056   Wolfgang Frankenstein "Erzgebirge bei Olbernhau". 1967.

Wolfgang Frankenstein 1918 Berlin – 2010 ebenda

Öl auf Hartfaser. U.re. signiert "Frankenstein" und datiert, verso nochmals in Blei signiert, datiert und betitelt. Im Wechselrahmen.
Eckbereiche jeweils mit einem kleinen Nagellöchlein.

102 x 142,5 cm, Ra. 104 x 144,5 cm.

Schätzpreis
780 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

057   Alfons Garn, Darsser Urwald. 1982.

Alfons Garn 1926 Dresden – 2005 ebenda

Öl auf Hartfaser. Verso signiert "Alfons Garn" und datiert. Im Wechselrahmen.

42 x 48,4 cm, Ra. 44 x 50,4 cm.

Schätzpreis
720 €
Zuschlag
500 €

058   Alfons Garn, Stilleben mit Topfpflanze und Zitronen. Ohne Jahr.

Alfons Garn 1926 Dresden – 2005 ebenda

Tempera auf Papier. Unsigniert. Verso in Blei mit der Nachlaßbestätigung des Sohns des Künstlers. Im Wechselrahmen.
Malschicht partiell mit Farbverlusten, kleiner Schmutzfleck im Bereich der Blätter.

35 x 42,5 cm, Ra. 53 x 68 cm.

Schätzpreis
420 €

059   Alexander Gerbig, Weiblicher Akt, den linken Arm aufgestützt. Um 1925.

Alexander Gerbig 1878 Suhl – 1948 ebenda

Öl auf Malpappe. Verso in Filzstift bezeichnet "Alexander Gerbig, signiert von Klara Reich, die Nichte des Malers" und typographisch bezeichnetes Etikett. In weißer Holzleiste gerahmt.

50 x 36 cm, Ra. 50, 5 x 64 cm.

Schätzpreis
1.100 €
Zuschlag
800 €

060   Ferdinand Grebestein, Feldhase im Winter. Ohne Jahr.

Ferdinand Karl Grebestein 1883 Niederhone – 1974 Eschwenge

Öl auf Sperrholz. U.re. signiert "Grebestein".In breiter, profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht etwas angeschmutzt und im unteren Bildbereich mit horizontalem Riß.
Rahmen mit kleineren Bestoßungen und unfachmännischen Ausbesserungen.

19,4 x 15,1 cm, Ra. 30,5 x 25,7 cm.

Schätzpreis
290 €
Zuschlag
240 €
<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)