home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 21 19. September 2009
  Auktion 21
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120


Gemälde 20.-21. Jh.

035 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 119


Grafik vor 1800 - Farbteil

130 - 140

141 - 151


Grafik vor 1900 - Farbteil

152 - 160

161 - 175


Grafik vor 1800

180 - 200

201 - 220

221 - 232


Grafik vor 1900

240 - 260

261 - 285


Grafik 20.-21. Jh.

295 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 466


Fotografie

470 - 484


Grafik 20. Jh. - Farbteil

489 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 710


Skulpturen

720 - 729


Porzellan / Irdengut

730 - 740

741 - 760

761 - 770


Glas bis 1900

775 - 805


Glas Jugendstil / Art Déco

806 - 815


Glas ab 1930

818 - 825


Paperweights

826 - 831


Schmuck

835 - 846


Silber

855 - 860


Zinn / Unedle Metalle

861 - 881

882 - 896


Kupfer

901 - 921

922 - 930


Asiatika

935 - 940


Afrikana

941 - 941


Uhren

943 - 944


Miscellaneen

945 - 960


Lampen

961 - 972


Rahmen

975 - 986


Mobiliar / Einrichtung

992 - 1000

1001 - 1011


Teppiche

1012 - 1019




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 681 Helmut Schmidt-Kirstein, In der Toskana. Um 1950.

681   Helmut Schmidt-Kirstein, In der Toskana. Um 1950.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Lithographie auf chamoisfarbenem Papier. In Blei signiert u.re. "Helmut Kirstein". Nummeriert u.li. "8/20".
Leichte Knickspuren am Blattrand.

St. 49,5 x 33 cm, Bl. 62,5 x 46,5 cm. 240 €

KatNr. 682 Herbert Schneider

682   Herbert Schneider "Wir gratulieren". 1969.

Herbert Schneider 1924 Griesebach – 1984

Faserstiftzeichnung auf einem mit Feder beschriebenen Notenblatt. U.re. in Blei und in Farbstift signiert "Herb. Schneider" und datiert, u.li. signiert "Walter Scheel" und u.Mi. "Miltred". Hinter Glas gerahmt.
Blatt mit Randmängeln, verso durchscheinende Reste einer alten Klebemontierung, vertikale Trockenfalte.

26,5 x 29,6 cm, Ra. 42,5 x 45,5 cm. 420 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 300 €

KatNr. 683 Bernhard Schultze

683   Bernhard Schultze "2. Zustand". 1969.

Bernard Schultze 1915 Schneidemühl (Westpreußen) – 2005 Köln

Farbradierung von drei Platten (Rot, Grün, Schwarz) auf Bütten. In Blei signiert und datiert u.re. "Bernard Schultze 69". Betitelt u.li. und nummeriert "1/10".
Untere Blattecke re. mit Ausdünnung und Fehlstelle (1cm). Minimal fleckig.

Pl. 59 x 84 cm, Bl. 78 x 107 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 684 Reiner Schwarz

684   Reiner Schwarz "Es war einmal". 1974.

Reiner Schwarz 1940 Hirschberg/ Riesengebirge – lebt in Berlin

Farblithographie in sechs Farben auf Arches-Bütten. In Blei u.li. nummeriert "31/90", u.Mi. betitelt und u.re. datiert und signiert "R. Schwarz".
WVZ Brusberg 90.

St. 31,5 x 44,5, Bl. 50 x 66 cm. 120 €

KatNr. 685 Reiner Schwarz

685   Reiner Schwarz "Die Fetischistin". 1971.

Reiner Schwarz 1940 Hirschberg/ Riesengebirge – lebt in Berlin

Farblithographie in sieben Farben, mit Farbstift überarbeitet, auf Bütten. In Blei u.li. nummeriert "112/125", u.Mi. betitelt und u.re datiert und signiert "R. Schwarz".
WVZ Brusberg 75.

St. 33 x 26 cm, Bl. 59,5 x 42,7 cm. 120 €

KatNr. 686 Reiner Schwarz

686   Reiner Schwarz "Selbst in einem alten Spiegel (Hommage à Albrecht Dürer)". 1977.

Reiner Schwarz 1940 Hirschberg/ Riesengebirge – lebt in Berlin

Farblithographie in zehn Farben auf Bütten. In Blei u.li. nummeriert "70/100" und u.re. betitelt, datiert und signiert "R. Schwarz".
Druckbereich verläuft unten bis über den Blattrand.
WVZ Brusberg 98.

Bl. 66 x 50 cm. 150 €

KatNr. 687 Hendrick Silbermann, Ohne Titel. 1987.

687   Hendrick Silbermann, Ohne Titel. 1987.

Hendrik Silbermann 1966 Dresden – Lebt ebenda

Farbradierung in Rot. In Blei signiert "Silbermann", datiert und bezeichnet "EA". Im Passepartout hinter Glas gerahmt.
Blatt etwas angeschmutzt und minimal lichtrandig.

Pl. 21,6 x 33,4 cm, BA. 27 x 38 cm, Ra. 50,5 x 68 cm. 120 €

KatNr. 688 Wolfgang Smy

688   Wolfgang Smy "Empfang". 1984.

Wolfgang Smy 1952 Dresden

Farbserigraphie. Unterhalb der Darstellung in Kugelschreiber signiert "Smy", datiert, betitelt und nummeriert A10. Verso bezeichnet.

Darst. 39,7 x 60 cm, Bl. 50 x 72,2 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 689 Clemens Spengler, Mädchen mit Lampions. 1920er Jahre.

689   Clemens Spengler, Mädchen mit Lampions. 1920er Jahre.

Clemens Spengler 1903 München – ?

Aquarell über Bleistift. Am unteren Blattrand signiert "Cl. Spengler", bezeichnet "Paris" und undeutlich datiert. In profilierter Holzleiste gerahmt.
Blatt etwas stockfleckig. Ränder fest im Passepartout montiert. Rahmen bestoßen und mit Abplatzungen.

BA. 55,5 x 40 cm, Ra. 76 x 58 cm. 170 €
Zuschlag 140 €

KatNr. 690 Willy Steding, Orang-Utan. Um 1940.

690   Willy Steding, Orang-Utan. Um 1940.

Willy Steding 1925 – 1944

Farbkreidezeichnung auf dünnem Bütten. U.re. signiert "Willy Steding".
Blatt an den Ecken auf Untersatzpapier montiert.
Randmängel, u.a. Ecken jeweils etwas fleckig durch Montierungen, u.re. kleiner Einriß.

50 x 36,7 cm. 120 €

KatNr. 691 Werner Tübke

691   Werner Tübke "Karneval". 1983.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Federlithographie auf Zinkplatte in Schwarz und Braun auf Hahnemühle-Bütten. Im Stein signiert und datiert u.Mi. "Tübke 83". In Blei signiert u.re. "Tübke". Nummeriert u.li. "59/100".
WVZ Tübke L 2/ 83 (abweichende Auflagenangabe).

St. 27,5 x 38 cm, Bl. 39 x 53,5 cm. 480 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 350 €

KatNr. 692 Werner Tübke

692   Werner Tübke "Erinnerung an die Provence". 1989.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Kreidelithographie in Olivgrün auf grünlicher Tonplatte auf Zerkall-Bütten. Im Stein u.re. datiert und signiert "Tübke 89". U.li. nummeriert "XIX / XXV" und u.re. signiert "Tübke".
WVZ Tübke L2 / 89 c.

St. 22 x 44 cm, Bl. 39,5 x 53,5 cm. 480 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 400 €

KatNr. 693 Max Uhlig
KatNr. 693 Max Uhlig
KatNr. 693 Max Uhlig
KatNr. 693 Max Uhlig

693   Max Uhlig "Dresdener Landschaften". 1970.

Max Uhlig 1937 Dresden – lebt in Helfenberg (Dresden)

Mappe mit lithographiertem Deckel mit acht Lithographien und einem lithographierten Titelblatt auf Velin. Nr. 57 von 107. Titelblatt verso in Kugelschreiber nummeriert. Alle Blätter u.li. betitelt, nummeriert "57/107" und u.re. signiert "MUhlig" und datiert.
Ecken der Mappe minimal bestoßen. Blätter z.T. unscheinbar fleckig.

In über zwei Jahren der Vorbereitung zu dieser Mappe fertigte Uhlig knapp 200 Zeichnungen, aus denen die Lithographien hervorgingen. Die typische
...
> Mehr lesen

Bl. 50 x 37,5 cm, Mappe 52 x 40 cm. 900 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 750 €

KatNr. 694 Max Uhlig

694   Max Uhlig "Elbe- Bäume am Pillnitzer Ufer". 1972.

Max Uhlig 1937 Dresden – lebt in Helfenberg (Dresden)

Farbige Pastellkreide auf dünnem Bütten. In Blei signiert u.re. "Uhlig" und datiert. Im Passepartout hinter Glas in weißer Leiste gerahmt.

Bl. 23,5 x 42 cm, Ra. 48,7 x 65 cm. 340 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 460 €

KatNr. 695 Max Uhlig
KatNr. 695 Max Uhlig
KatNr. 695 Max Uhlig

695   Max Uhlig "Lavigne"/ "An einer Bahnstation"/ "Knabe vor vier Wartenden". 1993/ 1995/ 1995.

Max Uhlig 1937 Dresden – lebt in Helfenberg (Dresden)

Radierungen. In Blei signiert und datiert u.re. "Uhlig 93"/ "Uhlig 86/95"/ "Uhlig 88/95". Betitelt u.Mi. Widmung u.re.
Zwei Blätter bezeichnet u.li. "E.A." und eines "Probeabzug". Ein Blatt nummeriert u.li. "I/III".
Ein Blatt mit leichten Randmängeln.

Pl. 28,3 x 19,5 cm, Bl. 35 x 24,7 cm/ Pl. 19 x 15 cm, Bl. 28,5 x 20,8 cm/ Pl. 15 x 24,3 cm, Bl. 23,5 x 33 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 150 €

KatNr. 696 Max Uhlig, Ausstellungsplakat

696   Max Uhlig, Ausstellungsplakat "Unter Druck" 20 Jahre Obergrabenpresse Dresden. 1991.

Max Uhlig 1937 Dresden – lebt in Helfenberg (Dresden)

Radierung. U.re. in Blei signiert "Uhlig" und datiert, typographisch betitelt. Hinter Glas gerahmt.
Leichte Randmängel.

Pl. 64,5 x 49,5 cm, Bl. 76 x 59 cm, Ra. 85 x 60 cm. 110 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 140 €

KatNr. 697 Willy Ulfig, Alte Bahntrasse. 1949.
KatNr. 697 Willy Ulfig, Alte Bahntrasse. 1949.

697   Willy Ulfig, Alte Bahntrasse. 1949.

Willy Ulfig 1910 Breslau – 1983 Regensburg

Pastellkreide auf dünnem, braunen Papier. In brauner Kreide signiert u.li. "Ulfig" und datiert. In Passepartout hinter Glas in profilierter Leiste gerahmt.
Blattrand u. mit leichten Knickspuren. Kleine Risse und winzige Reißzwecklöchlein an den Blattecken. Verso Reste alter Montierungen.

Ba. 33 x 46 cm, Ra. 66,5 x 53,5 cm. 360 €
Zuschlag 300 €

KatNr. 698 Willy Ulfig, Sommerliche Landschaft. 1942.
KatNr. 698 Willy Ulfig, Sommerliche Landschaft. 1942.

698   Willy Ulfig, Sommerliche Landschaft. 1942.

Willy Ulfig 1910 Breslau – 1983 Regensburg

Pastellkreide und Tusche auf grünlichem Papier. Signiert u.li. "Ulfig" und datiert. Im Passepartout montiert und hinter Glas in profilierter Leiste gerahmt.
Verso Blattecken mit Resten alter Montierungen und winzigen Reißzwecklöchlein.

BA. 31 x 44 cm, Ra. 51,5 x 64,4 cm. 360 €
Zuschlag 300 €

KatNr. 699 Willy Ulfig, Auf der Dorfstraße. 1943.

699   Willy Ulfig, Auf der Dorfstraße. 1943.

Willy Ulfig 1910 Breslau – 1983 Regensburg

Pastellkreide und braune Tuschfederzeichnung auf grünlichem MBM-Bütten. In schwarzer Kreide datiert u.re. "6.10.43". Im Passepartout hinter Glas in profilierter Leiste gerahmt.

BA. 30 x 45 cm, Ra. 50,5 x 65,5 cm. 360 €
Zuschlag 300 €

KatNr. 700 Willy Ulfig, Spaziergänger. 1943.
KatNr. 700 Willy Ulfig, Spaziergänger. 1943.

700   Willy Ulfig, Spaziergänger. 1943.

Willy Ulfig 1910 Breslau – 1983 Regensburg

Feder- und Pinselzeichnung in farbiger Tusche auf chamoisfarbenem Ingres d'Arches-Bütten. Signiert u.li. "Ulfig" und datiert. Im Passepartout hinter Glas in profilierter Leiste gerahmt.
Verso Reste alter Montierungen. Leichte Knickspuren und zwei Löchlein an der Blattseite re.

Ba.42 x 29 cm, Ra. 62,7 x 49,5 cm. 360 €
Zuschlag 300 €

NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ