home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 13 15. September 2007
  Auktion 13
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 036


Gemälde 20.-21. Jh.

041 - 061

062 - 080

081 - 100

101 - 123


Grafik vor 1900 - Farbteil

125 - 137


Grafik vor 1900

140 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 242


Grafik 20.-21. Jh.

250 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 569


Fotografie

575 - 600

601 - 610


Grafik 20. Jh. - Farbteil

615 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 741


Skulpturen

750 - 760

761 - 774


Porzellan / Irdengut

775 - 800

801 - 820

821 - 841


Schmuck

845 - 857


Silber

858 - 868


Zinn / Unedle Metalle

870 - 880

881 - 889


Glas bis 1900

895 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 997


Glas Jugendstil / Art Déco

998 - 1024


Glas ab 1930

1025 - 1040

1041 - 1060

1061 - 1084


Lampen

1090 - 1105


Mobiliar / Einrichtung

1106 - 1120

1121 - 1132


Miscellaneen

1133 - 1139


Asiatika

1140 - 1142


Uhren

1143 - 1145




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 881 Kerzenleuchter. Meister G.L., Deutsch. Um 1820.
KatNr. 881 Kerzenleuchter. Meister G.L., Deutsch. Um 1820.

881   Kerzenleuchter. Meister G.L., Deutsch. Um 1820.

Zinn.Gebauchter Schaft auf Rundstand mit quadratischer Plinte. Tülle abnehmbar, am Rand leicht gedellt. Boden mit unaufgelöster Meistermarke, Krone und Engel.

H. 21 cm. 70 €
Zuschlag 100 €

KatNr. 882 Zinnteller. Wohl Johann Georg Simon, Dresden. 1791.
KatNr. 882 Zinnteller. Wohl Johann Georg Simon, Dresden. 1791.

882   Zinnteller. Wohl Johann Georg Simon, Dresden. 1791.

Zinn. Runde Form, tief gemuldet. Fahne leicht gekehlt, sechspassig geschweift, am Rand profiliert. Am Boden gemarkt.

D. 35 cm. 120 €
Zuschlag 100 €

KatNr. 883 Große Zinnschale. Deutsch. Um 1910.

883   Große Zinnschale. Deutsch. Um 1910.

Kayserzinn. Ovale, tief gemuldete, organisch geformte Schale mit reliefiertem Blüten und Blättern im Jugendstildekor. Markierung am Boden: "Kayserzinn 4365".

L. 44,5 cm. 70 €
Zuschlag 60 €

KatNr. 884 Jugendstilkanne. Deutsch. Um 1900.

884   Jugendstilkanne. Deutsch. Um 1900.

Zinn. Hohe Kanne mit ausschwingenem Stand. Scharnierdeckel mit eckigem Daumenrast. Wandung mit reliefiertem Kirschzweig-Dekor. Ungemarkt. Wandung und Boden mit kleineren Dellen.

H. 37 cm. 110 €

KatNr. 885 Anbietteller. WMF, Geislingen. Um 1905.

885   Anbietteller. WMF, Geislingen. Um 1905.

Nickelsilber, versilbert. Runde Form, gemuldet. Spiegel mit Reliefdekor, einen Mädchenkopf im Profil mit wehendem Haar sowie Weinlaub und Weintrauben zeigend. Fahne mit Blumen-Reliefdekor und dekorativ geschwungenen Linien, z.T. durchbrochen gearbeitet. Unterseite der Fahne gemarkt "WMFB" und "0X", Unterseite des Spiegels gemarkt "231A". Fahne etwas gedellt.

D. 31 cm. 180 €
Zuschlag 150 €

KatNr. 886 Kleine Anbietschale. WMF, Geislingen. Um 1910.

886   Kleine Anbietschale. WMF, Geislingen. Um 1910.

Messing, vernickelt. Runde flache Schale mit hohem eckigen Henkel. Wandung durchbrochen gearbeitet in Form von gegenüberstehenden Halbkreisen. Deckel mit Quadrat- und Rechteckmuster. Am Henkel gemarkt.

D. 12 cm. 25 €
Zuschlag 20 €

KatNr. 887 Vase. WMF, Geislingen. Um 1900.

887   Vase. WMF, Geislingen. Um 1900.

Messing, versilbert. Kugelförmiger Korpus mit langem Hals in stilisierter Blütenform mit gezacktem Mündungsrand. Wandung mit floralem Relieffdekor. Auf vier, teils blattförmigen, ausschwingenden Füßen. Am Boden gemarkt "WMF" und "B".

H. 27 cm. 200 €

KatNr. 888 Zwei Kupfertöpfe. Wohl frühes 20. Jh.

888   Zwei Kupfertöpfe. Wohl frühes 20. Jh.

Kupfer, Eisen. Sautoir und Stilkasserolle. Sautoir innen verzinnt, an der Außenwandung gemarkt. Stilkasserolle am Henkel gemarkt.

D. 26,5 cm, 16,5 cm. 60 €
Zuschlag 50 €

KatNr. 889 Streichholzschachtelhalter. Wohl Deutsch. Um 1900.

889   Streichholzschachtelhalter. Wohl Deutsch. Um 1900.

Kupfer, schwarzbraun patiniert. Ausschwingende, organische Form mit reliefierter Ornamentik. Am Boden Prägenummer "6621".

H. 9 cm, B. 13 cm. 220 €

NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ