ONLINE-KATALOG

AUKTION 15 15. März 2008
Suche mehr Suchoptionen
<<<      >>>

521   Hermann Naumann, Erotische Szene. 1968.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Lithographie. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Hermann Naumann" und datiert u.re.
Knickspurig, kleiner Einriß am rechten Rand.

St. 26,7 x 21,3 cm, Bl. 50 x 37,5 cm.

Schätzpreis
70 €
Zuschlag
110 €

522   Hermann Naumann, Figürliche Komposition. 1982.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Holzschnitt. In der Platte monogrammiert "H.N." und datiert. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Hermann Naumann", bezeichnet "Selbstdruck" und nummeriert IX/XXV.

Stk. 40 x 25 cm, Bl. 50 x 40 cm.

Schätzpreis
70 €

523   Hermann Naumann, zu Stephan Hermlin "In memoriam Johannes R. Becher". 1984.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Punktierstich. Unterhalb der Darstellung signiert "Hermann Naumann", datiert und betitelt.
Blatt minimal stockfleckig.

Pl. 24,4 x 18,2 cm, Bl. 37,6 x 32 cm.

Schätzpreis
40 €

524   Hermann Naumann "Betende". 1986.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Rötelzeichnung auf blaugrauem Papier. Signiert "Hermann Naumann" und datiert u.re. Minimale Randmängel.

63 x 49,5 cm.

Schätzpreis
120 €

525   Hermann Naumann, Mann mit Hut. 1991.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Farblithographie, weiß gehöht. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Hermann Naumann" und datiert u.re. Zu Oskar Panizza "Der Kassettenfritz".
Kleine Reißzwecklöchlein am Rand der Darstellung.

St. 35,5 x 26,5 cm, Bl. 53,2 x 39,5 cm.

Schätzpreis
70 €
Zuschlag
60 €

526   Hermann Naumann "Der Musenkuß". 1991.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Lithographie in Braun. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Hermann Naumann" und datiert u.li., bezeichnet "Steindruck" u.re. und betitelt u.Mi.

St. 47 x 37 cm, Bl. 53,5 x 39,5 cm.

Schätzpreis
70 €

527   Georg Nerlich, Kieferngruppe. Ohne Jahr.

Georg Nerlich 1892 Oppeln – 1982 Dresden

Radierung. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Georg Nerlich".
Blattecken minimal knickspurig.

Pl. 21,6 x 28,5 cm, Bl. 52,6 x 38,7 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
40 €

528   Otto Niemeyer-Holstein, Hügelige Landschaft am Wasser. 1972.

Otto Niemeyer-Holstein 1896 Kiel – 1985 Lüttenort/Koserow

Federlithographie in Grün. Außerhalb der Darstellung in Blei monogrammiert "ONH" und datiert u.re.

St. 31 x 40 cm, Bl. 45 x 60 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
140 €

529   Emil Nolde, Prospekt für den 2. Band des Schieflerschen Werkverzeichnisses der Graphik mit drei Holzschnitten. 1925/1924/ 1910.

Emil Nolde 1867 Nolde – 1956 Seebüll i. Nordfriesland

Holzschnitte auf Velin, "Mann und Junges Mädchen" 1925, "Gehöft mit Regenwolken" 1924, "Tänzer und Flötenspieler" 1910. Abzug außerhalb der Auflage von 70 nummerierten Exemplaren.
Vgl. WVZ Schiefler/Mosel/Urban 188/III, 180/II, 63/II.
Blatt minimal stockfleckig.

15,8 x 11 cm, 4,8 x 10,7 cm, 5,2 x 10,5 cm.

Schätzpreis
850 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

530   Valentin Oman "Spuren des Homo Sapiens". 1981.

Valentin Oman 1935 St. Stefan bei Villach – lebt in Wien und Kärnten

Radierung. Unterhalb der Darstellung in Blei u.re. signiert und datiert "Oman 81" sowie u.Mi. betitelt und u.li. nummeriert "16/50". Hinter Glas in einfacher, silberfarbener Metalleiste gerahmt.

Pl. 45,8 x 31,4 cm, Ra. 68,8 x 52,8 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
90 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

531   Siegfried Otto "Hinterhäuser in Lichtenstein". 1980.

Siegfried Otto 

Farbholzschnitt. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert, datiert, betitelt und bezeichnet "Probedruck".
Blatt etwas finger- und knickspurig.

41 x 30,5 cm, Bl. 61 x 43 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
40 €

532   Siegfried Otto-Hüttengrund, Ausstellungsplakat Kleine Galerie Meerane. 1987.

Siegfried Otto Hüttengrund 1951 Hohenstein-Ernstthal

Holzschnitt. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "S. Otto Hüttengrund" und datiert u.re., nummeriert 16/30 und bezeichnet u.li. Minimale Randmängel.

Stk. 60 x 36 cm, 68 x 48 cm.

Schätzpreis
20 €
Zuschlag
15 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

533   A. R. Penck, Selbstbildnis. 1980er Jahre.

A.R. Penck 1939 Dresden – 2017 Zürich

Lithographie. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "ar. penck" und nummeriert 10/15. Verso bezeichnet.
Minimale Randmängel.

St. 73 x 59 cm, Bl. 86 x 71 cm.

Schätzpreis
480 €
Zuschlag
360 €

534   Hermann Max Pechstein, Betrachtung/Am Wasser (Strand). 1906/ 1907.

Hermann Max Pechstein 1881 Zwickau – 1955 Berlin

Holzschnitt. auf glattem Velin. Stock monogrammiert u.li. Früher, ausdrucksstarker Holzschnitt der Dresdner Brücke-Zeit aus der Mappe "Dresden 1907", in welcher sonst eher konservative Beiträge enthalten sind.
Im Passepartout. Minimal lichtrandig.
WVZ Krüger H 531 I.

Stk. 15,7 x 21,4 cm, Bl. 30 x 31,7 cm.

Schätzpreis
1.400 €
Zuschlag
1.200 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

535   Martin Erich Philipp (MEPH), Postkarte "Schönfels". 1906.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Bleistiftzeichnung, Tusche und weiße Deckfarbe. U.re. monogrammiert "MP" und datiert. U.li. betitelt "Schönfels".
Blatt etwas angeschmutzt.

9,5 x 14,4 cm.

Schätzpreis
10 €
Zuschlag
25 €

536   Martin Erich Philipp (MEPH) "Waischenfeld". 1906.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Gouache über Bleistift. Oben rechts betitelt und datiert.

17,7 x 25,2 cm.

Schätzpreis
40 €

537   Martin Erich Philipp (MEPH), Stehender männl. Akt/Verso Studien einer Ordensschwester. 1907.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Bleistiftzeichnung und Kohle. In der Darstellung datiert und bezeichnet.
Blattecken mit Reißzwecklöchlein.

47 x 33 cm.

Schätzpreis
50 €

538   Martin Erich Philipp (MEPH), Bildnis eines älteren Herrn. 1908.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Bleistiftzeichnung. Unterhalb der Darstellung signiert "M.E. Philipp" und datiert.
Blatt auf Untersatzkarton montiert und leicht angeschmutzt.

36,4 x 19,8 cm.

Schätzpreis
45 €

539   Martin Erich Philipp (MEPH), Sitzender Mädchenakt. 1908.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Kohlezeichnung und Kreide. In der Darstellung monogrammiert und datiert.
Blattecken mit Reißzwecklöchlein und kleineren Knickspuren.

47 x 32,6 cm.

Schätzpreis
35 €
Zuschlag
70 €

540   Martin Erich Philipp (MEPH), Stehender weiblicher Akt. 1909.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Bleistiftzeichnung und Kreide. Oben rechts teilweise undeutlich bezeichnet "Körper von (?) ab nach oben zu lang".
U. re. datiert.

40 x 35 cm.

Schätzpreis
25 €
Zuschlag
25 €
<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)