home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 13
   Auktion 13
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 036


Gemälde 20.-21. Jh.

041 - 061

062 - 080

081 - 100

101 - 123


Grafik vor 1900 - Farbteil

125 - 137


Grafik vor 1900

140 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 242


Grafik 20.-21. Jh.

250 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 569


Fotografie

575 - 600

601 - 610


Grafik 20. Jh. - Farbteil

615 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 741


Skulpturen

750 - 760

761 - 774


Porzellan / Keramik

775 - 800

801 - 820

821 - 841


Schmuck

845 - 857


Silber

858 - 868


Zinn / Unedle Metalle

870 - 880

881 - 889


Glas bis 1900

895 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 997


Glas Jugenstil / Art Deco

998 - 1024


Glas ab 1930

1025 - 1040

1041 - 1060

1061 - 1084


Lampen

1090 - 1105


Mobiliar / Einrichtung

1106 - 1120

1121 - 1132


Miscellaneen

1133 - 1139


Asiatika

1140 - 1142


Uhren

1143 - 1145





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

381   Gregor Thorsten Kozik "Winter Umarmung". 1981.

Gregor Torsten Kozik 1948 Hildburghausen – lebt in Kirchbach/ Oederan

Aquatintaradierung. In Blei signiert "Kozik" und datiert u.re., betitelt u.li., nummeriert 6/150.

Pl. 23,9 x 29,5 cm. 60 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 70 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

382   Bernhard Kretzschmar "Der schöne Sonntag". 1922.

Bernhard Kretzschmar 1889 Döbeln – 1972 Dresden

Lithographie. Im Stein monogrammiert u.re. Verso typorgraphisch bezeichnet "Bernhard Kretzschmar. "Der schöne Sonntag". Originallithographie" u.Mi. Erschienen in: Jahrbuch der jungen Kunst. Leipzig, 1922. Linker Blattrand minimal ausgefranst. Verso zwei kleine, hinterlegte Stellen.

28,4 x 20,5 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 80 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

383   Alfred Kubin "Das Zauberbuch". 1924.

Alfred Kubin 1877 Leitmeritz – 1959 Zwickeldt (Inn)

Federlithographie auf beigefarbenem Maschinenbütten. Im Stein monogrammiert und datiert u.Mi. In Blei signiert "Kubin" u.re., bezeichnet "Probedruck" u.li. Leicht lichtrandig und knickspurig.
WVZ Hoberg 88.

St. 27,8 x 19 cm, Bl. 45,5 x 36,8 cm. 240 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

384   Alfred Kubin "Der Tod als Verfolger". Ohne Jahr.

Alfred Kubin 1877 Leitmeritz – 1959 Zwickeldt (Inn)

Federlithographie. Im Stein signiert "Kubin" u.re. Typographisch bezeichnet "Einzeldruck aus dem Kalender Kunst und Leben, Nr. 354" u.Mi.
Nicht im WVZ Hoberg.

St. 15,2 x 13,4 cm, Bl. 23,4 x 16,5 cm. 140 €
Zuschlag 140 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

385   Alfred Kubin "Ohne Titel (Bär und junge Frau)". Ohne Jahr.

Alfred Kubin 1877 Leitmeritz – 1959 Zwickeldt (Inn)

Lithographie. In Blei signiert "A. Kubin" u.re. Im dunkelgrünen Passepartout.
Nicht im WVZ Hoberg.

St. 15,2 x 8,5 cm, Bl. 19,5 x 12 cm. 120 €
Zuschlag 160 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

386   Paul Kuhfuß (zugeschr.) "Gänse". Um 1950.

Paul Kuhfuss 1883 Berlin – 1960 ebenda

Pinselzeichnung in Tusche (Schwarz, partiell Blau und Orange). Im Passepartout. Papier stärker gebräunt.

BA. 28 x 40,5 cm. 360 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 388 Carl Lange

388   Carl Lange "Frau über eine Brüstung schauend". Um 1920.

Carl Lange 1884 Dresden – 1956 Chemnitz

Kohlezeichnung auf chamoisfarbenem Papier. Signiert "C. Lange" u.Mi. Oberer Blattrand auf Untersatzpapier montiert.

26,5 x 16,7 cm. 110 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 389 August Lange-Brock

389   August Lange-Brock "Gasse in Brissago". Ohne Jahr.

August Lange-Brock 1891 Hamburg – 1979 ebenda

Deckfarben auf Malpappe. Nachlaß-Stempel u.li. In weißgrauer, profilierter Holzleiste gerahmt.
Rahmen mit kleineren Beschädigungen.

58,5 x 41,5 cm, Ra. 70,5 x 54 cm. 90 €
KatNr. 390 Eva Langkammer

390   Eva Langkammer "Haus am Feldrand". Um 1910.

Eva Langkammer 1884 Leipzig – 1956 ? Berlin

Holzschnitt in Schwarz und Grau. Im Passepartout.

Stk. 19 x 22,5 cm. 30 €
Zuschlag 25 €
KatNr. 391 Werner Lauberg

391   Werner Lauberg "Einsturzgefahr". Ohne Jahr.

Werner Lauberg 

Radierung. In Blei signiert "Werner Lauberg" u.re., nummeriert 7/30 u.li. Minimal stockfleckig.

Pl. 14,5 x 12,5 cm, Bl. 31,4 x 24,5 cm. 10 €
Zuschlag 40 €
KatNr. 392 Sybille Leifer

392   Sybille Leifer "Frau mit Kindern". 1980.

Sybille Leifer 1943 Krakau

Graphitzeichnung. Monogrammiert "S.L." und datiert u.re. Im Passepartout.

Bl. 29,8 x 42 cm. 140 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

393   Gerda Lepke "Ohne Titel". 1979.

Gerda Lepke 1939 Jena – lebt in Dresden und Gera

Radierung. In Blei signiert "Lepke" und datiert u.re., u.li. nummeriert V/X. Im Passepartout.

Pl. 18 x 14 cm. 50 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 90 €
KatNr. 394 Eberhard Löbel

394   Eberhard Löbel "Auf der Rennbahn". 1980.

E. Löhel 

Radierung in Rotbraun. In Blei signiert und datiert u.re., u.li. betitelt, u.Mi. numeriert II. 17./20. Im Passepartout hinter Glas in schmalem Metallrahmen gerahmt.

Pl. 25 x 40 cm, Ra. 50,5 x 70,5 cm. 60 €
KatNr. 400 Siegfried Mackowsky

400   Siegfried Mackowsky "Gebirgsbauten im Winter". Um 1910.

Siegfried Mackowsky 1878 Dresden – 1941 ebenda

Farbholzschnitt auf grünem Japan. In der Darstellung in Blei signiert "S. Mackowsky" u.re., bezeichnet "Sächs. Kunstverein" u.li. Vergilbt, stark stockfleckig.

21,5 x 29 cm. 20 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ