ONLINE-KATALOG

AUKTION 22 05. Dezember 2009
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

641   Stefan Plenkers "9 Kneipen Blätter". 1979/ 1980.

Stefan Plenkers 1945 Ebern/Bamberg – lebt in Dresden

Kaltnadelradierungen auf strukturiertem Bütten. Alle in Blei signiert "S. Plenkers" und datiert u.re., nummeriert 5/10 u.li. In der originalen Klapp-Mappe aus festem Karton, die Vorderseite mit radiertem Titelblatt auf Bütten, auf die Klapp-Mappe aufgezogen.

Tadelloser Zustand, nur die Ränder der Mappe unscheinbar wellig. Bemerkenswert, da nur in sehr kleiner Auflage erschienen.

Bl. 47 x 35,5 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
1.800 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

642   Stefan Plenkers, Stilleben mit Fischen. 1978.

Stefan Plenkers 1945 Ebern/Bamberg – lebt in Dresden

Monotypie auf chamoisfarbenem Bütten. In Blei signiert u.re. "S. Plenkers" und datiert. Bezeichnet u.li.
Auf Untersatzpapier montiert.

24,8 x 32,3 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
280 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

643   Richard Pusch, Sommerblumen mit Flasche. 1993.

Richard Pusch 1912 Dresden (Reick) – 1998 Tegernsee

Collage auf festem Karton. In Filzstift signiert u.li. "R.Pusch". Verso in Kugelschreiber bezeichnet u.li.
Auf Untersatzkarton montiert.

52 x 40,5 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €

644   Hans Theo Richter "Schützende Hände". 1968.

Hans Theo Richter 1902 Rochlitz – 1969 Dresden

Lithographie (Feder, Pinsel und Kreide). In Blei signiert u.re. "Richter". Im Passepartout montiert.
WVZ Schmidt 614.

BA. 42 x 21 cm, Passepartout 65 x 39,5 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
180 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

645   Hans Theo Richter, Mädchen am Spiegel. Nach 1950.

Hans Theo Richter 1902 Rochlitz – 1969 Dresden

Kreidezeichnung (Lithokreide) auf gelbem Umdruckpapier. Verso mit dem Nachlaßstempel versehen u.li.
Die Blattecken mit Reißzwecklöchlein.

42 x 33 cm.

Schätzpreis
700 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

646   Hans Theo Richter "Weide am Hafen von Veere". 1958.

Hans Theo Richter 1902 Rochlitz – 1969 Dresden

Lithographie. U.li. in Blei signiert "Richter". Im Passepartout hinter Glas gerahmt.
Blatt minimal gebräunt, mit einem kleinen Stockfleck o.re.
WVZ Schmidt 410.

St. 20,5 x 32,8 cm, Ra. 50,5 x 63,5 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
180 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

647   Hans Theo Richter "Der Weg zur Windmühle bei Veere". 1958.

Hans Theo Richter 1902 Rochlitz – 1969 Dresden

Lithographie. U.Mi. in Blei signiert "Richter" und nummeriert 12/12. Hinter Glas gerahmt.
WVZ Schmidt 413.

St. 20,8 x 32,9 cm, Ra.50,5 x 63,5 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
180 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

648   Hans Theo Richter "Mutter ihr Kind schützend". 1959.

Hans Theo Richter 1902 Rochlitz – 1969 Dresden

Lithographie. In Blei signiert "Richter" u.re., nummeriert 10/15 u.li. Im Passepartout.
WVZ Schmidt 432.

St. 45 x 36,5 cm, Bl. 54 x 45 cm.

Schätzpreis
280 €
Zuschlag
280 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

649   Wilhelm Rudolph, Bildnis eines Herren mit Kappe. 1940er/ 1950er Jahre.

Wilhelm Rudolph 1889 Chemnitz – 1982 Dresden

Aquarell und Bleistift. U.re. signiert "Rudolph". Hinter Glas gerahmt.

38,5 x 29,5 cm, Ra. 65,2 x 53 cm.

Schätzpreis
900 €

650   Wilhelm Rudolph "Striesener Straße". 1945/ 1946.

Wilhelm Rudolph 1889 Chemnitz – 1982 Dresden

Holzschnitt auf Japan. In Blei signiert u.re. "W.Rudolph" und bezeichnet u.li. "Handdruck".
Blattrand re. mit horizontalen und vertikalen Knickspuren. Blatt mit bräunlichen Fleckchen (ca. 4 mm). Blattrand o. mit hellen, länglichen, blauen Flecken (ca. 5 x 12 cm).
Vgl. Wilhelm Rudolph. Dresden 45. Leipzig, 1983. S. 45 mit Abb.

Stk. 35,5 x 47, Bl. 46 x 62,3 cm.

Schätzpreis
260 €
Zuschlag
220 €

651   Wilhelm Rudolph, Der Maler. Um 1950.

Wilhelm Rudolph 1889 Chemnitz – 1982 Dresden

Holzschnitt auf Velin. In Blei signiert "Wilhelm Rudolph" u.re., u.li. bezeichnet "Handdruck". Verso Sammlerstempel u.re.
Verso unscheinbare Reste einer alten Montierung.

Bl. 37,7 x 50 cm.

Schätzpreis
340 €
Zuschlag
250 €

652   Werner-Hans Schlegel "In den Bergen"/"Am Luchberg". Ohne Jahr.

Werner-Hans Schlegel 1915 Mosel bei Zwickau – 2003 Dresden

Aquarelle. U.re. in Blei bzw. in Tusche signiert "WH Schlegel" bzw. "WernerHans Schlegel" und betitelt. Beide auf Untersatzkarton klebemontiert und auf diesem in Blei nochmals betitelt.

Bl. ca. 26 x 39 cm, Untersatzkartons 40, 5 x 50,5 cm.

Schätzpreis
170 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

653   Gustav Schmidt, Selbstbildnis (?)/"Hieronymus". Ohne Jahr.

Gustav Schmidt 1888 Peine b. Hannover – 1972 Dresden

Aquarelle und Gouache auf Papier/ Holzschnitt auf Japan. U.re. in Blei signiert "G. Schmidt".
Beide Blätter unscheinbar stockfleckig, mit kleineren Randmängeln.

40,7 x 27,5 cm und Bl. 43 x 26,2 cm.

Schätzpreis
240 €

654   Helmut Schmidt-Kirstein, Stilleben mit Weinflasche. Ohne Jahr.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Lithographie. U.re. in Blei signiert "Schmidt Kirstein", u.li. nummeriert 8/15.
Blatt am oberen Rand unter Passepartout montiert, etwas lichtrandig und knickspurig.

St. 48 x 32,5 cm, Bl. 61,5 x 45,5 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
180 €

655   Helmut Schmidt-Kirstein, Komposition in Rot und Schwarz. 1964.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Monotypie auf Velin. In Blei u.re. signiert "Kirstein" und datiert.
Blatt mit Knickspuren u.re.

Stk. 24,4 x 14,2 cm, Bl. 45,5 x 31 cm.

Schätzpreis
260 €

656   Helmut Schmidt-Kirstein "Zweige im Glaskrug". 1977.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Aquarell und Kohlezeichnung auf Karton. In Blei signiert o.re. "Kirstein". Verso nochmals signiert und datiert Mi. "Kirstein 13.12.77".
Verso Reste alter Montierungen, sonst in vorzüglicher Erhaltung.
Vgl. Ausstellungskatalog: Neue Dresdener Galerie [Hrsg.]: "Schmidt-Kirstein", Dresden 1981, S. 22, Nr. 30.

Bl. 50,5 x 36,5 cm.

Schätzpreis
850 €
Zuschlag
1.000 €

657   Hans Erich Schmidt-Uphoff "Szabadsághid" (Budapest). 1974.

Hans Erich Schmidt-Uphoff 1911 Neumark/ Sachsen – 2002 Dessau

Gouache. U.re. signiert "Schmidt-Uphoff", datiert und betitelt.
Blatt minimal angeschmutzt.
Blatt auf Untersatzpapier montiert. Hinter Glas in weißer Holzleiste gerahmt.

44,2 x 73,4 cm, Ra.58,6 x 92 cm.

Schätzpreis
520 €
Zuschlag
480 €

658   Curtius Schulten, Herbstlandschaft im Sturm. 1937.

Curtius Schulten 1893 Elberfeld – letzte Erwg. vor 1958 Blankenheim an der Eifel

Pastell auf Velin. Signiert "Curtius Schulten" und datiert u.re. Im Passepartout.
Etwas fingerspurig, Kratzspur in der Darstellung.

Bl. 36,2 x 49,5cm.

Schätzpreis
150 €

659   Kurt Schütze, Steilküste. Ohne Jahr.

Kurt Schütze 1902 Dresden – 1971 ebenda

Aquarell auf kräftigem, strukturierten Bütten. Unsigniert. Verso in Blei von fremder Hand (?) bezeichnet "Kurt Schütze". Im Passepartout.
Verso Reste einer alten Montierung.

Bl. 39,7 x 30 cm.

Schätzpreis
220 €

660   Reiner Schwarz "Selbstbildnis" (hündisch)/ "Er ist tot- Hommage à Albrecht Dürer". 1969/ 1971.

Reiner Schwarz 1940 Hirschberg/ Riesengebirge – lebt in Berlin

Farblithographien in drei Farben/ in fünf Farben auf Bütten. In Blei signiert und datiert u.re. "R.Schwarz 69"/ "R. Schwarz 71". Nummeriert u.li. "82/100" / "43/100" und betitelt u.Mi.
WVZ Brusberg 60/ 72.

St. 33 x 26 cm, Bl. 59 x 42 cm/ St. 28 x 21 cm, Bl. 59,8 x 42,5 cm.

Schätzpreis
200 €

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)