home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 22
   Auktion 22
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 031


Gemälde 20.-21. Jh.

034 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 163


Grafik vor 1800 - Farbteil

170 - 180

181 - 194


Grafik vor 1900 - Farbteil

195 - 212


Grafik vor 1800

215 - 240

241 - 256


Grafik vor 1900

257 - 280

281 - 302


Grafik 20.-21. Jh.

310 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 467


Fotografie

470 - 485


Grafik 20. Jh. - Farbteil

490 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 706


Skulpturen

720 - 737


Porzellan / Keramik

740 - 760

761 - 780

781 - 793


Glas bis 1900

800 - 820

821 - 826


Glas Jugenstil / Art Deco

827 - 841


Glas ab 1930

842 - 844


Paperweights

845 - 864


Schmuck

870 - 880

881 - 888


Silber

890 - 900


Zinn / Unedle Metalle

901 - 921

922 - 934


Kupfer

935 - 946


Erzgebirgische Volkskunst

950 - 960

961 - 980

981 - 1000

1001 - 1012


Asiatika

1021 - 1027


Uhren

1028 - 1030


Miscellaneen

1040 - 1060

1061 - 1068


Lampen

1070 - 1083


Rahmen

1090 - 1100

1101 - 1107


Mobiliar / Einrichtung

1111 - 1120

1121 - 1127


Teppiche

1130 - 1140





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

521   Hermann Glöckner, Der Kelch/ Faltung in Schwarz-Weiß auf Rot/ Braun-Blaue Aufgipfelung/ Verschlungene C in Schwarz und Rot/ Hell- und Dunkelbraun auf Weiß/ Kreuzende Diagonalen auf Weiß. 1970er Jahre.

Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)

Farbserigraphien. Unsigniert. In einer Klappmappe. Der Einband vorder- und rückseitig ebenfalls mit einer zweifarbigen Original-Serigraphie.
Blätter mit kleineren Randmängeln.

Einband 26,1 x 41 cm, Bl. 25,9 x 20,4 cm. 300 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 260 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

522   Hermann Glöckner "HERMANN GLÖCKNER zum 80. Geburtstag". 1969.

Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)

Ausstellungskatalog mit einer Farb- und einer Serigraphie. Der Einband vorder- und rückseitig ebenfalls mit einer Farbserigraphie. Ringbindung.
In sehr guter Erhaltung, nur die Farbserigraphien auf dem Einband mit Farbverlusen.

26,1 x 21,2 cm. 300 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

523   Hermann Glöckner, Kurven in Braun und Violett, über Rosa. 1956.

Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)

Deckfarben über Bleistift auf bräunlichem Papier. Monogrammiert in Blei u.re. "G", datiert "200756, 1630" u.li. Verso mit der Nachlaßnummer "2549" versehen u.li.
Die Blattecken mit Reißzwecklöchlein. Rechter, linker und oberer Blattrand mit vereinzelten, fachmännisch hinterlegten Einrissen (max. 2,5 cm).

Vgl. Ausstellung Galerie Döbele "Klassische Positionen des Informel", Dresden, 2007, Ausstellungskatalog S. 7 mit Abb.

41,5 x 62,5 cm. 2.200 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.800 €
KatNr. 524 Ingrid Goltzsche, Bert (?). 1988.

524   Ingrid Goltzsche, Bert (?). 1988.

Ingrid Goltzsche-Schwarz 1936 Berlin – 1992 ebenda

Holzschnitt. Unterhalb der Darstellung in Kugelschreiber signiert, betitelt und datiert, sowie mit Widmung versehen.

Stk. 11 x 15 cm, Bl. 29,5 x 20,6 cm. 120 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

525   Eberhard Göschel, Ohne Titel. 1975.

Eberhard Göschel 1943 Bubenreuth – lebt in Dresden

Mischtechnik auf dünnem, gräulichem Papier. U.li. signiert "Göschel" und datiert. Vollrandig auf Untersatzpapier montiert.
Kleine Fehlstelle am oberen linken Rand.

38 x 50 cm. 720 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.500 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

527   Eberhard Göschel, Ohne Titel. 1979.

Eberhard Göschel 1943 Bubenreuth – lebt in Dresden

Farblithographie auf Hahnemühle-Bütten. In Blei signiert "Göschel" und datiert u.re. , nummeriert "7/8" u.li.
Leicht knickspurig außerhalb der Platte.

Pl. 49 x 39,5cm, Bl. 67,5 x 53cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 320 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

528   Eberhard Göschel, Hügelige Landschaft. 1986.

Eberhard Göschel 1943 Bubenreuth – lebt in Dresden

Aquatintaradierung in Blauschwarz und Blaugrau auf Hahnemühle-Bütten. In Blei signiert "Göschel" und datiert u.re., u.li. nummeriert "VI".
Randbereiche etwas angeschmutzt und unscheinbar knickspurig.

Pl. 64 x 49,5 cm, Bl. 79 x 56,5 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

529   Eberhard Göschel, Zwei Landschaften. 1976/ 1993.

Eberhard Göschel 1943 Bubenreuth – lebt in Dresden

Aquatinten und Lithographie. In Blei signiert u.re. "Göschel" und datiert. Ein Blatt nummeriert u.li. "9/19".

Pl. 22 x 39,5 cm, Bl. 38 x 54 cm/ St. 24,5 x 30,7 cm, Bl. 30,2 x 36,2 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 340 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

530   Franz Graf (zugeschr.) "Jamaica"/ "Jamaica"/ Stadtansicht. 1993.

Franz Graf 1954 Tulln (Österreich)

Mischtechniken auf Papier. In Blei signiert o.re. "Graf", datiert und betitelt. Je eine Doppelseite auf Untersatzpapier in Passepartout.

27 x 41,5 cm. 170 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 531 Rudolf Großmann, Im Kuhstall. Um 1918.

531   Rudolf Großmann, Im Kuhstall. Um 1918.

Rudolf Großmann 1882 Freiburg i. Breisgau – 1941 ebenda

Farblithographie auf chamoisfarbenem Papier. In Blei signiert u.li. "R.Großmann", Prägestempel u.li. "Die Schaffenden". Blatt aus dem gleichnamigen Mappenwerk von B.Jahn/ F.Berger[Hrsg.], "Die Schaffenden", 1918-1920.
Verso Rest einer alten Montierung. Eine schmale vertikale Knickspur an der Blattecke re.u.

Darst. 34 x 35,5 cm, Bl. 41,7 x 31,3 cm. 150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

532   Lea Grundig-Langer, Baum im Herbst. 1963.

Lea Grundig 1906 Dresden – 1977 während einer Mittelmeerreise

Aquarell. U.re. in Blei signiert und datiert "Lea Grundig 1963". Im Passepartout hinter Glas in schmaler Leiste gerahmt.
Minimal fleckig.

43 x 52 cm, Ra. 53,5 x 62 cm. 450 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

533   Lea Grundig-Langer, Mädchen mit Kasperpuppe/ Kinderfasching/ Zeichnendes Kind. 1961.

Lea Grundig 1906 Dresden – 1977 während einer Mittelmeerreise

Lithographien. In: Blätter der Deutschen Bücherstube. Lea Grundig, März 1961. Exemplar 18/150. In der originalen Mappe, mit einem Text von Ilse Thiele.
Die Blätter jeweils signiert "Lea Grundig".
Blätter mit kleine Reißzwecklöchlein in den Ecken und etwas gebräunt.

St. ca. 33 x 23 cm, Mappe 35 x 25 cm. 340 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

534   Herta Günther "Wartende II". 1989.

Herta Günther 1934 Dresden – 2018 ebenda

Farbaquatinta auf Hahnemühle-Bütten. In der Platte signiert o. Mi., in Blei betitelt u.li. und nummeriert "16/25", u. re. signiert "Herta Günther" und datiert.
Rechter Randbereich stärker knickspurig.

Pl. 30 x 26cm, Bl. 43,5 x 39cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 750 €
KatNr. 540 Max Handrick, Weiblicher Dreiviertelakt. Um 1900.

540   Max Handrick, Weiblicher Dreiviertelakt. Um 1900.

Max Handrick 1879 Dresden – 1925 ebenda

Farbstiftzeichnung. Unsigniert.
Blatt gebräunt, Randbereiche stärker knickspurig und mit Reißzwecklöchlein. Zum Teil hinterlegte Einrisse.

65 x 47 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ