home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 22
   Auktion 22
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 031


Gemälde 20.-21. Jh.

034 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 163


Grafik vor 1800 - Farbteil

170 - 180

181 - 194


Grafik vor 1900 - Farbteil

195 - 212


Grafik vor 1800

215 - 240

241 - 256


Grafik vor 1900

257 - 280

281 - 302


Grafik 20.-21. Jh.

310 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 467


Fotografie

470 - 485


Grafik 20. Jh. - Farbteil

490 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 706


Skulpturen

720 - 737


Porzellan / Keramik

740 - 760

761 - 780

781 - 793


Glas bis 1900

800 - 820

821 - 826


Glas Jugenstil / Art Deco

827 - 841


Glas ab 1930

842 - 844


Paperweights

845 - 864


Schmuck

870 - 880

881 - 888


Silber

890 - 900


Zinn / Unedle Metalle

901 - 921

922 - 934


Kupfer

935 - 946


Erzgebirgische Volkskunst

950 - 960

961 - 980

981 - 1000

1001 - 1012


Asiatika

1021 - 1027


Uhren

1028 - 1030


Miscellaneen

1040 - 1060

1061 - 1068


Lampen

1070 - 1083


Rahmen

1090 - 1100

1101 - 1107


Mobiliar / Einrichtung

1111 - 1120

1121 - 1127


Teppiche

1130 - 1140





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 281 Hermann Sondermann, 14 Architekturzeichnungen und -skizzen. 1851- 1855.
KatNr. 281 Hermann Sondermann, 14 Architekturzeichnungen und -skizzen. 1851- 1855.
KatNr. 281 Hermann Sondermann, 14 Architekturzeichnungen und -skizzen. 1851- 1855.
KatNr. 281 Hermann Sondermann, 14 Architekturzeichnungen und -skizzen. 1851- 1855.
KatNr. 281 Hermann Sondermann, 14 Architekturzeichnungen und -skizzen. 1851- 1855.

281   Hermann Sondermann, 14 Architekturzeichnungen und -skizzen. 1851- 1855.

Hermann Sondermann 1832 Berlin – 1901 Düsseldorf

Bleistiftzeichnungen, partiell laviert und weiß gehöht. Überwiegend ligiert monogrammiert "HS" und datiert. U.a. mit Ansichten aus Anvers, Goslar, Hallenberg, Brüssel.
Überwiegend in gutem Zustand, sehr vereinzelt braunfleckig. Etwas finger- und knickspurig.

Verschiedene Maße. 360 €
Zuschlag 650 €
KatNr. 282 Hermann Sondermann, Konvolut von 35 figürlichen Zeichnungen und Studien. 1850er Jahre.
KatNr. 282 Hermann Sondermann, Konvolut von 35 figürlichen Zeichnungen und Studien. 1850er Jahre.
KatNr. 282 Hermann Sondermann, Konvolut von 35 figürlichen Zeichnungen und Studien. 1850er Jahre.
KatNr. 282 Hermann Sondermann, Konvolut von 35 figürlichen Zeichnungen und Studien. 1850er Jahre.
KatNr. 282 Hermann Sondermann, Konvolut von 35 figürlichen Zeichnungen und Studien. 1850er Jahre.
KatNr. 282 Hermann Sondermann, Konvolut von 35 figürlichen Zeichnungen und Studien. 1850er Jahre.
KatNr. 282 Hermann Sondermann, Konvolut von 35 figürlichen Zeichnungen und Studien. 1850er Jahre.

282   Hermann Sondermann, Konvolut von 35 figürlichen Zeichnungen und Studien. 1850er Jahre.

Hermann Sondermann 1832 Berlin – 1901 Düsseldorf

Bleistiftzeichnungen, vereinzelt auf grünlichem oder braunem Papier. Überwiegend ligiert monogrammiert "HM" bzw. signiert "H. Sondermann" sowie datiert.
Sehr vereinzelt braunfleckig. Knick- und fingerspurig.

Verschiedene Maße. 420 €
Zuschlag 350 €
KatNr. 283 Philipp Johann Veith

283   Philipp Johann Veith "Partie bey der Friedrichs Brücke in Friedrichstadt Dresden". 1833.

Philipp Johann Veith 1768 Dresden – 1837 ebenda

Kupferstich auf dünnem Bütten. In der Platte bezeichnet u.li. "Gem. v. Oehme" und u.re. "Gest. v. Veith". Betitelt und ausführlich bezeichnet u.Mi.
Blatt minimal angeschmutzt.

Pl. 22 x 28 cm, Bl. 28,8 x 38,5 cm. 110 €
KatNr. 284 Charles Feodor Welsch (zugeschr.), Zwei Skizzen aus Ägypten. Um 1875.
KatNr. 284 Charles Feodor Welsch (zugeschr.), Zwei Skizzen aus Ägypten. Um 1875.
KatNr. 284 Charles Feodor Welsch (zugeschr.), Zwei Skizzen aus Ägypten. Um 1875.

284   Charles Feodor Welsch (zugeschr.), Zwei Skizzen aus Ägypten. Um 1875.

Charles Feodor Welsch 1828 Wesel – 1904 Dresden

Graphitzeichnungen auf grauem Bütten. Undeutlich signiert u.Mi. Im Passepartout.
Minimale Randmängel, etwas angestaubt, Randbereiche etwas knickspurig, ein Blatt stockfleckig und mit leichten Wasserflecken, minimal atelierspurig.

Bl. 31 x 27 cm/ 32 x 22,5 cm. 170 €
KatNr. 285 Adrian Zingg
KatNr. 285 Adrian Zingg

285   Adrian Zingg "Leipzig chez Tachnitz"/ Landschaft mit Felsblock. 1770.

Adrian Zingg 1734 St. Gallen – 1816 Leipzig

Radierungen auf Bütten. Unter der Darstellung signiert und bezeichnet "Designé et gravé par A. Zingg" und datiert u.li., ein Blatt betitelt "Leipzig chez Tachnitz" u.Mi.
Blätter stärker stockfleckig, knickspurig und mit Einrissen an den Rändern, verso Reste einer alten Montierung bzw. auf Untersatzkarton montiert, je mittig in Tusche bezeichnet "Meßner".

Pl. 19 x 25,5cm, Bl. 36 x 51cm. 190 €
KatNr. 286 Oskar Zwintscher, Entwurfszeichnung für die

286   Oskar Zwintscher, Entwurfszeichnung für die "Meggendorfer Blätter". 1897.

Oskar Zwintscher 1870 Leipzig – 1916 Dresden

Federzeichnung in farbiger Tusche. O.li. signiert "O. Zwintscher" und datiert, in Blei undeutlich bezeichnet u.Mi, verso Verlagstempel "Meggendorfer Blätter, München"
Blatt minimal angeschmutzt, Reißzwecklöchlein und knickspurig in den Ecken, leicht stockfleckig. Verso Klebeetikett und Reste einer alten Montierung.

32 x 28, 5cm. 160 €
Zuschlag 130 €
KatNr. 288 Unbekannter deutscher Künstler, Elblandschaft. Mitte 19. Jh.
KatNr. 288 Unbekannter deutscher Künstler, Elblandschaft. Mitte 19. Jh.

288   Unbekannter deutscher Künstler, Elblandschaft. Mitte 19. Jh.

 Unbekannter deutscher Künstler 19. Jh.

Kolorierte Lithographie. Im Passepartout in hochwertiger Weißgoldleiste gerahmt.
Blatt etwas stockfleckig und stärker ausgeblichen.
Rahmung als separate Position (50 € zzgl. Aufgeld).

BA. 46 x 63,7 cm, Ra. 64 x 80,6 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 291 Unbekannter Künstler

291   Unbekannter Künstler "Ansicht der Königs=Mühle im Plauischen Grunde". 19. Jh.

 Unbekannter Künstler 

Umrißradierung, altkoloriert, auf Bütten. In der Platte ausführlich betitelt u.Mi.
Leicht angeschmutzt und knickspurig, kleinere Fehlstelle im Blatt u.li.

Pl. 14,3 x 21cm, Bl. 20,2 x 28cm. 120 €
KatNr. 292 Unbekannter Künstler, Fünf Gewand- und Anatomiestudien. 19. Jh.
KatNr. 292 Unbekannter Künstler, Fünf Gewand- und Anatomiestudien. 19. Jh.
KatNr. 292 Unbekannter Künstler, Fünf Gewand- und Anatomiestudien. 19. Jh.

292   Unbekannter Künstler, Fünf Gewand- und Anatomiestudien. 19. Jh.

 Unbekannter Künstler 

Bleistiftzeichnungen, teilweise gouachiert und weiß gehöht. Drei Blätter von fremder Hand bezeichnet.
Blätter gebräunt und angeschmutzt, mit stärkeren Randmängeln.

Von 15 x 19,2 cm bis 32 x 46 cm. 240 €
KatNr. 293 Unbekannter Künstler
KatNr. 293 Unbekannter Künstler

293   Unbekannter Künstler "Vue du Palais du Prince d´Orange à Bruxelles". Um 1835.

 Unbekannter Künstler 

Kolorierte Lithographie auf Bütten. Ausführlich bezeichnet u.Mi.
Im Passepartout hinter Glas in hochwertiger silberfarbener Leiste gerahmt.
Blatt stockfleckig und atelierspurig.
Rahmung als separate Position (30 € zzgl. Aufgeld).

BA. 28 x 42cm, Ra. 43,7 x 58,3cm. 100 €
KatNr. 294 Unbekannter Künstler
KatNr. 294 Unbekannter Künstler

294   Unbekannter Künstler "Maria Theresia, Königin von Sachsen"/ "Anton Clemens Theodor". 19. Jh.

 Unbekannter Künstler 

Lithographien auf China, aufgezogen auf Bütten nach Gemälden von C. Vogel. Im Stein signiert und bezeichnet u.li.
Unterhalb den Darstellungen ausführlich betitelt und bezeichnet u.Mi.
Blätter mit Wasserflecken, stockfleckig.

St. 27,9 x 26 cm/ 34 x 26 cm, Bl. 37, 4 x 27,2 cm/ 38 x 26,7cm. 170 €
KatNr. 295 Unbekannter Künstler
KatNr. 295 Unbekannter Künstler

295   Unbekannter Künstler "Schiller und Charlotte". Mitte 19. Jh.

 Unbekannter Künstler 

Lithographie. Im Stein bezeichnet "Druck und Verlag v. A. Felgner Berlin" u.Mi. und Prägestempel u.re.
Wasserfleckig und am Rand bestoßen.
Beigegeben: Stammbaum der Fam. Schiller nach original Bildnissen. Reproduktionen nach Kupferstichen (Deutsche Illustrierte Zeitung Nr. 21).

37,4 x 30 cm / 37,5 x 52cm. 100 €
KatNr. 297 Verschiedene Künstler, 26 Antikendarstellungen. Um 1800.
KatNr. 297 Verschiedene Künstler, 26 Antikendarstellungen. Um 1800.
KatNr. 297 Verschiedene Künstler, 26 Antikendarstellungen. Um 1800.

297   Verschiedene Künstler, 26 Antikendarstellungen. Um 1800.

 Verschiedene Künstler 

Kupferstiche. Jeweils u.re. in der Platte signiert. U.a. von E.G. Krüger, J.C. Gottschick und C.F. Stölzel.
Blätter etwas stockfleckig und mit Randmängeln.

Pl. ca. 28 x 40 cm, Bl. ca. 41,5 x 30 cm. 250 €
Zuschlag 320 €
KatNr. 298 Verschiedene Künstler, Konvolut von 11 Grafiken. 19. Jh.
KatNr. 298 Verschiedene Künstler, Konvolut von 11 Grafiken. 19. Jh.
KatNr. 298 Verschiedene Künstler, Konvolut von 11 Grafiken. 19. Jh.
KatNr. 298 Verschiedene Künstler, Konvolut von 11 Grafiken. 19. Jh.

298   Verschiedene Künstler, Konvolut von 11 Grafiken. 19. Jh.

 Verschiedene Künstler 

Radierungen, Kupferstiche und je eine Federzeichnung und ein Lichtdruck, u.a. von Kornmayr, Durmstädtar und Grünler. Zum Teil signiert.
Blätter vereinzelt stockfleckig und gebräunt mit Randmängeln.

7,7 x 8,9 cm bis 23,5 x 11 cm. 180 €
KatNr. 299 Verschiedene Künstler, Konvolut von 132 europäischen Stadtansichten und Landschaftsdarstellungen. 19. Jh.
KatNr. 299 Verschiedene Künstler, Konvolut von 132 europäischen Stadtansichten und Landschaftsdarstellungen. 19. Jh.
KatNr. 299 Verschiedene Künstler, Konvolut von 132 europäischen Stadtansichten und Landschaftsdarstellungen. 19. Jh.
KatNr. 299 Verschiedene Künstler, Konvolut von 132 europäischen Stadtansichten und Landschaftsdarstellungen. 19. Jh.
KatNr. 299 Verschiedene Künstler, Konvolut von 132 europäischen Stadtansichten und Landschaftsdarstellungen. 19. Jh.

299   Verschiedene Künstler, Konvolut von 132 europäischen Stadtansichten und Landschaftsdarstellungen. 19. Jh.

 Verschiedene Künstler 

Stahlstiche auf Bütten. Alle Blätter ausführlich betitelt unter den Darstellungen u.Mi., einige bezeichnet und datiert u.re. und bezeichnet "Kunstanst. d. Bibliogr. Inst. in Hildbh." u.li., durchgängig nummeriert o.re.
Blätter in verschiedenen Zuständen, mit Stockflecken und gebräunten Rändern, einige Blätter knickspurig.

Pl. von 13 x 17,5cm bis 25,5 x 21,5cm, Bl. 18,2 x 27cm. 150 €
KatNr. 300 Verschiedene Künstler, Sechs Landschaftsdarstellungen. 19. Jh.
KatNr. 300 Verschiedene Künstler, Sechs Landschaftsdarstellungen. 19. Jh.
KatNr. 300 Verschiedene Künstler, Sechs Landschaftsdarstellungen. 19. Jh.

300   Verschiedene Künstler, Sechs Landschaftsdarstellungen. 19. Jh.

 Verschiedene Künstler 

Radierungen auf Bütten. Zum Teil monogrammiert und verso von fremder Hand bezeichnet.
Blätter teilweise bis zur Darstellung geschnitten.

10,2 x 10,5 cm, max. 12 x 16 cm. 170 €
KatNr. 301 Verschiedene Künstler, Konvolut von 40 Sächsischen Ansichten. 19./ 20. Jh.
KatNr. 301 Verschiedene Künstler, Konvolut von 40 Sächsischen Ansichten. 19./ 20. Jh.
KatNr. 301 Verschiedene Künstler, Konvolut von 40 Sächsischen Ansichten. 19./ 20. Jh.

301   Verschiedene Künstler, Konvolut von 40 Sächsischen Ansichten. 19./ 20. Jh.

 Verschiedene Künstler 

Verschiedene Techniken, u.a. Stahlstiche und Lithographien. Zwei Radierungen in Braun, jeweils in Blei signiert u.re. "Minni Herzing"/ "Roland Hennings" und betitelt "Kirche zu Loschwitz" u.li.
Verschieden Zustände.

Pl. von 11,7 x 7,6cm bis 16,4 x 24,7cm, Bl. von 21,3 x 13,7cm bis 21 x 29,6cm. 260 €
KatNr. 302 Verschiedene Künstler, Konvolut von vier Sächsischen Ansichten. 19./ 20. Jh.

302   Verschiedene Künstler, Konvolut von vier Sächsischen Ansichten. 19./ 20. Jh.

 Verschiedene Künstler 

Verschiedene Techniken, u.a. eine Lithographie "Schloß Weesenstein" nach einer Radierung von B. Mannfeld, gedruckt von O. Felsing, Berlin.
Verschiedene Zustände, leicht stockfleckig und fingerspurig, Blattränder teilweise etwas ausgefranst.

Darst. von 14,7 x 9,5cm bis 49,5 x 39,9cm. 100 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ