ONLINE-KATALOG

AUKTION 15 15. März 2008
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

621   Elsa Sturm-Lindner, Birkenwald. Ohne Jahr.

Elsa Sturm-Lindner 1916 Dresden – 1988 Niederwartha

Aquarell. U.re. signiert "Sturm-Lindner".
Blatt unscheinbar stockfleckig.

41,9 x 36 cm.

Schätzpreis
60 €

622   Georg Tappert, Vogelwiese. 1922.

Georg Tappert 1880 Berlin – 1957 ebenda

Lithographie. Im Stein u.re. signiert "Tappert". Aus der Mappe "Die Schaffenden".
Blatt unscheinbar stockfleckig.

St. 21 x 26 cm, Bl. 27,7 x 39,9 cm.

Schätzpreis
50 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

623   Heinz Tetzner, Prophet. 1956.

Heinz Tetzner 1920 Gersdorf – 2007 ebenda

Holzschnitt auf Bütten. In Blei datiert und signiert "Tetzner" u.re.

Stk. 33 x 23,5 cm, Bl. 50,7 x 34,6 cm.

Schätzpreis
140 €

624   Heinz Tetzner, Kopf. 1956.

Heinz Tetzner 1920 Gersdorf – 2007 ebenda

Holzschnitt auf Bütten. In Blei datiert und signiert "Tetzner" u.re.

Stk. 31 x 27,5 cm, Bl. 53,5 x 39,3 cm.

Schätzpreis
140 €

625   Hermann Teuber, Gartenlokal am Ufer. Um 1940.

Hermann Teuber 1894 Dresden – 1985 München

Radierung. Außerhalb der Platte in Blei u.re. signiert "Teuber".
Blatt stockfleckig, knickspurig und angeschmutzt sowie mit jeweils einem ca. 2 cm langen Einriß am oberen und unteren Rand.

Pl. 25 x 33,2 cm, Bl. 37,5 x 48 cm.

Schätzpreis
120 €

626   Karl Timmler, Soldatenportrait. 1944.

Karl Timmler 1906 Liegnitz – 1996 Moritzburg

Kohlezeichnung. Signiert und datiert u.re. "K. Timmler 1944".
Blatt lichtrandig und leicht gegilbt. In gekehlter Holzleiste hinter Glas gerahmt.

43,5 x 33,2 cm, Ra.46 x 35 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €

627   Karl Timmler, Windmühle. 1980er Jahre.

Karl Timmler 1906 Liegnitz – 1996 Moritzburg

Lithographie auf Bütten. Innerhalb der Darstellung in Blei signiert "K. Timmler" u.li., im Stein monogrammiert "K.T." u.re.
Minimal stockfleckig.

St. 31,5 x 39 cm, Bl. 37,7 x 43 cm.

Schätzpreis
10 €
Zuschlag
20 €

628   Karl Timmler, Hebebrücke. Ohne Jahr.

Karl Timmler 1906 Liegnitz – 1996 Moritzburg

Radierung. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "K. Timmler" und bezeichnet. Hinter Glas in profilierter Holzleiste gerahmt.

Pl. 19,8 x 27 cm, Ra. 32 x 42 cm.

Schätzpreis
40 €
Zuschlag
80 €

629   Gudrun Trendafilov "Paar". 1989.

Gudrun Trendafilov 1958 Bernsbach/Erzgebirge

Lithographie. In Blei unterhalb der Darstellung monogrammiert, datiert, betitelt und nummeriert 1/20.
Blattecken etwas knickspurig.

55 x 70,5 cm.

Schätzpreis
70 €
Zuschlag
60 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

630   Gudrun Trendafilov "Paar". 1989.

Gudrun Trendafilov 1958 Bernsbach/Erzgebirge

Lithographie. Unterhalb der Darstellung in Blei monogrammiert "GT", datiert, betitelt und nummeriert 6/20.

68,5 x 54,5 cm.

Schätzpreis
70 €
Zuschlag
60 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

631   Werner Tübke "Dädalus und Ikarus in der Ebene". 1978.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Lithographie. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Tübke" und li. nummeriert 54/75. Blatt 3 der Mappe "10 Lithographien" der Galerie am Sachsenplatz, Leipzig.
WVZ Tübke 53, L. 6/78.

St. 26 x 34 cm, Bl. 39,6 x 53 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
380 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

632   Werner Tübke, Studie zu "Toskanisches Happening". 1981.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Lithographie in Braun. Im Stein o.Mi. datiert. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Tübke", li. nummeriert 14/60.
Blattränder mit leichten Knickspuren.
WVZ Tübke 117.

St. 24,5 x 36,7 cm, Bl. 40 x 53 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
340 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

633   Werner Tübke, Selbstbildnis. 1985.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Lithographie. Im Stein u.Mi. signiert "Tübke" und datiert. In Blei unterhalb der Darstellung signiert "Tübke", nummeriert 36/60.
Leichte Randmängel.

St. 30,5 x 29 cm, Bl. 54,5 x 39,5 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
200 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

634   Herbert Tucholski, Netzflickender Fischerjunge. 1980er Jahre.

Herbert Tucholski 1896 Konitz (heutiges Polen) – 1984 Berlin

Aquatintaradierung. In Blei unterhalb der Darstellung signiert "Herbert Tucholski" und nummeriert 24/100. Trockenstempel u.li..

Pl. 21,5 x 29,5 cm, Bl. 39,5 x 53 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
40 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

635   Andrea Türke "Brühlsche Terrasse". 1987.

Andrea Türke 1951 Dresden

Kreidelithographie. In Blei untehalb der Darstellung signiert "Andrea Türke" datiert, betitelt und nummeriert 7/20.

St. 28 x 41 cm, Bl. 39,5 x 53,4 cm.

Schätzpreis
40 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

636   Max Uhlig "Mutter mit Säugling". 1962.

Max Uhlig 1937 Dresden – lebt in Helfenberg (Dresden)

Lithographie. In Blei in der Darstellung o.re. signiert "Uhlig", datiert und betitelt.

St. 20 x 24,8 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

637   Max Uhlig, Frauenkopf. 1964.

Max Uhlig 1937 Dresden – lebt in Helfenberg (Dresden)

Aquatintaradierung. In Blei unterhalb der Darstellung signiert "Uhlig", datiert und nummeriert I 8/20. Verso Sammlungsstempel.
Blatt etwas stockfleckig.

Pl. 29,8 x 24,9 cm, Bl. 50,5 x 38 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
70 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

638   Max Uhlig, Zu W. Hauff "Das kalte Herz". 1967.

Max Uhlig 1937 Dresden – lebt in Helfenberg (Dresden)

Lithographie. In Blei unterhalb der Darstellung signiert "Uhlig", datiert und betitelt. Verso Sammlungsstempel.
Blatt etwas stockfleckig.

St. 30 x 39 cm, Bl. 37,5 x 50 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
70 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

639   Max Uhlig, Ohne Titel. 1960er Jahre.

Max Uhlig 1937 Dresden – lebt in Helfenberg (Dresden)

Kaltnadelradierung. In Blei unterhalb der Darstellung signiert, bezeichnet "E.A.". U.re. Verso bezeichnet.

Pl. 25,7 x 18 cm, Bl. 53,5 x 39,6 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
70 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

640   Max Uhlig, Kopf. 1971.

Max Uhlig 1937 Dresden – lebt in Helfenberg (Dresden)

Lithographie. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "MUhlig", datiert, undeutlich bezeichnet und nummeriert 157/6.
Blatt unscheinbar stockfleckig.

St. 52,5 x 42,5 cm, Bl. 65 x 50 cm.

Schätzpreis
40 €
Zuschlag
50 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.


<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)