home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 22
  Auktion 22
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 031


Gemälde 20.-21. Jh.

034 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 163


Grafik vor 1800 - Farbteil

170 - 180

181 - 194


Grafik vor 1900 - Farbteil

195 - 212


Grafik vor 1800

215 - 240

241 - 256


Grafik vor 1900

257 - 280

281 - 302


Grafik 20.-21. Jh.

310 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 467


Fotografie

470 - 485


Grafik 20. Jh. - Farbteil

490 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 706


Skulpturen

720 - 737


Porzellan / Keramik

740 - 760

761 - 780

781 - 793


Glas bis 1900

800 - 820

821 - 826


Glas Jugenstil / Art Deco

827 - 841


Glas ab 1930

842 - 844


Paperweights

845 - 864


Schmuck

870 - 880

881 - 888


Silber

890 - 900


Zinn / Unedle Metalle

901 - 921

922 - 934


Kupfer

935 - 946


Erzgebirgische Volkskunst

950 - 960

961 - 980

981 - 1000

1001 - 1012


Asiatika

1021 - 1027


Uhren

1028 - 1030


Miscellaneen

1040 - 1060

1061 - 1068


Lampen

1070 - 1083


Rahmen

1090 - 1100

1101 - 1107


Mobiliar / Einrichtung

1111 - 1120

1121 - 1127


Teppiche

1130 - 1140





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 122 Monogrammist A.v.R., Bergsee im Sommer. 1913.

122   Monogrammist A.v.R., Bergsee im Sommer. 1913.

A.v. R. 20.Jh.

Öl auf Leinwand. U.re. monogrammiert "A.v.R." und datiert.
Malschicht mit feinem Krakelee, minimal angeschmutzt.

18,5 x 27cm. 180 €
KatNr. 123 Friedrich Reimann, Auerhähne. Ohne Jahr.

123   Friedrich Reimann, Auerhähne. Ohne Jahr.

Friedrich Reimann 1896 Mariaschein – 1991 Zeulenroda

Öl auf Hartfaser. U.li. signiert "F. Reimann".

30 x 40 cm. 120 €
Zuschlag 130 €
KatNr. 124 Friedrich Reimann, Füchse. Ohne Jahr.
KatNr. 124 Friedrich Reimann, Füchse. Ohne Jahr.

124   Friedrich Reimann, Füchse. Ohne Jahr.

Friedrich Reimann 1896 Mariaschein – 1991 Zeulenroda

Öl auf Hartfaser. U.li. signiert "F. Reimann". Im profilierten Rahmen.
Malschicht etwas angeschmutzt, kleinere Fehlstellen.

44 x 60 cm, Ra. 57 x 72,5 cm. 220 €
Zuschlag 180 €
KatNr. 125 Guido Richter, Burg Mildenstein. Ohne Jahr.

125   Guido Richter, Burg Mildenstein. Ohne Jahr.

Guido Paul Richter 1859 Dresden – 1941 ebenda

Öl auf Leinwand. Verso signiert "Prof. Guido Richter".
In den Randbereichen mit kleineren Retuschen. Keilrahmen ergänzt.

54,4 x 71 cm. 300 €
KatNr. 126 Georg Richter-Lößnitz, Umzug zum Forstfest vor St. Marien zu Kamenz. 1937.
KatNr. 126 Georg Richter-Lößnitz, Umzug zum Forstfest vor St. Marien zu Kamenz. 1937.

126   Georg Richter-Lößnitz, Umzug zum Forstfest vor St. Marien zu Kamenz. 1937.

Georg Richter-Lößnitz 1891 Leipzig – 1938 Großenhain

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "Richter-Lößnitz" und datiert, verso nochmals signiert und bezeichnet (?). In profilierter, goldfarbener Holzleiste gerahmt.
Leinwand etwas wellig.

98 x 70 cm, Ra. 112 x 81,5 cm. 1.100 €
Zuschlag 1.800 €
KatNr. 127 Wilhelm Rudolph, Im Garten. Um 1950.
KatNr. 127 Wilhelm Rudolph, Im Garten. Um 1950.

127   Wilhelm Rudolph, Im Garten. Um 1950.

Wilhelm Rudolph 1889 Chemnitz – 1982 Dresden

Öl auf Sperrholz. Signiert "W Rudolph" u.li. In einer einfachen Holzleiste gerahmt.

30 x 44,5 cm, Ra. 34 x 49 cm. 1.800 €
Zuschlag 3.200 €
KatNr. 128 Wilhelm Rudolph, Am Mühlbach. Wohl um 1950.

128   Wilhelm Rudolph, Am Mühlbach. Wohl um 1950.

Wilhelm Rudolph 1889 Chemnitz – 1982 Dresden

Öl auf Hartfaser. U.re. monogrammiert "WR". Verso in Blei bezeichnet und mit dem Stempel eines Künstlerbedarfs versehen. In brauner profilierter Holzleiste gerahmt.
Reißzwecklöchlein an den Rändern. Leiste an den Fugen etwas verzogen.

Vgl.: M. Schmidt: Wilhelm Rudolph. In Licht und Dunkelheit, Dresden 2002 (Phantasos 4), S. 194, Abb. 162.

36 x 25 cm, Ra. 44 x 33,5 cm. 850 €
KatNr. 129 Richard Sander

129   Richard Sander "Häuser im Nebel". Ohne Jahr.

Richard Sander 1906 Glogau – 1987 Dresden

Öl auf Hartfaser. U.re. schwer lesbar signiert. Verso auf einem Klebeetikett betitelt.
Malgrund zur Mitte hin verwölbt. Ecken bestoßen, Randmängel.

50 x 63,5 cm. 260 €
Zuschlag 220 €
KatNr. 131 A. Scharfe, Elblandschaft. Wohl 1916.
KatNr. 131 A. Scharfe, Elblandschaft. Wohl 1916.

131   A. Scharfe, Elblandschaft. Wohl 1916.

A. Scharfe 1953 Berlin – letzte Erwg. 1995 Velten

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "A. Scharfe" und undeutlich datiert. In profilierter, roter Holzleiste gerahmt.

71 x 94 cm, Ra. 85,5 x 109 cm. 1.500 €
KatNr. 132 Werner Schellenberg

132   Werner Schellenberg "Interieur mit Fenster". 1987.

Werner Schellenberg 1943 Elterlein/Erzgeb. – lebt in Dresden

Öl auf Hartfaser. Verso auf der Rahmung in Blei signiert "Schellenberg, Werner", datiert und betitelt.

Vgl. Werner Schellenberg. Malerei - Collage - Zeichnungen. S. 26, dort mit anderer Datierung und Maßen.

84 x 93,5 cm. 600 €
Zuschlag 450 €
KatNr. 134 Rudolf Schmidt

134   Rudolf Schmidt "Notbrücke". Mitte 20. Jh.

Rudolf Schmidt 1902 Meißen – 1992 ebenda

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "Rud. Schmidt". Verso betitelt und vom Künstler bezeichnet. In breiter, weißer Holzleiste gerahmt.
Druckstelle an der Ecke u.li. Rahmen seitlich mit Abplatzungen.

54 x 64 cm, Ra. 63 x 73 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 135 Rudolf Schmidt

135   Rudolf Schmidt "Meissenkabel". 1961.

Rudolf Schmidt 1902 Meißen – 1992 ebenda

Öl auf Hartfaser. U.re. signiert und datiert "Rud. Schmidt 61". In breiter, heller Leiste gerahmt.
Malgrund im Bereich der Ecken etwas nach hinten verwölbt. Im Himmel unscheinbare Abplatzungen in der Malschicht.

60 x 80 cm, Ra. 70 x 90 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 120 €
KatNr. 136 Rudolf Schmidt

136   Rudolf Schmidt "Ottomühle". Ohne Jahr.

Rudolf Schmidt 1902 Meißen – 1992 ebenda

Öl auf Malpappe. U.re. signiert "Rudolf Schmidt". Verso betitelt. In einfacher weißer Leiste gerahmt.
Leiste und Malpappe etwas verwölbt.

69 x 98 cm, Ra. 92 x 134 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

137   Alfons Schneider, Karwendelgebirge bei Mittenwald. Wohl 1915.

Alfons Schneider 1886 Oberndorf – 1961 Fürstenfeldbruck

Öl auf Leinwand. U.li. signiert "A. Schneider" und undeutlich datiert. Im profilierten, goldfarbenen Rahmen.
Leinwand Mi.li. mit Druckspur.

80 x 100 cm, Ra. 99 x 116,5 cm. 220 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

138   Alfons Schneider, Wetterstein bei Mittenwald. Um 1910.

Alfons Schneider 1886 Oberndorf – 1961 Fürstenfeldbruck

Öl auf Leinwand. U.li. signiert "A. Schneider" und wohl unleserlich datiert. In profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht in der unteren Bildhälfte minimal verschmutzt.

85 x 100 cm, Ra. 104,6 x 120 cm. 220 €
KatNr. 139 Otto Schubert, Blumenstilleben. Nach 1950.
KatNr. 139 Otto Schubert, Blumenstilleben. Nach 1950.

139   Otto Schubert, Blumenstilleben. Nach 1950.

Otto Schubert 1892 Dresden – 1970 ebenda

Acryl auf Leinwand. Verso auf dem Keilrahmen signiert (?) "Otto Schubert". In profilierter Holzleiste gerahmt.

89 x 70 cm, Ra. 107 x 85 cm. 960 €
KatNr. 140 Otto Schubert, Am Elbhang. Nach 1950.
KatNr. 140 Otto Schubert, Am Elbhang. Nach 1950.

140   Otto Schubert, Am Elbhang. Nach 1950.

Otto Schubert 1892 Dresden – 1970 ebenda

Öl auf Leinwand. Verso auf dem Keilrahmen in Blei signiert (?) "Otto Schubert". Im breiten Stuckrahmen.

54 x 65,5 cm, Ra. 76 x 87 cm. 1.500 €
Zuschlag 1.200 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ