ONLINE-KATALOG

AUKTION 22 05. Dezember 2009
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

041   Dieter Beirich "Waldinneres". 1965.

Dieter Beirich 1935 Langenhennersdorf – lebt in Radebeul

Öl auf Malpappe. U.re monogrammiert "D.B." und datiert. Verso auf Papieretikett nochmals signiert, bezeichnet und betitelt. In Holzleiste gerahmt.

35,5 x 43,5 cm, Ra. 41,5 x 49 cm.

Schätzpreis
360 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

042   Dieter Beirich "Lößnitzlandschaft". 1968.

Dieter Beirich 1935 Langenhennersdorf – lebt in Radebeul

Öl auf Hartfaser. U.li. signiert und datiert "D. Beirich 68". Verso mit der Darstellung einer winterlichen Straße in Öl. Auf der Leiste betitelt. In breiter, dunkel gefasster Holzleiste gerahmt.
Malschicht im unteren Falzbereich mit längerer Kratzspur (ca. 25 cm). Leiste etwas bestoßen.

61 x 78 cm, Ra. 73 x 92 cm.

Schätzpreis
380 €
Zuschlag
320 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

043   Dieter Beirich "Lößnitzwinter II". 1999.

Dieter Beirich 1935 Langenhennersdorf – lebt in Radebeul

Öl auf Leinwand. U.re. ligiertes Monogramm "DB" und datiert. In breiter Holzleiste gerahmt, dort verso auf Papieretikett betitelt und bezeichnet.

40 x 40 cm, Ra. 53 x 53 cm.

Schätzpreis
360 €
Zuschlag
300 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

044   Axel Bentzen, Stehender weiblicher Akt mit erhobenen Armen. 1924.

Axel Bentzen 1893 Kopenhagen – 1952 ebenda

Öl auf Leinwand. U.re. monogrammiert "AB" und datiert, verso mit dem Ausstellungsetikett der "Axel Bentzens Tetrospektive Udstilling Grønnigen 1953" versehen. In einfacher Holzleiste gerahmt.
Obere Ecken mit unscheinbaren Nagellöchlein. Fachmännische Restaurierung des Malträgers und Malschicht im Bereich der Scham.

133 x 72 cm, Ra. 143 x 81 cm.

Schätzpreis
1.500 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

046   Julius Blume, Dame in Grün. Ohne Jahr.

Julius Blume 1913 – 1987

Öl auf Malpappe. U.li. ligiertes Monogramm "JB". Verso mit dem Nachlasstempel versehen. In grün-weißer Leiste gerahmt.

68,5 x 40 cm, Ra.78 x 49 cm.

Schätzpreis
720 €

047   Heinrich Blunck "Weg am Rapsfeld". Um 1950.

Heinrich Blunck 1891 Kiel – 1963 ebenda

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "H. Blunck", verso auf dem Keilrahmen signiert (?) und betitelt. In profilierter, goldfarbener Holzleiste gerahmt.
Malschicht mit leichtem Krakelee sowie etwas angeschmutzt.

60 x 70 cm, Ra. 73,5 x 85 cm.

Schätzpreis
850 €
Zuschlag
750 €

048   Regina Böhner (zugeschr.), Gefangene. 1974.

Regina Böhner 1943 Weimar – 1983 letzte Erwähnung

Öl auf Hartfaser. Signiert "R. Böhner" und datiert u.re.
Malgrund in den Randbereichen mit Bohrlöchern verschiedener Größe, Platte verzogen.

126 x 95 cm.

Schätzpreis
420 €

049   Erich Buchwald-Zinnwald, Blick auf das Mittelgebirge von Kundratitz. 1948.

Erich Buchwald-Zinnwald 1884 Dresden – 1972 Krefeld

Öl auf Malpappe. U.li. signiert "E. BUCHWALD-ZINNWALD" und datiert, verso betitelt und nochmals signiert. Im Passepartout in einfacher Holzleiste gerahmt.

29 x 33 cm, BA. 27,4 x 32,4 cm, Ra. 50,5 x 54 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
360 €

050   Ernst Bursche, Stilleben mit Rittersporn und Quitte. 1944.

Ernst Bursche 1907 Carlsberg/Oberlausitz – 1989 Düsseldorf

Öl auf Leinwand. U.re. datiert und signiert "E. Bursche". In silberfarbener Leiste gerahmt.

81 x 60 cm, Ra. 95 x 75 cm.

Schätzpreis
650 €
Zuschlag
400 €

051   Christian Butter, Bildnis eines älteren Herren. Um 1960.

Christian Butter 1938 Meißen – lebt in Eisenach

Öl auf Leinwand. Unsigniert. In einer breiten, profilierten Leiste gerahmt.
Frühe Arbeit aus der Zeit des Künstlers als Student bei Rudolf Bergander.

70 x 80 cm, Ra. 86,5 x 96,5 cm.

Schätzpreis
550 €

052   Ivo Cenkovcan, Winterlandschaft mit Blumentopf. 1979.

Ivo Cenkovcan 1949 Molve

Hinterglasmalerei. U.re. signiert "Cenkovcan I." und datiert. In breiter, profilierter Holzleiste gerahmt.

48,4 x 38 cm, Ra. 66,5 x 56,5 cm.

Schätzpreis
420 €

053   Hans Clar (zugeschr.), Radschlagender Pfau. 1. H. 20. Jh.

Hans Clar 1893 Herrnskretschen – 1944 Dresden

Öl auf Leinwand. Verso bezeichnet "Hans Clar". In breiter goldfarbener Stuckleiste gerahmt.
Malschicht etwas angeschmutzt.

51 x 40 cm, Ra. 68,5 x 57 cm.

Schätzpreis
120 €

054   Wilhelm Claudius, Norddeutsches Interieur. 1929.

Wilhelm Claudius 1854 Altona – 1942 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert "Wilh. Claudius" und datiert o.re.
Malschicht mit einer winzigen Retusche im Bereich der Decke oberhalb der Lampe.

64 x 89 cm.

Schätzpreis
780 €
Zuschlag
650 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

056   Frode Nielson Dann (zugeschr.), Flusslandschaft. 2. H. 20. Jh.

Frode Nielson Dann 1892 Jelstrup – 1984 Esboenderug

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "Dann" (?). In profilierter Holzleiste gerahmt.
Leinwand im unrestaurierten Zustand, u.a. kleiner Einriss in der linken oberen Bildhälfte, verso Schimmelspuren.

50 x 65 cm, Ra. 61 x 76 cm.

Schätzpreis
240 €

057   Heinrich Deuchert "Moorlandschaft". Wohl 1900.

Heinrich Deuchert 1840 Darmstadt – 1913 München

Öl auf Leinwand, auf Hartfaserplatte aufgezogen. U.li. signiert "H. Deuchert" und undeutlich datiert. Verso wohl von fremder Hand bezeichnet (geritzt). In goldfarbener, profilierter Leiste gerahmt.
Fehlstellen in der Malschicht an den Ecken. Oberfläche minimal angeschmutzt.

23,5 x 41,5 cm, Ra. 34 x51 cm.

Schätzpreis
480 €

058   Heinrich Deuchert, Seeidyll. Wohl 1913.

Heinrich Deuchert 1840 Darmstadt – 1913 München

Öl auf Malpappe. U.li. signiert "H. Deuchert" und undeutlich datiert. In goldfarbener, profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht etwas verschmutzt. Im Bereich des Zauns und der Wiese vereinzelte Retuschen.

28 x 45 cm, Ra. 38 x 54,5 cm.

Schätzpreis
480 €
Zuschlag
400 €

059   Siegfried Donndorf, Stilleben mit Pfingstrosen. 1947.

Siegfried Donndorf 1900 Salbke bei Magdeburg – 1957 Dresden

Öl auf Sperrholz. O.re. monogrammiert "D" und datiert. Verso in Blei betitelt, datiert und bezeichnet. In grauer Holzleiste gerahmt.
Malgrund minimal verwölbt.

72 x 57 cm Ra. 81 x 66 cm.

Schätzpreis
550 €

060   Siegfried Donndorf, Mittelgebirgslandschaft. 1953.

Siegfried Donndorf 1900 Salbke bei Magdeburg – 1957 Dresden

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "Siegfried Donndorf" und datiert. Verso auf dem Keilrahmen mehrfach bezeichnet. Rückseite der Leinwand mit Kreidezeichnung in Weiß. In grauer Holzleiste gerahmt.
Malschicht v.a. im oberen Bereich mit Krakelee. Leiste etwas berieben.

70,5 x 81,5 cm, Ra. 80 x 90 cm.

Schätzpreis
720 €

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)