home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 13 15. September 2007
  Auktion 13
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 036


Gemälde 20.-21. Jh.

041 - 061

062 - 080

081 - 100

101 - 123


Grafik vor 1900 - Farbteil

125 - 137


Grafik vor 1900

140 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 242


Grafik 20.-21. Jh.

250 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 569


Fotografie

575 - 600

601 - 610


Grafik 20. Jh. - Farbteil

615 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 741


Plastik / Skulpturen

750 - 760

761 - 774


Porzellan / Irdengut

775 - 800

801 - 820

821 - 841


Schmuck / Accessoires

845 - 857


Silberwaren

858 - 868


Zinn / Unedle Metalle

870 - 880

881 - 889


Glas bis 1900

895 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 997


Glas Jugendstil / Art Déco

998 - 1024


Glas ab 1930

1025 - 1040

1041 - 1060

1061 - 1084


Lampen

1090 - 1105


Mobiliar / Einrichtung

1106 - 1120

1121 - 1132


Miscellaneen

1133 - 1139


Asiatika

1140 - 1142


Uhren

1143 - 1145




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 561 Verschiedene Künstler
KatNr. 561 Verschiedene Künstler

561   Verschiedene Künstler "Konvolut von 7 Graphiken". Ohne Jahr.

Verschiedene Techniken, davon überwiegend Radierungen, u.a. folgender Künstler: N. Richter-Scrobinhusen, K. Imhof, Eiler. Alle Arbeiten in Blei signiert, teilweise datiert, nummeriert und betitelt.

Verschiedene Maße. 80 €

KatNr. 562 Friedrun Bondzin/ Gerhard Bondzin/ Heinz Lohmar
KatNr. 562 Friedrun Bondzin/ Gerhard Bondzin/ Heinz Lohmar

562   Friedrun Bondzin/ Gerhard Bondzin/ Heinz Lohmar "Konvolut Neujahrsgrafiken". 1970er / 1980er Jahre.

Lithographie und Farblinoschnitt. Teils in Blei signiert oder monogrammiert und datiert.

Verschiedene Maße. 25 €
Zuschlag 20 €

KatNr. 563 Verschiedene Künstler

563   Verschiedene Künstler "Ausstellungsplakat - Freiluftatelier Blaues Wunder Dresden (27./28.05 1978)". 1978.

Lithographie. Im Stein datiert und betitelt. Papier mit Prägestempel u.re. In Blei datiert und von verschiedenen Künstler signiert, u.a. H. Giebe, A. Dress, R. Zille u.Mi.

St. 78 x 60 cm, Bl. 82,4 x 66,8 cm. 50 €

KatNr. 564 Verschiedene Künstler

564   Verschiedene Künstler "Ausstellungsplakat - Freiluftatelier Blaues Wunder Dresden (26./27.05 1978)". 1978.

Lithographie auf chamoisfarbenem Papier. Im Stein datiert und betitelt. Papier mit Prägestempel u.re. In Blei datiert und von verschiedenen Künstler signiert, u.a. H. Giebe, A. Dress, R. Zille u.Mi.

81 x 61 cm. 50 €

KatNr. 565 Unbekannter Künstler

565   Unbekannter Künstler "Groß-Lupa". Um 1900.

Radierung, koloriert. In Blei betitelt u.Mi. Größerer Wasserfleck am linken Blattrand. Äußere Blattränder lichtrandig. Leicht fleckig.

Pl. 8,5 x 11 cm, Bl. 18 x 21,6 cm. 25 €
Zuschlag 25 €

KatNr. 566 Unbekannter Künstler

566   Unbekannter Künstler "Gerätschaften des Radierens". Ohne Jahr.

Radierung mit Tonplatte. Im Passepartout.

Pl. 18 x 24 cm. 10 €
Zuschlag 10 €

KatNr. 567 Unbekannter Künstler

567   Unbekannter Künstler "Die Vision des hl. Johannes". Um 1900.

Radierung in Grünschwarz auf China, auf Bütten aufgewalzt. Unter der Darstellung ausführlich betitelt.
Bütten finger- und knickspurig, großer Knick im unteren Bereich des Blattes, Reißzwecklöchlein.

39,8 x 29,5 cm, Bl. 54,8 x 41 cm. 90 €

KatNr. 568 Fotis Zaprasis

568   Fotis Zaprasis "Adam und Eva". 1987.

Fotis Zaprasis 1940 Wrissiska/ Griechenland – 2002 Halle

Radierung in Schwarzgrün. In Blei signiert und datiert u.re., betitelt u.li.

Pl. 7,3 x 11,2 cm. 25 €

KatNr. 569 Unbekannter Künstler

569   Unbekannter Künstler "Monte Rosa". 1. Viertel 20. Jh.

Kupfergravure. Verso in Blei betitelt, nummeriert No. 16 und bezeichnet "Kupfergravure nach einer photographischen Aufnahme". Leicht stockfleckig.

32 x 44,3 cm. 10 €
Zuschlag 10 €

NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ