home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 22 05. Dezember 2009
   Auktion 22
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 031


Gemälde 20.-21. Jh.

034 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 163


Grafik vor 1800 - Farbteil

170 - 180

181 - 194


Grafik vor 1900 - Farbteil

195 - 212


Grafik vor 1800

215 - 240

241 - 256


Grafik vor 1900

257 - 280

281 - 302


Grafik 20.-21. Jh.

310 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 467


Fotografie

470 - 485


Grafik 20. Jh. - Farbteil

490 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 706


Skulpturen

720 - 737


Porzellan / Keramik

740 - 760

761 - 780

781 - 793


Glas bis 1900

800 - 820

821 - 826


Glas Jugenstil / Art Deco

827 - 841


Glas ab 1930

842 - 844


Paperweights

845 - 864


Schmuck

870 - 880

881 - 888


Silber

890 - 900


Zinn / Unedle Metalle

901 - 921

922 - 934


Kupfer

935 - 946


Erzgebirgische Volkskunst

950 - 960

961 - 980

981 - 1000

1001 - 1012


Asiatika

1021 - 1027


Uhren

1028 - 1030


Miscellaneen

1040 - 1060

1061 - 1068


Lampen

1070 - 1083


Rahmen

1090 - 1100

1101 - 1107


Mobiliar / Einrichtung

1111 - 1120

1121 - 1127


Teppiche

1130 - 1140





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

621   A. R. Penck "Ralf Winkler. Kneipen und Kneipentexte". Obergrabenpresse, Dresden. 1980.

A.R. Penck 1939 Dresden – 2017 Zürich

Radierungen. Zwölf Blätter, gebunden.Alle in Blei nummeriert I-XII und 10/50. Mappe typographisch auf dem Einband betitelt sowie auf der Innenseite bezeichnet. Buchbindearbeit: Matthias Schulz", handschriftlich bezeichnet "gedruckt: J. Lorenz".
Tadelloser Zustand.

Pl. 34,5 x 22,7 cm, Mappe 39 x 25,5 cm. 720 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 600 €
KatNr. 622 Norbert Pencke (zugeschr.), Mutter und Kind. 1961.

622   Norbert Pencke (zugeschr.), Mutter und Kind. 1961.

Norbert Pencke 20.Jh.

Holzschnitt auf Japan. In Blei signiert "Norbert Pencke" u.re., bezeichnet "Holzschnitt, Handabzug" u.li. Mit einer Widmung versehen. Auf Mappe montiert.

Stk. 41,5 x 28,5cm, 46,5 x 30,5cm. 100 €
KatNr. 623 Uwe Peschel, Sitzender Akt mit angezogenen Beinen. 1997.

623   Uwe Peschel, Sitzender Akt mit angezogenen Beinen. 1997.

Uwe Peschel 1961 Neustadt/Sachsen

Deckfarben und Pastellkreide. O.li. und u.re. in Blei signiert und datiert. Am oberen Blattrand auf Untersatzkarton montiert und hinter Glas gerahmt.
Kleine Eckabrisse o.re. und o.li.

72,5 x 71 cm, Ra. 82,5 x 63 cm. 220 €
KatNr. 624 Rudolf Peschke, Spreelandschaft (?). 1943.

624   Rudolf Peschke, Spreelandschaft (?). 1943.

Rudolf Peschke 1895 Zwickau – um 1956

Aquarell auf festem Papier. Signiert und datiert u.li. "Rudolf Peschke 1943". Hinter Glas in beigefarbener Leiste gerahmt.

Bl. 45,5 x 57,8 cm, Ra. 100 €
KatNr. 625 Martin Erich Philipp (MEPH)

625   Martin Erich Philipp (MEPH) "Eisvögel". 1933.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Farbholzschnitt von drei Stöcken. Im Stock monogrammiert o.li. "MEPH". In Blei signiert u.re. "M.E.Philipp". Im Passepartout hinter Glas in goldfarbener Leiste gerahmt.
WVZ Götze D 49.

Stk. 28 x 35 cm, Ra. 43,7 x 50,7 cm. 150 €
Zuschlag 140 €
KatNr. 626 Martin Erich Philipp (MEPH)

626   Martin Erich Philipp (MEPH) "Dahlien". 1934.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Farbholzschnitt von vier Stöcken. In Blei signiert u.re. "M.E.Philipp". Hinter Glas in profilierter, goldfarbener Leiste gerahmt.
WVZ Götze D 51.

Stk. 47 x 34 cm, Ra. 63 x 49 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 627 Martin Erich Philipp (MEPH)
KatNr. 627 Martin Erich Philipp (MEPH)

627   Martin Erich Philipp (MEPH) "Jungfernkraniche". 1924.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Farbholzschnitt von vier Stöcken. Im Stock monogrammiert u.re. "MEPH". In Blei signiert u.re. "M.E.Phillipp". Betitelt u.li. Hinter Glas in schwarzer, profilierter Leiste gerahmt.
WVZ Götze D 18.

Stk. 16 x 12 cm, Ra. 33,5 x 29 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 628 Martin Erich Philipp (MEPH)

628   Martin Erich Philipp (MEPH) "Japanische Quitte" (?). 1933.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Farbholzschnitt auf Japan. Im Stock monogrammiert u.re. "MEPH" und in Blei signiert u.re. "M.E.Philipp". Bezeichnet u.Mi. und u.re.
Reste einer alten Montierung o.re. und li. Zwei winzige Löchlein im Bereich des kleinen Zweiges li.
WVZ Götze D 48.

Stk. 23 x 28,6 cm, Bl. 31 x 35,3 cm. 110 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 629 Martin Erich Philipp (MEPH)

629   Martin Erich Philipp (MEPH) "Die Gaukler". 1914.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Farbholzschnitt von zwei Stöcken. Im Stock monogrammiert u.li. "MEPH". In Blei signiert u.re. "M.E.Philipp". Betitelt u.li. Im Passepartout hinter Glas in schwarzer Leiste gerahmt.
WVZ Götze D 8.

Stk. 24 x 36 cm, Ra. 41 x 51,5 cm. 300 €
Zuschlag 250 €
KatNr. 630 Martin Erich Philipp (MEPH), Vier erotische Darstellungen und Exlibri
KatNr. 630 Martin Erich Philipp (MEPH), Vier erotische Darstellungen und Exlibri
KatNr. 630 Martin Erich Philipp (MEPH), Vier erotische Darstellungen und Exlibri
KatNr. 630 Martin Erich Philipp (MEPH), Vier erotische Darstellungen und Exlibri
KatNr. 630 Martin Erich Philipp (MEPH), Vier erotische Darstellungen und Exlibri

630   Martin Erich Philipp (MEPH), Vier erotische Darstellungen und Exlibri "Julius Opitz". 1920er Jahre/ 1953.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Radierungen. Zum Teil in der Platte monogrammiert und datiert, sowie vereinzelt in Blei signiert "M.E. Philipp".
Zwei Blätter leicht beschmutzt.
Exlibri WVZ Götze B 128.

23,5 x 17 cm bis 26,5 x 21 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 631 Martin Erich Philipp (MEPH), Sieben erotische Darstellungen. 1919/ 1920.
KatNr. 631 Martin Erich Philipp (MEPH), Sieben erotische Darstellungen. 1919/ 1920.
KatNr. 631 Martin Erich Philipp (MEPH), Sieben erotische Darstellungen. 1919/ 1920.
KatNr. 631 Martin Erich Philipp (MEPH), Sieben erotische Darstellungen. 1919/ 1920.
KatNr. 631 Martin Erich Philipp (MEPH), Sieben erotische Darstellungen. 1919/ 1920.
KatNr. 631 Martin Erich Philipp (MEPH), Sieben erotische Darstellungen. 1919/ 1920.
KatNr. 631 Martin Erich Philipp (MEPH), Sieben erotische Darstellungen. 1919/ 1920.

631   Martin Erich Philipp (MEPH), Sieben erotische Darstellungen. 1919/ 1920.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Radierungen. Jeweils u.re. in Blei signiert "M.E. Philipp", zum Teil datiert, nummeriert und bezeichnet. Drei Arbeiten in der Platte monogrammiert und datiert.
Blätter etwas beschmutzt, vereinzelt mit Randmängeln.
Nicht im WVZ Götze.

Pl. ca. 12 x 7 cm, Bl. ca. 23 x 15 cm. 180 €
Zuschlag 320 €
KatNr. 632 Martin Erich Philipp (MEPH), Vier Illustrationen zu
KatNr. 632 Martin Erich Philipp (MEPH), Vier Illustrationen zu
KatNr. 632 Martin Erich Philipp (MEPH), Vier Illustrationen zu
KatNr. 632 Martin Erich Philipp (MEPH), Vier Illustrationen zu

632   Martin Erich Philipp (MEPH), Vier Illustrationen zu "Clarisse". 1919.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Radierungen auf Bütten. Jeweils in der Platte monogrammiert "MEPH", zum Teil datiert und in Blei signiert "M.E. Philipp".
Blätter vereinzelt etwas angeschmutzt und knickspurig.
Nicht im WVZ Götze.

Pl. 14,5 x 18,5 cm, Bl. 33,5 x 22,5 cm. 150 €
Zuschlag 200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

634   Pablo Picasso, Maskiertes Modell und König. 1954.

Pablo Picasso 1881 Málaga – 1973 Mougins

Farblithographie auf BFK Rives-Bütten. Im Stein signiert "Picasso" und datiert u.re. Aus "La comédie humaine".

43 x 33 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

635   Pablo Picasso "Le Gout du Bonheur". 1964.

Pablo Picasso 1881 Málaga – 1973 Mougins

Farbserigraphie auf Arches-Bütten. Unsigniert. Im Stein datiert o.re. "15.9.64. II". Verso in Blei nummeriert "Ex. Nr. 198/ 666".
Insgesamt 1998 Exemplare, davon jeweils 666 Ex. als eigene Edition der drei Herausgeber (Schünemann - Bremen; Cercle d´Art - Paris; Abrams - New York).

Med. 17 x 10,5 cm, Bl. 32,5 x 25 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 95 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

636   Pablo Picasso "Carnet de Californie 21.11.55-VII". 1955.

Pablo Picasso 1881 Málaga – 1973 Mougins

Farblithographie auf Bütten. Im Stein signiert "Picasso" u.re., datiert und bezeichnet " 21.11.55 VII" o.li., in Blei nummeriert "1125/2400" u.li.

St 48 x 31cm, 66 x 50,5cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

637   Pablo Picasso "La Folie (26.1.58)". 1958.

Pablo Picasso 1881 Málaga – 1973 Mougins

Farblithographie auf Bütten.Im Stein signiert "Picasso" und datiert u.re., bezeichnet "bon à tirer" u.li., in Blei nummeriert "632/1000".

St. 41 x 29cm, Bl. 65,5 x 50cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 260 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

638   Pablo Picasso "Carnet de Californie 19.11.55-II". 1955.

Pablo Picasso 1881 Málaga – 1973 Mougins

Farblithographie auf Bütten. Im Stein signiert "Picasso" u.re. und datiert o.re., in Blei nummeriert "1133/2400" u.li.

St. 35 x 50cm, 50,5 x 66cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

639   Curt Querner "Winter". 1965.

Curt Querner 1904 Börnchen – 1976 Kreischa

Aquarell auf kräftigem, strukturierten Bütten. In Blei u.re. monogrammiert "Qu." und datiert "1.3.65". Verso in Graphit bezeichnet "Querner=Aquarell", datiert und betitelt o.re. In Blei bezeichnet "XX" u.li.
Ecken o.re. und u.li. mit Reißzwecklöchlein. Verso die Blattränder mit unscheinbaren Resten einer Klebermontierung.
Nicht im WVZ Dittrich.

16,5 x 32,7 cm. 3.000 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 2.500 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

640   Curt Querner "Novemberlandschaft (Carsdorf)". 1958.

Curt Querner 1904 Börnchen – 1976 Kreischa

Aquarell auf kräftigem, leicht strukturierten Bütten. In Blei u.re. monogrammiert "Qu." und datiert "28.11.58". Verso in Blei bzw. Graphit betitelt, datiert und bezeichnet "Querner=Aquarell" sowie "X!".
Nicht im WVZ Dittrich.

25,8 x 58,0 cm. 3.800 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 5.200 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ