home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 15 15. März 2008
  Auktion 15
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 020


Gemälde 20.-21. Jh.

025 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 109


Grafik vor 1800 - Farbteil

120 - 128


Grafik vor 1900 - Farbteil

129 - 144


Grafik vor 1800

150 - 160

161 - 182


Mappenwerke / Bücher

183 - 183


Grafik vor 1900

190 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 272


Grafik 20.-21. Jh.

280 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 697


Fotografie

700 - 720

721 - 729


Grafik 20. Jh. - Farbteil

740 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 924


Skulpturen

930 - 941


Porzellan / Irdengut

942 - 960

961 - 980

981 - 1000

1001 - 1020

1021 - 1040

1041 - 1048


Schmuck

1050 - 1055


Silber

1056 - 1061


Zinn / Unedle Metalle

1062 - 1076


Glas bis 1900

1080 - 1102


Glas Jugendstil / Art Déco

1103 - 1118


Glas ab 1930

1119 - 1123


Asiatika

1130 - 1141


Mobiliar / Einrichtung

1150 - 1160


Lampen

1161 - 1167


Teppiche

1170 - 1183


Miscellaneen

1185 - 1192


Uhren

1193 - 1204




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 601 Kurt Schütze, Konvolut von neun Grafiken. 1910/ 1920er Jahre.
KatNr. 601 Kurt Schütze, Konvolut von neun Grafiken. 1910/ 1920er Jahre.
KatNr. 601 Kurt Schütze, Konvolut von neun Grafiken. 1910/ 1920er Jahre.



601   Kurt Schütze, Konvolut von neun Grafiken. 1910/ 1920er Jahre.

Kurt Schütze 1902 Dresden – 1971 ebenda

3 Radierungen, 4 Bleistiftzeichnungen und 2 Tuschezeichnungen. Alle Grafiken signiert und teilweise datiert.
Blätter vereinzelt etwas stockfleckig und knickspurig. Auf Untersatzkarton montiert.

Verschiedene Maße, max. ca. 22,5 x 17,6 cm. 240 €
Zuschlag 160 €

KatNr. 602 M. Schwarz

602   M. Schwarz "Die Meerzwiebel". 1937.

M. Schwarz 

Aquarell über Bleistift. Blatt auf Untersatzkarton montiert, dort signiert "M. Schwarz", datiert und betitelt. Hinter Glas in profilierter Holzleiste gerahmt. Blatt leicht gebräunt und stockfleckig.

15,7 x 13,3 cm, Ra. 28,5 x 21 cm. 30 €
Zuschlag 20 €

KatNr. 603 Jürgen Seidel, Der gespaltene Kopf. 1975.

603   Jürgen Seidel, Der gespaltene Kopf. 1975.

Jürgen Seidel 1924 Chemnitz – 2014 Dresden

Bleistiftzeichnungen, weiß gehöht. U.re. in Blei signiert "J. Seidel" und datiert.
Blattränder unscheinbar angeschmutzt.

49,2 x 63,2 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 604 Jürgen Seidel, Komposition mit Schnecken. 1975.

604   Jürgen Seidel, Komposition mit Schnecken. 1975.

Jürgen Seidel 1924 Chemnitz – 2014 Dresden

Tusche auf grauem Papier, weiß gehöht. U.re. signiert "Seidel" und datiert.

49 x 62,4 cm. 220 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 605 Jürgen Seidel

605   Jürgen Seidel "Schnecke". 1976.

Jürgen Seidel 1924 Chemnitz – 2014 Dresden

Bleistiftzeichnung. U.re. in Blei signiert "J. Seidel" und datiert, verso betitelt.
Blatt etwas angeschmutzt.

49 x 63,2 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 606 Jürgen Seidel

606   Jürgen Seidel "Die Würmer fressen den Planeten". 1976.

Jürgen Seidel 1924 Chemnitz – 2014 Dresden

Bleistiftzeichnung und Kreide, weiß gehöht. U.re. in Blei signiert "J. Seidel" und datiert, verso betitelt.

63 x 49,4 cm. 220 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 607 Jürgen Seidel, Zwei Schnecken. 1978.

607   Jürgen Seidel, Zwei Schnecken. 1978.

Jürgen Seidel 1924 Chemnitz – 2014 Dresden

Kohlezeichnung. Signiert u.re. "J. Seidel" und datiert.
Blatt unscheinbar knickspurig.

37,6 x 50 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 608 Jürgen Seidel, Zwei Schnecken. 1978.

608   Jürgen Seidel, Zwei Schnecken. 1978.

Jürgen Seidel 1924 Chemnitz – 2014 Dresden

Tusche auf dünnem Karton. Re.Mi. signiert "J. Seidel" und datiert.

54 x 42,2 cm. 220 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 609 Jürgen Seidel

609   Jürgen Seidel "Der Gockel". 1979.

Jürgen Seidel 1924 Chemnitz – 2014 Dresden

Bleistiftzeichnung, weiß gehöht. U.re. in Blei signiert "J. Seidel" und datiert, verso betitelt.
Eine größere Knickspur u.re. Linker Randbereich leicht angeschmutzt.

63,6 x 49 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 610 Lothar Sell, Wildes Treiben auf dem Land. 1973.

610   Lothar Sell, Wildes Treiben auf dem Land. 1973.

Lothar Sell 1939 Treuenbrietzen – 2009 Meißen

Holzschnitt. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Sell" und datiert.
Rechter Blattrand mit einem ca. 10 cm großem Riss.

Darst. 14 x 41 cm, Bl. 28,3 x 64,5 cm. 25 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 20 €

KatNr. 611 Lothar Sell, Schlafende. 1987.

611   Lothar Sell, Schlafende. 1987.

Lothar Sell 1939 Treuenbrietzen – 2009 Meißen

Holzschnitt. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Lothar Sell" und datiert u.re., nummeriert 110/52 u.li. und bezeichnet "Für Erwin Strittmatter" u.Mi. Aus der Mappe "Für Erwin Strittmatter zum 14. August 1987".
Knickspuren am linken Rand.

Stk. 39,2 x 29 cm, Bl. 48,5 x 36 cm. 40 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 30 €

KatNr. 612 Max Slevogt, Vier Illustrationen. Um 1910.
KatNr. 612 Max Slevogt, Vier Illustrationen. Um 1910.
KatNr. 612 Max Slevogt, Vier Illustrationen. Um 1910.
KatNr. 612 Max Slevogt, Vier Illustrationen. Um 1910.

612   Max Slevogt, Vier Illustrationen. Um 1910.

Max Slevogt 1868 Landshut – 1932 Neukastel

Lithographien. Wohl Illustrationen zu verschiedenen literarischen Werken, eine Märchenillustration.
Eine Grafik in Blei signiert "Slevogt".
Blätter vereinzelt minimal stockfleckig.

Verschiedene Maße, max. 10,5 x 12,5 cm. 140 €

KatNr. 613 Gabriele Sperlich

613   Gabriele Sperlich "Aufbruch". 1996.

Gabriele Sperlich 1961 Dessau

Farbholzschnitt. Unterhalb der Darstellung signiert "Sperlich", datiert und betitelt. Jahresgabe des Kunstvereins Coburg.

Stk. 21,2 x 30 cm, Bl. 24 x 32 cm. 25 €

KatNr. 614 Reinhard Springer

614   Reinhard Springer "Lößnitzlandschaft". 1987.

Reinhard Springer 1953 Dresden

Aquatintaradierung. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Springer", datiert und betitelt.
Blatt leicht lichtrandig.

Pl. 30 x 20 cm, Bl. 42,5 x 28,6 cm. 40 €

KatNr. 615 Reinhard Springer

615   Reinhard Springer "Landschaft auf Rügen". 1988.

Reinhard Springer 1953 Dresden

Radierung. Unterhalb der Darstellung signiert "Springer", datiert, betitelt und bezeichnet "Probedruck".
Unscheinbare Randmängel.

Pl. 30,4 x 39 cm, Bl. 39 x 53,6 cm. 40 €

KatNr. 616 Reinhard Springer

616   Reinhard Springer "Stehender Akt mit Tuch". 1989.

Reinhard Springer 1953 Dresden

Radierung. In Blei unterhalb der Darstellung signiert "Springer", datiert, betitelt und bezeichnet "E.A.".

Pl. 38 x 22,6 cm, Bl. 56,5 x 39,4 cm. 60 €
Zuschlag 50 €

KatNr. 617 Roland Staab, Löwenzahn. 1979.

617   Roland Staab, Löwenzahn. 1979.

Roland Staab 1947 Gotha

Aquatintaradierung. Unterhalb der Darstellung signiert "R. Staab" und datiert. Leichte Randmängel.

Pl. 19,4 x 24,3 cm, Bl. 27,3 x 29,6 cm. 20 €

KatNr. 618 Ferdinand Staeger

618   Ferdinand Staeger "Die endlose Straße". Um 1910.

Ferdinand Staeger 1880 Trebic – 1976 Waldkraiburg

Radierung in Rotbraun auf Japan. In Blei signiert "F. Staeger" u.re., betitelt u.li. Japanpapier mäßig knickspurig. Leicht stock- und fingerfleckig.

Pl. 20,4 x 31,5 cm, Bl. 30,5 x 45,7 cm. 90 €
Zuschlag 60 €

KatNr. 619 Ursula Strozynski

619   Ursula Strozynski "Preußischer Ikarus". 1989.

Ursula Strozynski 1954 Dingelstädt/Eichsfeld – lebt in Berlin

Kaltnadelradierung. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert und datiert u.re. "Ursula Strozynski" 89", betitelt u.li. sowie nummeriert u.Mi. "2/25".

Pl. 29,3 x 48,7 cm, Bl. 39,4 x 60 cm. 25 €
Zuschlag 25 €

KatNr. 620 Elsa Sturm-Lindner, Vier Tierdarstellungen. Ohne Jahr.
KatNr. 620 Elsa Sturm-Lindner, Vier Tierdarstellungen. Ohne Jahr.
KatNr. 620 Elsa Sturm-Lindner, Vier Tierdarstellungen. Ohne Jahr.
KatNr. 620 Elsa Sturm-Lindner, Vier Tierdarstellungen. Ohne Jahr.

620   Elsa Sturm-Lindner, Vier Tierdarstellungen. Ohne Jahr.

Elsa Sturm-Lindner 1916 Dresden – 1988 Niederwartha

Radierungen. Alle Blätter unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Sturm-Lindner" und bezeichnet "Orig. Rad.". Ein Blatt minimal stockfleckig.

Verschiedene Maße, Pl. ca. 19,5 x 11 cm. 110 €

NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ