ONLINE-KATALOG

AUKTION 22 05. Dezember 2009
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

1090   Kleine Berliner Leiste. Deutsch. 19. Jh.

Profilierte Holzleiste mit Silberauflage, schellackpoliert. Mit der originalen Glasscheibe.
Auflage mit altersbedingten Mängeln. Leichtes Krakelee, berieben und bestoßen. Rahmenecken mit kleinen Abplatzungen.

Ra. 39 x 30,5 cm, Falz 36 x 27,5 cm, Profilbreite 2 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
130 €

1091   Kleine Berliner Leiste. Deutsch 19. Jh.

Profilierte Holzleiste mit Silberauflage, schellackpoliert. Eckverzierungen mit Blüten und Blättern aus geprägtem Messing, bronziert.
Vereinzelt retuschiert. Auflage berieben und bestoßen. Eine Messingverzierungen partiell vom Rahmen gelöst. Eine Ecke neu verleimt. Rahmen verso minimal wurmstichig.

Ra. 41,5 x 34 cm, Falz 35,7 x 28,2 cm, Profilbreite 3,7 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

1092   Stuckrahmen. Deutsch. Um 1900.

Holz, stuckiert und vergoldet. Umlaufend mit floralem Ranken- und Blütenmotiv verziert. Lichtprofil mit Perlstab. Nachträglich eingefügte schmale grüne Holzleiste.
Restaurierte Fehlstellen. Ein kleines Stuckelement am oberen, äußeren Rand abgeplatzt.

Ra. 48 x 37 cm, Falz 31,7 x 20,7 cm, Profilbreite 9 cm.

Schätzpreis
100 €

1093   Berliner Leiste. Deutsch. 19. Jh.

Profilierte Holzleiste mit Silberauflage, schellackpoliert.
Auflage leicht berieben und krakeliert. Partiell bestoßen. Verso mit nachträglich verstärkten Ecken.

Ra. 54 x 49 cm, Falz 47,7 x 42,5 cm, Profilbreite 4,3 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
160 €

1094   Rahmen. Wohl Deutsch. 19. Jh.

Holz, geschnitzt und vergoldet. Rocaillen und florale Eckauflagen aus geprägtem Messing. Vergoldung auf rotem Poliment.
Kanten und Ecken mit minimalen, restaurierten Abplatzungen.

Ra. 54,5 x 42 cm, Falz 48 x 35,7 cm, Profilbreite 4 cm.

Schätzpreis
110 €
Zuschlag
90 €

1095   Große Berliner Leiste. Deutsch. 19. Jh.

Profilierte Holzleiste mit Silberauflage, schellackpoliert.
Auflage partiell berieben, vereinzelte Abplatzungen.
Leiste an der Ecke etwas gelockert u.li. Verso Ra. mit länglicher Abplatzung (8cm) o.li.

Ra. 55,5 x 55 cm, Falz 49,5 x 48,5 cm, Profilbreite 4,5 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

1096   Achteckiger klassizistischer Rahmen. Um 1800.

Profilierte Holzleiste, stuckiert und bronziert. Unter der Bronzierung wohl mit Resten einer Vergoldung. Hohlkehle mit floralen Verzierungen an vier Seiten. Lichtprofil mit Eierstab und Blattmotiven.
Vereinzelt kleine Abplatzungen der Farbfassung. Kleine Fehlstellen am Stuck.

Ra. 60 x 43 cm, Falz 45,3 x 28,5 cm, Profilbreite 9 cm.

Schätzpreis
240 €

1097   Stuckrahmen. Wohl Wien. Frühes 20. Jh.

Holz, stuckiert und vergoldet. Abgestuftes Profil mit Eckkartuschen aus blattumrankten Okuli, Blüten und Rocaillen.
Vereinzelt restaurierte und neu angeleimte Fehlstellen. V.a. die Rahmenkanten berieben und minimal bestoßen. Rahmenaußenkante u.re. mit 2 länglichen Abplatzungen der Fassung (max. 8cm).

Ra. 60 x 51 cm, Falz 50 x 40,5 cm, Profilbreite 4 cm.

Schätzpreis
180 €

1098   Biedermeierrahmen. Deutsch. Um 1830.

Mahagoni (?) furniert. Ebonisierte Eckeinlagen. Innen- und Außenkanten des Rahmens ebonisiert.
Farbfassung partiell berieben. Rahmenkante mit kleineren Bestoßungen.

Ra. 62,5 x 47 cm, Falz 57,7 x 42 cm, Profilbreite 3 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

1099   Hohlkehlenrahmen. Deutsch. Frühes 19. Jh.

Vergoldete Holzleiste mit Stuckauflage im Falzbereich. Rahmen gekürzt, die rückseitige originale Verblattung an zwei Ecken fehlend.
Partiell minimaler Abrieb der Vergoldung.

52 x 72 cm, Falz 40 x 60 cm, Profilbreit 7 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
420 €

1100   Stuckrahmen. Deutsch. Wohl Anfang 19. Jh.

Profilierte Holzleiste, stuckiert und goldfarben gefaßt. Partiell durchgeriebenes rotes Poliment. Rocaillen und florale Motive an den Ecken und in der Mitte jeder Seite. Darunter stilisiertes Blattmotiv in der Hohlkehle. Äußere Rahmung mit umlaufendem Perlstab.
Restaurierte Fehlstellen. Eine Blüte mit kleiner, abgeplatzter Fehlstelle.

Ra. 76 x 69,5 cm, Falz 66,5 x 60 cm, Profilbreite 6 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
80 €

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)