ONLINE-KATALOG

AUKTION 22 05. Dezember 2009
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

141   Otto Schubert (zugeschr.) "Hortensie im Topf". Ohne Jahr.

Otto Schubert 1892 Dresden – 1970 ebenda

Tempera (?) auf Velin. Unsigniert. Verso in Blei bezeichnet "Otto Schubert".

48 x 36,3 cm.

Schätzpreis
180 €

142   Victor Schulte (zugeschr.), Wochenmarkt im Morgengrauen. Ohne Jahr.

Victor Schulte 1887 Antwerpen – 1972 Hannover

Öl auf Hartfaser. Unsigniert. In einer profilierten Holzleiste gerahmt.

75,5 x95 cm, Ra. 102 x 83 cm.

Schätzpreis
340 €

143   Eva Schulze-Knabe (zugeschr.), Mutter und Kind im Gespräch. 2. H. 20. Jh.

Eva Schulze-Knabe 1907 Pirna – 1976 Dresden

Öl auf Leinwand. Unsigniert.
Malschicht mit stärkerem Krakelee und kleineren Fehlstellen.

90 x 70 cm.

Schätzpreis
480 €

144   K. Schumann (?), Orientalische Stadtansicht. Wohl 1. H. 20. Jh.

K. Schumann  20. Jh.

Öl auf Leinwand. U.re. undeutlich signiert. In profilierter Holzleiste gerahmt.
Rahmen mit einer Abplatzung am Rand.

53,4 x 79 cm, Ra. 65,5 x 92 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

145   Željko Seleš, Bauer mit rotem Schwein im Schnee. 1976.

Željko Seleš 1954

Hinterglasmalerei. U.re. signiert "Ž. Seleš" und datiert.
In profilierter Holzleiste gerahmt, schellackpoliert.
Malschicht vor allem im Bereich der Dächer und des Himmels mit kleineren Fehlstellen, etwas krakeliert und lose.

44,5 x 39 cm, Ra. 72 x 67 cm.

Schätzpreis
420 €

146   Georg Siebert "Tiroler Landschaft". 1922.

Georg Siebert 1896 Dresden – 1984 Köln

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "G. Siebert" und datiert. Verso nochmals mit den Künstlerdaten bezeichnet, datiert und betitelt. In der originale Stuckleiste gerahmt.
Malschicht mit gleichmäßigem, feinen Krakelee. Fachgerecht ausgeführte Retusche oberhalb der Signatur.

49 x 39 cm, Ra. 69 x 59 cm.

Schätzpreis
780 €

147   Horst Strempel, Stilleben mit blauem Krug. Wohl 1947.

Horst Strempel 1904 Beuthen/Schlesien – 1975 Berlin

Öl auf Leinwand. Verso monogrammiert "St". Auf dem Keilrahmen von fremder Hand in Blei bezeichnet. In profilierter Leiste gerahmt.
Unscheinbare Druckstelle o.re.
Eventuell WVZ Saure 237 oder 238.

38 x 46 cm, Ra. 49 x 57 cm.

Schätzpreis
850 €
Zuschlag
700 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

148   Andreas Curt Striegler, Blick auf Alt-Dresden. 1923.

Andreas Curt Striegler 1887 Mügeln – 1956 Dresden

Öl auf Leinwand. U.re. signiert und datiert "AK. Striegler / 1923". In schmaler silberfarbener Leiste gerahmt.

103 x 133 cm, Ra. 106 x 136 cm.

Schätzpreis
480 €
Zuschlag
300 €

149   Gottfried Trimborn, Rheinfähre. Wohl um 1920.

Gottfried Trimborn 1887 Meckenheim – Vor 1939 Bonn

Öl auf Leinwand. U.li. signiert " G. Trimborn". In profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht mit zwei kreisrunden Druckstellen, eine (vor der Stadtvedute) bedingt einen Bruch in der Malschicht (ca. 1 cm).

42 x 60 cm, Ra. 50,5 x 67 cm.

Schätzpreis
180 €

150   Erich Wegner "Balkon". Um 1960.

Erich Wegner 1899 Gnoien (Mecklenburg) – 1980 Hannover

Öl auf Hartfaser. Unsigniert. Verso auf einem Galerie-Klebeetikett betitelt, datiert, bezeichnet sowie mit der WVZ-Nr. "1299" versehen. In einer profilierten, violett-goldfarbenen Holzleiste gerahmt.
WVZ in Vorbereitung.

39,5 x 54 cm, Ra. 47,5 x 62,5 cm.

Schätzpreis
1.600 €

151   Albert Wigand, Stilleben mit Pflaumen. Um 1955.

Albert Wigand 1890 Ziegenhain/Hessen – 1978 Leipzig

Tempera auf dünnem, lindgrünen Karton. Signiert "Wigand" im unteren Bildbereich links.
Malpappe minimal wellig und verso mit Resten einer alten Montierung. Minimale Farbverluste im oberen Bildbereich.
Wird in das in Vorbereitung befindliche WVZ von Dr. U. Grüß-Wigand aufgenommen.

Die am oberen und unteren Blattrand aufgeklebten Blattsteifen kennzeichnen den Beginn Wigands Mitte der 1950er Jahre, die Gegenständlichkeit seiner Stilleben zu abstrahieren und zentrale Kompositionen
...
> Mehr lesen

34,2 x 19,3 cm.

Schätzpreis
1.800 €
Zuschlag
3.700 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

152   Fritz Wildhagen, Der Borschen bei Bilin (Böhmen). 1. H. 20. Jh.

Fritz Wildhagen 1878 Moskau – 1956 Holte

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "Wildhagen", verso auf dem Keilrahmen von fremder Hand bezeichnet.
Malschicht etwas angeschmutzt sowie mit drei kleinen Fehlstellen u.re. und u.li. Im goldfarbenen Stuckrahmen.

80,4 x 90 cm, Ra. 97 x 107 cm.

Schätzpreis
650 €

153   Paul Wilhelm, Häusergruppe in Cirey. 1916.

Paul Wilhelm 1886 Greiz – 1965 Radebeul

Öl auf Malpappe. Unsigniert. In einer schmalen, schwarz-silberfarbenen Holzleiste gerahmt.

Vgl. Schmidt, W.: Paul Wilhelm zum 100. Geburtstag. Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen und Graphik. Ausstellungskatalog Albertinum, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Kupferstichkabinett. Dresden, 1986. Kat.-Nr. 49 und 50 mit Abb.

18,5 x 25,5 cm, Ra. 20,3 x 27,3 cm.

Schätzpreis
1.600 €
Zuschlag
1.700 €

154   Alexander Wolfgang, Sommergarten. Wohl 1950er Jahre.

Alexander Wolfgang 1894 Arnstadt – 1970 Gera

Öl auf Hartfaser. U.re. signiert "Wolfgang" mit ligiertem Monogramm. Verso Ausschnitt aus einem Stilleben mit Rosen. In grauer Leiste gerahmt.

30 x 40 cm, Ra. 34 x 43,5 cm.

Schätzpreis
550 €
Zuschlag
400 €

155   Hans Zank/Willi Gericke, Seerosenteich. Ohne Jahr.

Hans Zank 1889 Berlin – 1967 Falkensee

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "H. ZANK" und "W. GERICKE". In profilierter, goldfarbener Holzleiste gerahmt.

70,5 x 90 cm, Ra. 85 x 107 cm.

Schätzpreis
960 €
Zuschlag
800 €

156   Regina Zepnick "Tanzende Zigeunerinnen". 2009.

Regina Zepnick 1950 Plauen – Lebt in Dippoldiswalde

Acryl auf Leinwand. U.re. monogrammiert "Re Zep" und datiert. Verso Klebeetikett mit dem Stempel der Künstlerin sowie betitelt. In profilierter Holzleiste gerahmt.

Bl. 40x30cm, Ra. 51x41cm.

Schätzpreis
300 €

157   Regina Zepnick "Akrobaten im Zirkus". 2009.

Regina Zepnick 1950 Plauen – Lebt in Dippoldiswalde

Acryl auf Leinwand. U.re. monogrammiert "Re Zep" und datiert. Verso Klebeetikett mit Stempel der Künstlerin sowie betitelt. In profilierter Holzleiste gerahmt.

Lw. 40x30cm, Ra. 51x41cm.

Schätzpreis
300 €

158   Wilhelm Carl August Zimmer, Portrait eines Herren. 1917.

Wilhelm Carl August Zimmer 1853 Apolda – 1937 Reichenberg

Öl auf Leinwand. U.li. signiert "W. Zimmer" und datiert.
Unfachmännisch randdoubliert, Malschicht mit kleineren Retuschen im Bereich von Haar und Bart sowie in den Randbereichen.

30 x 21,5 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

159   Unbekannter Künstler, Dresden - Blick auf die Augustusbrücke bei Niedrigwasser. Um 1905.


Öl auf Leinwand. Verso auf dem Keilrahmen in Blei bezeichnet "Prf. / Bantzer" sowie Reste eines Papieretiketts. In breiter, profilierter, goldfarbener Leiste gerahmt.
Partiell zartes Krakelee.

35,5 x 31,5 cm, Ra. 40 x 46 cm.

Schätzpreis
260 €
Zuschlag
240 €

160   Unbekannter Künstler, Alter Güterbahnhof. 1. H. 20. Jh.


Öl auf Leinwand. U.re. undeutlich signiert. In profilierter, goldfarbener Holzleiste gerahmt.
Unrestaurierter Zustand, Malschicht mit kleiner Fehlstelle u.re. sowie Krakelee.
Rahmen mit Bestoßungen.

60,1 x 82,5 cm, Ra. 75 x 97,5 cm.

Schätzpreis
240 €

161   Unbekannter norddeutscher Maler, Seenlandschaft in der Dämmerung. Anfang 20. Jh.


Öl auf Leinwand. Unsigniert.
Unrestaurierter Zustand. Ohne Keilrahmen, Malschicht u.a. stockfleckig und beschmutzt, eine kleine Retusche in der linken Bildhälfte.

Darst. 53 x 43 cm, Leinwand 57 x 48 cm.

Schätzpreis
420 €

162   Unbekannter Künstler, An der Schiffswinde. Wohl 2. Viertel 20. Jh.


Öl auf Rupfen. Unsigniert.
Restaurierter Zustand, randdoubliert, Malschicht mehr sehr vereinzeltem Krakelee und Retuschen, Firniss erneuert.

100 x 120 cm.

Schätzpreis
960 €

163   Unbekannter französischer Künstler, Sitzender weiblicher Akt. Um 1930.


Öl und Ölkreide (?) auf Leinwand. In profilierter, goldfarbener Holzleiste gerahmt.
Unrestaurierter Zustand, Leinwand im Bereich der Schulter mit ca. 8 cm großem Einriss, Malschicht etwas fleckig.

66 x 46 cm, Ra. 73 x 54 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)