home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 15 15. März 2008
  Auktion 15
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 020


Gemälde 20.-21. Jh.

025 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 109


Grafik vor 1800 - Farbteil

120 - 128


Grafik vor 1900 - Farbteil

129 - 144


Grafik vor 1800

150 - 160

161 - 182


Mappenwerke / Bücher

183 - 183


Grafik vor 1900

190 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 272


Grafik 20.-21. Jh.

280 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 697


Fotografie

700 - 720

721 - 729


Grafik 20. Jh. - Farbteil

740 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 924


Skulpturen

930 - 941


Porzellan / Keramik

942 - 960

961 - 980

981 - 1000

1001 - 1020

1021 - 1040

1041 - 1048


Schmuck

1050 - 1055


Silber

1056 - 1061


Zinn / Unedle Metalle

1062 - 1076


Glas bis 1900

1080 - 1102


Glas Jugendstil / Art Déco

1103 - 1118


Glas ab 1930

1119 - 1123


Asiatika

1130 - 1141


Mobiliar / Einrichtung

1150 - 1160


Lampen

1161 - 1167


Teppiche

1170 - 1183


Miscellaneen

1185 - 1192


Uhren

1193 - 1204




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 241 Adrian Ludwig Richter zum 80. Geburtstag. 1884.
KatNr. 241 Adrian Ludwig Richter zum 80. Geburtstag. 1884.
KatNr. 241 Adrian Ludwig Richter zum 80. Geburtstag. 1884.
KatNr. 241 Adrian Ludwig Richter zum 80. Geburtstag. 1884.

241   Adrian Ludwig Richter zum 80. Geburtstag. 1884.

Adrian Ludwig Richter 1803 Dresden – 1884 ebenda

Ein Lebensbild von J.E. Wessely. Gesellschaft für vervielf. Kunst, Wien 1884, Text mit zahlr. Illustrationen, S I-XVI. Enthält 8 Heliogravuren nach Zeichnungen und Aquarellen und drei Radierungen (Vgl. WVZ Hoff/Budde 206, 267f) in Abdrucken von 1884. Im Prachtband der Zeit, Rotschnitt. Vollständig sehr selten! Die meisten Exemplare wurden zerlegt und die Tafeln einzeln verkauft.

620 €
KatNr. 242 Johann Carl August Richter

242   Johann Carl August Richter "Pillnitz, Sommerschloss des Königs von Sachsen". Um 1820.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Kolorierte Umrißradierung. In der Platte unterhalb der Darstellung bezeichnet und signiert u.re. "I.C.A. Richter".
Blatt mit leichten Fingerspuren, schmalrandig.

Pl. 15,5 x 22,4 cm, Bl. 18,1 x 24 cm. 70 €
Zuschlag 130 €
KatNr. 243 Johann Carl August Richter

243   Johann Carl August Richter "Wehlen an der Elbe". Um 1820.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Kolorierte Umrißradierung. In der Platte unterhalb der Darstellung betitelt u.Mi., monogrammiert u.re. "I.C.A.Richter" und nummeriert o.re.
Im Passepartout hinter Glas gerahmt. Blatt in gutem Zustand, leicht lichtrandig, schmalrandig.

Pl. 8,9 x 14,1 cm, Ra. 18,5 x 23,5 cm. 70 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 244 Friedrich August Schlegel, 5 Ansichten von Nürnberg und der Sächsischen Schweiz. 1857- 1882.
KatNr. 244 Friedrich August Schlegel, 5 Ansichten von Nürnberg und der Sächsischen Schweiz. 1857- 1882.
KatNr. 244 Friedrich August Schlegel, 5 Ansichten von Nürnberg und der Sächsischen Schweiz. 1857- 1882.
KatNr. 244 Friedrich August Schlegel, 5 Ansichten von Nürnberg und der Sächsischen Schweiz. 1857- 1882.
KatNr. 244 Friedrich August Schlegel, 5 Ansichten von Nürnberg und der Sächsischen Schweiz. 1857- 1882.

244   Friedrich August Schlegel, 5 Ansichten von Nürnberg und der Sächsischen Schweiz. 1857- 1882.

Friedrich August Schlegel 1828 Heidersdorf – 1895 Dresden

Bleistiftzeichnungen. Alle Blätter mit dem Nachlaßstempel "A.F. Schlegel", betitelt und teilweise datiert.
Blätter leicht gebräunt und unscheinbar knickspurig. Verso vereinzelt mit Resten alter Montierungen.

Verschiedene Maße, max. 11,2 x 19,8 cm. 280 €
KatNr. 245 Otto Speckter, Nach der Taufe. 1840er Jahre.

245   Otto Speckter, Nach der Taufe. 1840er Jahre.

Otto Speckter 1807 Hamburg – 1871 ebenda

Radierung. Nach einem Gemälde von Otto Specker. U.li. bezeichnet "C. Schulgen-Bettendorff impr.".
Blatt unscheinbar stockfleckig.

Pl. 18,5 x 24,7 cm, Bl. 28,5 35 cm. 40 €
Zuschlag 30 €
KatNr. 246 Christian Ernst Stölzel

246   Christian Ernst Stölzel "Ländliche Häuslichkeit". 1831.

Christian Ernst Stölzel 1792 Dresden – 1837 ebenda

Kupferstich. Unterhalb der Darstellung signiert "Stölzel" und betitelt, bezeichnet "Angekauft vom Sächsischen Kunstverein, auf das Jahr 1831.".
Blatt etwas stockfleckig und angeschmutzt. Leichte Randmängel.

Pl. 26 x 21 cm, Bl. 33 x 25,4 cm. 40 €
KatNr. 247 Monogrammist R.T., Stürmische See. 1832.

247   Monogrammist R.T., Stürmische See. 1832.

R. T. 

Federzeichnung in Tusche, laviert, weiß gehöht. Monogrammiert und datiert u.re. Im Passepartout. Papier mäßig gebräunt.

Bl. 10 x 16,5 cm. 90 €
KatNr. 248 Charles Feodor Welsch, Bergsteiger. Um 1870.

248   Charles Feodor Welsch, Bergsteiger. Um 1870.

Charles Feodor Welsch 1828 Wesel – 1904 Dresden

Graphitzeichnung auf olivgrünem Papier, laviert und weiß gehöht. Verso Nachlaßstempel. Im Passepartout.

17 x 10,5 cm. 300 €
KatNr. 249 Charles Feodor Welsch (zugeschr.), Skizzen aus Ägypten. Um 1875.

249   Charles Feodor Welsch (zugeschr.), Skizzen aus Ägypten. Um 1875.

Charles Feodor Welsch 1828 Wesel – 1904 Dresden

Graphitzeichnung auf grauem Papier. Im Passepartout.
Randbereiche leicht angestaubt.

32 x 22,5 cm. 280 €
KatNr. 250 Charles Feodor Welsch (zugeschr.), Skizzen aus Ägypten. Um 1875.

250   Charles Feodor Welsch (zugeschr.), Skizzen aus Ägypten. Um 1875.

Charles Feodor Welsch 1828 Wesel – 1904 Dresden

Graphitzeichnung auf grauem Papier. Undeutlich signiert u.Mi. Im Passepartout.
Minimale Randmängel, etwas angestaubt.

31 x 27 cm. 280 €
KatNr. 251 Charles Feodor Welsch, Italienerin

251   Charles Feodor Welsch, Italienerin". 1870er Jahre.

Charles Feodor Welsch 1828 Wesel – 1904 Dresden

Bleistiftzeichnung. Im Passepartout. Verso Nachlaßstempel.

44 x 25,5 cm. 380 €
KatNr. 252 Charles Feodor Welsch, Am Wasserfall. Um 1870.

252   Charles Feodor Welsch, Am Wasserfall. Um 1870.

Charles Feodor Welsch 1828 Wesel – 1904 Dresden

Graphitzeichnung auf grauem Papier, weiß gehöht. Verso Nachlaßstempel. Im Passepartout.

14 x 8,7 cm. 300 €
KatNr. 253 Eduard Willmann

253   Eduard Willmann "Dresden". 2. H. 19. Jh.

Eduard Willmann 

Stahlstich nach einer Fotografie von Hermann Krone. In der Platte bezeichnet "E. Willmann sculpt." u.re. und "H. Krone photog." u.li, betitelt u.Mi.
Hinter Glas im Passepartout in schmaler Holzleiste gerahmt.

BA. 13,5 x 17,5 cm, Ra. 25,5 x 29 cm. 50 €
KatNr. 254 Unbekannter Künstler, 3 Schlachtpläne. Anfang 19. Jh.

254   Unbekannter Künstler, 3 Schlachtpläne. Anfang 19. Jh.

 Unbekannter Künstler 

Kupferstiche. Zwei Pläne der "Curf.-Sächs. Armée bei Dresden 1802", in der Platte ausführlich bezeichnet. Ein Positionsplan in Tusche bezeichnet "H.v.H." Mi.li. Alle Arbeiten im Passepartout hinter Glas in schmaler Holzleiste gerahmt.
Ein Blatt mit mehreren kleinen Fehlstellen.

28,5 x 34,5 cm, 29,5 x 36 cm, Ra. 27,5 x 30,5 cm. 110 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 255 Unbekannter Künstler, Konvolut Biedermeier-Blätter. Anfang 19. Jh.
KatNr. 255 Unbekannter Künstler, Konvolut Biedermeier-Blätter. Anfang 19. Jh.
KatNr. 255 Unbekannter Künstler, Konvolut Biedermeier-Blätter. Anfang 19. Jh.

255   Unbekannter Künstler, Konvolut Biedermeier-Blätter. Anfang 19. Jh.

 Unbekannter Künstler 

Kolorierte Kupferstiche. Blätter nummeriert o.re. und datiert u.Mi.
Papier stärker stockfleckig, teilweise lichtrandig.

Verschiedene Maße, Pl. ca. 16 x 9,5 cm. 50 €
KatNr. 256 Unbekannter Künstler, Militärszenen. Anfang 19. Jh.
KatNr. 256 Unbekannter Künstler, Militärszenen. Anfang 19. Jh.
KatNr. 256 Unbekannter Künstler, Militärszenen. Anfang 19. Jh.

256   Unbekannter Künstler, Militärszenen. Anfang 19. Jh.

 Unbekannter Künstler 

Kolorierte Kupferstiche. Blätter o.re. nummeriert, u.Mi. betitelt.
Papier stockfleckig und stärker angeschmutzt.

Verschiedene Maße, Pl. ca. 11,7 x 9 cm. 25 €
KatNr. 257 Unbekannter Künstler

257   Unbekannter Künstler "Wolkenburg". 1. H. 19. Jh.

 Unbekannter Künstler 

Kolorierte Lithographie. Blatt minimal knickspurig.
Hinter Glas in profilierter Holzleiste gerahmt.

St. 12,4 x 20 cm, Ra. 23 x 30,4 cm. 50 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 258 Unbekannter Künstler

258   Unbekannter Künstler "Haupteingang zu den Garten auf der Terrasse des Brühlschen Palais zu Dresden". 1. H. 19. Jh.

 Unbekannter Künstler 

Kolorierte Umrißradierung. In der Platte unterhalb der Darstellung bezeichnet.
Blatt leicht knick- und fingerspurig. Kleine Rostflecke o.Mi. Verso Reste einer alten Montierung.

Pl. 15,3 x 23,6 cm, Bl. 19,8 x 25,8 cm. 60 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 259 Unbekannter Künstler

259   Unbekannter Künstler "Vue de la ville de Leitmeritz en Bohême". 1. H. 19. Jh.

 Unbekannter Künstler 

Aquarellierte Umrißradierung. In der Platte unterhalb der Darstellung bezeichnet und nummeriert.
Blatt lichtspurig und leicht fingerfleckig. Kleine Fehlstelle im Rand u.li.

Pl. 9,9 x 15,5 cm, Bl. 13,3 x 20,5 cm. 40 €
Zuschlag 30 €
KatNr. 260 Unbekannter Künstler
KatNr. 260 Unbekannter Künstler

260   Unbekannter Künstler "Der September Morgen" / "Der September Abend". 1. H. 19. Jh.

 Unbekannter Künstler 

Aquatintaradierungen in Braun. Unterhalb der Darstellung u.Mi. betitelt.
Blätter angeschmutzt, knickspurig, Randmängel.

Verschiedene Maße, Bl. 41 x 50,5 cm. 30 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ