home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 22
   Auktion 22
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 031


Gemälde 20.-21. Jh.

034 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 163


Grafik vor 1800 - Farbteil

170 - 180

181 - 194


Grafik vor 1900 - Farbteil

195 - 212


Grafik vor 1800

215 - 240

241 - 256


Grafik vor 1900

257 - 280

281 - 302


Grafik 20.-21. Jh.

310 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 467


Fotografie

470 - 485


Grafik 20. Jh. - Farbteil

490 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 706


Skulpturen

720 - 737


Porzellan / Keramik

740 - 760

761 - 780

781 - 793


Glas bis 1900

800 - 820

821 - 826


Glas Jugenstil / Art Deco

827 - 841


Glas ab 1930

842 - 844


Paperweights

845 - 864


Schmuck

870 - 880

881 - 888


Silber

890 - 900


Zinn / Unedle Metalle

901 - 921

922 - 934


Kupfer

935 - 946


Erzgebirgische Volkskunst

950 - 960

961 - 980

981 - 1000

1001 - 1012


Asiatika

1021 - 1027


Uhren

1028 - 1030


Miscellaneen

1040 - 1060

1061 - 1068


Lampen

1070 - 1083


Rahmen

1090 - 1100

1101 - 1107


Mobiliar / Einrichtung

1111 - 1120

1121 - 1127


Teppiche

1130 - 1140





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 870 Armband. Wohl Russland. Um 1890/ 1900.

870   Armband. Wohl Russland. Um 1890/ 1900.

Silber, Gold und 91 Altschliffdiamanten (ca. 0,8 ct). Kette aus 12 Gliedern in Form einer Acht, alle mit Diamantbesatz. Diamantenbesetztes, verso fein graviertes Kastenschloss in Achterform mit Sicherheitskette. Ungemarkt.

L. 19,5 cm. 900 €
KatNr. 871 Monogramm-Anstecknadel. Russland. 20. Jh.

871   Monogramm-Anstecknadel. Russland. 20. Jh.

Gold (geprüft). Dünne Nadel, im oberen Bereich umlaufend mit eingeschnittenem Faden dekoriert. Nadelende mit bekröntem "A" im Kreis.

L. 7,5 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 872 Schmuckset. Meister E. K, St. Petersburg. Um 1890/ 1900.
KatNr. 872 Schmuckset. Meister E. K, St. Petersburg. Um 1890/ 1900.
KatNr. 872 Schmuckset. Meister E. K, St. Petersburg. Um 1890/ 1900.

872   Schmuckset. Meister E. K, St. Petersburg. Um 1890/ 1900.

Vierteilig, bestehend aus Collier, Ring und zwei Ohrringen. Sechs Cabochons aus rot gefärbtem Korallenmaterial und 96 Altschliffdiamanten (ca. 0,73 ct) in Silber und 583er Gold gefasst. Tulpenförmige, diamantbesetzte Ohringe mit ovalen Anhängern mit Korallenkabochons. Das Tulpenmotiv mit Ovalanhängern setzt sich dreifach im Collier fort. Diese Anhänger alternieren mit insges. vier diamantbesetzten Gliedern in Form einer Acht. Kette aus Ringliedern mit Federringverschluß. Die Ringschultern sind ebenfalls in Tulpenform mit Diamanten besetzt und fassen einen roten Cabochon im Oval.
Teile durchgängig punziert mit Feingahltsmarke 56 Zolotnik, Stadtmarke und Meisterpunze "EK" (nicht aufgelöst).Im originalen Etui.
Verschluß erneuert. Cabochons neu ergänzt. Etui mit altersgemäßen Gebrauchsspuren.

Ring D 1,9 cm, Collier Länge 46 cm. 1.300 €
KatNr. 873 Paar Ohrringe. St. Petersburg. Um 1890/ 1910.

873   Paar Ohrringe. St. Petersburg. Um 1890/ 1910.

583er Gold, Silber vergoldet und Diamantrosen (ca. 0,5 ct). Goldener Bügel mit einer großen und kleinen Diamantrose. Silberne Fassung konzentrisch mit kreisförmigem Silberdraht umfangen. Dieser mit strichförmiger Gravierung umlaufend dekoriert. Bügel mit Stadtmarke und Feingehaltspunze 56 Zolotnik. Im zeitgenössischen Etui.

L. 1,8 cm. 400 €
Zuschlag 340 €
KatNr. 874 Paar Ohrringe. Russland. Um 1890/ 1900.

874   Paar Ohrringe. Russland. Um 1890/ 1900.

583er Gold, Silber und Diamantrosen (ca. 0,26 ct). Goldbügel mit jeweils zwei in halbkugelförmigen Fassungen eingesetzten Diamantrosen. Bügel mit Feingehaltspunze 56 Zolotnik und unleserlicher Stadtmarke.

L. 1,5 cm. 340 €
Zuschlag 280 €
KatNr. 875 Brosche in Schmetterlingform. Meister K. F., Russland. Wohl Frühes 20. Jh.

875   Brosche in Schmetterlingform. Meister K. F., Russland. Wohl Frühes 20. Jh.

583er Gold, Silber, 121 Diamanten (ca. 0,4 ct), zwei Rubine und grün gefärbter Achat. In Silber gearbeiteter Schmetterling, das Metall dicht mit Diamanten besetzt. Die Augen des Schmetterlings mit Rubinen und die Flügel aus geschnittenen Achatplatten in Grappenfassung. Die Rückseite in Goldfiligran ausgeführt. Nadelbroschierung. Feingehalts- und Meisterpunze "KF" in Kyrillisch (nicht aufgelöst) auf dem Goldfiligran, Feingehaltspunze 56 Zolotnik auf dem Körper. Im Originaletui.

L x B 3,9 x 6,2 cm. 1.600 €
Zuschlag 1.300 €
KatNr. 876 Paar Manschettenknöpfe. Russland. Wohl um 1900.

876   Paar Manschettenknöpfe. Russland. Wohl um 1900.

583er Gold, Silber, Email, 54 Diamanten (ca. 0,27 ct) und vier Granaten. Scheibenform. An den Rändern umlaufend mit Diamanten besetzt. Das Zentrum guillochiert und mit grünem, transluszidem Email versehen. Mittig mit einer Blüte dekoriert, umlaufend eingelegte, ziselierte Goldfäden. Mit Stäbchen mittels kurzer Kette verbunden. Dieses an den Enden mit Granaten und zentral mit Diamanten besetzt. Feingehaltspunze 56 Zolotnik und unleserliche Stadtmarke.

D. 1,8 cm. 960 €
Zuschlag 650 €
KatNr. 877 Ring- und Stabbrosche. Um 1900.

877   Ring- und Stabbrosche. Um 1900.

935er Silber, farblose, facettiert geschliffene Schmucksteine. Kreisförmig gearbeitete Brosche am unteren Rand tulpenförmiges Ornament. Reif durchbrochen gearbeitet, außen graviert und dicht mit Straßsteinen in Tafelschliff besetzt. Blume dicht mit weißen Steinen im Brilliantschliff besetzt. Klemmbroschierung. Silberpunze auf der Blume.
Stabbrosche dicht besetzt mit 43 (urspr. 44) farblosen Steinen. Nadelbroschierung, Nadel und Werkstück gepunzt.
Broschierung der Rundbrosche umgearbeitet. Einige Schmucksteine wohl ersetzt.

D. 2,9 cm, L. 5,5 cm. 100 €
KatNr. 878 Blütenbrosche. England. Um 1865.

878   Blütenbrosche. England. Um 1865.

Gold, Silber und Diamanten (geprüft). Brosche in Form eines blütentragenden Astes, dicht mit 95 Diamantrosen verschiedener Größe besetzt. (Ges. ca. 2,2 ct, zentraler Stein ca. 0,1 ct). Große zentrale Blüte aufgeschraubt. Kleine Brosche (L. ca. 1,5 cm) zur Befestigung der Blüte beigegeben. Fassung aus Silber durchbrochen gearbeitet und kleine Blätter aus Gold angefügt. Marken verschlagen. Nadelbroschierung aus Gold.
Ein Blatt angelötet. Am Blatt links unten fehlen zwei Steine. Zwei der goldenen Blätter abgebrochen. Ein Diamant wohl erneuert. Rückseite mehrfach gelötet.
Gew. 11 g.

Vgl.: Faszination Edelstein. Aust.Kat. Darmstadt 1993, Bern 1993, S. 229/230, Kat.Nr. 154.

L. 6,4 cm. 900 €
Zuschlag 600 €
KatNr. 879 Brosche in Form eines Blumenkorbes. 20. Jh.

879   Brosche in Form eines Blumenkorbes. 20. Jh.

583er Gold, Silber, 28 Diamanten (ca. 0,16 ct), Rubine, Saphire, Smaragde, Amethysten und gelbe Saphire. Nach unten verjüngter Korb aus tordierten Golddrähten, besetzt mit fünf Blüten aus facettiert geschliffenen Edelsteinen mit Diamanten im Zentrum und auf den Blättern. Der untere Steg des Korbes ebenfalls mit Diamanten besetzt. Nadelbroschierung, auf der Öse mit Meisterpunze "H.W." und Feingehaltspunze 56 Zolotnik. Im Originaletui.
Etui mit altersbedingten Gebrauchsspuren.
Gew. 16 g.

H. 4,7 cm. 1.050 €
Zuschlag 850 €
KatNr. 880 Ring, Armband und großer Anhänger. 1. H. 20. Jh.

880   Ring, Armband und großer Anhänger. 1. H. 20. Jh.

333er Gold, vergoldetes Metall, vier Citrine und ein großer synthetischer Citirin. Alle im Treppenschliff. Ring aus Gelbgold mit rechteckiger, mit Mäandern dekorierter Ringplatte, in deren Mitte in einer Zargenfassung ein Citrin sitzt. Ring mit Feingehalts- und Meisterpunze "LH" (nicht aufgelöst). Armband aus sieben floralen, durchbrochen gearbeiteten Gliedern. Drei davon mit ovalen Citrinen. Am Verschluß unleserlich gepunzt. Anhänger mit großen synthetischen Citrin in Zargenfassung. Metall mit durchbrochen gearbeitetem Weinlaubmotiv.

Ring D. 1,7 cm, Armband L. 20 cm, Anhänger L. 5,8 cm. 360 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ