home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 13 15. September 2007
  Auktion 13
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 036


Gemälde 20.-21. Jh.

041 - 061

062 - 080

081 - 100

101 - 123


Grafik vor 1900 - Farbteil

125 - 137


Grafik vor 1900

140 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 242


Grafik 20.-21. Jh.

250 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 569


Fotografie

575 - 600

601 - 610


Grafik 20. Jh. - Farbteil

615 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 741


Skulpturen

750 - 760

761 - 774


Porzellan / Irdengut

775 - 800

801 - 820

821 - 841


Schmuck

845 - 857


Silber

858 - 868


Zinn / Unedle Metalle

870 - 880

881 - 889


Glas bis 1900

895 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 997


Glas Jugendstil / Art Déco

998 - 1024


Glas ab 1930

1025 - 1040

1041 - 1060

1061 - 1084


Lampen

1090 - 1105


Mobiliar / Einrichtung

1106 - 1120

1121 - 1132


Miscellaneen

1133 - 1139


Asiatika

1140 - 1142


Uhren

1143 - 1145




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 701 Paul Martin Leonhardt

701   Paul Martin Leonhardt "Dresdner Sophienkirche hinter winterentlaubten Bäumen". 1941.

Paul Martin Leonhardt 1883 Buchholz (Annaberg) – 1971 Radebeul

Aquarell, weiß gehöht. Mit Pinsel signiert "P.M. Leonhardt" und datiert u.re., darunter die Abbreviatur einer bügellosen Brille. Im Passepartout hinter Glas in schlichter Holzleiste gerahmt.
Drei Reißzwecklöchlein, o.re. kleine Fehlstelle in der Blattecke. Verso allseitig alte Montierung.
Reizvoller Kontrast zwischen dem vielgliedrigen Geäst zweier Baumriesen am Zwingergraben und der flächig aufragenden Doppelturmfassade der 1963 abgerissenen Kirche.

54,5 x 38 cm, Ra. 71,5 x 53 cm. 140 €
Zuschlag 120 €

KatNr. 702 Ernst Lewinger

702   Ernst Lewinger "Der eingebildete Kranke". 1960.

Ernst Lewinger 1931 Dresden – 2015 ebenda

Federzeichnung und Wasserfarben. Signiert "Lewinger" u.li., betitelt u.re. Zeichnung zu einem Theaterstück Molières. Verso Reste einer alten Feder-, Tuschzeichnung sowie in Blei datiert.
Beigegeben: 2 signierte Lithographien "Weite Landschaft" (9,6 x 15,2 cm) und "In der Loge" (10,2 x 7,8 cm)

13,3 x 14,2 cm. 200 €

KatNr. 703 Alice Lex-Nerlinger

703   Alice Lex-Nerlinger "Häuser am Waldsee". Ohne Jahr.

Alice Lex-Nerlinger 1893 Berlin – 1975 ebenda

Aquarell in Brauntönen. In Blei signiert "Lex" u.re.
Im Passepartout hinter Glas in weißer Holzleiste gerahmt.

BA 21,7 x 29,4 cm, Ra. 40 x 46 cm. 280 €

KatNr. 704 Elena Liessner-Blomberg

704   Elena Liessner-Blomberg "Mädchen in Tracht". 1922.

Elena Liessner-Blomberg 1897 Moskau – 1978 Berlin

Kugelschreiber und Farbstift auf Pappe. Datiert und teilweise kyrillisch bezeichnet o.re.

20 x 14 cm. 140 €
Zuschlag 190 €

KatNr. 705 Wolfgang Mattheuer

705   Wolfgang Mattheuer "Grüner Morgen". 1975.

Wolfgang Mattheuer 1927 Reichenbach/Vogtl. – 2004 Leipzig

Siebdruck. In Blei nummeriert 110/120, datiert und signiert "W. Mattheuer" u.Mi. Prägestempel u.li.

59,5 x 75,5 cm. 800 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 706 Wolfgang Mattheuer

706   Wolfgang Mattheuer "Winkende am Fluß". 1966.

Wolfgang Mattheuer 1927 Reichenbach/Vogtl. – 2004 Leipzig

Lithographie. In Blei signiert "W. Mattheuer" und datiert u.re.

St. 39 x 51 cm. 360 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 300 €

KatNr. 707 Moritz Melzer

707   Moritz Melzer "Dem Himmel nahe". Ohne Jahr.

Moriz Melzer 1877 Albendorf/Schlesien – 1966 Berlin

Monotypie auf Japan, auf Hartfaserplatte aufgezogen. Blatt mit einigen Trockenfalten. In profilierter Holzleiste gerahmt.
In einfacher, profilierter Holzleiste gerahmt.
Vgl.: Kat. Moriz Melzer - Zum 80. Geburtstag.- Berlin, 1957. Mit Abb.

55 x 38 cm, 63 x 45 cm. 280 €
Zuschlag 250 €

KatNr. 708 Paul Michaelis

708   Paul Michaelis "Weg hinter dem Max-Klinger-Haus in Großjena". 1979.

Paul Michaelis 1914 Weimar – 2005 ebenda

Aquarell. Monogrammiert "Mi" und datiert u.re., in Blei signiert auf dem Untersatzpapier "Paul Michaelis" u.re. Von fremder Hand verso beschriftet und betitelt, auf dem Untersatzpapier nochmals betitelt.

48 x 36 cm. 140 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 709 Wilhelm Müller

709   Wilhelm Müller "Rote Farbspuren über Grün, Blau und Weiß". 1991.

Wilhelm Müller 1928 Harzgerode – 1999 Dresden

Mischtechnik. Monogrammiert und datiert u.re. Verso in Kugelschreiber bezeichnet "Die Anfänge stammen noch aus der Zeit im Atelier - 80er Jahre" sowie wohl von fremder Hand bezeichnet und datiert. In schmaler Altberliner Leiste gerahmt.
Aus dem Themenkreis "Japanischer Zirkus", um 1984.

48 x 36 cm, Ra. 1.400 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.200 €

KatNr. 710 Wilhelm Müller

710   Wilhelm Müller "Spiel mit dem Silberstift". 1984.

Wilhelm Müller 1928 Harzgerode – 1999 Dresden

Silberstiftzeichnug. Datiert u.re. Verso bezeichnet, betitelt und nochmals datiert.

21 x 29,8 cm. 350 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 250 €

KatNr. 711 Hermann Naumann
KatNr. 711 Hermann Naumann
KatNr. 711 Hermann Naumann
KatNr. 711 Hermann Naumann

711   Hermann Naumann "zu Gerhart Hauptmann Till Eulenspiegel". 1984. 1990.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Mappe mit 16 Lithographien. Alle Arbeiten in Blei signiert "Hermann Naumann" und datiert u.re., betitelt "zu Gerhart Hauptmann Till Eulenspiegel" und bezeichnet "Erstes Abenteuer" etc. u.li.

Verschiedene Maße, Mappe 67 x 52 cm. 600 €
Zuschlag 500 €

KatNr. 712 Hermann Naumann

712   Hermann Naumann "Mit Katze". 1992.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Aquarell. Signiert "Hermann Naumann" und datiert o.re.

76 x 54 cm. 400 €
Zuschlag 550 €

KatNr. 713 Hermann Naumann

713   Hermann Naumann "Frau im Strandkorb". 1990.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Aquarell. Signiert "Hermann Naumann" und datiert o.li.

70,5 x 55,5 cm. 280 €
Zuschlag 440 €

KatNr. 714 Georg Nerlich

714   Georg Nerlich "Stilleben mit Muscheln - Ahrenshoop". 1971.

Georg Nerlich 1892 Oppeln – 1982 Dresden

Aquarell. In Blei und Kugelschreiber signiert "A.C.G. Nerlich" u.li. Verso in Kugelschreiber betitelt und datiert (von fremder Hand ?). Winzige Reißzwecklöchlein an den Blatträndern.

48 x 64 cm. 240 €
Zuschlag 200 €

KatNr. 715 Oskar Nerlinger

715   Oskar Nerlinger "Liebespaar". 1920er Jahre.

Oskar Nerlinger 1893 Schwann – 1969 Berlin

Federzeichnung in brauner Tusche. Signiert u.re."ONerlinger". In beigefarbener Holzleiste gerahmt.

BA. 40 x 29,5 cm, 60 x 48 cm. 850 €

KatNr. 716 Walter Nessler

716   Walter Nessler "Pont Royal". 1948.

Walter Nessler 1912 Leipzig – 2000 London

Aquarell und Graphit. Signiert "Nessler" und datiert u.re.
Betitelt u.li. In profilierter Holzleiste gerahmt.

38 x 27 cm, Ra. 40 x 25,5 cm. 280 €

KatNr. 717 Karl Ortelt

717   Karl Ortelt "Die Mauer". 1960er Jahre.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Mischtechnik. In Blei signiert "ORTELT" o.re., betitelt u.li.
Reißzwecklöchlein.

60 x 79,5 cm. 240 €

KatNr. 718 Charlotte E. Pauly

718   Charlotte E. Pauly "Persischer Derwisch". 1960.

Charlotte Elfriede Pauly 1886 Stampen – 1981 Berlin

Deckfarben. auf schwarzem Papier. In Blei signiert "C. E. Pauly" u.li., betitelt und bezeichnet u.re. Blatt auf festem Papier montiert, dieses leicht gebräunt.

Bl. 33,5 x 27,5 cm. 120 €
Zuschlag 100 €

KatNr. 719 Charlotte E. Pauly

719   Charlotte E. Pauly "Ohne Titel". 1972.

Charlotte Elfriede Pauly 1886 Stampen – 1981 Berlin

Farboffsetlithographie. Außentitel aus der Mappe "Ergebnisse II" der Kabinettpresse Berlin. Auflage 115 Exemplare. In Blei signiert u.re.

Pl. 45 x 33 cm, Bl. 49 x 35 cm. 40 €
Zuschlag 35 €

KatNr. 720 Karl-Georg Pfahler

720   Karl-Georg Pfahler "Geometrische Komposition". 1986.

Georg Karl Pfahler 1926 Emetzheim – 2002 Weißenburg-Emetzheim

Siebdruck. Außerhalb der Darstellung signiert "Pfahler", datiert und nummeriert 17/30 u.re.

60 x 60 cm. 90 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ